+ Antworten
Seite 898 von 920 ErsteErste ... 398798848888896897898899900908 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.971 bis 8.980 von 9193

  1. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    706

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels - am Abend - ich muß gerade an ming in der Ferne denken...
    Ming, Deine letzte Woche ist nun angebrochen. Die paar Tage sitzt Du doch glatt auf einer Backe ab...
    Ich bewundere tüchtige Frauen...
    Früüher - war ich ja auch zu touristischen Erkundungen in Gegenden (die mich eigentlich gar nicht wirklich interessierten) alleine unterwegs. Damals habe ich mich oft einsam gefühlt - aber eigentlich war ich nur allein... Den Unterschied zwischen allein sein und einsam sein kannte ich damals noch nicht..
    Ming, 1001 Grüße bringe ich auf den Weg zu Dir. - Komm bald gut zurück nach Hause.
    Juni

  2. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    14.057

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    huhuuu, allen einen schönen sonntag
    Juni, es ist nur ein schmaler grad zwischen allein und einsam. es ist ein unterschied ob ich mal allein aber sonst immer in famlie bin oder generell immer allein. ich zieh den hut vor frauen die sich allein in die fremde machen. nicht weil ich es mir nicht zutraute sondern weil ich es ganz banal als langweilig empfinde allein die gegend zu erkunden, ohne jemand mit dem ich meine eindrücke austauschen kann. was anderes ist für mich sowas wie jakobsweg oder andere reise mit bzw mit sich selber.

    phantom, zieh dich warm an, ich bin dabei dich einzuholen. neeee, natürlich nicht gewichtsmäßig aber, tadaaa, ich war heut auch knapp 2 stunden im fitti das geht natürlich nur am sonntag.
    das andere eiweißbrot ist sooo greißlich, echt, hab gestern ne halbe scheibe gegessen und davon war mir heut morgen noch schlecht. es geht halt nix über ein gutes bäckerbrot, hab sogar nen bäcker vor ort der deutschlandweit ausgezeichnet wurde. tja,das brot kannste den hühnern zum futtern geben, also hab ich heut selber dinkel-quark-sonnenblumenkerne-brötchen gebacken. brauch ja morgen ein gutes frühstück

    und, jaaa, es gab endlich meine geliebten gefüllten pfannkuchen , gebackne aus vk-dinkelmehl.

    so, hab nen riesenberg bügelwäsche vor mir, betten frisch beziehen, all das wofür ich unter der woche keine zeit finde. ich bin abends immer soooo müde, irgendwie empfinde ich das nicht als normal.

    ming, ich schließe mich junis worten an und wünsch dir noch ne erfoglreiche woche und ne gute und baldige heimkehr
    an scheißdreck muaß i

  3. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    695

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Hallo, Ihr Lieben!
    Mein Haus ist gerade wieder leer geworden und nach 3 Tagen Bespaßung kann ich das Alleinsein wieder sehr genießen. Ich gewöhne mich ja immer mehr daran, dass ich die meiste Zeit allein bin. Vielleicht ist das auch ein Grund, dass ich ja noch ganz gerne ein paar Stunden arbeiten gehe. Unter vielen Menschen fühle ich mich dann schon eher einsam. Und genau wie Du, Engl, mag ich nicht soo gerne allein in Urlaub fahren, auch wenn es sonst kein Problem für mich wäre.

    Engl, da hast Du ja einen fleißigen Tag hinter Dir. Einiges davon steht bei mir auch auf der to-do-Liste aber den heutigen Tag werde ich mit Faulenzen beenden. Ich hab ja morgen auch nichts vor, da kann ich mich mich ja ein bisschen um die Bude kümmern. Heute schien endlich mal wieder den ganzen Tag die Sonne. Es zieht alle Menschen raus. Der Strand und die Promenade war voll wie im Sommer. Wir hatten ja den Blick vom Wellenbad direkt darauf. Aber auch in der Schwimmhalle war es proppevoll.

    Ich bin auch müde aber das ist kein Wunder, mein kleiner Wochenendbesucher krabbelte nachts zu mir ins Bett und ich konnte nicht wieder einschlafen. Und dann war die Nacht eh früh zu Ende. Herrlich, morgen kann ich ausschlafen.
    Ich bin mein eigenes Projekt!


  4. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.132

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    danke für Eure guten Wünsche. Ich lese ja immer brav mit, aber hier ist so viel zu tun, dass ich zum Schreiben nicht komme.

    Phantom und Engl, puh, Ihr seid ja echt Sportskanonen. Mir reicht eine Stunde. Komme gerade wieder hoch. Wenn so ein Fitti im Haus ist, das ist schon praktisch. Ich gehe jeden Tag; schon damit ich nicht nur arbeite. Und Haushalt habe ich hier ja keinen, kochen brauche ich nicht…

    Juni, ich bin total gerne allein unterwegs, schon immer gewesen seit frühester Jugend. Mit Familie oder Freundinnen ist es auch toll. Aber dieses Gefühl, machen zu können was ich will und für niemanden zuständig zu sein genieße ich sehr. Ich bin gern allein und fühle mich nur sehr selten einsam. GöGa ist den Sommer über wieder abwesend und da überlege ich auch schon, wie ich losziehen kann und was ich mache. Aber ich glaube, da ist jede/r anders gestrickt.

    Ja, noch 4 Arbeitstage hier und ich steige in den Flieger nach Hause. Ich freue mich sooooooo dolle auf meine Familie. Übernächste Woche lässt sich Sohnemann auch mal wieder ein paar Tage daheim blicken.

    Hach Marl, Deine Beschreibung erinnert mich an die Zeiten, wo unsere morgens noch zu uns ins Bett gekrabbelt sind. Sie sind eigentlich nie nachts gekommen. Zum Glück, ich kann nicht mit im Schlaf kickboxenden kleinen Wesen im Bett liegen und dabei schlafen. Aber das morgendliche kuscheln und erzählen, das vermisse ich schon sehr.

    So, Pause vorbei. Ich raffe mich jetzt noch zu einer Abendschicht auf und mache hoffentlich dann bald Feierabend. Hier war ja heute ein normaler Werktag, so dass wir den Tag über Meetings hatten….

    Habt einen schönen Sonntagabend
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)


  5. Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    463

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu,

    ich lese ebenfalls weiter fleißig mit, aber bei mir gibt's halt nicht großartig was zu berichten. Bei aller Motivation streikt mein Körper seit Jahresanfang. Da bin ich ja schon mit einer Erkältung ins neue Jahr gestartet - 5 Tage krank.
    In der ersten kompletten Arbeitswoche hat mich dann eine klassicher Migräneanfall erwischt, mit Aura in Form von einer Sehstörung (sehr gruselig, war aber nach 10 Minuten wieder weg), richtigem depressiven Schub, Kopf- und Augenschmerzen, und zum Abschluss totale Erschöpfung. Die Schmerzen waren Gott sei Dank nicht so schlimm, so dass ich trotzdem arbeiten konnte, was gut war, da mich das von meinen fiesen Gedanken abgekenkt hat. Obwohl ich eigentlich wusste, dass ich mir da wieder was einbilde, konnte ich partout nix dagegen tun. Und nach zwei Tagen war der ganze Spuk dann vorbei. Ziemlich gruselige Erfahrung
    Letzte Woche lag ich dann zwei Tage mit Hals- und Gliederschmerzen flach. So komme ich nie in einen vernünftigen Sportrhythmus
    Zudem war das Wochenende erhährungsmäßig eine echte Katasprophe, mit der Folge, das ich seit gestern Abend tierisches Sodbrennen habe.

    Engl und Phantom, ihr seid hier gerade echt die Streber, aber im positiven Sinne, also sollte ich doch eher das Wort Vorbild verwenden Ich gönne euch euren Erfolg aber natürlich von ganzem Herzen.

    Ming, das kann ich mir gut vorstellen, dass du dich auf deine Familie freust. Wie schön, dass dein Sohn auch auf Heimaturlaub kommt. Das erste Semester müsste er doch jetzt um haben, oder täusche ich mich da?

    Meine Tochter hat lange Zeit ganz viel in meinem Bett geschlafen. Und da sie einen sehr unruhigen Schlaf hatte, waren die Nächte für mich dann oft eher suboptimal.

    Ja einsam oder alleine, das ist ein riesen Unterschied. Alleine, mit viel Zeit nur für mich, bin ich eigentlich sehr gerne. Ich hab ja nach wie vor eine Wochenendbeziehung, an der sich so schnell auch nichts ändern wird. Ich kanns mir aber auch im Moment gar nicht vorstellen, auch in der Woche ständig jemanden um mich zu haben. Auch in meiner Ehe war das eigentlich fast immer so, da mein zukünftiger Ex fast die ganze Zeit im Außendienst war und viel unterwegs.
    Meine Eltern waren ihr Leben lang immer zusammen, da sie ja Landwirtschaft hatten. Zusammen leben und zusammen arbeiten kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.

    Ich werde mich dann langsam mal bettfertig machen, bin schon wieder total müde.

    Bis denne
    "Wer eine unverbeulte Krone trägt, hat entweder grotesk viel Glück gehabt – oder einfach nie richtig gelebt" - Kathrin Weßling


    03.01.2020 86,9kg


  6. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    706

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels, nehmt Euch Kaffee - sonst gibt's nur Hüttenkäse und ein paar Gurkenscheiben und kernige Haferflocken. Das schmeckt mir morgens gut, macht satt und ich bleibe bis mittags ohne Hungergefühle.
    Wenn ich so aus dem Fenster schaue, dann schüttelt es mich. Dicke Nebelsuppe, die Autos zugefroren und die Dächer weiß..
    Eben ist laut wetter.com gerade die Sonne aufgegangen, aber man wird sie hierzulande heute wohl gar nicht zu Gesicht bekommen.
    Ich staune ja hier des öfteren über Eure "Wetterberichte": gerade gestern war bei Marl Sonnenschein, hier war's nur grau in grau mit vielen ungemütlichen Regenschauern zwischendurch. --- Ich bin ja nur froh, dass ich dann früh morgens nicht los muss und das Auto frei kratzen - der Tag ist ja noch lang - - da krabbele ich doch glatt nochmal in mein Bettchen und lese ein wenig..
    Juni

  7. Avatar von bienchen51
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3.367

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen und danke für den Kaffee juni! Bei uns auch dicke Nebelsuppe. Konnte heute nur im Schritttempo auf Arbeit fahren. Dazu noch dunkel und ich bin blind wie ein Maulwurf. Aber es soll ja besser werden.
    Heute muss ich wieder mir Lucy raus, gestern hatte ich die Faulenzeritis. Ich war so müde und schlapp, da half auch kein Kaffee mehr. Nachmittag kam Sohn mit den Kleinen. Der hatte so viel Power das mein Wohnzimmer hinterher bischen wüst aussah. Die arme Lucy muss immer herhalten.
    Zu Mittag gab es einen Schweinebraten mit Sauerkohl. Ich hatte so Apetit auf Braten. Heute zickt mein Magen. Lag wohl doch zu schwer. Diese Woche gibts wieder mehr leichte Suppen. Eigentlich müsst ich mich auch mal wiegen. Ich glaub über Weihnachten hab ich wieder zugelegt. Zu viel Süßes und deftiges. Ich will es nicht wissen. Aber Augen zumachen hilft ja auch nicht.
    Also Einsamkeit empfinde ich meist am Wochenende. In der Woche bin ich ja auf Arbeit und froh wenn ich dann zu Hause meine Ruhe hab. Da hab ich schon ein bisschen Angst , wenn ich mal Rentner bin. Früher war ich ja mit Männe immer zusammen. Wir haben auch fast alles gemeinsam gemacht. Da fehlt einen dann schon was. Weil man auch immer wieder auf Hilfe angewiesen ist.
    cillie, solche Migräneattacken mit Sprach- und Sehstörungen kenn ich auch. Ich hatte das mindestens 2x im Monat. Gott sei Dank kommen diese Attacken nur noch selten so heftig. Warst du schon beim Neurologen oder in der Röhre? Nur um auszuschließen, das es nichts schlimmeres ist.
    Auf gehts durch den Montag! Ich hoffe er verschont mich heute mit Überraschungen. Irgendwas ist doch immer, und wenn es nur eine Rechnung ist.
    Ich kann nicht an andere Ufer vordringen, wenn ich nicht den Mut aufbringe, die alten zu verlassen.


  8. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.713

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Morgen Mädels

    noch jemand Kaffee?

    Ich war heute morgen schon in aller Frühe in der Wohnung, den neuen Handwerkern die Tür öffnen. Das Bad wird jetzt fertig gemacht. Für mich kommt das jetzt plötzlich, ich hatte noch gar keine Zeit, mir die Sanitärobjekte auszusuchen Das erledige ich heute Nachmittag. Ich brauche vor allem ein Waschbecken mit wenig Tiefe. Da eine Ablage gebaut werden soll - es gibt eh diesen Kasten für das Hänge-WC – und gegenüber die Handtuchheizung hängt, bleibt nicht viel Platz übrig.

    Kalt ist es hier auch, aber nun, es ist Januar, was kann man erwarten Weiße Dächer sind doch schön, könnte es hier auch gerne geben. Am besten voller Schnee Das wird hier aber wohl erstmal ein Traum bleiben, wir haben hier eher Regen.

    Gestern hab ich das lange geplante Shakshuka gemacht. Für heute ist ein Rest da, da brauche ich nach dem Spinning nicht mehr kochen. Hab gestern nach schnellen Rezepten gesucht. Brauche mal was neues. Da bin ich auf Bohnen aus der Dose gekommen (Kidneybohnen in dem Fall). Z.B. mit Spinat und Tomatensauce oder mit Paprika und Pakchoi. Ich werde das mal testen. Eigentlich bin ich kein Freund von Bohnen, aber wer weiß, gut zubereitet, kann das eine gute Idee sein. Bringen ja ordentlich Eiweiß und machen satt.

    Der Samstag mit Essen und Trinken gehen hat natürlich so reingehauen wie ich mir gedacht hab. Da ich vorher ja so lange beim Sport war, hatte ich aber nicht sooooo viele Kalorien zuviel. Das gleiche ich in der Woche locker aus.

    Allein in den Urlaub - ja, wenn es nicht gerade eine Action-Abenteuer-Reise ist, kann das total entspannend sein. Ich war mal eine Woche allein in Griechenland, aber das waren vor allem Strandferien, in denen ich nicht viel unternommen hab. Hab mich lange nicht mehr so gut erholt. Unterwegs möchte ich aber nicht alleine sein, das wär mir auch zu eintönig und fremde Leute kennenlernen und mit denen Smalltalk betreiben, fänd ich noch schlimmer als gar nicht zu reden

    So, ich muss weiter machen, hab heute ja noch viel vor.

    Guten Wochenstart Euch allen

  9. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    695

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen und einen fröhlichen Start in die neue Woche!
    Heute hab ich erstmal ausgiebig ausgeschlafen. Hab nicht einmal das Telefon gehört, als meine Tochter schon mal einen kleinen Morgenplausch mit mir halten wollte. Heute hat mich die Sonne halt nicht aus dem Bett gekitzelt, die bleibt heute versteckt. Deshalb bin ich ja so dankbar für solche Tage wie gestern. Ich merke es an mit selbst und sehe es an anderen, dass an solchen sonnigen Tage die Leute wie an die Steckdose angeschlossen wirken. Plötzlich ist viel mehr power da und alle sind irgendwie fröhlicher.

    Gleich muss ich erstmal zum Einkaufen, hab kein Gemüse mehr im Haus. Einen Plan zum Kochen hab ich nicht aber Gemüse muss auf jeden Fall wieder in den Kühlschrank. Da ich aber eben erst gefrühstückt habe mit Vollkornbrötchen und Ei hat es noch Zeit. Ich esse dann gegen 6 meine warme Mahlzeit und fertig. Ich schaffe oft lange Esspausen aber gestern hab ich leider noch ordentlich genascht beim Fernsehen. Ich habe zwar zwei große Naschtüten mitgegeben gestern aber es ist doch noch einiges da.

    Phantom, ich hätte auch gerne noch ein paar Tage Schnee, das wär herrlich. Aber ist leider nicht in Aussicht.

    Bienchen, Dir wünsch ich Überraschungen ....aber nur schöne.

    Juni, recht so, ich finde es auch so kuschelig, noch ein bisschen im Bett zu lesen. Man gut, dass wir uns das inzwischen einfach mal gönnen können. Ich tröste meine Tochter auch manchmal, wenn sie erzählt, wie sie von früh bis spät rackern muss und sage: Ach, irgendwann bist Du auch 65 und aus dem Gröbsten raus.
    Ich bin mein eigenes Projekt!


  10. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    495

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    schönen Montagmorgen euch allen!
    och nö, buitte kein Schnee- hier sind dann immer nur morgens die Straßen verstopft, und mittags ist alles matschig. Wenn ich großes Pech habe, ist dann, wenn ich abends nach Hause fahre alles festgefroren das wars dann hier in unseren Breiten mit Schnee. Heuut morgen war es auch sehrh neblig, jetzt ist es trüb.
    Mmh, Caecilie, willkommen im Migräne Club. Nun also auch mit allem, Aura, Schmerzen...Übelkeit auch?
    Ich bin momentan auch sehr geplagt, ich glaube, das liegt auch an diesem komischen Wetter, dass sich nicht entscheisden kann. Sonst sind bei mir Herbst und Mai/ Juni besonders schlimm, da ist es ja auch so wechselhaft. Ich hab kein Rezept dagegen, manchmal helfen Triptane, aber nicht immer. Ibu geht in "milderen" Fällen, ich schreib mal öffentlich nix über die Dosierung.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •