+ Antworten
Seite 816 von 842 ErsteErste ... 316716766806814815816817818826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.151 bis 8.160 von 8411
  1. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.824

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten morgen all ihr tollen frauen

    sushi, ich fühle mit dir, ich bin auch sehr wasserreich im moment, irgendwie ein teich auf beinen , mir ist es auch zu warm und gestern spät nachmittag bin ich vor erschöpfung eingeschlafen. ich weiß du bleibst dran und kriegst dein gewicht wieder in den griff. geht es dir heute besser wo es kühler ist?
    hab auch leichten regen aber das machts nur noch mehr dampfig.
    mei, gestern... kennt ihr die miniwindbeutel? / jaaa, sind gekauft und nicht selbstgemacht ) ich hab gestern die halbe packung verdrückt, obwohl ich vorher milchreis mit zwetschgenkompott hatte
    boah hatte ich hunger…..

    Juni, schönen urlaub noch
    so, ich muss dann mal, leider. leider morgen am freitag auch arbeiten dafür montag frei. ich freu mich schon, endlich zu hause was wegarbeiten, ich komm da einfach nicht ausreichend dazu.
    mit der wohnung schauts gut aus, bitte weiterhin daumen drücken, heut gibt's ein telefonat mit dem makler. wenn DAS klappt, das wär der hammer!

    bye all ihr schönen, ich bin dann mal weg und stell grüner tee, weintrauben und zwetschgen aus dem aus dem garten, vollkornberot und frischkäse auf den tisch.
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg



  2. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    611

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen!
    Frühstück ist schon erledigt aber Kaffee mit geschäumter Milch wäre noch da.
    Ich glaube, ich hab auch Wasser eingelagert, ich musste meine Ringe abnehmen, weil sie mir zu eng wurden. Aber heute ist es ja deutlich kühler und da wird das schnell wieder besser werden. Inzwischen höre ich von vielen Seiten, dass es doch nun endlich kühler werden soll und Regen ist gewünscht, Ich könnte es noch eine Weile sommerlich haben aber verstehe schon, dass es sich hier an der See anders anfühlt. Am Wochenende will ich mal an die andere Küste, einmal eine Stunde quer durchs Land, an die Nordsee. Dort treffe ich ich dann mit meiner Großen.

    Aber erstmal ist heute ein Arbeitstag angesagt. Gestern hab ich ja spontan hitzefrei genommen und meine Stunden muss ich ja irgendwie ableisten. Der Abend gestern bei den Nachbarn zur Goldenen Hochzeit war ganz nett. Es ist doch schön, wenn die ganze Nachbarschaft mal zusammenhockt und klönt. Wir haben ein bisschen gerätselt, die alt die "Braut" wohl sein mochte und eine meinte, sie müsse so Mitte bis Ende 70 sein, schließlich ist sie ja 50 Jahre verheiratet. Und in Rente ist sie schon einige Jahre, das weiß ich. Einer wusste am Ende Bescheid. Sie ist gerade mal 68, also drei Jahre älter als ich Oha, wieder ein Impuls mehr, etwas für meine Fitness zu tun....

    So, ich mach mich dann mal auf zum Job und hoffe, dass ich wieder in einem Tag fertig werde.
    Ich bin mein eigenes Projekt!


  3. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen

    ich bin schon seit 6 Uhr wach, das Gewitter hat mich geweckt Bin aber noch liegen geblieben und hab dem Regen gelauscht Jetzt ist alles vorbei und ein bisschen kühler. Jedenfalls konnte ich dann pünktlich um 7 meine Frühschicht starten. Es gibt viel zu tun

    Gestern war ich im Biergarten, hatte einen Hähnchenburger, auf ein paar Pommes wollte ich dazu nicht verzichten. Gab aber noch einen kleinen Salat dazu. Das Brötchen hab ich nicht ganz gegessen, war also im großen und ganzen ok.


    Juni, ich wünsch Dir einen tollen Urlaub und viel Spaß auf See

    Tja, mir ist es persönlich schon wichtig, ob ich ne 6 auf der Waage sehe oder die 5. 60 kg sind mein Stopp-Gewicht, ich will darunter bleiben. Nicht, weil man irgendwas sieht, ich hab seit über drei Jahren Gr. 36, sondern weil es eine Tendenz ist. Dann kann man auch sagen, och 61 ist auch wurscht, dann machen die 63 nichts aus, was sind schon zwei Kilo und flupps, bin ich in einem Bereich, in dem ich mir nicht mehr gefalle. Deshalb setze ich mir das Ziel, unter 60 zu bleiben. Wenn es hoch geht, steuere ich sofort dagegen.

    Das hat auch nix damit zu tun, dass mein Leben doof ist oder ich nichts im Griff hab, das sind zwei völlig verschiedene Sachen. Es ist auch nicht die Zahl auf der Waage, sondern das Körpergefühl, das bei mir unter 60 gut ist, drüber aber nicht.

    Und ich denke auch, dass wir hier alle das sehr genau wissen, was für uns gut ist. Auf sich achten, hat Sushi sehr gut zusammengefasst, darum geht es. Und das bedeutet für jeden was anderes.

    So, das Wort zum Donnerstag.

    Ming, ja, im Januar könntest Du sogar Schnee dort haben Ich war noch nie um die Jahreszeit da, hab aber die dortige englischsprachige Zeitung bei Facebook abonniert und die haben dieses Jahr Schnee-Videos gepostet Schade, dass Du nicht mehr Zeit privat dort hast. Aber Du siehst dann sicher schon ganz viel vom Land?

    Mini-Windbeutel, Engl? Manchmal überkommt´s einen... aber wird schon nicht viel ausmachen, das hast Du heut morgen bestimmt schon weg trainiert

    So, ich muss weiter. Kommt gut durch den Tag, ich schick euch mal ein bisschen Abkühlung

  4. Avatar von Sushi123
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.320

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin,
    diese kühlere Luft ist eine Wohltat. Ich habe alle Fenster und Türen auf und hoffe es bleibt noch länger so. Vielleicht ist die schlimmste Hitze ja vorbei.
    Engl, ich fühle mich auch wie ein vollgesogener Schwamm, sehr unangenehm. Mal sehen ob es weniger wird.
    Ich fahr gleich los ins Fitti, bevor ich es mir anders überlegen kann. Kommt alle gut durch den Tag.
    Anfangsgewicht 75,6 kg am 2.1.18 Ziel 1kg weniger pro Monat
    1.8.18 - 74,6 kg
    1.9.18 - 74,5 kg Gewicht nur gehalten
    1.10.18 - 73,3 kg Ziel erreicht
    1.11.18 - 72,5 kg nicht ganz erreicht
    1.12. 18 - 71,7 kg nicht ganz erreicht
    1.1.19 - 71,5 mehr wie gehalten
    1.2.19 - 70,4 alles im grünen Bereich
    1.3.19 - 71,2 👎


  5. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.055

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Abend Mädels,

    Juni schippert irgendwo übers Meer.
    Weißt Du Juni, ich definiere mich auch nicht über mein Gewicht. Aber ich habe ziemlich lange darauf hingearbeitet, wieder in meine Blümchenhosen zu passen und es ist ein ganz tolles Gefühl, darin durch die Stadt zu laufen. Da fühle ich mich einfach wohl und fit und attraktiver. Das möchte ich gerne halten. So wie Phantom sagt, sonst sind es plötzlich 61, dann 63 und dann doch wieder über 65. Das möchte ich nicht mehr.

    Was nicht heißt, dass ich nicht mal ein gutes Stück Kuchen zu schätzen wüsste oder ein Pizza essen gehen. Aber über aus Stress und Frust reingefutterte Schokolade, da ärgere ich mich ordentlich drüber. Das hat nämlich gar nichts mit Genuss zu tun….

    Meine Blümchenhose packe ich aber trotzdem nicht ein. Da wo ich hinfahre, sind keine engen Hosen angesagt.

    Engl, bei Dir waren es die Windbeutel? Bei mir die Schweizer Schoki.

    Hey, super, dass das mit Sohn geklappt hat.

    Wahnsinn Marl, dann hat Deine Nachbarin ja mit 18 geheiratet. So als wie meine Tochter jetzt ist. Gut, dass die nicht morgen heiratet. Die soll sich erst mal ausprobieren…

    Phantom, das Gewitter war heute Morgen auch bei uns. Eigentlich selten, dass es morgens gewittert. Mir ist es umgekehrt gegangen wie Dir. Mir war immer noch schlecht und da habe ich ausnahmsweise Tochter allein aufstehen lassen und hab mich noch mal umgedreht. Das tat dann gut. Es lebe die Freiheit der Selbständigkeit.

    Im Januar werde ich viel vom Land sehen. Schnee? Mit kalt habe ich ja gerechnet, aber Schnee? Dann muss ich schauen, dass die Hotels gute Heizungen haben… Ich bin doch so ein Frostköttel. Und bestimmt ist alles ganz Sch... isoliert.

    Sushi, bei uns scheint die schlimmste Hitze vorbei zu sein. Wir haben eben ganz toll draußen im Restaurant gesessen und gegessen.

    War mit den Kids Pizza essen. Schuljahresanfang für Tochter, Sohn geht bald studieren, ich muss übermorgen los. Da wollte ich mir noch mal einen schönen Abend mit ihnen machen.

    Tochter ist zum ersten Mal so richtig verliebt glaube ich. Sie ist eh schon hübsch, aber das macht sie so wunderschön, ich könnte sie die ganze Zeit anschauen. Das blühende Leben. Das rührt mich so an. Ich glaube ich bin so ein weicheieriges sentimentales Muttertier. Aber bald sind die beiden dann weg.

    Wie ist es Euch ergangen als Eure Kinder aus dem Haus sind?

    Habt einen schönen Abend.
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)

  6. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.824

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    einen wunderschönen guten morgen,

    ich hab heut morgen das training geschwänzt erstens weil ich ne stunde früher in die arbeit muss , zum anderen weil ich gemerkt habe mein körper braucht mal ne pause. hab allerdings die freie stunde dazu genutzt, die betten abzuziehen und ab in die wama,bad geputzt den staubsauager geschwungen und gefrühstückt. yeah, das wär wieder alles liegen geblieben. heut abend besorg ich mir das grillgemüse für meine party morgen morgen frisches brot, alles andere hab ich schon.

    ach ming, du hast so ne schöne zeit mit deinen kindern und verstehst es zu nutzen. tja, bald zieht sohn aus, geplante schlüsselübergabe am 22.september und dann ist er ja auch nicht gleich drin. denke er bleibt mir dann noch ne woche erhalten aber schau mer mal. ich bin nicht froh darüber daß er auszieht aber total happy darüber eeeendlich wieder mehr platz und ordnung zu haben. ich seh mich schon vor meinem geistigen auge die ganze wohnung / schränke auszumisten.
    das dauert ne weile und ist dann sport nr. 2

    mar, siehste, hat sich doch ausbezahlt daß du mit nachbarin gebastelt hast. tja, mit 68 kann man wirken wie mit 60 oder 78, nicht nur optisch sondern auch körperlich. du hast recht, es lohnt sich was für sich zu tun.

    so, ich muss mich fertig machen, servus, bis heut abend!
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg



  7. Avatar von Marl54
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    611

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Einen sonnigen, fröhlichen Guten Morgen!
    Ich habe schon eine Stunde im Garten gearbeitet, werte das mal als Frühsport. Die Luft ist noch so herrlich frisch. Aber nun mache ich mir erstmal Frühstück und zwar auf der Terrasse. Allmählich hab ich Kaffeedurst.

    Und dann übe ich wieder das Rentnerleben und beschäftige mich irgendwie. Ein bisschen Garten noch und zum Wochenmarkt radeln und dann vielleicht eine kleine Radtour. Ich mag ja die freien Tage aber manchmal ist es schon schwer, so ohne konkrete Aufgaben in den Tag zu leben. Ich muss mir dann immer selbst sagen: Das steht mir jetzt voll zu und ich darf meine Freiheit einfach genießen. Aber ein Selbstgänger ist das nicht. Aber das geht anderen in der Übergangszeit vielleicht auch so.

    Was soll ich denn heute kochen? Mir ist ja nach Spaghetti mit Tomatensoße. Tomaten und Basilikum hab ich ja im Garten. Dann einfach ein bisschen Parmesan drüber und gut.

    Gestern Abend hab ich noch fast zwei Stunden mit meiner Großen telefoniert. Manchmal höre ich 2 Wochen nichts von ihr und dann haben wir wieder so ein Dauergespräch über Gott und die Welt, Kummer und Sorgen, Rezepte und Bücher. Ich bin noch etwas unentschlossen, ob ich mich wirklich morgen mit ihr an der Nordsee treffe. Ich fahre da eine gute Stunde mit dem Auto hin und ich kann nicht so wie sie stundenlang am Strand sein. Ein-Zwei Stunden sind okay aber dafür ist der Aufwand ziemlich groß. Besonders, da ich ja hier den schönen Ostseestrand schnell mit dem Rad erreiche. Aber dieser tolle Strand in Sankt Peter Ording ist schon ne andere Hausnummer. Ich überlege noch. Ich denke dann, ich verfahre so viel Benzin, das belastet die Umwelt, nur um am Strand herumzuliegen. Das kommt mir falsch vor. Und immer diese Menschenmassen, die dann unterwegs sind..... Aber vielleicht soll ich einfach mal machen.
    Ich bin mein eigenes Projekt!


  8. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.549

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Morgen zusammen

    heute ist der große Tag Und ich acker immer noch mit der Bank herum... man möchte meinen, eine Woche reicht, um Geld von A nach B zu schaffen. Es handelt sich um eine Überweisung und keinen Geldtransport Der wäre schneller gegangen. So ist alles kurz vor knapp und schaue stündlich, ob endlich was da ist, damit ich es weiter leiten und die Zahlungsbestätigung an die Verkäufer gehen kann. Watt ne Aufregung

    Marl, fahr zum Strand Was ist die Alternative? Bei Dir rum sitzen und überlegen, was Du machen sollst? Auch wenn Du nur zwei Stündchen am Strand bleibst und ihr dann ins Café geht, ist doch alles gut

    Ich bin gestern abend auch spontan in die weiter entfernte Nachbarstadt (dazwischen liegt noch eine Kleinstadt) gefahren, um eine Freundin für zwei Stündchen zu treffen. Hat sich gelohnt. Ich bin mit dem Auto zum S-Bahnnof gefahren, hab in der Bahn noch was gearbeitet und so war das eine sehr gute Idee. Vor allem hat man sich mal wieder gesehen und gequatscht.

    Engl, das wird dann wieder ne Umstellung, wenn Dein Sohn weg ist. Wie weit wohnt er dann von Dir weg?

    Einmal Sport schwänzen ist drin. Du brauchst ja mal Erholung, damit die Muskeln wachsen können

    Ming, nimm Dir im Januar warme Sachen mit. Die sind da nicht an Kälte gewöhnt Heizungen gibt´s kaum, jedenfalls nicht in den Häusern wo ich bisher war... Die Klimaanlagen heizen... aber wie, ehem... Naja, Du wirst im Hotel sein, da wird´s nen gewissen Standard geben, denk ich mal. Achte darauf, dass Du ein gutes Hotel nimmst, da wird die Klima bestimmt ordentlich heizen. Jetzt ist es aber noch toll warm, da brauchst Du keine warmen Sachen

    Du schreibst immer so schön von eurem Family-Life. Stell ich mir voll entspannt vor bei euch

    So, ich muss weiter machen. Gibt noch viel zu tun. Ich bin seit 6.45 h dran, heute hab ich massig Deadlines. Monatsende eben.

    Drückt mir die Daumen, dass heute alles glatt geht.

    Kommt gut durch den Tag

  9. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.824

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    phantom, wie schauts aus, müssen Daumen noch gedrückt werden oder ist alles gut gegangen mit deadlines und bankdaten? ich hoffe doch daß du jetzt alles in trockenen tücher hast. wast ja schon früh in äktschn

    hei, sohn wohnt ca 1,5 km von mir weg, leicht zu fuß zu gehen.

    der oberhammer, das haus war früher eine "kneipe " in der ich in früheren jahren, als ich so 17 jahre alt war regelmäßig drin war, hatte einen tollen biergarten mit kastanienbäume. das haus wurde dann total renoviert, aus der kneipe wurden wohnungen, garten angelegt, ich bin ja mal gespannt, habs bisher nur auf vidoe gesehen aber schaut toll aus.
    hab in der gegend meine teenies verbracht, meine beste schulfreundin wohnte gleich gegenüber und wir konnten vom balkon ausspähen was da so im biergaren ablief. dabei hat sie mir gezeigt wie ein lungenzug geht. oh mann hab ich mich angestellt. äääh, sie war 3 jahre jünger als ich und in diesem alter ist das ein universum, ich war 15.. im ersten stock des hauses .wohnte ein kerl der mir die kastanienblüten vom baum geholt hat. dem onkel gehörte die kneipe.
    und mit dessen neffen war ich 3 jahre zusammen. oh gott, das klingt kompliziert.
    tja, und mit 17 hab ich mich dann silvester in dieser kneipe verlobt.( mit nem anderen *gg*) pfffff haben das allerdings nicht so ernst genommen. also, in diesem haus leben bestimmt noch meine energien. bin echt gespannt was sie draus gemacht haben. weiß heut noch wo die toiletten, die schenke, die küche ectr war..... 0,5 l. zitronenlime 2,50 DM.
    tja, wer hätte das gedacht...
    so, genug vergangenheit, ich muss jetzt was tun und wünsche allen eine guten nacht.

    marl, natürlich triffst du dich mit deiner ältesten, wer weiß schon wieviel gelegenheiten es gibt
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 66,7 ins neue leben
    ziel sind knackige 65 kg




  10. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.055

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    Marl, ich schließe mich dem Votum der anderen an: Fahr. Schließlich fährst Du ja wohl nicht primär zum am Strand rumliegen, was Du tatsächlich daheim genauso gut machen könntest, sondern um Zeit mit Tochter zu verbringen. Und das ist doch bei Euch nicht soooo häufig.

    Ich freue mich immer, Zeit mit meinen Kindern zu verbringen; und die sind gerade in einem Alter, wo sie nicht soooo scharf darauf sind, Zeit mit mir zu verbringen.

    Phantom, super, dann hast Du es ja geschafft, trotz Stress mit den Überweisungen. Gratuliere zum Wohnungseigentum. Du machst es Dir bestimmt total gemütlich. Wahrscheinlich wird heute Abend gebührend gefeiert?

    Ich hasse heizen mit Aircon. Das gibt eine widerliche, trockene Luft. Da erkälte ich mich regelmäßig. Na ja, hilft nichts, muss ich durch. Aber ich werde bei den Hotelbuchungen vorher nachfragen, ob/wie die überhaupt heizen…

    Ach ja, wenn ich so sentimental erzähle von den Kindern hört sich das bestimmt idyllisch an. Aber es gibt auch die andere Seite der Medaille, wo ich sie an die Wand klatschen könnte wegen ihrer schlechten Laune, der Schluffeligkeit, der Unorganisiertheit, dem Nicht-aufräumen-und-nicht saubermachen. Und sie sind dann genervt, von ihrer nörgelnden Meckermutter. Von daher freue ich mich auch schon darauf, wenn Sohn auszieht. Na, und wie wohl (fast) alle anderen Familien auch haben wir so unsere Baustellen und Brüche. Bullerbü ist hier nicht. Und dann könnte ich wieder stundenlang schwärmen…

    Engl, echt, Sohn bleibt in der Stadt und fährt weiter täglich 200 km? Hammer; ich dachte er würde Richtung Arbeit ziehen. So lange und weit zu pendeln wäre mir viel zu anstrengend. Na ja, dafür hast Du ihn dann in der Nähe.

    Hihi, Deine Vergangenheitsgeschichten hören sich wild an. Verlobt mit 17, krass.

    Dann kommen bei Dir ja Bilder hoch, wenn Du bei ihm aus dem Fenster schaust.

    Ich habe heute noch mal richtig rangeklotzt und alles geschafft was noch vor der Reise zu schaffen war. Morgen kann es losgehen. Ich versuche mal, mich ab und zu von unterwegs zu melden…

    Schönen Abend noch
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung
    31.08. 60 kg (Wunschgewicht erreicht)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •