+ Antworten
Seite 776 von 795 ErsteErste ... 276676726766774775776777778786 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.751 bis 7.760 von 7946

  1. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.016

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    hier ist ja schon wieder richtig gut was los

    Mariti, Deine Hafertage waren ja richtig erfolgreich, super! Das motiviert Dich doch bestimmt, das öfter mal zu machen oder eben einen Hafertag pro Woche.
    Ich esse ja jeden Morgen ein Porridge aus Haferflocken und Hafermilch. Die Variation sind dann die verschiedenen frischen Früchte mit denen ich es kombiniere. Ohne Obst wäre mir das auch zu fade.

    Engl, Du hörst Dich so richtig zufrieden an. Genau so soll Urlaub sein Genieß die Tage.

    Bienchen, bei so einem Essen gehen reuen mich auch hinterher Geld und Kalorien. Was uns dann oft wohin treibt, wo wir schon sicher sind, dass es lecker ist. Das finde ich dann aber auch schade, immer in die wenigen gleichen Restaurants zu gehen. Aber ich geh eh selten essen. Zu teuer, zu viele Kalos... Man kann sich auch so toll selbst bekochen Gerade bin ich total motiviert schön zu kochen. Nur die Zeit fehlt

    Juni, mir scheint, Du bist doch recht gut darin, Leute hinterm Ofen hervorzulocken Ich komm dieses Jahr auch mal wieder mit einer Freundin los, da Familie andere Pläne hat. Das ist für mich etwas sehr besonderes, da ja im Normalfall bei der wenigen Freizeit die Familie immer an 1. Stelle steht. Ich freu mich jedenfalls schon riesig auf so viel Freundinnenzeit

    Phantom, ich geh jetzt auch raus und arbeite auf dem Balkon weiter

    Bin schon heute früh walken gewesen, bevor es zu heiß dafür wird. Muss nachher auch noch einkaufen. Ansonsten wie immer Schreibtisch... Heute Abend dachte ich an Ofenkartoffeln mit einem großen grünen Salat dazu und einem Joghurtdip...

    Habe gerade das Gefühl, dass die Motivation hier wieder zunimmt? Ich bin jedenfalls gut motiviert und da keine größeren Einladungen anliegen und ich ja Strohwitwe bin, klappt es auch supergut. Bin gerade zuversichtlich was die Challenge betrifft.

    Habt einen wunderschönen Sommertag
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung

  2. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.655

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    hahah juni, na deine träume möcht ich mal haben, die sind ja richtig gut sag mal, dein sohn hat weder frau noch kinder? oder hab ich da was überlesen? manchmal frag ich mich auch ob die " omas" das alles freudig und leichten herzens machen oder doch eher weil sie nicht auskönnen bzw nein sagen??? na ich denke du findest nächstes jahr jemanden mit dem du deinen urlaub verbringen kannst

    na ihr balkon-terrassen-arbeiter, wie geht es euch? ich brauch jetzt erst mal ne balkonpause weil es einfach zu warm ist. erst mal ne runde bügeln und dann geht's weiter

    es gab grad lachsfilet mit zwiebel-erbsengemüse, tzsaziki und buntem salat und bin gut satt. lecke war´s auch. phantom, ich brauch wie du auch mind. einmal am tag was warmes. du hast ja ganz schön eingekauft und die qual de wahl aber wie ich dich kenne zauberst du schon das richtige. süßkartoffel??

    tja ming, je mehr mitstreiter sich hier tummeln umso höher die motivation. also so geht's zumindest mir. allein ist es halt nicht so schön, nicht umsonst haben sich ja alle hier angemeldet und zusammengefunden. klar gibt es immer höhen und tiefen. ja, ich will jetzt schon so gut als möglich diese 2 wochen nutzen und mir eurer unterstützung fällts mir halt leichter.

    sommerchallenge ist 21.6. oder?????
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    3.10. 69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 68,2 in´s neue jahr

    31.3. 65,0 -ziel erreicht
    01,7. 67,5



  3. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.655

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten morgen in die runde ich will nicht daß heute schon wieder mittwoch ist...

    ausgerechnet heute wo ich um 8 nen zahnarzttermin hab hätt i länger schlafen können- und es ist bewölkt, leider. wollte mal nen tag am weiher verbringen, schauen ob schwimmen geht. na gut, der tag ist ja noch jung und alles drin.
    zu essen ist hähnchenbrust mit zucchini, zwiebel und paprika geplant nur wie genau weiß ich noch nicht. mal auf die datenbank gucken....

    erst mal frühstück, nüchtern zum zahnarzt geht gaaar nicht
    vk-toast, schinken, wachsweiches ei, nektarine, grüner tee

    was macht ihr denn so heute?
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    3.10. 69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 68,2 in´s neue jahr

    31.3. 65,0 -ziel erreicht
    01,7. 67,5




  4. Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    576

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels,
    tja - engl - was mache ich heute??
    Eigentlich nix - jedenfalls nix von der Art, wie es sich im vollen Stress stehende Urlauberinnen so vorstellen... Aber sei versichert, der Tag geht auch für Rentnerinnen immer ganz fix rum..
    Zuerst muß ich die Spedition abwarten, die das fehlende Teil vom Gerätehaus anliefert.
    Dann will (muß) ich am besten noch vormittags ins Freibad fahren, weil es bei dem schönen Wetter abends dann dort noch so voll ist, daß man am besten zu Hause geblieben wäre... Für regelmäßige Besucher sind diese Schönwetter-Schwimmbadbesucher nämlich lästig...
    Ja, engl, Sohnemann hat weder Frau noch Kind.
    Ich hatte mir ja wirklich immer Enkelkinder gewünscht, aber nachdem ich so in den vergangenen Jahren Beinahe-Schwiegertöchter langfristig kennenlernen konnte, genieße ich jetzt ganz bewußt meine Rentnerinnenzeit ohne Omapflichten.
    Als ich seinerzeit (vor 50 Jahren) geheiratet habe, war mir klar, daß Gleiche-Rechte-Haben auch etwas mit gleichen Pflichten zu tun haben muß.
    Und wenn Frau Kinder bekam, war sie zusammen mit ihrem Partner auch dazu verpflichtet, dem Kind das Sprechen, Laufen, Lesen, das am Esstisch-Sitzen und auch das (z.B) Schwimmen beizubringen...
    Heutzutage - - ach engl, ich sehe schon, wann die Eltern hier in den Häusern rundum dank Homeoffice und Gleitzeit zu Hause sind... Aber die (Klein)kinder werden um kurz nach sieben abgeholt und um halb fünf zurückgebracht..
    Es hat wohl auch noch niemand "untersucht", wieviele Kinder heutzutage von den Großeltern, Großtanten oder irgendwelchen freundlichen Nachbarinnen betreut werden...
    Armes Deutschland!! - weiter fällt mir dazu nix ein...
    Irgendwas muß meine Generation bei der Erziehung verkehrt gemacht haben....
    Die Tochter meiner Gartenfreundin ist 16 und jobt heimlich und gibt heimlich Nachhilfe. Aber das darf niemand von ihren Klassenkameradinnen wissen, weil sie dann "gemobt" würde...
    Oh jeh - jetzt bin ich ja wieder richtig in rage gekommen - sorry - am besten, ihr überlest es einfach..
    Juni


  5. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.016

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels,

    nur ein kurzer Gruß und eine große Kanne Hummerschwanztee. Bin spät dran heute morgen, weil ich jetzt immer morgens früh walken gehen. Später ist es einfach zu heiß. Dann noch ein paar Sachen verräumen, damit sie der Putzfrau nicht im Weg rumliegen. So langsam ist Land in Sicht mit der Arbeit. Diese und nächste Woche ist es noch viel, und dann wird es ruhiger bis zu den Ferien. Und dann habe ich sage und schreibe 3 gane Wochen am Stück frei. Ihr glaubt gar nicht, wie dolle ich mich da drauf freue Wahrscheinlich wird es erst mal ein sonderbares Gefühl sein....

    Was ich heute mache? Nix besonderes, Schreibtisch, nachher wollte ich mal schauen, ob ich TK-Muscheln kriege, dann mache ich die heute Abend, nachher noch Reha-Gymnastik. Zwischendrin noch zur Bank und was Einkaufen. Abends auf den Balkon, den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Gerade sind immer 1.000 Familiensachen zu regeln, Versicherungen, Sohn einschreiben, GöGas Kunden Auskünfte erteilen... Aber sonst geht es mir gut. Mit WW läuft es auch gut, auch wenn wie immer die Abnahme langsam und wenig ist... Aber wenigstens ist der Aufwärtstrend gestoppt und so langsam geht es mal wieder in die andere Richtung

    Engl, meine Challenge ist ja eher monatlich zum 1. 21. ist ja schon übermorgen. Da werde ich wohl noch nicht viel vorzuweisen haben.
    Ein Tag am Weiher hört sich gut an. Tolles Urlaubswetter hast Du. Hast Du diese und nächste Woche Urlaub?

    Juni, wenn Du über Kinder schreibst kriege ich immer das Bedürfnis dagegenzuhalten. Meine Kinder sind anders und die Kinder um uns herum auch. Und wir haben sie auch selber erzogen und nicht maßgeblich die Großeltern oder andere Leute. Gibt bestimmt solche und solche, klar. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es dieses "die nächste Generation ist verweichlicht, verwöhnt, missraten etc." Gestöhne schon seit Jahrhunderten gibt Oder was hätten Deine Eltern über die Generation danach gesagt?

    Schreibtischzeit. Habt einen schönen Tag
    1. Juni 65,3 kg
    1. Juni 62,2 kg (Ziel erreicht)
    1. Juli 61,3 kg (fast Punktlandung

  6. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.655

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    is ja echt wieder mal interressant hier tja, was sich in einer generation so verändert... damals, so 1819 ( ihr wißt schon was ich meine ) gab es weder internet geschweige denn smart-phones.
    konnte sohn mit 2 1/2 in einen integrationskindergarten geben ( mir war wichtig daß er keine berührungsängste mit behinderten oder lernverzögerten kinder hat ) und ich wieder halbtags arbeiten. heute bin ich sehr froh darüber aber ohne omas hätt ich das nicht machen können. meine mutter hat ihn vom kindergarten abgeholt, gekocht und gegen 13,30 uhr war ich dann eh daheim. er liebte es bei oma zu essen und ich bin beiden omas sehr dankbar für die unterstützung.

    tja, homeoffice, also wenn ich bedenke daß auch homeoffice konzentration braucht und du deine stunden abarbeiten mußt, nicht bei jedem pups deine arbeit unterbrechen kannst, deine ruhe brauchst dann denk ich biste schon froh allein und ungestört zu sein.
    übrigens, alle freunde meines sohnes sind wohl geraten und normal gut erzogen, sind teilweise seid kindertagen befreundet. also auch " anders" so wie du das kennst.
    will aber nicht sagen daß alles ohne komplikationen oder ärger abgelaufen ist.

    und ja, mittlerweile hätt ich gern ein enkelkind, auch wenn ich noch jahre zur rente habe.
    aaaber, ja, stimmt, ich erleb es in der arbeit immer wieder daß kindern keine grenze gezeigt wird.

    so, genug philosophiert also, fahre mittag zum weiher, macht nix wenn es nicht so heiß ist. hab heut beim zahnarzt ne spritze bekommen und weiß gar nicht ob ich vorher was essen kann. macht aber nix, ich nehm mir paar kirschen mit, hähnchenbrust gibt's dann heut abend auf dem rückweg hab ich mir noch spargel und kartoffeln vom markt besorgt, ich bin versorgt für den rest der woche.

    ming, super daß du dir die zeit nimmst morgens ne runde zu drehen. kann mir vorstellen du würdest dich gern noch mal im bett umdrehen.
    wie wird's wohl cillie gehen?
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    3.10. 69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 68,2 in´s neue jahr

    31.3. 65,0 -ziel erreicht
    01,7. 67,5




  7. Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    2.480

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    ich bin eben von der Terrasse rein, weil es nach Gewitter aussah. Jetzt ist es wieder sonnig... Mal sehen, ob, was und wann da noch was runterkommt. Angekündigt ist es jedenfalls.

    Ich war heute schon um 5 wach und bin um halb 6 einfach aufgestanden. So ist der Arbeitstag entspannter und ich kann mir etwas Zeit lassen. Gegen 16 Uhr möchte ich Feierabend machen, muss noch im Stadtteil nebenan was erledigen und bin dann bei ner Freundin, die in der Nähe wohnt. Eigentlich wollten wir grillen, aber da wird uns das Wetter wohl dazwischen kommen.

    Juni, ich seh das auch nicht so mit den Kindern, obwohl ich nun echt nicht als Kinderfreund bekannt bin Die, die ich kenne, sind alle gut erzogen und in Ordnung.
    Und von wegen Eltern im Home Office oder Gleitzeit. Home Office ist Arbeit, da brauch ich keine Kinder, die um mich rumwuseln und mich davon abhalten, Geld zu verdienen. Geht im Büro schließlich auch nicht. Nur weil man zu Hause arbeitet, bedeutet das nicht, dass es Freizeit ist und man nebenbei ein bisschen rumtippt oder telefoniert. Warum die Kinder bei Gleitzeit ständig zu Hause sein sollten, versteh ich auch nicht. Sollen die doch ruhig in den Kindergarten, Eltern brauchen auch mal Zeit für sich und den Kindern wird´s nicht schaden. Besser als wenn um Kinder ständig rumgegluckt wird und sie als Wunder der Welt angesehen werden, wie es heute offenbar Usus ist.

    Challenge am 21.? Wir hatten da mal was gesagt, stimmt... Naja, ich könnte mich entspannen, wollte ja den Hüftspeck weg kriegen und der Spiegel sagt, dass ich ´s geschafft hab, dank Urlaub

    Engl, hoffentlich war der Zahnartztermin nicht so stressig Weiher klingt gut Wie lange hast Du noch Urlaub, diese und nächste Woche noch?

    Hier gab´s gestern nur die restliche Gemüsepfanne, ich wurde am frühen Abend so müde, da hatte ich keine Lust mehr, was frisches zu machen. Eben Erdbeeren, Heidelbeeren, Joghurt, Leinsamen und Haferflocken, abends mal schauen, ob Grillen oder Pizza

    So, ich werd mal weiter machen, Pause ist vorbei


  8. Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.279

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Grad hab ich den Wetterbericht gehört, da ist mir der Mund offen geblieben. Nach den Gewittern die heut und morgen kommen sollen wird es nächste Woche heiß. Ääää, ist es jetzt nicht heiß? Irgendwie hieß es, dass bis zu 40 Grad C ommen können. Pffffff, das braucht ja nun wirklich kein Mensch. Aber warten wir es ab, noch können wir hoffen dass es nicht so kommt.
    Ich war heut Mittag richtig platt als ich nach Hause kam. Mir ist die Hitze zu doll. Und in der S Bahn ist dann auch immer so schreckliche Luft. Es gibt tatsächlich schon früh um 8 Leute die dermaßen nach Schweiß müffeln, eine Zumutung für die Umwelt.
    Da ich heut einen Labortermin hatte und nüchtern kommen musste hatte ich nachher richtig Hunger. Ich war eh im Biomarkt, da hab ich mir ein Vollkornbrötchen gekauft und es trocken gegessen. Zum Mittag gab es Rührei und heut abend Frischkäse mit viel Tomate drin.
    Für morgen früh habe ich mir Brombeeren gekauft, die gibt es dann mit Haferflocken.
    Heut gab es in Berlin Ferien, ist schon sehr früh in diesem Jahr. Finde ich für die Kinder nicht so gut, es beginnt Anfang August schon wieder die Schule. Aber wärmer als jetzt kann es im August auch nicht mehr werden.

    Ihr seit alle so fleißig, morgens richtig Sport machen, Wohnung putzen und all solche Sachen. Ich krieg das im Moment nicht hin, wie gesagt, die Hitze macht mich fertig. Eigentlich kenne ich das nicht dass ich richtig durchgeschwitzt bin. Ich überlege schon ob ich am Montag mit der Ärztin bespreche ob ich die Tabletten absetzen kann. Sie helfen mir gut, aber sich 3 x am Tag umziehen ist auch kein Spaß. Und der Sommer geht ja erst los.
    Ich wünsche euch einen schönen frischen Abend

  9. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.655

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    na phantom, hat das wetter gehalten zum grillen? ich habs hier super warm aber morgen soll das gewitter kommen. wahrscheinlich kommt es von dir glei zu mir
    war den ganzen nachmittag am weiher im halbschatten und es war wirklich erholsam. hab mir grad Abendessen gemacht und ich hab tatsächlich 1 kg! spargel mit einer hähnchenbrust verdrückt und ich hab dann auch noch ne tasse von der spargelbrühe getrunken, irgendwie merk ich heut wohl auch den kreislauf also ich kann da über die 6 stangen die es in nem restaurant auf dem teller gibt nur lachen.
    na klar hast du nicht zugenommen- streber sag ich da nur
    beim zahnartzt gabs leider ne spritze aber sonst war´s ganz o.k.

    so, ich bin auch müde, jetzt freu ich mich auf ne kühle dusche, wama noch anwerfen und dann- halleluja

    machts es guat
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    3.10. 69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 68,2 in´s neue jahr

    31.3. 65,0 -ziel erreicht
    01,7. 67,5



  10. Avatar von barokengl
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    13.655

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    huhu martini- da haben wir uns überschnitten- ja, auch bei uns soll´s gewittern. wollen morgen abend auf ein volksfest aber wir schauen erst wie das wetter wird.
    40 grad? puh, da mag ich auch nicht mal mehr auf den balkon. aber ich hab noch urlaub, juchuuu da kann ich dann grad machen was ich will. diese klimatisierten räume vertrag ich nämlich auch nicht so gut, für mich sind das die reinsten bakterienschleudern.
    martini, sieh es so, du MUSST jetzt nix machen, das hat doch zeit. schau lieber daß es dir gut geht.
    ein ziel ohne plan bleibt zunächst nur ein wunsch
    3.10. 69,9 schwert zücken, krönchen richten und weiter geht's
    mit 68,2 in´s neue jahr

    31.3. 65,0 -ziel erreicht
    01,7. 67,5



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •