+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    9

    Erfahrungen mit Slimsticks ?

    Hallo zusammen, im moment fällt es mir schwer auf meine Ernährung zu achten

    Vielleicht habt ihr ja Slimsticks ausprobiert und könnt mir eure ehrlichen Erfahrungen berichten ?

    Sollen ja angeblich wie eine Magenverkleinerung wirken


  2. Registriert seit
    11.06.2015
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Slimsticks ?

    Hallo Tamii, ich kenne die Schlimmsticks von einer Bekannten und weiss daher, das sie reine Geldverschwendung sind. Mir hat man auf jeden Fall davon abgeraten. Sie meinte, die wären so brauchbar wie nen Lutscher der nach Watte schmeckt! :) hihihi

    Ich tue mich im Moment auch etwas schwer mit Diäten und Fasten und wollte mich nach [editiert] Nutrivar umsehen. Da habe ich schon so viel von gehört und musste einfach mal scauen, was die Meinung so ist.

    Nächsten Monat wollen wir 3 Wochen nach Griechenland und haben uns gedacht wir könnten mal so 3-5 Kilo abnehmen mit Nutrivar. Angeblich soll es ja ziemlich gut wirken laut Werbung und Erfahrungsberichten!

    Vielleicht solltest du das auch mal ausprobieren?

    Na auf jeden Fall kannst du die Stickdinger wohl eher nicht gebrauchen. Darüber liest man wenig gutes. Es gibt auch noch ein Abnehmmittel namens [editiert] Levocaptine. Das finde ich auch ganz interessant.

    Vielleicht probieren wir mal beide aus. Eins ich und das andere meine Freundin...hmm, mal sehen, was ich noch zu den Abnehmtabletten finde.
    Im Grunde müsste man die Brigitte Diät kombinieren mit Nutrivar N oder Levocaptine+ zumindest sagen die auf ihren Seiten und Produktbeschreibungen, dass man sich auch gesund ernähren soll und sich ausreichend bewegen. Dann klappts auch richtig gut mit dem Abnehmen

    Dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Abnehmprogramm.
    Geändert von Zuza. (11.06.2015 um 13:37 Uhr) Grund: Werbelink gelöscht

  3. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.144

    AW: Erfahrungen mit Slimsticks ?

    Bitte postet keine kommerziellen Links, also Firmen- oder Shoplinks. Interessierte finden über Google den Weg zu weiteren Informationen.

    Zuza
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. 05.10.2015, 22:18

    Grund
    Wie schon oben erwähnt - Werbung ist hier nicht erwünscht

  5. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.037

    AW: Erfahrungen mit Slimsticks ?

    Diätpillen scheinen aber auf das Lesevermögen zu schlagen.

    Zuza schreibt es gerade noch einen Beitrag über deinem.

  6. gesperrt
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    6

    AW: Erfahrungen mit Slimsticks ?

    Die Diätpillen haben Glucomannan drin, richtig? Ist eigentlich nicht schlecht. Ist halt ein sehr guter Ballaststoff. Muss jetzt jeder selbst entscheiden, ob er so verfahren will.

    Aber es gibt bestimmt andere Mittel und Wege eine konstruktive Diät zu machen. Ich selbst mache immer eine Eiweißdiät, wo man viele Proteine zu sich nimmt und auf die Kohlenhydrate weitgehend verzichtet. Das klappt wunderbar, zumal Eiweiß ja auch sehr sättigend ist. Man muss halt nur die Abwechslung wahren. Ich esse abends meistens Fisch oder Fleisch mit Salat und Öldressing, tagsüber und zwischendurch gibts oft ein paar Nüsse und Trockenfrüchte und morgens nehme ich einen Proteinshake mit fettarmer Milch (z.B. von alphavitalis auf Amazon, schmeckt sehr lecker), um überhaupt morgens etwas im Magen zu haben. Ich kann morgens nämlich nicht so viel essen, aber ohne Frühstück kommt deine Verdauung nicht in Gang.
    Klappt alles wunderbar. Du kannst das Ganze natürlich auch umstellen, wenn du mittags kochen kannst und abends nichts mehr essen willst. Auch der Proteinshake ist kein Muss, aber ich finde ihn für Berufstätige eben praktisch.

  7. 22.11.2018, 19:06

    Grund
    Unerlaubte Werbung

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •