+ Antworten
Seite 864 von 873 ErsteErste ... 364764814854862863864865866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.631 bis 8.640 von 8721

  1. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    670

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels, nehmt Euch Kaffee, bitte.
    Sonst gibt es erstmal nur bei mir: VK-Knäcke, Hüttenkäse. dünne Scheiben von der grünen Gurke und ein paar Minitomaten.
    Ich bin dann mal weg zu meiner Morgenfreude. Danach gleich entmoppen beim Firago. Zur Küchenschlacht will ich unbedingt wieder zu Hause sein. Heute ist JahresFINALE. Es sind 2 so tolle Kandidatinnen, dass ich mich bisher nicht entscheiden kann, wem ich die Daumen drücke.
    Abends bin ich zu einer Autorenlesung angemeldet - Heimatkunde/Geschichte.
    Morgen: Einladung zum 75, Geb. der Nachbarin...
    Ihr seht: Juni langweilt sich mal nicht und hat volles Programm.
    Allen ein schönes WE.
    Juni


  2. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels,

    Ich bin langsam ungeduldig und genervt, weil ich immer noch so schlapp und kränkelig bin. Vorgestern habe ich nur schnell einen Salat und etwas Couscous gemacht und schon davon lief mir überall der Schweiß, was ich sonst nie habe. Ich mache nur eine Kleinigkeit und bin danach gleich wieder völlig platt. Dabei hätte ich so gerne meine Strohwitwenzeit für Freundinnenbesuche und schöne Unternehmungen verwendet, aber jetzt will ich nur auf dem Sofa liegen und keine Termine haben. Sorry, jetzt jammere ich hier schon ganz schön lange rum…

    Phantom, super, wenn der Krankheitskelch noch mal an Dir vorbeigegangen ist. Und spannend, wie es jetzt in der neuen Wohnung vorangeht. Und von Deinem Pfannengemüse-Ofenpragmatismus sollte ich mir mal was abschneiden…. Gerade ist mein Essen nicht so dolle.

    Sahara, ich mag besonders die Lichter daheim, wenn wir am späten Nachmittag viele Kerzen anzünden

    Hihi Bienchen, Sohn wollte Dir den neuen LKW zeigen oder eher die neue Freundin? „Zu hübsch“? Geht das? Oder meintest Du zu aufgedonnert oder eher Fassade als was nettes dahinter? Findest Du sie denn sympathisch? Ich bin ja immer sehr gespannt, wen die Kids als Freund/in anschleppen und hoffe immer auf nette Menschen, die ihnen guttun. Tochters Freund finde ich z.B. sehr sympathisch. Zum Glück; die beiden sind meistens bei uns.

    Marl, yeah, lass Dich nicht von Chef zu sehr ins Weihnachtsgeschäft reinziehen. Sich um die Töchter, Enkel und sich selbst kümmern ist viel besser. Viel Kraft für Dein Enkelwochenende. Ich hoffe Du bist schon wieder fit genug, dass es Dich nicht so auslaugt.

    Engl, Du warst lange in einer Lungenklinik? Das hört sich ja sehr strikt an was Du da schreibst. Das hätte ich mir jetzt ein bisschen lockerer vorgestellt…

    Samstag/Sonntag ganz frei hört sich gut an.

    NIG, was ist denn derzeit Deine Strategie? Wo stehst Du und wo willst Du hin?

    Juni in Action. Schön, Du hast ja gern ein volles Programm. Vor allem wenn es so nette Sachen sind.

    Trotz Jammerei und Kränkelei habe ich mich gestern vom Sofa erhoben. War mit Freunden in einem Klavierkonzert einer
    jungen Pianistin. Im ersten Teil dachte ich „na ja, technisch perfekt, aber seelenlos“, aber dann ging die Post ab. Die war dann so leidenschaftlich und wild und dann wieder so zart und fein. Ich lasse mich ja nicht so leicht rühren von klassischer Musik, aber da hatte ich am Ende echt Tränen in den Augen. Und es war eine schöne Abwechslung zu den X Tagen Krankenlager.

    Am Wochenende gehe ich in Mozarts Requiem (Freundin singt da im Chor) und morgen noch zu einer kulinarischen Stadtführung (Geburtstagsgeschenk). Und Sohn kommt auch fürs Wochenende. Aber ich werde trotzdem versuchen langsam zu machen. Backen fällt aus; ist mir noch zu anstrengend, und kochen sollen die Kids. Ich bin ganz optimistisch, dass es ein schönes Wochenende wird und dass ich eine Balance finde zwischen ausruhen und ein bisschen was unternehmen.

    Heute habe ich noch nix gearbeitet. Werde jetzt mal mein Sofa-Office wieder aufnehmen, damit ich zumindest noch ein bisschen was schaffe. Oder ich mache doch noch ein Morgennickerchen...

    Kommt gut ins Wochenende
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)

  3. Avatar von bienchen51
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3.326

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen! Danke Juni für den Kaffee - gibt 100 Punkte! Heut ist wieder Nebel und ich bin früh froh wenn ich auf Arbeit angekommen bin. Wenn man dann mal ein Auto braucht das vor einen fährt, damit ich den Rücklichtern folgen kann, ist natürlich keins da. Ist schon gespenstisch halb blind zu fahren.
    Heut ist der Tag wieder voll ausgefüllt, eigentlich bräucht ich ein paar mehr Stunden heute. Ich hab viele Wege, dann zu meinen Eltern. Mutti wollt noch zu Friedhof und ich brauch auch noch ein Gesteck. Mein Einkauf wird heut unkontrolliert. Ich hab einfach keinen Plan. Das Geld ist weg und der Kühlschrank trotzdem leer.
    Gestern hatte ich wieder voll den Keksflasch. Ich ärgere mich drüber und muss mir unbedingt eine andere Alternative suchen.
    Ich bin ja eigentlich kein Typ für Kleider. Da ich aber wieder etwas Form () gekriegt hab, würd ich mir mal eins als Versuch zulegen. Wenn bloß der blöde Bauch nicht wär. Ich würd ihn gern in Rente schicken, sehr weit weg. Aber er will nicht und klammert. Nix zu machen!
    Großes Enkelkind rief auch gestern an. Sie hat die theoretische Fahrprüfung für Motorrad und Auto bestanden. Trotzdem klang sie irgendwie traurig. Auch sie ist schon total im Eimer, mit 18. Sie musste viel lernen und die Arbeit ist ja auch nicht ohne. Also man kann es nicht nur aufs Alter schieben, den Jungen geht es auch so.
    So, gerade Pause. Gleich steppt hier der Bär. Habt einen schönen Tag, trotz des Wetters! Ich brauch jetzt noch Kaffee!
    Ich kann nicht an andere Ufer vordringen, wenn ich nicht den Mut aufbringe, die alten zu verlassen.


  4. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    1.277

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Ming, ich verweigere im Moment die Waage.
    Weniger wiegen will ich. Kriege aber nicht den Dreh in eine normal Ernährung. Mit KH und allem, normal halt. Entweder esse ich zu wenig und falle wieder in HCG Muster oder ich esse alles Kreuz und quer.
    Für mich war diese HCG Ding über 5 Monate zwar sehr erfolgreich, hat mich aber jetzt in einen Teufelskreis gebracht. Mein Wille und die Konsequenz fehlen. Ich weiß ja, dass ich langsam abnehmen kann und vor allem sollte, aber im Moment habe ich Probleme wie nie. Merke an den derzeitigen Klamotten, dass es mit dem Gewicht stagniert, also nicht mehr wird,was ja schon Mal was ist. Aber eben auch nicht weniger. Ach, is einfach doof. Bin nur noch genervt deswegen. Mir ist im Moment nicht zu helfen.
    Aber danke der Nachfrage.
    LG Nig
    Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
    Christian Dior

    27.03.17 -108,2
    26.07.17 - 83,7
    03.08.17 - 83,3
    04.08.17 - 83,0
    05.08.17 - 82,7
    25.08.17 - 81,8
    27.08.17- 80.9
    01.09.17- 80.3
    15.09.17- 80,0 ,
    16.09.17- 79,5
    29.09.17 - 78,9
    15.12. 17 - 84 brech

  5. Avatar von bienchen51
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3.326

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Gruppenumarmung!
    oooohhhhhhmmmmm Alles wird gut. Jemand noch Kaffee? (keine Kekse)
    ming, ich kenne die Freundin nur per Foto. Sohn ist glücklich, das ist die Hauptsache. Ich bin vielleicht zu skeptisch bei attraktiven Frauen ob sie es ernst meinen. Sohn hatte schon genug Pech, obwohl ich ihm auch Schuld an den gescheiterten Beziehungen gebe. Früher war das alles einfacher.
    Ich wünsch uns, das wir alle wieder zu Kräften kommen. Ich möchte gern die Adventszeit genießen. Die find ich schöner als Weihnachten an sich.
    Ich kann nicht an andere Ufer vordringen, wenn ich nicht den Mut aufbringe, die alten zu verlassen.


  6. Registriert seit
    16.10.2018
    Beiträge
    31

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Hallo,
    bei mir stockt das Gewicht. Geht nicht nach oben und nicht nach unten.
    Es scheint wie eingefroren.
    Leider hab ich kaum Zeit, alle Beiträge zu lesen. Schade.
    Weiterhin bemühe ich mich sehr, täglich meine Laufrunden zu machen und beweglich
    zu bleiben. Jetzt fällt es mir schon doppelt schwer, wenn es draußen dunkel und auch noch
    kalt ist. Wenn ich aber mal los laufe, dann ist es immer ein gutes Gefühl seinen inneren Schweinehund
    überwunden zu haben. Kenn ich das Gefühl auch?

  7. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.906

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    huhu, ja ich kenn das gefühl auch, spätestens auf dem Laufband werde ich wach und dann freu ich mich immer wie ein schnitzel daß ich mich doch aufgerafft hab. im freien laufen bei dunkelheit mag ich auch nicht. kälte macht mir weniger was, da werde ich dann schnell warm aber bei regen? nö, mag ich auch nicht, wenn´s schneit allerdings schon. waren schon bei schneestürme unterwegs, hinterher gabs dann nen ouzo
    Sahara, die zeiten des stillstands kenn ich nur allzu gut, ich bin quasi der personifierte stillstand . das musst du aussitzen ( oder laufen *gg*) , dich nicht verrückt machen lassen und vor allem nicht aufgeben.
    wenn das gewicht schon mal nicht nach oben geht dann ist das doch gut. und evtl schauen wo du noch dran schrauben kannst.

    nix essen ist auch keine lösing- siehe nig.
    nig, oh du liebe, es ist schwer da nen rhythmus, ne struktur reinzubringen. alle schlauen ratschläge die ich in petto habe hast bestimmt schon tausend mal gehört. ich würde anfangen mit regelmäßigen mahlzeiten morgens, mittag und abends´und wenn das klappt nen schritt weiter und auf eiweißbasiert, gemüselastig und bissl vollkorngedöns erweitern.
    und dann mit sport ergänzen. so nach und nach und nicht alles auf einmal.

    huhu Bienchen, oh mei, freitag, dein horrortag. wenn ich könnte würd ich dir paar stunden schenken Glückwunsch an deine enkelin, eine hürde weniger. dieser beruf verlangt einem ja auch einiges ab aber auch da kommt irgendwann die routine. es wird schon viel verlangt heut zu tage, ist alles kein zuckerschlecken.
    hei, hast du denn schon mal ein kleid probiert? du, es gibt auch gaaanz tolle sachen wenn der bauch bissl mehr ist. die richtige passform und schon schaut das ganze toll aus. trau dich einfach und probier in einem schönen geschäft was an.

    ming, da hast du dir aber ein schönes programm für das we zugelegt, pass auf daß es dir nicht zuviel wird. so ein konzert dauert halt auch ein bischen, dazu noch die hin- und rückfahrt, evtl noch auf ein getränk einkehren- trotz alldem wird´s bestimmt ein schöner abend.

    Juni in äktschn, fehlen eigentlich nur noch paar rollschuhe dann biste schneller.

    eigentlich wollt ich mir kein ww heft mehr kaufen, vor allem weil mich die weihnachtsausgabe mit weihnachtsessen und plätzchen nicht so interressiert aber ich habs nun doch getan. ich will mir ja morgen einen schönen lümmeltag machen.

    hat noch jemand nen espresso für mich?
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  8. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels

    Noch ein kurzer Abendgruß. Mit meiner Energie scheint es langsam wieder bergauf zu gehen. Jedenfalls habe ich beim Gemüselasagne machen eben nicht mehr so rumgeschwächelt. Jetzt hänge ich mich aufs Sofa, warte auf Sohn und hoffe, dass der noch etwas Lust auf Quatschen hat.

    Bienchen, es gibt auch Kleider, die an runderen Frauen und Frauen mit Bauch sehr schön aussehen. Probier mal ein paar an. Ich zieh gern Kleider an. In Stockholm war meine Freundin mit mir in einem Laden der viele Kleider hat, die so geschnitten sind, dass sie nicht nur an Bohnenstangen gut aussehen. Und die sind auch noch schön bunt… Google mal Cissi och Selma, nur zur Inspiration

    Deine Enkeline hat Auto- und Motoradführerschein? Sohn will jetzt auch den Motorradführerschein machen. Ehrlich gesagt habe ich Angst…. Hatte ja selber schon einen Motorradunfall (als Beifahrerin) und habe Megaglück, dass ich noch lebe. Ich glaube, mein armer Schutzengel hat schon überdurchschnittlich viel leisten müssen mit mir

    Och NIG, wenn Dir gerade nicht zu helfen ist, dann ist das jetzt halt so. So lange es stagniert und nicht wieder raufgeht ist das ja schon mal was. Dann knuddele ich Dich eben nur mal ordentlich… Eigentlich weißt Du ja an welchen Schrauben Du drehen kannst.

    Ach ja, Sahara, dunkel und kalt läd nicht zum Laufen draußen ein. Eigentlich gehe ich ja bei jedem Wetter (gern) walken, aber jetzt war ich auch schon länger nicht mehr. Blöde Erkältung. Wenn man erst mal unterwegs ist, ist alles gut. Es ist nur die Überwindung loszugehen…

    Engl, ich wünsch Dir einen schönen Lümmeltag.
    Ich pass schon auf, dass es nicht zu viel Programm wird. Aber es war halt alles schon lang vorher geplant und alles immer absagen und nur doof hier rumhängen ist auch nix…

    Habt alle einen schönen Abend und einen tollen Samstag
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)


  9. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    670

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Zitat Zitat von barokengl Beitrag anzeigen
    Juni in äktschn, fehlen eigentlich nur noch paar rollschuhe dann biste schneller.
    :
    Moin Mädels, jaaa engl - eigentlich bin ich ja sogar dem Trend um einige Schritte voraus gewesen. Nicht gerade was Rollschuhe betrifft - aber Roller. In diesem Jahr waren ja die E-Scooter DER Trend, aaber ich bin ja schon im vorigen Jahr über Usedom und durch Laboe und so gerollert. Allerdings mit eigener Kraft ohne E
    Ich bewundere Euch hier ja immer, vor allem ming und engl. Die gehen immer mit ihrem Beitrag auf eine jede von uns ganz individuell ein. - - Ich müßte mir vielleicht beim Lesen der einzelnen Beiträge mal Notizen machen, wem ich denn alles antworten will.
    Aber leider bin ich ein schrecklich unsystematischer Mensch - und Listen, Notizen, Einkaufszettel usw. fertige ich zwar in großer Anzahl an, aber die gehen vor Nutzung meist auf rätselhafte Weise verloren. Irgendwann tauchen sie wieder auf - in der Innentasche einer Weste oder in der Seiten/Außentasche in einer meiner (vielen) Hand- oder Badetaschen...
    Eigentlich wollte ich hier eben ja nur kurz schreiben, dass ich es toll finde, nach Hause zu kommen, und HIER noch ein Echo zu finden. - Das ist nämlich wirklich schöön für alte Tanten wie mich..
    Mein Tag heute war 1A super+
    Die Frisörinnen waren alle total begeistert über meine neue bunte Brille. Alle haben sie (die Brille) aufgesetzt..
    Und als ich zur Kasse gehen wollte (mein Smartphone in der Hand) sagte die Chefin: "stop - jetzt wird ein Foto gemacht. Soo - und nun sagen Sie mir mal, wo Sie dick sind..."
    Das ging natürlich runter wie Öl...
    Dieses ist eine message für Bienchen: Es gibt wirklich - tatsächlich vorteilhafte Kleider/Klamotten für jede!!! Figur.
    Schau doch mal (nur zur Info) bei deerberg,de oder bei mona.de
    Heute am Abend war ich ja dann noch bei einer Lesung - Thema Heimatkunde..
    Und - darüber berichte ich dann demnächst - -
    Ach so: das Küchenschlacht-Finale war für mich einfach toll - zu Glück war ich da schon wieder zu Hause.
    Gut's Nächte.
    Juni

  10. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.906

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten mooorgen
    es gibt viel rumzuwuseln aber ich kann nicht anfangen ohne euch einen guten-morgen-gruß hier zu lassen
    es ist wie eine art ritual morgens.
    tja, mein lümmeltag wird leider ( oder doch nicht leider?) so lümmelig wie ich geplant hatte. bekomme heut abend besuch und war deswegen noch einkaufen. und der vormittag geht drauf mit putzen, aufräumen ectr. haarkur, gesichtsmaske, mani-pediküre wär angesagt. und kochen... mittag lauchsuppe, vorbereiten für abends bolognese, evtl lasagne ( hab mir ja gestern rinderhack besorgt),oder wir gehen pizza essen.
    aber ich sag euch, sobald ich mit allem fertig bin ab unter die dusche und ab ins neue kuschelkleid. ist eigentlich zu schade für zu hause aber das bin ich mir wert

    ach juni, heimatkunde- ich glaub ich würd mir niemals freiwillig sowas anhören obwohl es sicher wissenswert ist aber das thema mochte ich schon in der schule nicht. bin halt diesbezüglich ein banause.
    von der küchenschlachte lese ich immer nur aber seh das natürlich nie, nur die sendungen vom jamie weil die samstags liefen. ich liebe kochbücher...… und hab mir grad wieder eins von ww bestellt.
    hahaha, das kann ich mir jetzt richtig gut vorstellen, dich mit bunter brille auf dem bock sehr gut!

    ming, ich freu mich daß es dir wieder besser geht. hat sich auch lang hingezogen. ich wünsch dir auf alle fälle viel freude heut bei deinen aktivitäten. deine sorge wg dem motorradführerschein kenn ich obwohl ich ja selber jahrelang sozia war und es geliebt habe. natürlich gab es einige brenzlige situationen und bin mal den gaviapass runtergepurzelt und als sohn dann den Führerschein machte war mir auch nicht wohl. heut bin ich froh daß er aktiv nicht fährt. vielleicht ist es ja bei deinem sohn auch so
    viertel nach 9, ich muss jetzt echt was tun. winkeeeee
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •