Antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 128
  1. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Pflichtlektüre hab ich ignoriert - allerdings hab ich die meisten Bücher vorher schon freiwillig und aus Interesse gelesen. Daher war das im Endeffekt kein Problem für mich. Spaßlektüre und Pflichtlektüre haben sich bei mir oft vermischt!

    @Marie-Madeleine: Ich hab auch mit ungefähr 4 Jahren gelesen. Mein Vater hat sich noch lange darüber amüsiert, dass dann meine "Strafe" für ihn war, dass er mir nicht vorlesen durfte, sondern dass ich selber gelesen habe....

  2. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    NICCI FRENCH, DER SOMMERMÖRDER
    Ysa, wie weit bist du? Ich möchte nicht spoilern.

    Ein Serienkiller treibt in London sein Unwesen. Das Ganze spielt im Sommer und ist auch von einer heißen, schwülen und sommerlichen Atmosphäre geprägt.
    Mir hat es sehr gut gefallen - mehr erstmal nicht.
    Hinter Nicchi French verbirgt sich ja das Autorenduo Nicci Gerrard und Sean French. Ein Ehepaar.

    1. Roman aus der DDR
    2. Buch, dessen Autorenname oder Titel ein A und ein Z hat
    URSULA POZNANSKI, VANITAS - SCHWARZ WIE ERDE
    3. Roman aus einem bestimmten Jahr (1999)
    GEMMA O CONNOR, ZEIT DES VERGEBENS - der Roman ist 1999 im Kabel Verlag auf Deutsch erschienen
    4. Ein Buch, das von einem Autorenteam (mind. 2 Autoren) geschrieben wurde
    NICCI FRENCH, DER SOMMERMÖRDER
    5. Ein Buch, das ich als Minderjährige las, das mich beeindruckte und das ich jetzt wieder lese
    6. Roman/Sachbuch mit dem Thema Meer
    7. Ein Buch mit einem Vornamen im Titel
    TRACY REES, DIE ZWEI LEBEN DER FLORENCE GRACE
    8. Ein Buch von der Liste der Banned Books Week
    Hilfreicher Link
    9. Ein Buch, auf das Du durch einen Film, eine TV-Serie oder ein anderes Buch gekommen bist
    10. Eine Schmonzette oder Liebesroman
    11. Ein Buch, in dem eine Person des Zeitgeschehens eine Rolle spielt - ohne eine Biographie zu sein bzw. Ein Buch, das auf wahren Begebenheiten basiert.
    ANNETTE HESS, DEUTSCHES HAUS
    12. Ein Buch, das in Asien spielt (muss kein asiatischer Autor sein!)
    13. Einen Roman, der den Sommer zum Thema hat
    NICCI FRENCH, DER SOMMERMÖRDER
    14. Ein Buch, das ihr in der Schule gelesen habt
    15. Ein Buch, das vor Deiner Geburt erschienen ist
    NINA BEVEROVA - DIE BEGLEITERIN
    16. Ein Buch Eures Lieblingsautors/Lieblingsautorin
    17. Ein Buch eines Autors/einer Autorin, von dem/der man bis jetzt noch nichts gelesen hat:
    ANNETTE HESS, DEUTSCHES HAUS
    18. Ein Buch, das von einer besonderen Frau handelt (fiktiv oder real)
    19. Ein Roman, in dem es thematisch um ein Schmuckstück geht
    20. Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang wie man selbst (wenn das zu schwer ist: plus minus 1)
    URSULA POZNANSKI, VANITAS - SCHWARZ WIE ERDE

    Ich muss sagen, dieses Mal läuft es wesentlich besser als bisher.
    Ich bin dieses Mal tatsächlich mit System herangegangen. Ich hatte mir vorgenommen, spätestens zur Hälfte der Challenge die Hälfte der Kategorien erfüllt zu haben.

    suzie
    Es ist Sommer!

  3. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    @Suzie
    Ich bin beim Sommermörder erst am Anfang - irgendwie verirre ich mich momentan zwischen mehreren Büchern, ohne dass mich ein einzelnes davon wirklich fesselt Liegt nicht an den Büchern, sondern eher an mir...

    Ich finde auch, dass diese Challenge besser läuft als die letzte - ich bin also optimistisch, dass ich sie schaffe. Mal abwarten.
    Sind wir schon bei der Hälfte der Zeit?

  4. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Nein, 30.6. oder 1.7. wäre die Hälfte.

    Ich habe bisher keinen Zeitplan gehabt. Ich habe meist mit challengetauglichen Büchern angefangen, kam gut voran. Habe dann etwas anderes gelesen (ohne Challenge) und auf einmal wurde die Zeit knapp. Das wollte ich dieses Mal vermeiden.
    Zumal ja meist zu Anfang direkt 2-3 feststehen, die man selbst schwierig findet.

    Ich habe mir das abgewöhnt: ich lese nur ein Buch und konzentriere mich darauf.

    Suzie
    Geändert von Suzie Wong (14.06.2021 um 10:35 Uhr) Grund: Kleine Ergänzung.
    Es ist Sommer!

  5. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Endlich habe ich frei und Zeit zum Lesen, sodass ich heute vormittag das letzte Drittel des Buches, mit dem ich mich schon seit einiger Zeit befasse, zu Ende lesen konnte.

    Gelesen habe ich The Lighthouse Keeper's Daughter von Hazel Gaynor, einen Roman, der in großen Teilen die Geschichte von Grace Darling, einer wohl in Irland hinreichend bekannten jungen Frau, erzählt, die mit ihrem Vater nach einem Schiffsunglück (dem Forfarshire-Unglück 1838) einige Menschen rettete und um die sich in den Monaten und Jahren danach ein Heldinnen-Mythos rankte.
    Der zweite Handlungsstrang des Buches erzählt die Geschichte von Matilda Emmerson, die 100 Jahre später, ungewollt schwanger von einer "Zufallsbekanntschaft", von ihren Eltern zu einer entfernten Verwandten nach Amerika geschickt wird, um dort im Verborgenen ihr Kind zur Welt zu bringen. Ihre Verwandte ist Leuchtturmwärterin und hat ebenfalls besondere Verbindungen zu Grace Darling.
    Alle Frauen des Buches sind u.a. durch ein Medaillon miteinander verbunden.

    In den letzten Wochen hat es mich noch nicht ganz in seinen Bann ziehen können, da mir einfach die Zeit und der freie Kopf dazu fehlten. Jetzt, da ich gut 1/3 des Buches an einem Stück lesen konnte, gefällt es mir umso besser!

    1. The Key von Kathryn Hughes (17)
    2. Magie des blauen Lichts von Karl Rolf Seufert (5) (18)
    3. The Lighthouse Keeper's Daughter von Hazel Gaynor (2)(6)(11)(17)(18)(19)



    1. Roman aus der DDR
    2. Buch, dessen Autorenname oder Titel ein A und ein Z hat (3)
    3. Roman aus einem bestimmten Jahr (1999)
    4. Ein Buch, das von einem Autorenteam (mind. 2 Autoren) geschrieben wurde
    5. Ein Buch, das ich als Minderjährige las, das mich beeindruckte und das ich jetzt wieder lese (2)
    6. Roman/Sachbuch mit dem Thema Meer (3)
    7. Ein Buch mit einem Vornamen im Titel
    8. Ein Buch von der Liste der Banned Books Week
    Hilfreicher Link
    9. Ein Buch, auf das Du durch einen Film, eine TV-Serie oder ein anderes Buch gekommen bist
    10. Eine Schmonzette oder Liebesroman
    11. Ein Buch, in dem eine Person des Zeitgeschehens eine Rolle spielt - ohne eine Biographie zu sein bzw. Ein Buch, das auf wahren Begebenheiten basiert (3)
    12. Ein Buch, das in Asien spielt (muss kein asiatischer Autor sein!)
    13. Einen Roman, der den Sommer zum Thema hat
    14. Ein Buch, das ihr in der Schule gelesen habt
    15. Ein Buch, das vor Deiner Geburt erschienen ist
    16. Ein Buch Eures Lieblingsautors/Lieblingsautorin
    17. Ein Buch eines Autors/einer Autorin, von dem/der man bis jetzt noch nichts gelesen hat (1) (3)
    18. Ein Buch, das von einer besonderen Frau handelt (fiktiv oder real) (2)(3)
    19. Ein Roman, in dem es thematisch um ein Schmuckstück geht(3)
    20. Ein Buch eines Autors mit dem gleichen Geburtsjahrgang wie man selbst (wenn das zu schwer ist: plus minus 1)


    Was ist Glück?
    Wohlwollen finden. Und Vertrauen.
    Sich willkommen fühlen.
    Miteinander lachen können.
    Sein dürfen, wie man ist. Unverstellt.
    Sich gut aufgehoben fühlen.
    Verstanden, geborgen, geliebt.

    (J. Mariss)


  6. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Das setzte ich gleich mal auf meine gedankliche Liste für Meer und Schmuckstück!

    Eine Frage zu den verbotenen Büchern:
    über den Link finde ich keine Liste.
    Habt Ihr schon mal geschaut und könnt mir helfen?
    Gelten sonst Bücher, die eindeutig verboten waren?
    Lese gerade Falladas „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ und dessen vor 1933 erschienene Bücher waren im 3. Reich alle verboten.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Der Leuchtturm ist bei mir auch schon direkt auf der Merkliste.

    Zu den "Banned Books": da gilt alles, was jemals irgendwo auf der Welt verboten war oder es heute noch ist. Man kann diverse Listen ergoogeln, aber das war nur als Hilfestellung gedacht, falls sich nicht sowieso was findet.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  8. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Danke, Marie-Madeleine, dann passt mein Fallada wirklich wunderbar, der im Vorwort zur Neuerscheinung im Dezember 1945geschrieben hat:

    „….So gehe denn hinaus, Buch, in die Welt. Ich hoffe, dass auch du für dein Teil ein weniges beiträgst zur Humanisierung der Menschen - nach zwölf Jahren der Verrohung.“
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  9. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Danke, Marie-Madeleine, dann passt mein Fallada wirklich wunderbar, der im Vorwort zur Neuerscheinung im Dezember 1945geschrieben hat:

    „….So gehe denn hinaus, Buch, in die Welt. Ich hoffe, dass auch du für dein Teil ein weniges beiträgst zur Humanisierung der Menschen - nach zwölf Jahren der Verrohung.“
    Bist du mit Fallada zufrieden? Es gibt hinter dem Link Listen, man muss ein wenig suchen. Ich kam dir oder auch den anderen ☺️ morgen mehr sagen. Ich habe mir einiges abgespeichert.
    Es ist Sommer!

  10. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2021

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Bist du mit Fallada zufrieden? Es gibt hinter dem Link Listen, man muss ein wenig suchen. Ich kam dir oder auch den anderen ☺️ morgen mehr sagen. Ich habe mir einiges abgespeichert.
    Bin sehr zufrieden, der Blechnapf ist nicht so beklemmend wie „Der Trinker“ oder „Jeder stirbt für sich allein“, es entwickelte sich aber trotzdem der falladasche Sog, nachdem mich die ersten 20 Seiten nicht so angesprochen hatten.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

Antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •