+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hallo


  1. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    4

    Hallo

    Hallo ihrs :-)

    Ich bin 18 Jahre alt, will dringend abnehmen und hab mich deswegenmal hier angemeldet. Ich bin 1,72 gross und wiege momentan 83,5 kg .
    Ich muss sagen dass ich wenn ich ne Diät durchhalte eigentlich recht gut abnehme, nur ist das so ne Sache mit dem durchhalten...
    Es ist nicht so dass es mir an Motivation fehlt nur fängt das immer so schleichend an,ein keks da einer hier... Naja und da ist man schnell bei den alten Gewohnheiten.
    Ich koche eigentlich gerne nur fehlt mir meistens die Zeit dazu.
    Ich komme 3 mal die woche erst nach 23 uhr nachhaus und dann ists mir ehrlich gesagt zu spät zum kochen.

    Mein Ziel sind 65 kg. Und das am besten bis zum Sommer...

    Ich suche jemanden zum gegenseitig mutmachen und unterstützen.
    Ich freue mich auf eure Antworten.
    Liebe Grüsse


  2. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    4

    AW: Hallo

    Hmm, schade, hatte gehofft hier ein paar mitstreiter zu finden. Naja, ich hoff mal dass ichs diesmal auch so schaffe :-)

    Liebe Grüsse


  3. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14

    AW: Hallo

    Hey Crazydog!
    Vielleicht magst Du dich ja mit mir zusammentun, ich habe auch noch kein Feedback erhalten! Vielleicht ja, weil ich etwas "Kritik" an der Brigitte-Diät geübt habe...
    Würde mich freuen von Dir zu hören, ob Braunschweigerin oder nicht ;-)

    Grüße


  4. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    4

    AW: Hallo

    Hy Camorra.

    Ja würd ich sehr gerne.
    Aus Braunschweig bin ich zwar nicht gerade...
    Komme aus Luxemburg.
    Wie sieht die Diät im Moment denn bei dir aus?
    Bin nämlich Momentan wieder ziemlich Planlos :-(
    Nur das Joggen hab ich (oh Wunder ) bis jetzt durchgehalten.

    Ich freu mich auf deine Antwort, Liebe Grüsse
    Julie


  5. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14

    AW: Hallo

    Hi Crazydog,

    hmm, bin auch fleissig die Sportübungen von Brigitte für Anfänger am machen plus Zusatzübungen von den Weight-Watchers. Mache die aber nicht, wie für den Anfang empfohlen 2 mal die Woche, sondern jeden zweiten Tag, weil es mir viel Spaß macht und auch gut zu tun scheint :-)
    Wegen meiner Ernährung: ich esse jetzt zum Beispiel zum Frühstück nur noch Knäckebrot, Vollkornbrot oder ein Mehrkornbrötchen etc. aber immer nur eins- außer am Wochenende, da lasse ich mir meine Freude am Frühstück nicht nehmen! Wenn ich dann noch Hunger habe esse ich noch einen Joghurt oder so. Zur Uni nehme ich mir dann meist noch ein Brot und was Obst mit ( Banane, Apfel...)
    Ich esse dann Mittags oder Abends recht normal mit meinem Freund zusammen, dass kann mal Pasta, Kartoffeln oder auch Pommes sein.Was man halt so isst, ganz normal. Nur esse ich davon nicht mehr soviel, sondern mache regelmäßig Salat dabei. gerne esse ich auch als Hauptmahlzeit Salat- dann aber so nen griechischen Bauernsalat mit Feta, Oliven und so! Da stehe ich total drauf und es ist gesund.
    Wie Du siehst, ist es bei mir eigentlich eher so, dass ich versuche mich einfach ein stückweit vernünftiger zu ernähren -ohne große Kochumstellungen! Ich möchte einfach mehr auf meinen Körper hören, sprich dann essen, wenn ich wirklich Hunger habe und aufhören, wenn ich satt bin! Und weiterhin am Wochenende mal ein Stück Schokolade ( wenns geht Bitter) oder Kuchen ( dann eben keine Schokotorte sondern Obstkuchen ohne Sahne).
    Dieser Hype von wegen: "Hilfe, ich habe heute Kuchen gegessen-nehme ich jetzt 3 kg zu???!!!" finde ich offen gestanden etwas nervig und übertrieben:-)
    Ich möchte ja eine Ernährung anstreben, an der ich dauerhaft-mein Leben lang sozusagen- so etwas wie Freude habe!
    Ansonsten ändere ich so Kleinigkeiten, indem ich mehr Geflügel statt Schwein und Rind esse, leichteren Käse, Margarine statt Butter und beim Braten manchmal einfach was Wasser in die Pfanne tue ( bei einigen Gerichten geht das wirklich)

    Ich hoffe, es enttäuscht Dich jetzt nicht, dass es ein wenig den Anschein hat, als würde ich garkeine Diät, sondern eine Otoo-Normalbürger- ernährung machen :-(
    Aber ich halte das, für mich persönlich, für das einzig sinnvolle, und der kleine, schrittweise Erfolg gibt mir ja auch recht. Auch wenn die Waage das noch nicht so doll unterstreicht, ist meine Bauch sichtlich flacher geworden!
    Ich sage mir immer, dass ich mir das ganze Kampfgewicht ja auch nicht innerhalb von 3 Monaten draufgefuttert habe:-)

    So, das war es erstmal!

    LG, Katrin


  6. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    4

    AW: Hallo

    Hy Katrin

    Nee du, das stört mich gar nicht, ist bei mir im Moment eigentlich auch so. Es dauert mir so eigentlich nur zu lange :-(
    Ich fahr am 12. Juli für 4 Wochen in Urlaub und wollte dann eigentlich so um die 65 kg wiegen.
    Und dann natürlich so Zeitschriften, wie die von gestern 7 kilo in 14 Tagen vom Ami David Kirsch. Das ist dann natürlich sehr verlockend und ich bin wieder mal am überlegen ob Ichs nicht versuchen soll....

    Ich denk mir wenn ich die 2 Wochen durchhalte sind die paar kilos schon mal weg... auch wenn ich dann wieder 2 kg oder so zunehmen würde, wär dann schon mal ein Anfang. Naja, mal gucken.

    Wieviel hast du denn schon abgenommen?

    Liebe Grüsse
    Julie


  7. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14

    AW: Hallo

    Hey Julie,

    seit September letzten Jahres 5 kg, das ist natürlich nicht arg viel, aber wie gesagt, dass was ich tue kann man ja auch nicht wirklich als Diät bezeichen :-)
    Ich würde Dir von einer solchen Diät generell abraten bzw. so etwas kannst Du doch kurz vor dem Urlaub einlegen, wenn Du deinem Zielgéwicht schon verdammt nah bist, um für den Bikini noch mal ein Stückchen "knackiger" zu werden ;-)

    Wenn wir uns nicht mehr lesen: Alles Liebe und einen guten Wochenstart!


  8. Registriert seit
    29.01.2007
    Beiträge
    3

    AW: Hallo

    Hi ihr zwei!

    Darf ich mich euch anschließen?

    Suche jemanden mit dem ich mich austauschen kann, weil ich bei meinem Freund nicht den richtigen Gesprächspartner habe.
    Möchte auch gerne meine Ernährung möglichst problemlos umstellen und brauche dabei glaub ich einig sinnvolle Tipps.

    Mein Ziel ist es bis Mai einiges abzunehmen. 10 kilo wären super, freue mich aber eigentlich über jedes einzelne, welches ich dann nicht mehr habe. Bin dann nämlich bei meiner besten freundin Trauzeugin. Und da sie groß feiert werden viele leute da sein und ich möchte nicht als fettes etwas in erinnerung bleiben.

    Also freue mich von euch tipps zu bekommen und dass ich mich mit euch austauschen kann.

    LG


  9. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14

    AW: Hallo

    Hey,

    ja das ist schön!!Kann heute nur leider nur noch das dazu sagen, weil ich gerade erst heimgekommen bin und jetzt totmüde ins Bett fallen werde!!

    Eine gute Nacht,

    Katrin

    Irgendwie schaffen wir das schon!


  10. Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14

    AW: Hallo

    Hallo???!!! Lebt ihr zwei noch?:-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •