Antworten
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 201
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Ich wage mich auch mal wieder an die Challenge. Endlich habe ich mal wieder richtig Lust zu lesen.

    Vorigen Dienstag habe ich "1793" angefangen, also schon vor dem 1.10.
    Da ich das Buch aber leider zu Hause vergessen habe und bis nächsten Freitag nicht weiter lesen kann , ist es hoffentlich gestattet dies trotzdem in die Challenge aufzunehmen.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  2. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Ich wage mich auch mal wieder an die Challenge. Endlich habe ich mal wieder richtig Lust zu lesen.

    Vorigen Dienstag habe ich "1793" angefangen, also schon vor dem 1.10.
    Da ich das Buch aber leider zu Hause vergessen habe und bis nächsten Freitag nicht weiter lesen kann , ist es hoffentlich gestattet dies trotzdem in die Challenge aufzunehmen.
    natürlich.

    Vor einigen Challenges hatte ich auch ein Buch vor dem 1. angefangen und dann im Rahmen der Challenge weitergelesen.

    Wir haben das noch nicht festgehalten, aber ich denke, von einem 500-Seiten-Buch bereits 50 Seiten gelesen zu haben, ist völlig ok. Auch 80, ab 25% bereits gelesen wäre ich streng.
    Wie sehen das die anderen?

    suzie
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  3. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Also,ich gehöre zu den Grosszuegigen bei so was.


    Nachsatz:
    Ich habe gerne mehr Zeit,aber warum geht die Winterchchallenge diesmal bis Ende April? Das ist ja fast ein bisschen unfair gegenüber der nächste Frühlimgschallenge...
    Geändert von mono17 (03.10.2021 um 15:47 Uhr)
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  4. Inaktiver User

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Ich überlege an „Buch mit Rezepten“

    Gelesen habe ich mit 12 „Es muss nicht immer Kaviar sein“. Mein erstes „Erwachsenenbuch“. Die Rezepte habe ich teilweise sogar nachgekocht.

    „Bittersüße Schokolade“ (Laura Esquivel) enthält auch Rezepte als Teil der Geschichte.

    Beide Bücher habe ich seinerzeit mit Genuss gelesen. Jetzt finde ich leider nichts. Der Buchhändler meines Vertrauens wusste leider auch nicht weiter.

    Lesen würde ich gerne eine gute Geschichte, in der die Transsibirische Eisenbahn eine Rolle spielt.

    Ich tue mich schwer, entsprechende Bücher zu finden. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich noch nie unter „Challenge Gesichtspunkten“ gesucht habe.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Also,ich gehöre zu den Grosszuegigen bei so was.


    Nachsatz:
    Ich habe gerne mehr Zeit,aber warum geht die Winterchchallenge diesmal bis Ende April? Das ist ja fast ein bisschen unfair gegenüber der nächste Frühlimgschallenge...

    Du hast völlig recht, da habe ich mich vertan - ich lasse es morgen von jemandem ändern, der das jetzt noch kann.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  6. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Beide Bücher habe ich seinerzeit mit Genuss gelesen. Jetzt finde ich leider nichts. Der Buchhändler meines Vertrauens wusste leider auch nicht weiter.

    Lesen würde ich gerne eine gute Geschichte, in der die Transsibirische Eisenbahn eine Rolle spielt.

    Ich tue mich schwer, entsprechende Bücher zu finden. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich noch nie unter „Challenge Gesichtspunkten“ gesucht habe.
    Auf wasliestdu punkt de sind "kulinarische Romane" zu finden. Ob da überall wirklich Rezepte drin sind, weiß ich leider (noch) nicht.

    "Es muss nicht immer Kaviar sein" habe ich leider erst vor kurzem wieder gelesen, das würde ja sogar mindestens zwei Kategorien abdecken.



    Ich bin mit meinem ersten Buch zur Hälfte durch, es ist tatsächlich spannender, als ich erwartet habe
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  7. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Im podcast "eatreadsleep" des ndr gibt es am Anfang "die literarische Vorspeise". Das ist ein Getränk oder Gericht,das in einem Buch erwähnt wird.
    Das Buch wird auch immer genannt.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  8. Inaktiver User

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen
    Auf wasliestdu punkt de sind "kulinarische Romane" zu finden. Ob da überall wirklich Rezepte drin sind, weiß ich leider (noch) nicht.
    :
    Danke für den Tipp!

  9. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    natürlich.

    Vor einigen Challenges hatte ich auch ein Buch vor dem 1. angefangen und dann im Rahmen der Challenge weitergelesen.

    Wir haben das noch nicht festgehalten, aber ich denke, von einem 500-Seiten-Buch bereits 50 Seiten gelesen zu haben, ist völlig ok. Auch 80, ab 25% bereits gelesen wäre ich streng.
    Wie sehen das die anderen?

    suzie
    Finde ich gut, habe sowohl Lucinda Riley, Die verschwundene Schwester als auch John Nesbo, Fledermausmann -letzteres als Hörbuch- noch Ende September angekommen, aber war zum 1.10. noch ziemlich am Anfang, bei Riley ca 80 Seiten von über 800 und bei Nesbo nur die ersten vier Tracks von über 90.

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen

    "Es muss nicht immer Kaviar sein" habe ich leider erst vor kurzem wieder gelesen, das würde ja sogar mindestens zwei Kategorien abdecken.

    :

    Welche? Sind Rezepte enthalten? Und sonst?

    Und da ich Dir gerade ohnehin ein Loch in den Bauch frage: welches Buch liest Du?
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  10. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    @fritzi: genau, Rezepte sind sehr viele drin und Kategorie 18 wäre damit auch abgehandelt, in diversen Geheimdiensten kennt man sich nach der Lektüre auch aus


    Bei meinem ersten Buch habe ich noch ca. 50 Seiten, danach berichte ich
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

Antworten
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •