Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 177
  1. User Info Menu

    Summer-Reading-Challenge 2021

    Wir haben ausgelost. Natürlich notariell beglaubigt.

    Das ist die neue Liste

    1. Roman aus der DDR
    2. Buch, dessen Autorenname oder Titel ein A und ein Z hat
    3. Roman aus einem bestimmten Jahr (1999)
    4. Ein Buch, das von einem Autorenteam (mind. 2 Autoren) geschrieben wurde
    5. Ein Buch, das ich als Minderjährige las, das mich beeindruckte und das ich jetzt wieder lese
    6. Roman/Sachbuch mit dem Thema Meer
    7. Ein Buch mit einem Vornamen im Titel
    8. Ein Buch von der Liste der Banned Books Week
    Hilfreicher Link
    9. Ein Buch, auf das Du durch einen Film, eine TV-Serie oder ein anderes Buch gekommen bist
    10. Eine Schmonzette oder Liebesroman
    11. Ein Buch, in dem eine Person des Zeitgeschehens eine Rolle spielt - ohne eine Biographie zu sein bzw. Ein Buch, das auf wahren Begebenheiten basiert
    12. Ein Buch, das in Asien spielt (muss kein asiatischer Autor sein!)
    13. Einen Roman, der den Sommer zum Thema hat
    14. Ein Buch, das ihr in der Schule gelesen habt
    15. Ein Buch, das vor Deiner Geburt erschienen ist
    16. Ein Buch Eures Lieblingsautors/Lieblingsautorin
    17. Ein Buch eines Autors/einer Autorin, von dem/der man bis jetzt noch nichts gelesen hat
    18. Ein Buch, das von einer besonderen Frau handelt (fiktiv oder real)
    19. Ein Roman, in dem es thematisch um ein Schmuckstück geht
    20. Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang wie man selbst (wenn das zu schwer ist: plus minus 1)

    Die Challenge beginnt 1.4.2021 und endet 30.09.2021.

    Ich wünsche uns aufregende Diskussionen, viel Spaß und Freude.

    suzie
    Geändert von Suzie Wong (28.03.2021 um 10:08 Uhr) Grund: Kategorie 20 angeglichen
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  2. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  3. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Danke, Suzie, PhoeNixa und Ysa!!

    Die Liste klingt vielversprechend und ich bin sehr motiviert, mein zwischen den Challenges-Buch fertig zu lesen, um pünktlich mit meinem ersten Titel zu beginnen, der mehrere Kategorien erfüllt.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  4. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Ich bin auch schon auf der Suche nach passenden Titeln - fast der schönste Teil der Challenge

    Ich bin zum Beispiel schon draufgekommen, dass das Buch "Das Haus der Schwestern" von Charlotte Link 1999 erschienen ist und ich denke, dass ich einmal ein Buch von ihr lesen sollte.

    Außerdem ist auch "Salzwasser" von Charles Simmons 1999 erschienen. Neben 1999 als Erscheinungsjahr gibt es noch A und Z im Titel und den Autor kenn ich auch nicht.
    Inhaltsangabe: „Wie jedes Jahr verbringt Michael den Sommer mit seinen Eltern am Atlantik. Doch diesmal gibt es eine Veränderung: Ins Nachbarhaus zieht die verführerische Mrs. Mertz mit ihrer zwanzigjährigen Tochter Zina ein. Die Offenheit der beiden Frauen fasziniert nicht nur Michael. Augenblicklich verliebt er sich in die schöne Zina und ist ihren Kaprizen hilflos ausgeliefert. Als er jedoch seine romantischen Gefühle grausam verraten sieht, bricht für Michael die unschuldige Welt der Kindheit zusammen.“

    Ich freu mich, dass es bald losgeht!

  5. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Salzwasser ist ein tolles Buch. Eins von den wieder entdeckten Juwelen.
    Ich muss erstmal den SUB durchgehen.

    Suzie
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Oh wie schön, ich habe schon viele gute Ideen für einige Kategorien .... aber ich habe noch mindestens ein Buch aus der alten Challenge zu lesen.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Oh wie schön, ich habe schon viele gute Ideen für einige Kategorien .... aber ich habe noch mindestens ein Buch aus der alten Challenge zu lesen.
    Vielleicht kannst Du es ja auch irgendwie in dieser Challenge unterbringen?

    Ich krame auch gerade in meinem Buchregal, vor allem im SuB-Bereich und werde fündig, fündig, fündig....
    bei manchen Kategorien könnte ich mehrer Bücher nehmen.
    Bei anderen bin ich allerdings ratlos... aber da hoffe ich auf Eure tatkräftige Unterstützung!


  8. Inaktiver User

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    15. Ein Buch, das vor Deiner Geburt erschienen ist
    20. Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang oder früher
    15 ist _immer_ in 20 enthalten. Ist das wirklich gewollt?


    Ich grüble über der DDR-Kategorie. Bisher reizt mich nichts Konkretes; am liebsten würde ich einen unpolitischen Roman lesen - die muss es in der DDR doch auch gegeben haben?
    Sehr freuen würde ich mich über Empfehlungen von DDR-Sozialisierten!

    Meine Empfehlungen:
    • Auf die Gefahr, dass ich mich zum xten Male wiederhole: Die beiden Brigitte-Reimann-Tagebuchbände
    • Christoph Hein "Der fremde Freund (Drachenblut)" - Die Protagonistin ist übrigens einer Bri-Stamm-Userin so ähnlich, bis hin zu wörtlichen Aussprüchen, dass es schon fast unheimlich ist. Es handelt sich um eine sehr gute Charakterstudie, die mir nach der Lektüre vor ca. 20 Jahren immer noch präsent ist - vielleicht wegen irgendeines Projektionseffekts? Vordergründig bin ich das komplette Gegenteil der Protagonistin, aber trotzdem ist sie mir auf eine Weise auch vertraut.

    Ansonsten kam mir bisher nichts aus der DDR unter, was mich nur annähernd ähnlich fasziniert hätte wie die beiden genannten Titel.
    Geändert von Inaktiver User (28.03.2021 um 11:41 Uhr)

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Es ist nicht immer enthalten, weil ein Autor meines Jahrgangs hat in der Regel frühestens mit 16 sein erstes Buch veröffentlich.

    Ich weiß ja nicht ob ihr früher auch schon Kategorien nach der Wahl eingeschränkt habt, ich hätte kein Problem mit "Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang +/- ein Jahr".

    Aber ansonsten kann man persönlich ja seinen Ehrgeiz einsetzen und einen Autor aus dem eigenen Jahrgang suchen, ich finde ich Kategorie nämlich eigentlich auch zu weit, weil kaum eine Herausforderung.

    15 bietet sich allerdings immer an gleichtzeitig eine andere Kategorie mit zu erledigen, aber das finde ich nicht schlimm.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    15 ist _immer_ in 20 enthalten. Ist das wirklich gewollt?
    Ich habe die Kategorie in ihrer (von wem?) ursprünglich genannten Form angeglichen. O-Ton war damals. wer war es denn? Sie stammt aus der Herbstchallenge.

    Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang wie man selbst (wenn das zu schwer ist: plus minus 1
    Das "und früher", das jetzt dabei stand, ist entstanden, als ich bei der letzten Challenge Kategorien zusammengeführt habe und es ist dann im Namen der Kategorie geblieben. Diese Kategorie fiel letztes Mal raus und ich hatte da schlichtweg nicht dran gedacht, dass es nicht mehr Originalton ist und ich weiß, dass wir immer schon über die Kategorie gestolpert sind.

    Ich selbst hatte 20 als meine Weglass-Kategorie genannt und ich fand auch, sie könnte mit 15 kumulieren und hatte das erwähnt. Aber es wurde nicht weiter thematisiert. Bis jetzt, als Galah es noch einmal erwähnte und ich jetzt doch nochmal geguckt habe.

    Aber jetzt müsste es passen.

    Oder anders gesagt: das Los hat entschieden. Ich kann ja was nehmen (Bsp.) von Juli Zeh und von Goethe. Dass Kategorien sich gegenseitig beinhalten kann doch durchaus passieren.
    Geändert von Suzie Wong (28.03.2021 um 10:24 Uhr)
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •