Antworten
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 198
  1. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    So, die 50 Seiten sind auch erledigt - erstes Challenge-Buch fertig!

    a) Clive Cussler und Dirk Cussler - Geheimakte Odessa (Katgorien 1, 3 und 18)

    von amazon: "Dirk Pitt, der Direktor der NUMA, unterstützt im Schwarzen Meer die Bergung eines Ottomanischen Schiffwracks. Da erreicht ihn der verzweifelte Hilferuf eines Frachters. Dieser wird angegriffen! Aber als Pitt und sein Partner Al Giordino den Schauplatz erreichen, entdecken sie nur noch Leichen. Pitt und Giordino stoßen auf auf einen Zusammenhang mit Schmugglern von radioaktivem Material, einem brillanten Entwickler von Kampfdrohnen und ukrainischen Rebellen. Diese Kombination wird zur größten Bedrohung, der Dirk Pitt jemals gegenüber stand!"


    Vom Autor bzw. der Dirk Pitt - Reihe habe ich schonmal ein Buch gelesen, da hatte mich das Thema mehr interessiert. Aber überraschenderweise war die Geheimakte sehr gut! Obwohl mich versunkene U-Boote nicht so fesseln, war die Hintergrundstory sehr spannend



    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt (a)

    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienenen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten (a)
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
    6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
    8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt (a)
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  2. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Guten Abend!

    Das erste Buch ist gehört - "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling

    Ich hab das Buch vor Jahren schon mit Genuss gelesen, jetzt war das Hörbuch in der Bibliothek wieder ausleihbar... es gefällt mir immer noch. Ich mag seine Art zu erzählen, seinen Humor. Und nachdem ich momentan absolut nicht weiß, was ich lesen oder hören will, war das eine sichere Entscheidung.

    Nachdem vermutlich alle dieses Buch kennen, muss ich nichts weiter dazu schreiben.

    01) "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling


    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt
    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienenen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
    6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling

    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
    8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt
    Geändert von ysa (08.10.2021 um 18:56 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Seid ihr flott...
    Ich lese noch Buch 1.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  4. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt
    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienenen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten
      Marc Elsberg: Der Fall des Präsidenten
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
    6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
    8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
      Mike Gayle: Turning forty
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
      Marc Elsberg: Der Fall des Präsidenten
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt


    "Der Fall des Präsidenten" wurde hier ja schon genannt, und es war auch die Empfehlung meines Mannes, als ich ihn nach einem Buch über einen amerikanischen Präsidenten gefragt habe. (Normalerweise ist das eher sein Genre.) Tatsächlich fand es sich sogar in unserem Bücherschrank. Ich fand es insgesamt sehr spannend, wobei sich die Spannung zum Schluss hin noch gesteigert hat (der Anfang war ein bisschen zäh).

    "Turning forty" ist die Fortsetzung von "Turning thirty". (Gilt es in dem Fall auch als "Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht"?) "Turning thirty" habe ich gelesen, als ich im entsprechenden Alter war, und als ich jetzt nach einem Buch gesucht habe, bei dem ein männlicher Autor aus weiblicher Perspektive erzählt, habe ich bei Mike Gayle nachgeschaut, aber nichts adäquates gefunden. Dafür aber diese Fortsetzung. Aus Neugier hab ich sie auf dem kindle gelesen und dann festgestellt, dass es ja eine der Kategorien hier abdeckt.

    Die Geschichte selbst war eher doof. Schon vor seinem 30. Geburtstag strandet Matt zwischen zwei Jobs wieder bei seinen Eltern in Birmingham, trifft seine Klassenkameraden wieder, findet heraus, was sie aus ihrem Leben gemacht haben (oder eben nicht), und versucht es noch einmal mit Ginny, seiner on-off-Freundin aus Schulzeiten. Auch an seinem 40. Geburtstag landet er - frisch getrennt von seiner Frau (nicht Ginny) und mit einem Burn-out - wieder in seinem Elternhaus. Und wieder versucht er, bei Ginny zu landen. Aber die Dinge haben sich geändert. Sehr sogar.

    (Vom Alter her müsste ich eigentlich demnächst "Turning fifty" lesen, falls Mike Gayle das noch zu schreiben gedenkt. Aber eigentlich interessiert es mich auch gar nicht weiter.)
    Hab mich gewogen. Bin zu klein.
    (Postkartenspruch)

  5. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    2. Buch fertig - gerade schreibe ich vom Handy (erkältet auf der Couch), daher ohne Kategorien-Kopie und Formatierung und so

    Louisa May Alcott - Betty und ihre Schwestern

    Die Serie "Eine fröhliche Familie" habe ich als Kind geliebt (so war es damals, so ist es heute, schön war die Zeit, aber nicht immer leicht ) und jetzt habe ich es endlich mal gelesen.

    Damit also Kategorie 2 - vor 1900 - und 10 - ein Buch, dass man schon lange lesen wollte - abgehakt.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  6. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Seid ihr flott...
    Ich lese noch Buch 1.
    Geht mir genauso!


    Was ist Glück?
    Wohlwollen finden. Und Vertrauen.
    Sich willkommen fühlen.
    Miteinander lachen können.
    Sein dürfen, wie man ist. Unverstellt.
    Sich gut aufgehoben fühlen.
    Verstanden, geborgen, geliebt.

    (J. Mariss)


  7. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Wir haben noch ein halbes Jahr Zeit! Ich bin auch erst bei Buch 1.
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  8. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Das erste Buch habe ich wieder teilweise gelesen und teilweise gehört (wobei mir das Lesen besser gefallen hat):

    1) Raynor Winn: Der Salzpfad

    Die (wahre) Geschichte vom schwerkranken Moth und seiner Frau Ray, die den englischen Coast Path wandern, nachdem sie ihr Haus und ihren gesamten Besitz verloren haben, hat mich inhaltlich sehr berührt. Geschrieben ist das Buch jetzt nicht so toll und die Monotonie der Wandertage überträgt sich irgendwann auf die Leserin. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich das Buch eher empfehlen oder eher nicht empfehlen würde. Jedenfalls hat es die Fortsetzung nicht auf meine "noch zu lesen"-Liste geschafft.

    Dafür habe ich endlich mal wieder ein Buch gelesen, dass mehr als eine Kategorie erfüllt


    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt
    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienenen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
    1) 6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
    1) 8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt

  9. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Gestern bin ich mit "Die Tribute vin Panem X" fertig geworden.
    Hat mir besser gefalken als die Trilogie. Und auch,wenn ich ja wusste, was aus Snow wird,fand ich es mitziehend.

    Da das "X" im Titel ziemlich sicher eine (römische) 10 ist,es sind nämlich die 10. Hungerspiele, zähle ich das Buch in zwei Kategorien. (4, 16).
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  10. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Wir haben noch ein halbes Jahr Zeit! Ich bin auch erst bei Buch 1.
    Genau, wir haben gerade erst angefangen.

    Ich hatte ein paar ziemlich schlaflose Nächte und nur deshalb bin ich so früh mit meinem ersten Buch durch,

    Lucinda Riley, Die verschwundene Schwester.

    Genau das richtige, wenn man nicht schlafen kann, wobei mir gut gefallen hat, dass man gemerkt hat, dass Riley sich als Irin mit der Geschichte und den Gegebenheiten des Landes, in dem der Hauptteil des Buchs spielte, nämlich Irland, gut auskannte und viel dazu zu erzählen hatte.
    Ausserdem war ich positiv überrascht davon, wie gut es ihr gelungen ist, parallel die Geschichten der bisherigen Schwestern neben dem nunmehrigen Hauptstrang des Buchs weiter zu spinnen.

    Schade, dass das Kriterium, Buch in dem ein Baby geboren wird, kein Losglück hatte, denn das wäre hier mehrfach erfüllt, so bleibt es aber über 500 Seiten lang und ich wollte es schon lange lesen (wobei ich das Kriterium noch mit etlichen weiteren Büchern erfüllen kann).

    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt
    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienenen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten
      Lucinda Riley, Die verschwundene Schwester
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
    6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
    8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
      Lucinda Riley, Die verschwundene Schwester
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt



    Parallel habe ich angefangen, Den Fledermausmann von Jo Nesbo zu hören, mein Mann hat mir die Reihe schon länger empfohlen und Band 3 ist dann das Rothkehlchen.

    Hat jemand schon Ideen zum medizinischen Thema?
    Ich hatte ja etliche Seuchenbücher gelesen, aber erinnere mich an keines mehr, dass ich noch offen hatte und habe auch sonst gar nichts im Blick, was irgendwie passen könnte.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

Antworten
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •