Antworten
Seite 1113 von 1128 ErsteErste ... 113613101310631103111111121113111411151123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.121 bis 11.130 von 11277
  1. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels,
    oh, engl, also nee - ich hab' doch gleich nochmal bei Bienchen nachgelesen - - aber der Fehler lag bei Dir.
    Konnte ich doch eben am Abend wenigstens nochmal herzlich lachen...
    @Bienchen und engl: mit Euren Vorbehalten gegen den sofortigen Baumarktbesuch seid Ihr aber sicher in der Minderheit. Als nach dem 1. lockdown diese wieder öffneten, machte sich die ganze Männerwelt auf in dieses Paradies. Die Autoschlange war länger als einen Kilometer..
    Das ist wie hier im Dorfe mit dem Eisladen: die Leute wollen .... raus ... raus aus der liebevoll dekorierten Wohnung. Einfach mal weg - und möglichst ohne die üblichen Begleitpersonen.
    Ich oute mich hier mal wieder als Dekomuffel. Im Frühjahr gibt's bei mir bunte Blumen. (aber sonst auch)
    Ostern ist mir sowas von piepegal - ich finde es einfach nur langweilig!! - 4 Tage lang NIX.
    Davon hatten wir doch nun gerade mal genug.
    Hoffentlich bleibt es noch wenigstens ein paar Tage so wunderbar warm und sonnig.
    Ich war jeden Nachmittag in meinem oder einem anderen Garten zum Quatschen und Kaffeetrinken.
    Wenn es gegen 17h kühler wird, geht oder fährt man nach Hause.
    Schöön ist' so.
    Engl, da haste recht mit Deinem Hinweis auf die Krankenversorgung. Leider machen sich viele Leute vor Auslandaufenthalten über den Krankenversicherungsschutz überhaupt keine Gedanken. Und die Kosten im Krankheitsfall sind nach oben nicht gedeckelt....
    Ich kenne Rentner, die waren nach ein paar Jahren wieder zu Hause. Nur hatten sie dort kein Zuhause mehr.
    Es ist immer schwer, in der Fremde Anschluß zu finden. Und dann erlebt man dasselbe, wenn man wieder zurück kommt. Auch dort verändert sich ständig was. Nachbarn/Freunde haben inzwischen ihr Häusle verkauft und zogen zu "den Kindern", viele sind nicht mehr richtig gesund und ziehen sich zurück. Andere sind viel verreist. Und außerdem werden sich viele fremd, wenn sie über einen längeren Zeitraum keinen Kontakt hatten.
    Wenn man jung ist, ist man meist kontaktfreudiger und hat auch noch Berührungspunkte. z.B. durch die Kinder, durch den Hund (beim Gassigehen kommt man doch schnell in Kontakt).
    Wenn man jung ist, geht man abends auch mal mit Anderen ins Theater oder zum Essen.
    Ich sehe es doch in meinem eigenen Umfeld: abends sitzen sie alle zuhause rum.
    OK, es gibt Paare oder auch Freundinnen, die ein Theaterabo haben - aber das war's dann auch...
    Sogar die Landfrauen treffen sich hier nachmittags. Seit ein paar Jahren gibt es eine Gruppe "junger" Landfrauen, die sich abends treffen. Da sind aber auch einige solche wie ich dabei... die sich im Dunkeln raus trauen..

    Wennnn denn "mein" Schwimmbad irgendwann mal wieder geöffnet sein wird, werde ich es vorzugsweise abends aufsuchen. Auch wenn es dann "schon dunkel" sein sollte. Abends ist es im Bad am schönsten und ruhigsten...
    Und mein Auto hat auf der Heimfahrt ja Licht.
    Macht's gut Mädels - genießt die schönen Tage.
    Juni

  2. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Nochmal ich - Juni.

    @ queenie, unsere gehen nicht an Blumenvasen. Aber an den Topfpflanzen knabbern sie gerne. Vor allem, wenn sie sich langweilen. Und das ist gar nicht mal ungefährlich, weil sehr viele davon für Katzen sehr giftig sind. Ungiftige bleiben gar nicht so viele übrig.
    Juni

  3. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten morgen,
    ein herrliches gefühl morgens halb 8 die laufrunde schon eingesackt zu haben der feuchte nebel über den feldern, die sonne die sich da durch kämpft, das war auch was fürs gemüt. jaaaaa, laufen wenn die sonne scheint ist vielleicht noch schöner aber da will ich dann nach getaner arbeit endlich mal am balkon sitzen und nen tee schlürfen
    außerdem muss ich das früh morgens machen sonst reißt es mich aus dem alltag raus und das paßt mir gar nicht.

    machte sich die ganze Männerwelt auf in dieses Paradies. Die Autoschlange war länger als einen Kilometer..

    und genau DAS ist der grund warum ich da nicht hin will. zu viele menschen auf einmal - abstand gibts eh nicht mehr. nee, muss ich nicht haben.

    es gibt viele viele schöne flecken auf der erde, wunderschöne landschaften aber ich wüßte nicht wo ich für immer leben wollen würde
    schottland vielleicht? zum glück muss ich mir da keine gedanken drüber machen.
    HA juni! so war meine mutter auch, sie wollte zu hause sein bevor es dunkel wurde. kann aber verstehen daß sie nachts nicht gern zu fuß durch die stadt dackeln wollte. wenn wir essen gingen dann mittags, abends vertrug die das nicht mehr so gut. hmmm, ich glaub ich gerate langsam aber sicher immer mehr meiner mutter nach


    phantom, was macht der sport? ist schon toll so ein privates fitnessstudio
    heut mittag gibts irgendwas mit hähnchenbrust und frischem spinat, muss mir das rezept erst mal hersuchen. abends ingwer-karottensuppe
    und frühstück war auch wieder reichhaltig, bin jetzt bei meiner 2. großen tasse tee

    es ist hausputz und winterschuhe verräumen angesagt- kleiderschrank wär dann die kür aber ich will mal nicht übertreiben, morgen ist auch noch ein tag.
    aber könnte mir bitte jemand nen tritt in den allerwertesten geben?????
    never give up
    02.05.-62,4

  4. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Abend! Vorbei mit dem Vorfrühling. Heut war es naßkalt und ungemütlich. Aber ich hatte ja sowieso Einkäufe zu erledigen.
    Eigentlich wollt ich heute die Bank das 2. mal pinseln. Aber du hattest trotzdem recht engl, es war der Kater vom Nachbarn, der sich immer bei mir rumtreibt, der an die Bank gepieselt hat. Und nicht nur da. Zu was ich eigentlich einen Wachhund hab.
    Du bist echt halb 8 schon gelaufen? Da wackele ich gerade mal mit dem großen Zeh. Vorgestern hat mich meine Schule angerufen, da lag ich noch im Bett. Die haben wohl vergessen, das ich in Rente bin. Da ist die Zeit wirklich immer knapp. Wenn es wieder richtig warm ist, steh ich auch eher auf und trinke meinen Kaffee im Garten.
    Morgen ist auch Hausputz dran. Mittag gibts Reste Tomatensoße und Nudeln. Mal sehen, wie sich das Wetter entwickelt, dann kram ich auch ein bischen in den Schränken rum.
    Aber jetzt erst mal Schönheitsschlaf.
    Ich habe nie alle Tassen im Schrank. In einer ist immer Kaffee.

  5. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Morgen Mädels,

    tja, hier ist wieder normaler Februar, also kalt Aber immerhin hell, nachdem sich der Nebel in der Früh verzogen hat Später geht´s noch raus auf eine lange Spazierrunde, aber erstmal arbeite ich eine Runde und dann sind erstmal Trampolin und Matte angesagt Frische Blumen möchte ich auch noch kaufen, meine Tulpen hängen schon ziemlich ab Das erledige ich fix auf der Spazierrunde, wenn ich früh genug loskomme, dass der Blumenladen noch offen hat. Sonst halt im Supermarkt, wollte eh eine frische Avocado für morgen zum Frühstück kaufen.

    Gestern gab´s eine schnelle Pfanne mit Pute, Champignons und Brokkoli, dazu Hollandaise-Sauce. Hatte so Lust auf was cremiges, da hab ich mir das mal gegönnt Ein bisschen ist für heute noch da, mal schauen, ob das für abends reicht.

    Engl, um halb 8 zum Laufen ist doch super Immerhin ist es um die Uhrzeit mittlerweile schon hell Dass es abends länger hell bleibt, hilft mir auch, dass ich mich nach Feierabend noch hochschwinge. Und Montag ist eh schon Frühling

    So, ich arbeite mal weiter. Ein tolles Wochenende Euch allen

  6. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    guten mooorgen, hei, um halb 8 war ich schon wieder daheim
    heute dafür erst um 8 gestartet, bin erst um viertel nach 7 aufgewacht. trotz fast offenen jalousinen. passiert mir wirklich nur selten.
    und wieder fast 10000 schritte gelaufen. und hab auch noch einiges erlebt, u.a. knapp am krimi vorbeigerauscht
    also nachbarin und ich laufen so am damm entlang, da geht die sirene los. huch, was ist da los? krieg ausgebrochen? feuerwehr? übung?
    als wir dann den hubschauber über uns kreisen gesehen haben war uns klar, das ist keine übung und fast zeitgleich kam eine kolonne
    feuerwehrautos angerauscht, ein boot am hänger. polizei war auch präsent und hat wohl abgesperrt.
    feuerwehrautos fahren also am fluß entlang , gegenüber vom fluß wo wir waren, haben wieder ne runde gedreht und dann an ner stelle nach der brücke halt gemacht. und sind ausgestiegen. war ca 500 m von uns weg. sind dann aber nicht dorthin sondern weiter unseren weg gelaufen.
    wahrscheinlich ist jemand ertrunken und den fluss entlang getrieben oder jemand hat ne wasserleiche entdeckt die sie bergen mussten oder es wurde jemand vermisst ( hubschrauber) - gruselig sag ich euch
    sind auf dem rückweg noch durch die stadt wg dem guten bio bauernbrot, petersilie und dem sauerkraut vom bauern, paar balkonblumen eingesackt und dann war ich noch shoppen ein dessousladen hatte gute angebote im schaufenster und wollt dort schon anrufen da seh ich daß so ein guckfenster offen war und schon kam ne frau angerauscht. tja, dann nix wie heim, den geldbeutel aufgefüllt , wieder hin und 2 sets gekauft und wieder heimgedackelt., anprobe, paßt. vielleicht hol ich mir montag noch den orangefarbenen bh.... tja, so kriegt man auch schritte zusammen

    es ist zwar sonnig aber arschkalt, dauert ewig bis meine hände wieder aufgetaut sind wenn es morgen wieder so sonnig ist wollen wir uns gegen 8 an unsere 20 km strecke ranwagen. laufen, sprinten und gehen, die gegend anschauen... ...... so untrainiert wie wir grad sind rechnen wir mit 3 stunden aber egal.....
    gestern war ich noch ganz schön fleißig bis gegen 16 uhr, dann noch halbe stunde am balkon gesessen und gelesen und dann hat mir alles weh getan.
    heut gehts weiter mit schrank ausmisten, mal schauen wie weit ich komme. die winterschuhe hab ich gestern schon eingemottet

    eigentlich wollt ich sowas wie pfannkuchen machen und mit lachs und spinat füllen aber lieber keine khs mehr. habt ihr ne idee was ich mit dem lachs machen könnte? in ein omelette füllen wär vielleicht noch was aber das wird mir zuviel vom fett und steht mir glei über und mir wird schlecht........ hmmm....

    phantom du sportskanone, ich miete mich bei dir ein, dann hab ich die sportecke glei parat. bei mir gabs heut auch frische tulpen und blumenstöcke für den balkon. ich hoffe du kriegst deine tulpen noch

    bienchen, was wollte denn die arbeit von dir? brauchen wohl immer noch deinen rat hahaha, der kater scheißt sich nen dreck um lucy vielleicht haben sie sich ja schon angefreundet

    so, die handtücher kann ich heut am balkon aufhängen, mein badevorleger ist gestern auch relativ schnell trocken gewesen.

    auf gehts.....
    never give up
    02.05.-62,4

  7. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Eng, ist das Räucherlachs? Den würd ich mit Meerrettich einfach so essen Wenn´s "normaler" ist, pack den doch mit Gemüse in den Ofen, ggf. Quarkdipp dazu.

    So, das Sportprogramm ist erledigt, Arbeit für heute auch und zum "Frühstück" gab´s eben zwei gekochte Eier und paar Tomaten. Jetzt fahr ich doch mit dem Auto los zum Supermarkt, möchte vorher zum Papiercontainer und nehme dann gleich einen besseren Supermarkt, der zu Fuß zu weit wäre. Ich glaub, der Blumenladen hat eh schon zu. Spazieren gehen kann ich danach immer noch, wenn ich noch Lust hab. Bewegung gab´s ja heute schon genug Morgen soll es wieder wärmer werden, vielleicht lauf ich auch dann lieber eine längere Runde

    Hui, da habt Ihr ja ein Abenteuer erlebt beim Laufen Da möchte man lieber nicht wissen, was passiert ist

    Glückwunsch zum erfolgreichen Shoppen Das ist ja mal praktisch, dass die quasi "offen" haben.

  8. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels,

    Queenie, huhu. Schön, mal wieder von Dir zu hören. Das geht mir auch so, dass da gleich ein Film abgeht, wenn ich auch nur gaaanz leicht das Gefühl habe, dass ich dabei sein könnte krank zu werden. Man hat gleich das Gefühl, alles absagen zu müssen, nicht, dass man sich Vorwürfe machen muss, wenn das dann doch Corona ist.

    Ich trinke auch nur Wasser und Tee, damit nicht auch noch über die Getränke Kalos dazukommen. Gut, als Schnee lag, musste es dann auch mal eine heiße Schokolade sein, aber ansonsten bin ich froh, dass wenigstens Getränke insbesondere Alkohol nicht auch noch eine Versuchung für mich darstellen. Habe beim Essen schon mehr als genug Stolperfallen.

    Bienchen, auswandern um billiger zu leben ist so ein Thema. Habt Ihr mal diesen süßen englischen Film geschaut? Best Exotic Marigold Hotel? Der ist total köstlich. Ich bin da mit Juni einer Meinung und möchte eigentlich nicht auswandern. Aber ich verstehe die Leute schon. Wenn die Renten nicht so doll sind, stellt sich schon die Frage, ob es sich irgendwo anders preisgünstiger leben lässt. Aber das ganze soziale Netzwerk hinter sich lassen? Und in Griechenland eins aufbauen, wenn man schon alt ist, stell ich mir schwierig vor. Es sei denn, man gluckt mit lauter anderen deutschen Rentnern. Das stell ich mir jetzt nicht so dolle vor. Wahrscheinlich dann noch, ohne griechisch zu lernen...

    Ruft die Schule noch oft an? So nach dem Motto, wo ist dies und das abgelegt, wie wird das gemacht?

    Bist Du schon fleissig am EIngewöhnen ins Renterinnenleben oder hast Du noch sehr den Blues?

    Engl, ja, es gibt tolle Gegenden in der Welt. Ich mag auch vor allem die einsamen Ecken mit den tollen Landschaften. Aber nicht zum ständig da Leben.

    Du brauchst einen Tritt in den Allerwertesten? Das nehme ich Dir nicht ab. Du bist doch die Gschaftlhuberin. Und wenn ich dann lese, wie Ihr schon wieder am Rennen seid...
    Hast ja heute schon Einiges erlebt. Wasserleichen hört sich gruselig an... Ich war auch mal an einem See baden, wo sie uns dann weggeschickt haben und mit Tauchern angerückt kamen. Am Ende haben sie tatsächlich einen ertrunkenen alten Mann gefunden, und wir sind da vorher fröhlich rumgeplantscht.... Das war im Nachhinein ein gruseliges Gefühl.

    Phantom, immer wieder Hut ab, wie Du die Bewegungssachen durchziehst. Sogar unter Corona-Bedingungen. Ich musste heute auch ein bissl an den Schreibtisch, aber nur 2 Stunden und das hab ich gleich nach dem Frühstück gemacht, um dann auch Wochenende zu haben.

    Bei mir zieht die Arbeit gerade an. Ich habe die nächsten 2,5 Wochen einen hammerkomplexen Auftrag, wo wir mit mehreren Ländern und Zeitzonen rumdealen müssen und mehreren Sprachen. Gut, dass ich Spanisch und Französisch wenigstens halbwegs verstehen kann. Das macht total viel Spaß, ist aber viel zu wenig Zeit für die Aufgabe. Bin mal gespannt, wie ich mich in 2,5 Wochen fühle. Und wie sich das auf Bewegung und Essen auswirkt….

    Heut hab ich irgendwie Kopfweh, keine Ahnung ob das der Wetterumschwung ist. Da bin ich manchmal empfindlich. Hab ausgeschlafen, in Ruhe gefrühstückt, etwas gearbeitet, Mittagsschlaf, große Runde gehen und jetzt geh ich erst mal aufs Sofa und warte, ob und bis die Kopfschmerztablette wirkt. Wollte noch Gymnastik machen und ansonsten nicht mehr viel....

    Habt ein schönes Wochenende
    1. Juni 2017 65,3 kg
    31.08. 2019 60 kg (Wunschgewicht erreicht)
    24.02. 2021 64 kg (Mist)

  9. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Huhu Mädels und einen schönen Sonntag

    Hier ist herrlichstes Wetter, zwar nicht warm, aber sonnig. Gleich geht´s erstmal eine große Runde raus, damit ich mich danach ohne schlechtes Gewissen auf die Couch hauen kann

    War gestern nach der Sportrunde und dem Einkaufen (Tulpen waren leider ausverkauft ) nur eine halbe Stunde stramm unterwegs. Heute geh ich eine längere Runde.

    Bis eben hab ich noch den Rest, der gestern liegen geblieben ist, weg gearbeitet. So kann ich morgen den neuen Monat frisch beginnen Bisher ist die kommende Woche ruhig. Das ist gut, da bleibt mehr Zeit für Sport

    Heute nachmittag möchte ich einen Quarkauflauf mit Kirschen testen. Zutaten sind parat, jetzt muss er nur noch gelingen Abends gibt´s dann was leichtes, Zucchininudeln oder einfach eine Gemüsepfanne.


    Bei mir gibt´s auch nur Wasser, kannenweise Tee und morgens zwei bis drei Tassen Kaffee mit Hafermilch. Süße Getränke nie. Und seit zwei Wochen auch keinen Wein mehr, komisch, dass ich den gar nicht vermisse Wenn´s mal was schokoladiges sein soll, hol ich mir Hafermilch-Kakao. Der von Alpro ist super und hat nur wenig Kalorien.

    So, ich werd mal los

    Macht euch einen gemütlichen Tag

  10. User Info Menu

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Moin Mädels - am Abend.
    Sonnenschein - den gab es heute in Hamburg und auch in Freiburg - - ja - aber nicht hier bei mir in der Mitte -
    es war mal so gerade 7 oder 8°C - - - und diesig /neblig
    naja, für einen Gang um den Block hat es sogar bei mir gerade noch noch gereicht

    Aber - - jetzt- - endlich - - will - ich - bald, sofort, wenigstens - demnächst - -wieder in mein Schwimmbad zurück können - -
    Bewegung - für solche Leute - wie mich: alt, übergewichtig - aber (die Kosten der Sozialversicherung praktisch nicht - eigentlich gar nicht - belastend ) trotzdem: auch mit 75 noch aktiv und für noch ältere Damen nützlich - - -wie soll/kann Frau mit 75 denn bitteschön solch ein Trainingsdefizit jemals wieder auffangen -- ??
    Kommt Zeit - kommt Rat
    Das ist halt auch so ein Spruch - - weiter nix - nur'n Spruch
    Juni

Antworten
Seite 1113 von 1128 ErsteErste ... 113613101310631103111111121113111411151123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •