+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58
  1. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.192

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich nahm damals Slimfast aus der Apotheke, leider gibt es die für meinen Geschmack köstliche Sorte Café au lait nicht mehr...
    Es gibt (noch oder wieder) die Sorte "Cappuccino" problemlos in Onlineapotheken zu kaufen. Eventuell heißt das jetzt einfach nur anders?
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  2. Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    5

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Also ich habe es bereits mehrfach mit Shakes geschafft. Da genügen auch die von Rossmann oder dm. Man muss nur darauf achten dass genug Eiweiß und wenig Zucker drin ist. Habe jetzt Schoko und Vanille hier.

  3. Inaktiver User

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Ja, als teuren Fertigshake (Einzelportion)! Früher gab es das in der Dose für ca. 8,99€, daraus konnte man ca. 16 Portionen mit Milch mischen. Schmeckte wie Eiskaffee;-)


  4. Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    5

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    @Missani: welche Mahlzeit du ersetzt, kannst du dir natürlich aussuchen.

    Danke fürs Daumen drücken euch allen. Vielleicht findet sich ja doch noch jemand zum mitmachen & gegenseitig motivieren.

  5. Inaktiver User

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Ava82 Beitrag anzeigen
    Also ich habe es bereits mehrfach mit Shakes geschafft. Da genügen auch die von Rossmann oder dm. Man muss nur darauf achten dass genug Eiweiß und wenig Zucker drin ist. Habe jetzt Schoko und Vanille hier.
    "Mehrfach" heißt aber, dass Du immer wieder zugenommen hast, oder?

  6. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.192

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    "Mehrfach" heißt aber, dass Du immer wieder zugenommen hast, oder?
    Naja, das muss ja nix heißen...oft nehmen Menschen einfach im Laufe ihres Lebens zu. Ob mit oder ohne Diätmittel, ist dabei egal.

    Ich habe vor vielen Jahren mal sechs Kilo mit Shakes abgenommen und ungefähr 5 Jahre gebraucht, bis das wieder da war.
    Ich bin allerdings auch nicht übergewichtig, sondern sehe nur zu, dass ich mich immer mal "reguliere".
    Man muss ja nicht erst anfangen, darauf zu achten, wenn man schon 25 Kilo zu viel hat, das darf man ja schon vorher.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  7. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.159

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Zitat Zitat von ta-emmy Beitrag anzeigen
    Ja, Schussel, ich habe mein Gewicht gehalten.
    Jetzt bleibe ich dabei : Eine Mahlzeit am Tag wird durch einen Diätdrink ersetzt, die Woche über abends, am Wochenende - wegen des späten Frühstücks - dann mittags.
    Und ich bin wirklich selbst überrascht, dass das Zeug nach über einem Jahr immer noch schmeckt !
    Du möchtest Dein ganzes Leben lang täglich einen Shake als Mahlzeit? Das möchte ich nicht. Vor allem, weil ich damals Almased getrunken habe und es einfach nur scheußlich fand.

    Ich habe damals aber gut abgenommen. Problematisch war nur (neben dem scheußlichen Geschmack), dass ich irgendwann Bauchschmerzen davon bekommen habe.
    Wenn ich es durchhalten würde täglich 3 halbwegs gesunde Mahlzeiten zu essen, wäre ich schon froh....
    Ich finde es jedoch sehr diszipliniert und bewundernswert, dass Du es so durchhältst.


  8. Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    10

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Schussel, das ist ja witzig : ich hatte gestern geschrieben : DER DIÄTDRINK MIT DEM SÜSSEN HUND, um eben die bewusste Marke nicht zu erwähnen, und das wird mir dann wegen Werbung aus dem Text gestrichen ! Du schreibst knallhart ALMASED und das ist OK ?
    Weibliche Logik ...
    Jetzt bin ich aber ganz erschrocken, mein Leben lang will ich das natürlich nicht trinken, das hört sich ja furchtbar an ! Ich überlege mit heute nicht, wie ich mich im nächsten Jahr ernähren will, ich möchte nur nie mehr so eine fürchterliche Wampe haben wie im letzten Jahr. Männer mit Bauch sind ja offensichtlich völlig in Ordnung, bei Frau geht das nicht.
    Mein Problem ist leider auch, dass ich ein Problem mit Sport habe. Ich habe viel zu wenig Bewegung und muss hier noch üben.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    15

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Hatte mal die Velocitydiät probiert. (Nur Eiweißshakes trinken quasi.) War mir dann aber doch zu extrem. Geht auch gemäßigt und gesünder. :) Man muss nur diszipliniert und geduldig sein.


  10. Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    5

    AW: Abnehmen mit Eiweißshake - wer macht mit?

    Ich habe mit den Shakes dauerhaft 30 kg abgenommen. Das ist so 5 Jahre her. Jetzt hab ichs schleifen lassen und 10 kg drauf. Einfach weil ich viel Süsskram und abends eben auch mal ungesundes gegessen habe. Damit ist jetzt wieder Schluss.

    Mit mehrfach meine ich dass ich nach Weihnachten im neuen Jahr immer eine Woche "shake" aber da geht es so 1-2 kg. Das ging immer flott.

    Nun mache ich eben statt einer Woche so lange bis die 10 runter sind. Ich weiss dass es bei mir funktioniert und mich nicht überfordert.

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •