+ Antworten
Seite 823 von 840 ErsteErste ... 323723773813821822823824825833 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.221 bis 8.230 von 8396
  1. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.818

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    ne marl, hast recht wenn du das nicht machen willst. du weißt ja, erst soviel mehr arbeiten dann noch mehr und dann doch noch ein stündchen usw usw und bist schaust kommst aus der nummer nicht mehr raus. lohnt es sich denn für die wenigen stunden die du arbeitest die prokura? weil sonst niemand da ist aber solltest du nicht ersatz bekommen???
    ja, kasse machen ectra kenn ich und wenn was nicht stimmt sitz ich ewig und ärger mich grün und blau.

    könnt jetzt nen cappu vertragen, mist daß keiner vorbeikommt und mir einen bringt
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  2. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    so´n Mist, schon wieder kein Sport heute Ich war mehr als eine Stunde mit dem Handwerker in der Wohnung, dann noch einkaufen. Die Zeit muss ich jetzt natürlich nacharbeiten.

    Die Firma, die heute da war, macht alles, also gings auch darum, wo die Treppe hinkommt, wie viel von der Wand usw. Hab auch schon nen Preis, die haben eben angerufen Ich denke, der ist realistisch, ich schau mal, wo man noch sparen kann, wenn das Angebot dann da ist. Das meiste sind eh die Lohnkosten... ich tendiere aber schon zu denen, da muss ich wenig koordinieren, weil die für alles Handwerker haben, anschließend darf der Parkettmann sein Werk tun und dann kommt nur noch ne (günstige!!!!) Küche rein Und dann komm ich

    Naja, ich muss jetzt bestimmt noch bis 19/20 Uhr was tun. Geh dann morgen zum Sport und Samstag, allerdings steht auch mal wieder Wochenendarbeit an. Umbau und Parkett müssen ja irgendwie finanziert werden

    Caecilie, klar, das kenn ich auch, nach nem anstrengenden Tag so nen Hunger zu haben. Dann muss es schnell gehen und da ist die Gefahr natürlich groß, dass das Essen nicht gerade figurfreundlich ist... Ich hab für solche Fälle immer TK-Gemüse da. Käse drüber und fertig. Ein kulinarischer Genuss ist das natürlich nicht... Und das mit den Carbs fürs Gehirn stimmt wohl. Ich arbeite ja auch "nur" geistig und wenn´s viel wird - wie heute - ist der Griff zu den Gummibärchen nicht weit. Ich hoffe, ich kann heute noch widerstehen. Warum hab ich die Dinger eigentlich hier!?

    Marl, solange die Arbeit Dir Spaß macht und nicht in Stress ausartet, ist doch alles gut. Ersatz für Dich gibt´s dann wohl eher nicht?

    Engl, Du Rakete, trotz Kater zum Fitness Nach solchen Abenden setz ich ja gerne aus... zu müde. Man soll den Körper ja auch Pause gönnen...

    Ich hatte gestern auch ein, zwei Weinchen. Waren ja beim Griechen essen, ich hab Schweinemedaillons in Tomaten-Paprika-Sauce bestellt. Pommes und Reis hab ich abbestellt, es gab nur Salat dazu. War super lecker und hat auch gereicht, ich war pappsatt. Danach noch ein Ouzo natürlich

    Kaffee ist ne gute Idee. Ich pushe mich mal ein bisschen. Dann koch ich mir irgendwann mal was... ich hätte Lust auf Geflügelwürstchen mit Rotkohl. Herbst-Essen Ist alles da und geht schnell....

    Wünsch euch nen erholsamen Abend

  3. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    607

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Hallo, nochmal ich.
    Ich finde so ein Gestalten und Umbau ja so spannend, Phantom. Ja, es macht Arbeit aber dafür baust Du Dir Dein Nest.
    Ich hatte nun doch ein bisschen mehr Zeit und hab mir meine Paprikapfanne gemacht, allerdings nicht mit Feta, sondern mit einem Stück Lachsfilet.
    Zeit hatte ich, weil ich doch etwas früher nach Hause konnte.

    Hast recht, Phantom, Arbeit macht Spaß, nur Stress vertrage ich nicht mehr so gut. Deshalb möchte ich auch bei meinen wenigen Stunden bleiben und die Prokura ist ja nur für den Ernstfall, der hoffentlich nicht eintritt. Die Büroarbeit kann natürlich auch jemand anderes machen und irgendwann wird es so weit sein aber hier geht es um Vertrauen und die Sicherheit, dass ich es im Notfall eine Weile schaffe, die Geschäfte zu führen. Ich hoffe ja, dass dieser Notfall nicht eintritt.

    Morgen bleib ich auch schon wieder zu Hause, Chef hockt mit seiner Lungenentzündung am Schreibtisch. Da kann ich auch nichts machen, wenn er meint, dass das so sein muss.

    Schade, ich hatte schon eine Verabredung morgen abgesagt. Das Wetter soll aber so einigermaßen werden, da könnte ich ja mal ein bisschen im Garten werkeln.
    Ich bin mein eigenes Projekt!


  4. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Ich winke auch noch mal rein, mache jetzt endgültig Feierabend. Hab zwischendurch gegessen (Geflügelwürstchen und Rotkohl, ich liebe ja Rotkohl ) und mit meiner Mutter telefoniert, dann noch 2,5 Schreibtischstunden. Jetzt reicht es aber. Eigentlich müsste ich noch saugen, hier ist mal wieder alles voller Katzenhaare von den zwei Kampfkatern. Aber das ist mir jetzt echt zuviel, ich schaue einfach nicht hin Hab mein volles Pensum fast geschafft, ein Text ist übrig für morgen, aber ich stehe einfach früher auf, dann passt das schon.

    Marl, dann hast Du einen geschenkten freien Tag, ist doch super Puh, mit Lungenentzündung ins Büro, hoffentlich ist er nicht ansteckend

    Ich freu mich schon, wenn alles fertig ist. Hab ja mit meiner Mutter gesprochen und die hat auch nicht die Hände übern Kopf zusammengeschlagen. Der Preis ist tatsächlich das, was wir erwartet haben. Ich hab nochmal nach Alternativen geschaut, aber es gibt echt wenige, die alles machen. Gefunden hab ich den noch nicht... ich rufe morgen mal bei einigen an und frage nach den Leistungen.

    So, jetzt geht´s aber wirklich auf die Couch, bevor ich hier noch in einen Schreib-Wahn gerate.

    Gute Nacht


  5. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.053

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    Phantom, also, zu einer Meeresfrüchtepfanne würd ich ja gern mal bei dir vorbeikommen. Hier mag das nur ich. Pastinaken Pommes sollte ich vielleicht mal probieren. Das hört sich sehr lecker an. Hier hat Sohn heute wieder seine Crepe-Pfannekuchen gezaubert. Ich bin noch am überlegen was ich morgen kochen soll. Oder ich verpflichte ihn wieder. Er ist gerade der einzige hier, der keine alltäglichen Aufgaben hat. Leider kann er nur 2 Gerichte richtig gut, ansonsten sind es immer Nudeln mit Tomatensauce. Obwohl ich das ja so lecker finde, dass ich es auch ständig essen könnte Anfang Oktober geht dann das Studium los und er zieht weg.

    Du hast ja eine spannende Zeit gerade. Sicher wird Deine neue Wohnung wunderschön, so wie Du jetzt planst mit schönem Parkett, neuem Bad, neuer Küche, Treppe und Wand raus. Kannst uns ja zur Housewarming-Party mit Meeresfrüchtepfanne einladen wenn es soweit ist.

    Beim Parkett hast Du Dich wohl hoffentlich um eine 0 vertan. Fast fünf- nicht fast sechsstellig? Oder hast Du dir seltene Edelhölzer ausgesucht?

    Wir können uns am Wochenende dann von Schreibtisch zu Schreibtisch zuwinken. Ich muss auch ran. Bissl ausschlafen, in Ruhe frühstücken, aber dann geht es auch an den Schreibtisch. Will möglichst viel wegschaffen innerhalb der nächsten Woche und klotze deshalb ran. Drei Deadlines von größeren Aufträgen.

    Walken und zur Gymnastik war ich trotzdem heute. Draußen ist schon so Herbststimmung. Das war total schön.

    Engl, wie steht es mit Sohns Wohnung?

    Cillie, schön mal wieder von Dir zu hören. Auto, Ärzte… Auto, Job, Wohnung… Geht ja schnell bei deiner Tochter. Super, dann brauchst Du Dich da nicht zu sorgen.

    Ich kenne das mit dem Hunger auch und ich bin ja auch vor allem Schreibtischtäterin. Ich könnte Mengen verdrücken… Und muss mich sehr disziplinieren, das nicht zu tun. Ich komme auch schnell in den Unterzucker, wenn ich nicht im Magen habe und fühle mich dann schwindelig, schwitzig und nervös. Andere essen nix vorm Sport, um sich nicht dabei voll und schwer zu fühlen. Ich muss vorher was essen, um keine Kreislaufprobleme zu kriegen und einen Schwächeanfall. Da hilft dann auch keine Tasse Tee und kein Glas Wasser…

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich dann halt schauen muss WAS ich esse, ein Stück Obst statt Schokolade, einen Toast, eine Möhre und kein Wurstbrot oder Kekse. Das hilft schon sehr.

    Marl, ja, bleib bei den weniger Stunden. Sonst wird es schleichend immer mehr. Und Du willst doch genug Zeit haben für Deine anderen Interessen.

    Juni, wieder daheim gelandet? Koffer schon umgepackt für die nächste Tour? Du hast echt Hummeln im H…

    Bienchen, wo steckst Du dieser Tage?

    Sushi, und Du hast einen Aktivitätenflash? Wie geht es Beefy?

    Alle anderen sind wohl abgesprungen oder machen sich rar? Queenie ist wahrscheinlich im Schuljahrsbeginn-Stress?

    Ich fange jetzt mein neues Buch an. Margaret Atwood hat eine Fortsetzung von „Report der Magd“ geschrieben, seit vorgestern hier in den Buchläden. Bin gespannt. Witzig, dass das durch die „Handmaid’s Tale“-Serie so gehypt wird. In den 80er Jahren haben meine Freundinnen und ich das Buch verschlungen. Ist eh eine tolle Schriftstellerin…

    Hab so wenig Ruhe zum Lesen gehabt in den letzten Wochen

    Also schlaft alle gut
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)


  6. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    629

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels.
    ja, Juni ist zu Hause und kann endlich wieder am Laptop zehnfingerblindschreiben. Das Getippe auf dem Smartphone nervt.... aber naja, ich finde es sehr schön, auch unterwegs mit Euch in Kontakt bleiben zu können..
    Denn, auch wenn ich diesmal ja real nicht alleine losgefahren bin, hat es sich zum Glück dann doch ergeben, dass meine Bekannte und ich an Bord sehr unterschiedlichen Beschäftigungen nachgingen. In meiner Erinnerung hat sie eigentlich "immer" Karten gespielt oder simple Sudokus gelöst.... Ich hab 3 Bücher gelesen und einen Krativ-Schreibkurs besucht... Frau lernt ja nie aus....
    Außerdem war ich bis auf ins Guggenheimmuseum immer allein unterwegs an Land... Das war ja nun (zu meinem Glück) so absolut gar nix für meine Bekannte. Dabei spricht sie besser französisch als ich und kann sogar etwas spanisch...
    Ich sag dann immer, wenn sich die "Damen" wundern über meine Alleingänge: Naja, in die Kalahari geh' ich auch nicht allein...
    Auch im Museum hab ich mich dann gleich von der Führung abgemeldet. Man hat eh nix verstanden wegen der Akustik dort...
    Ich hatte sowieso 5 Reiseführer von den verschiedenen Gebieten mit. Die hole ich mir meist aus der Stadtbücherei. Und mein eigener ganz neuer über die Bretagne (da bin ich ja im Mai erst gewesen) kam auch wieder zum Einsatz.
    Reiseführer informieren ja im vorderen Teil immer sehr ausführlich über allgemeines wie Geschichte, Kunst, Museen, Land, Leute, Essenskultur (bei Frankreich ein wichtiger Punkt). Die Verlage sehen das ja auch aus verschiedenen Winkeln. Reise Know how und Richtig reisen informieren prima über alles "Praktische". Dumont ist eher für den schönen Geist...
    Gestern wurde auch mein Koffer zugestellt, mit dem schleppe ich mich (wenn möglich) nicht mehr ab. Da waren dann auch die 5 Reiseführer drin. Bücher sind schwer...
    Nee, ming, umgepackt wurde nicht. Ich packe immer erst einen Tag vor der Abreise... Kofferpacken mag ich nicht... Aber wer tut das schon gerne ??
    Sondermeldung von Juni zum Schluß: ich hab nix - also gar nix - zugenommen.
    Aber wenn ich mich auf den Fotos der Bordfotografen entdeckt habe, mußte ich mir doch eingestehen, daß ich eine recht stabile Person geworden bin....


  7. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Morgen Mädels

    die Frühschicht ist da und schon seit zwei Stunden am Schreibtisch. Langsam wird es auch hell Ist ganz schön grau draußen. Die Sonne soll noch kommen, also, ich warte...

    Hihi, Ming, hab ich sechsstellig geschrieben? Ich hab´s nicht so mit Zahlen Nein, fünfstellig, also es sind noch unter 10.000 Euro. Das Parkett wird nicht mit einer goldenen Schicht bezogen

    Hmm, ich liebe Crepes, aber ich esse sie eigentlich nie. Ich kann sie nicht zubereiten und an so Ständen unterwegs sind die fast immer süß und mir eh zu wenig, so viel Geld für so wenig Essen Ich komm dann zum Crepe essen bei euch vorbei

    Huhu Juni, welcome back Dein Urlaub hört sich entspannt an. Ist doch gut, wenn man auch allein was macht, aber sich z.B. dann zum Essen abends trifft.

    Ich hab gestern den Gummibärchen übrigens widerstanden. Es gab abends noch zwei Tassen Tee und dann war mir so nach Honigmilch Hab noch etwas Fernsehen geschaut und dann ins Bett. Der Wecker klingelte um 5.40. Ich hoffe, ich schaffe es heute zum Sport Bin ja nicht aus Spaß so früh aufgestanden

    Deshalb geht´s jetzt auch weiter.

    Kommt gut ins Wochenende

  8. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.818

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten mooooorgen, heut gibt's nur nen cappucchino
    bin schon in der arbeit und gleich geht's los, also schnell noch ein paar zeilen.
    oh phantom, deine wohnung wird wunderwunderwunderschön und alles aus einer hand machen zu lassen hat verdammt viele vorteile, z.b. geht alles hand in Hand und mußt nicht auf nen handwerker warten wenn sich termine verschieben aber das weißt du ja selber. wenn du so viel um die ohren hast da bleibt halt der sport gern mal hinten, hilft aber nix, die wohung geht vor. und äääähhh, ich komm dann auch zur garnelenpfanne gell

    ming, du hast ja auch so volle tage und trotzdem nimmst du dir die zeit für walken, find ich toll also ich krieg morgens um dreiviertel 6 vjor dem training noch nix runter, nicht mal nen toast oder so und hab festegestellt, das brauch ich auch nicht. dafür wird hinterher gut gefrühstückt.
    heute war ich lasch im fitti, konnte schlecht aufstehen, 5 tage hintereinander merk ich dann schon. gestern abend war ich so richtig down, hatte großküche und dann kam auch noch meine schwester und ich wollte unbedingt ins bett. sind halt täglich 13/14 stunden äktschn tage.... aber we ist frei, juchuuuuu
    ich muss jetzt leider abbrechen, bis mittag dann- ja, es gibt was neues bzgl wohnung. bis später
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg



  9. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.818

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Phantom, ja, sohn kriegt die kleine kuschelige wohung und jetzt geht grad alles bissl drunter und drüber, nervenaufreibend, bin leicht erschöpft, vieles ist zum organisieren und die zeit ist knapp, der tag zu kurz, die kartons stapeln sich mittlerweile in meiner wohnung, er muss ja auch noch seine bude in fs ausräumen und übergabefertig machen.

    aber wir sind trotzdem beide froh daß es nun endlich geklappt hat.
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  10. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Hui, Engl, ist das die erste Wohnung, mit der Dich auch was verbindet? Glückwunsch!!! Ja, ein Umzug ist stressig. Lass Dich nicht verrückt machen, eins nach dem anderen. Ist doch bei Dir im Ort, oder? Ab wann ist die neue Wohnung?


    Ich müsste immer noch arbeiten, aber es reicht langsam. Bin seit 11,5 Stunden jetzt am Schreibtisch, nur mit ner kleinen Unterbrechung zum Supermarkt und Grillzeug in die neue Wohnung transportieren Hier sitz ich jetzt auf der Terasse, das Wetter hat sich nämlich ordentlich gebessert und arbeite schon wieder Morgen grille ich hier mit ner Freundin, es wird nämlich nochmal richtig schön. Leider muss ich vorher so viel machen, das Sport ausfällt. Schon wieder. So wie heute

    Ich muss mich da anders organisieren, letzten Monat war es schon so viel. Es ist wohl Zeit, dass ich mal was absagen muss. Erfahrungsgemäß kommt immer dann was dringendes rein, wenn ich meine To-Do-Liste schon übervoll ist. So jetzt auch. Ein altes Projekt, wurde auf Eis gelegt, jetzt soll´s weiter gehen und bitteschön sofort Die Sachen, die ich schon zugesagt hab, kann ich jetzt natürlich nicht mehr absagen. Und so stapelt es sich.

    Heute hab ich das Angebot für den Handwerker schriftlich bekommen. Es ist noch mal weniger als besprochen, ein gutes Zeichen? Ich hab ja jetzt die einzelnen Posten schwarz auf weiß, das scheint mir wirklich günstig. Und: Ich kann einiges von der Steuer absetzen So wird es wohl Ende Oktober losgehen. Bin ja vorher nochmal weg (das hab ich vor Urzeiten gebucht) und die Firma könnte frühestens dann loslegen. Vielleicht kann ich dann im Januar rein

    Ich mach jetzt Schluss, genieße hier die Aussicht () und hab eben ne Freundin gefragt, ob sie Lust auf ein Getränk hat. Sonst sitz ich hier noch bis zum bitteren Ende beim Arbeiten

    Macht et juut

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •