Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 200 von 200
  1. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von ViolaFaber Beitrag anzeigen
    Joan Aiken hat Spin-Offs zu Jane-Austen-Büchern geschrieben, z.B. Jane Fairfax, Elizas Tochter oder Der Schmuck der Lady Catherine.
    Das ist ein guter Tip!
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  2. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Ich danke Euch allen! Da waren ja wirklich gute Tipps dabei!
    Jetzt muss diese Kategorie doch nicht gestrichen werden!

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Ich werde bis zum Schluss hier bleiben.
    (...)
    Bei Xobor (bin dort auch angemeldet) gibt es schon einen. Ich bin aber auch für anderes offen.
    Sorry, hab Euch in letzter Zeit leider etwas vernachlässigen müssen, weil so viel los war. Aber ich unterschreibe mal bei Utetiki

    Als Spin-off fallen mir noch die Sherlock-Holmes-Bücher von Anthony Horowitz ein. Zumindest "Das Geheimnis des weißen Bandes" hat mir sehr gut gefallen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Ich habe den dicken Schinken erschlagen, "Die Schokoladenvilla" von Maria Nikolai hat 653 Seiten. Muss man nicht gelesen haben, war aber nette leichte Unterhaltung Marke Fabrikantentöchterleinsromanze, und ich mochte die schokoladigen Szenen in der Pralinenwerkstatt

    Schon lange auf der Leseliste stand "Ordinary Grace" von William Kent Krueger, dt. "Für eine kurze Zeit waren wir glücklich", eine wunderschöne Coming-of-Age-Geschichte, die 1961 in Minnesota spielt, wo der 13jährige Frank innerhalb eines Sommers gleich mehrmals mit dem Tod in Berührung kommt und seine heile Welt große Risse bekommt. Sehr berührend, ohne kitschig zu werden.

    1. ein Buch dass zumindest teilweise in Russland oder der Sowjetunion spielt
    2. ein Buch, dass vor 1900 erschienen ist
    3. ein Buch mit mehr als 500 Seiten
      Maria Nikolai - Die Schokoladenvilla
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)
    5. ein Buch mit einem Einwort-Titel
      Joey Goebel - Vincent
    6. ein Buch, in dem ein bekannter Verkehrsweg/eine bekannte Straße / eine bekannte Route eine Rolle spielt (z.B. Jakobsweg, Route 66, der South West Coast Path in England, Orientexpress)
    7. ein Buch von einem männlichen Autor, der aus weiblicher Perspektive erzählt
      Marco Balzano - Ich bleibe hier
    8. ein Buch, in dem eine Liebe/enge Freundschaft im Mittelpunkt steht, die mindestens 30 Jahre besteht
    9. ein Buch mit einem Körperteil im Titel
    10. ein Buch, das Du schon lange lesen wolltest
      William Kent Krueger - Ordinary Grace
    11. ein Buch in dem Kochrezepte enthalten sind
    12. ein Buch, dessen Autor/in aus Frankreich ist
    13. ein Buch, das vorwiegend im Winter spielt
    14. ein Buch aus einem Land, das Du gerne mal kennenlernen würdest
    15. ein Buch mit einem Vogel im Titel
    16. ein Buch mit einer Zahl im Titel
    17. ein Buch, in dem ein amerikanischer Präsident/in eine entscheidende Rolle spielt
    18. ein Buch das im Bereich Geheimdienst spielt
      Mick Herron - Slow Horses
    19. ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
    20. ein Roman über ein medizinisches Thema oder der im medizinischen Bereich spielt
      Daniel Mason - The Winter Soldier
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    nochmal zu
    4. ein Buch, das sich auf eine Geschichte aus einem anderen Buch bezieht (Vorgeschichte, Spin-off)


    Ich lese gerade "Salz auf unserer Haut" und ich weiß dass die Autorin noch ihre wahren Lebenserinnerungen veröffentlicht hat (oder Tagebücher?) und darin zB aufdeckt, wer der Mann aus Salz auf unserer Haut wirklich war, das wäre für mich auch ein Buch, dass sich auf die Geschichte eines anderen Buches bezieht, oder auch wenn ein Autor ein Buch geschrieben hat, wie und warum er ein anderes Buch geschrieben hat .... dafür habe ich nur gerade kein Beispiel.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  6. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Mag noch jemand meine Frage beantworten?

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Dafür habe ich eine Frage zum Verkehrsweg:

    Gilt auch die Flüchtlingsroute vom Iran nach Deutschland?

    Wenn ja, dann könnte ich von meinem SUB "In den Iran. Zu Fuss. Ohne Pass." lesen (und wie ich gerade merke, auch das Körperteil abhaken), ein Buch, in dem ein gebürtiger Iraner, der von seinem Vater nach seiner Geburt nach Deutschland gebracht wurde und sich nach dessen Tod auf der Flüchtlingsroute in entgegengesetzter Richtung auf den Weg macht, um im Iran seine Mutter zu finden.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Fritzi, ich habe nichts dagegen, die Flüchtlingsroute gelten zu lassen. Sie ist sicher kein "bekannter Verkehrsweg", der hier gemeint ist, aber ich finde, im Vordergrund sollten vielfältige Leseeindrücke stehen. Gerade solche Bücher, vor denen schrecke ich gern etwas zurück, weil sie kein einfaches Lesevergnügen versprechen, oftmals auch Leid so plastisch darstellen. Aber wichtig finde ich sie und freue mich, wenn jemand darüber berichtet und mein Zurückzucken in Neugier verwandelt.

    Aber wie immer hier: nur meine Sicht. Ich habe zu lange keine Challenge mehr mitgemacht und weiß nicht, wie strikt die Vorgaben eingehalten werden sollen.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  8. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    @Fritzi
    Ich finde auch, dass eine Flüchtlingsroute durchaus als "bekannter Verkehrsweg" gelten kann. Es ist halt eine ernstere Sicht auf dieses Thema und damit eigentlich eine Bereicherung!

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Ich würde mich dieser Einschätzung anschließen.

    Über Flüchtlingsrouten im allgemeinen wird ja schließlich auch öfter mal in den Medien berichtet.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  10. User Info Menu

    AW: Herbst/Winter-Lese-Challenge 2021/2022

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

    Freue mich, da stehen nach dem Buch, das ich gerade lese, die zwei nächsten Kandidaten fest und das nächste Hörbücher liegt auch bereit.

    Ich mag es, wenn im Vorweihnachts-/Jahresendstress und Corona-Ungewissheit/Unplanbarkeit wenigstens etwas klar vor mir liegt.

    Und das Buch zur Reise in den Iran liegt seit ich es letztes Jahr von meinem Mann zu Weihnachten bekommen habe, stiefmütterlich behandelt hier rum und endlich habe ich das Gefühl, dass der richtige Moment gekommen ist, es anzufangen.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •