+ Antworten
Seite 845 von 872 ErsteErste ... 345745795835843844845846847855 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.441 bis 8.450 von 8714
  1. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.903

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    hahaha juni, jetzt grad erst gelesen, das ist ja süß von dir, danke. ich hatte nen brieffreund damals der im knast gesessen hatte. sind zusammen in die schule gegangen.
    doch, ich hatte mich tatsächlich mal auf eine anzeige hin für eine alm beworben aber daraus wurde leider nix. hätte mir so lange Urlaub und fehlzeiten auch nicht leisten können. ich war eben so fertig mit der welt daß ich unbedingt in die stille wollte.
    auch heute noch sind mir stille zeiten noch heilig, sind nur seltener geworden.
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  2. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,
    schön von Euch zu lesen. Mich gibt es auch noch.

    Phantom, hast Du Dir schon ein schönes Parkett ausgesucht? Ein spannende Phase, aussuchen, einrichten. Und Du kannst alles allein entscheiden und brauchst keine Kompromisse eingehen (außer vielleicht Budget-Limit-Kompromisse).

    Ich bewundere Deine (und Engls und Noodles und Sushis) sportlichen Elan. Da müsste ich mir mal zwei Scheiben von abschneiden. Klimmzug ist bei mir undenkbar.

    Engl, Du siehst immer so toll und peppig aus. Und so ein schöner Klamottenstyle der zu Dir passt. Schön, dass Du in diesem Jahr so viele Dinge für Dich gewuppt hast, privat und beruflich.

    Bienchen, dann ist ja Deine Enkeltochter so alt wie meine Tochter. Schade, dass Dein Sohn als Vater nicht präsent war. Umso schöner, dass Du trotzdem als Oma präsent bist und sie unterstützt. Hoffe, Sie konnte ein rauschendes Fest genießen. Gutes Wetter hattet Ihr ja.

    Ja Juni, bei mir rauscht die Zeit auch allzu schnell vorbei und dahin. Nur noch zwei Monate in diesem Jahr und die sind noch sooooo vollgepackt; ich bin ein bisschen besorgt ob ich das alles noch so schaffen kann…

    Überall nur Bücher hört sich gut an. Da würde ich mich sehr wohl fühlen. Ich bin im Herzen eine Leseratte und habe früher sehr viel gelesen. Jetzt, mit Job und Familie, ist das leider sehr viel weniger geworden. Aber vielleicht dann irgendwann mal wieder…

    Genau, jeder Tag ein Geschenk. Auch wenn man das nicht jeden Tag so sehen und wertschätzen kann ist es doch gut, sich immer wieder daran zu erinnern.

    Engls Tipp liest sich gut. Eine Bekannte von mir hat nach der Pensionierung einen Schreibkurs mitgemacht und schreibt seitdem fröhlich vor sich hin. Ein anderer auch jüngst pensionierter Kollege schreibt jetzt schon an seinem dritten Buch und die sind gar nicht mal schlecht. Ich lese sie immer ganz brav und gehe zu den Lesungen….

    Hoffe, Deine Laborwerte sind alle okay. Lebst ja eigentlich sehr gesund, mit gut Bewegung und bewusstem Essen?

    Sushi, bei Dir ist gerade Alltag und alle sind gesund? Das ist doch auch mal schön, wenn die Dinge einfach in ihrer Bahn laufen, ohne größere Krisen und Katastrophen. Da kannst Du auch dankbar für sein.

    Noodle, schön von Dir zu hören. Deine Gedanken zum Bilanz ziehen was Ziele angeht sind gut. Du hast wahrscheinlich Deine Ziele erreicht in diesem Jahr?

    Ich habe die Ziele, die ich mir vorgenommen hatte auch erreicht. Endlich U 60 kg, passe in alle Blümchenhosen bequem rein, sogar in die enge. Habe meine beruflichen Jahresziele erreicht, sowohl was den Umsatz angeht als auch die inhaltlich-strategische Entwicklung, habe mehr Zeit mit meinen FreundInnen verbracht und 2 Mal gute Urlaube gemacht und nicht wie im letzten Jahr quasi durchgearbeitet. Und privat ist zwar gerade Baustelle, aber immerhin arbeite ich dran anstatt es zu erdulden.

    War gerade ein paar Tage mit GöGa und Tochter in der Hauptstadt. Wir hatten totales Wetterglück und konnte noch schön durch die Stadt schlüren, auf Flohmärkten bummeln und in Straßencafés sitzen. Der Trip war ein Geburtstagsgeschenk für Tochter und sie hat ihn sehr genossen.

    Ich bin ziemlich erschöpft und ausgelaugt, deshalb gehe ich den Tag heute mal ruhig an. Lange geschlafen, aufgeräumt, in Ruhe gefrühstückt. Jetzt muss ich mal langsam planen, was ich zu meinem Geburtstag so backen und kochen will… Walken gehen will ich gleich auch noch. Und dann muss ich unbedingt noch ein paar Stündchen an den Schreibtisch. Hatte mir ja für Berlin ein paar Tage frei genommen und an meinem Geburtstag nächste Woche will ich auch nicht arbeiten.

    Habt alle einen schönen Sonntag
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)


  3. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Engl, jetzt haben wir uns überschnitten
    Das mit den Auszeiten finde ich auch wichtig. Da versuche ich auch mehr drauf zu achten...
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)

  4. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.903

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    huhu ming, du hast ja wirklich volle prozent geschafft und deine u 60 auch schon eine weile, das war nicht nur ein ausrutscher. komliment, du schaffst ja auch so viele stunden am tag und alles kann man eben nicht.für deinen ruhigen tag heute hast dir ja auch schon wieder einiges vorgenommen. fein daß du so schöne entspannte tage hattest und alles gute für deine baustelle ich freu mich immer dich zu lesen, hast für alle ein offenes ohr.
    hei, mein -ö- geht wieder. seltsam aber ich freu mich

    weil ich weiß daß ich im laufe des tages immer fauler werde habe ich bereits alles gemüse geschnippelt, den topf schon auf den herd getan und statt reis gibt es kochdinkel, ist gesünder und eiweißreicher. und der espressopad ist auch schon in der maschine - muss bei bedarf nur noch knöpfchen drücken.

    sushi, nochmal zurück zum thema, hab grad gelesen es gibt ab dez. wieder ein o zero buch. ich glaub das hol ich mir dann...
    jemand kräutertee gefällig?
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  5. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.619

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Morgen zusammen

    bin ich die erste heute? Und das um die Zeit? Dabei haben wir doch eine Stunde geschenkt bekommen

    Die hab ich genutzt, um etwas länger zu schlafen Bin daher erst seit 9 Uhr am Schreibtisch, aber dafür ausgeschlafen.

    Das Wochenende war gut gefüllt und ich hab einiges geschafft: Im ersten Raum sind fast alle Tapeten runter, dazu hab ich in der alten Wohnung Ordnung gemacht, gesaugt, gewischt, war groß einkaufen und hatte noch genügend Zeit, auf der Couch zu sitzen Zu essen gab es samstags Ofengemüse mit Quark und gestern den Rest Gemüse mit Ofenkäse. Schnell und einfach gemacht. Heute mal schauen, bin ja beim Spinnung und danach muss es schnell gehen, weil ich dann immer so Hunger habe. Zucchininudeln mit Shrimps bieten sich an. Champignons müssen auch weg, die könnte ich dazu tun.

    Noodle, gute Gedanken hast Du da rein gebracht. Bei mir geht´s ja eher darum, Gewicht zu halten. Ein paar Kilo weniger wären ok, aber ich will mich mal nicht beschweren mit Gr. 36 Ich merke ja auch, dass ich mich besser fühle, wenn ich gut esse und viel Sport mache. Und beides bedingt sich. Wenn ich viel Sport gemacht hab, esse ich automatisch weniger Blödsinn. Tja, und ich weiß natürlich, woran es liegt, dass ich nicht abnehme - aber auch woran, dass es nicht wesentlich mehr wird. Ich steuere ja immer dagegen, wenn ich es mal hab schleifen lassen. Nach mittlerweile fast vier Jahren ist die "neue" Ernährung ganz normal geworden. Ausnahmen bleiben welche, ich kehre dann doch wieder zu eher low Carb mit viel Gemüse zurück.

    Ein konkretes Ziel wie "endlich auf 55 kommen" würde mich momentan aber stressen. Ich halte das auch nicht für nötig, also würde ich eh nicht dranbleiben Deshalb wiege ich mich gerade auch nicht, das Ergebnis würde mich nicht weiterbringen.

    Ming, Dein Wochenende klingt gut Super, dass ihr so Glück mit dem Wetter hattet. War ja echt herrlich an diesem Wochenende und noch richtig warm. Und Du hältst die unter 60 ja jetzt schon seit geraumer Zeit Ziel erreicht, das ist doch perfekt Ja, der Jahresendstress... drück Dir die Daumen, dass Du alles möglichst stressfrei über die Bühne bekommst. Dass Du auch beruflich Deine Ziele erreichst hast, ist doch schon mal eine gute Basis


    So, ich muss mal weiter machen und gleich gibt´s noch ein kleines spätes Frühstück. Bisher gab´s nur Kaffee, aber langsam knurrt der Magen.

    Kommt gut durch den Tag

  6. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.903

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    puh, war das ein tag wenn ich morgens früher aus dem haus muss und im fitti war schaff ich es nicht hier reinzuschauen. bin froh wenn ich bissl frühstück abkrieg und die haare anföhnen kann. dafür jetzt ein gruß von mir.
    phantom, du bist ja tatkräftig da hast dir ausschlafen wirklich verdient.deine Mahlzeiten hast du ja eh gut im griff, da machen seltene ausrutscher nix aus.du machst das schon richtig, unter druck setzen bringt nix und hast du auch gar nicht nötig.
    boah, ich merk die zeitumstellung, hab bis zur mittagspause schon alles verdrückt und hab mir dann noch ne schinkensemmel geholt weil ich so hunger hatte. und abends war ich natürlich total hungrig, diese stunde später merk ich schon. hab mir tomaten-paprikasuppe gemacht. das ist mein beitrag, schinken statt fetter wurst und gemüsesuppe.
    mittag bei edeka war mords was los, da blieb von meiner pause nicht mehr viel über
    hab mir also schon gedanken gemacht.
    ich bin saumüde aber ich muss noch das bügeleisen schwingen. koerper und geist sind noch in der sommerzeit und da wärs jetzt eine stunde später.

    machts es guat und schoenen abend euch allen
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  7. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    ich guck heute nur kurz vorbei. Bin ziemlich platt. Tochter war gestern krank und ist auch heute noch daheim geblieben und da haben wir die Zeit genutzt, endlich alle ihre Bewerbungen rauszuhauen. Jetzt ist ein riesiger Brocken für sie weg und erledigt, da ist sie sehr froh.
    Und mein eigenes Arbeitspensum hab ich heute auch gewuppt gekriegt, so dass ich zeitlich wieder ganz gut dastehe. Und die nächsten Aufträge flattern von selbst ins Haus. Bin ja bis Mitte März ausgebucht und heute hatte ein Kunde eine größere Anfage für Februar/März. Habe ich gesagt: Sorry, ich bin da raus; kann erst ab Mitte März. Und schwupps, haben sie sich koordiniert und mir den Job ab Mitte März angeboten Früher waren die Jobs immer weg, wenn ich nicht genau dann konnte wann der Kunde wollte. Inzwischen warten sie, damit sie mich kriegen können Das macht mich schon auch stolz

    So, Tochter will noch ihre Sport-Entspannungsübungen an mir ausprobieren. Hat morgen eine benotete Prüfung und da hab ich mich doch glatt als Versuchskaninchen angeboten. Feldenkrais; bin mal gespannt, noch nie gemacht.

    Allen einen schönen Abend
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)

  8. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.903

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten morgen
    ming, du hast dir eben einen guten namen gemacht und die kunden wissen was sie an dir haben, dein guter ruf eilt dir voraus. großartig!
    für tochter heute toi toi toi und gute Besserung.
    ich geh heut nach der arbeit gleich auf einen 60. geburstag und habe beschlossen morgen eine fitti-pause einzulegen, ich merke ich brauche mal wieder erholung.

    ich bin dann mal weg, wünsche allen einen guten erfolgreichen start in den dienstag
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg



  9. Avatar von bienchen51
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3.324

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen, ich hab noch Kaffee! Heut wirds gar nicht hell draußen wegen Nebel. Ich werd da auch nicht so richtig wach bei dem Wetter. Geburtstagsfeier war schön fürs Enkelkind. Essen gabs genug, es kam noch der Partyservice und ist natürlich jede Menge übriggeblieben. Ich hatte auch keinen Hunger und hab nur ein Stück Leber und Brot gegessen. Enkelkind hatte am nächsten Tag angerufen, weil sie geheult hat beim Auspacken meines Geschenkes. War halt sehr persönlich. Ein Fotobuch mit Erinnerungen auch an ihren Opa und natürlich Geld.
    Der Sommer und die Gartenarbeit fehlen mir. Ich brauch Beschäftigung. Ich muss aufpassen, das ich jetzt nicht so viel rumnasche (aus Langeweile). Ich bin auch so unentschlossen und lustlos. Das dauert erst mal wieder, bis ich mich dran gewöhnt habe.
    Heute mittag gibt es Blumenkohl-Käse-Suppe. Ich hoffe sie schmeckt, ist ein ww Rezept. Kürbisbrot hab ich immer noch nicht gebacken. Das muss ich auch mal in Angriff nehmen. Für Weihnachtsgeschenke hab ich auch noch keinen Plan.
    Und die Zeit rast! Kommt gut durch den Dienstag!
    Ich kann nicht an andere Ufer vordringen, wenn ich nicht den Mut aufbringe, die alten zu verlassen.

  10. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    643

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen!
    Ich hab bei herrlichstem Sonnenschein eine Runde mit dem Hund gedreht. Ich spüre dabei jeden Knochen und hab heftig Schmerzen beim Laufen. Ob das nochmal besser wird? Ich bin bei meiner Tochter, hab Kinderdienst. Heute morgen, als ich die Zwerge zur Schule und KIGA gebracht habe, musste ich das Auto frei kratzen und auch jetzt ist draußen noch alles mit Rauhreif bedeckt. Im strahlenden Sonnenschein mit den rieselnden, bunten Blättern sieht das sehr schön aus.

    Irgendetwas steckt mir in den Knochen. Ich hab gestern den halben Tag schlafen müssen und bin hier auch abends früh ins Bett. Ich fühle mich geschwächt und schlapp. Der Tag hier wird aber nicht sehr anstrengend, die Kinder haben bis halb zwei Schule heute und um vier gehen sie schon zu den Pfadfindern. Sobald meine Tochter zu Haus ist, verschwinde ich. Was mich total nervt, sind die Tiere hier im Haus. Der Hund ist ja okay, wird schon ganz lieb aber nun toben hier auch noch zwei kleine Kätzchen herum, die noch nicht raus dürfen. Die sind frech und lästig. Ich werde in diesem Leben kein Katzenfan mehr. Ja, sie sind auch niedlich aber ich kann kaum nachvollziehen, wie man sich als berufstätige Mutter von zwei äußerst lebhaften Kindern auch noch 3 Tiere ins Haus holt. Gut, dass ich das nicht jeden Tag habe.

    Ich muss heute nur für den Großen etwas kochen zum Mittag, mache vielleicht Bratkartoffeln mit Ei und etwas Salat. Ich kann ja einfach Pellkartoffeln essen, denn Bratkartoffeln sind mir zu fett. Ich hab eigentlich Gelüste nach einer ordentlichen Portion frischem Gemüse aber das ist mir hier heute zu aufwändig. Da müsste ich erst einkaufen.

    Ich bin ein bisschen nörgelig drauf. Diese blöden Schmerzen immer kratzen gerade an meiner Lebensfreude. Ich fahre auch am Wochenende nicht zur Hochzeit meines Neffen. Ich kann gerade nicht schon wieder 800 km am Steuer sitzen. Und überhaupt hab ich schlechte Laune. Ich vermute, an welcher Schraube ich drehen müsste, nämlich täglich Bewegungstherapie gegen die Schmerzen aber mir fehlt einfach gerade die Energie. Ja, ich weiß, es wird nicht von allein besser. Wenn ich so zurück schaue, wird es eigentlich langsam aber sicher immer schlechte. Sport treiben, wie Ihr es macht, geht im Moment überhaupt nicht, ich bräuchte täglich Physio aber wie soll das gehen?
    Ich bin mein eigenes Projekt!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •