Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 128
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Ich finde gut, dass wir nichts nachträglich ändern, das kann nämlich dann (und in der Zukunft) unendliche Diskussionen geben, die uns nicht weiter bringen - und es geht ja hauptsächlich um den Spaß am Lesen und nicht um höher, schneller, weiter.

    Ich werde mich dann über Ostern mal auf die Suche noch einer Autorin aus meinem Geburtsjahr machen ... und wenn ich niemand finde, den ich lesen will (was ich nicht glaube) bleibt mir immer noch Goethe .... ;-))
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Inaktiver User

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Ich selbst hatte 20 als meine Weglass-Kategorie genannt und ich fand auch, sie könnte mit 15 kumulieren und hatte das erwähnt. Aber es wurde nicht weiter thematisiert. Bis jetzt, als Galah es noch einmal erwähnte
    Ähm, doch, aber ich wurde von mehreren darum gebeten, diese Diskussionen nicht vor, sondern nach der Auslosung zu führen.
    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Aber jetzt müsste es passen.
    Ja - danke!

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich finde gut, dass wir nichts nachträglich ändern, das kann nämlich dann (und in der Zukunft) unendliche Diskussionen geben, die uns nicht weiter bringen - und es geht ja hauptsächlich um den Spaß am Lesen und nicht um höher, schneller, weiter.
    Im Vorbereitungsstrang hatten wir das Gegenteil besprochen, nämlich, dass wir die Kategorierenformulierungen erst nach der Auslosung thematisieren.
    Meinem Verständnis nach geht es dabei nicht um Wettbewerb, sondern um Klarheit, was mit einer Kategorie gemeint ist.
    Ich z.B. möchte für mich die Kategorien durchaus wörtlich nehmen, also "selbst in der Schule gelesen" bedeutet (für mich) nicht "typische Schullektüre" (wenngleich ich das besser fände), und "in der Jugend begeistert gelesen" schießt für mich Schullektüre nicht aus.
    Der Sinn der Kategorien ist für mich, dass sie mich begrenzen und damit meine Recherchen kanalisieren. Würde ich sie beliebig interpretieren und ausweiten, hätten sie ihren Sinn für mich verloren.

  3. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Es ist Sommer!

  4. Inaktiver User

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Galah9, du bist aber die Einzige, die die Kategorie so dermaßen präzise ausgelegt haben möchte und immer wieder nachhakt.
    Keiner hindert dich daran, die Kategorie so zu nehmen, wie du es willst.
    Dieses Nachhaken und Hin- und Herdrehen der Kategorien hat für mich nichts mit Lesespaß zu tun.
    Hier haben wir wohl unterschiedliche Wahrnehmung.
    In den letzten Jahren wurden die Kategorien immer nach der Auslosung vom Plenum ausführlich besprochen, und längst nicht nur getriggert von mir.

    Mir gefällt der neue Ton hier nicht. Daher verlasse ich die Challenge.

  5. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Tja, da habe ich meinen Beitrag zu spät gelöscht. Aber ich stehe dazu, was ich geschrieben habe.
    Es ist Sommer!

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Da ich hier neu bin passe ich mich gerne den Traditionen an und gerade gefühlt gerade ein bisschen zwischen die Fronten ....

    Wie schon geschrieben 15 ist definitiv nicht immer in 20 enthalten - andererseits wird es immer Bücher geben, die automatisch in mehrere Rubriken passen, so wie DDR-Literatur zB bei einigen Schullektüre war (sogar im Westen) und einige von Schullektüre beeindruckt waren - andere wieder nicht. Ich finde auch beide Kategorien können viel über die persölichen Lesegeschichte und Lebensgeschichte erzählen und einen auf Themen bringen, die man sonst nicht so auf dem Schirm hat (ähnlich wie gerade die Diskussionen im Strang "Kudamm".


    Wie eng die Challenge auszulegen ist, sollte aus meiner Sicht trotzdem jede für sich entscheiden und damit die Sache herausfordernden oder einfacher machen - der Spaß am Lesen steht im Vordergrund.

    Ich zB werde 15 so auslegen, Autor mit gleichem Geburtsjahr wie ich - sollte es ausreichend geben, wenn jemand hier mitliest, der erst 18 ist, dann finde ich aber die Erweiterung auf "oder früher" durchaus sinnvoll - keine Ahnung wie alt oder jung unsere Mitleser sind.


    Meine Auslegung im letzten Strang, dass für "vor dem Mittelalter" auch drei Bände Asterix ausreichen war für Puristen sicher schwer zu ertragen, aber für mich hat es gepasst und hat keinen großen Widerspruch ausgelöst.


    Dafür habe ich ein Problem mit der Kategorie "Lieblingsautor", weil ich habe keinen ausgesprochene Lieblingsautor, daher werde ich da jemand lesen, den ich schon gerne und häufiger gelesen habe.



    Deswegen finde ich grundsätzlich die Diskussion über die Kategorien und was dazu gehört und was nicht schon spannend und ich diskutiere ja sowieso gerne - aber es soll nicht den Eindruck erwecken, dass es "NUR SO" und nicht anders geht, wer es für sich softer auslegen will, soll es tun und lesen es dann mit einem Augenzwinkern.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Wie kann denn jemand,der im gleichen Jahr wie ich geboren ist,VOR meiner Geburt ein Buch veröffentlicht haben? Ich habe im Dezember Geburtstag,das halte ich trotzdem fur unwahrscheinlich...

    Ich habe nicht vor,mitzumachen, momentan fehlt mir irgendwie leider oft der " Drive" zum Lesen.
    Für die besonderen Frauen habe ich einen Tip: " 1929. Frauen im Jahr Babylon". Da sind wirklich viele Frauen erwähnt,z.B Erika Mann,Vicky Baum,Marlene Dietrich,Leni Riefenstahl...

    Und " Die stacheligen Früchte der Kastanie" stammt aus der DDR,ist aber ziemlich unpolitisch.

    Für Kategorie 11 kann man natürlich " Die Vermessung der Welt" lesen,ich fand " Zwischen Gott und der See" aber beeindruckender. Ich habe beide gleichzeitig gelesen. Es geht um Mercator.
    Geändert von mono17 (28.03.2021 um 21:16 Uhr)
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  8. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen

    ...


    Meine Auslegung im letzten Strang, dass für "vor dem Mittelalter" auch drei Bände Asterix ausreichen ...


    Das fand ich total witzig und dachte nur " darauf hätte ich auch kommen sollen".
    Ich habe ja in die letzte Challenge ein Sachbuch geschmuggelt,dass ich aber wirklich weggelassen habe wie nix.

    Ich fand auch sehr interessant,wie die User die Kategorien ausgelegt haben.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  9. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Danke an alle, die sich wieder so toll um die neue Challenge gekümmert haben, allen voran Suzie. Ich bin gespannt auf Diskussionen, Austausch und spannende Leseerlebnisse.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Mir gefallen die neuen Kriterien gut und ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

    @Promethea: ich fand den Asterix perfekt für die Kategorie "vor dem Mittelalter". Es steht doch nirgends geschrieben, dass nur Hochliteratur gelesen werden darf. Hauptsache, es ist ein Buch!
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •