Antworten
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 292 von 292
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Autum/Winter-Reading Challenge 2020/2021



    1. Regionaler Krimi - Funkenmord: Kommissar Kluftinger 11


    2. ein Buch, auf dessen Cover ein Tier zu sehen ist und/oder Buch mit einem Tier im Titel oder ein Buch, dessen Protagonist mindestens 1 Haustier hat - Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling

    3. ein Buch, das (vorwiegend) im Wald spielt oder den Wald als Thema/im Titel hat

    4. einen Debütroman einer weiblichen Autorin und/oder ein Buch, dessen Autor jünger als 30 war, als er es geschrieben hat
    Mephisto - Klaus Mann


    5. Ein Buch mit aberwitziger\verrückter Handlung, das u.U. nicht in unserer Welt spielt und/oder Buch, in dem Gott einen "Auftritt" hat - Und Gott sprach, wie müssen reden - Hans Rath

    6. Buch, das auf mindestens 3 Zeitebenen spielt und/oder von mehreren Protagonisten erzählt wird

    Die rechtschaffenen Mörder von Ingo Schulze

    7. Buch, das eine nicht unmittelbar menschlich geschaffene gesellschaftliche Ausnahmesituation zum Gegenstand hat

    8. ein Buch mit einer queeren bzw. nicht heterosexuellen Hauptperson
    Jan Morris - Rätsel
    Ein sehr interessantes Buch über James/Jan Morris, in einem männlichen Körper geboren aber schon mit drei Jahren überzeugt eine Frau zu sein, arbeitete als Journalist, Kriegsberichterstatter, war mit Hillary auf dem Mount Everest, war seit 1949 mit der gleichen Frau verheiratet (aus rechtlichen Gründen dann geschieden und später wieder verpartnert) fünf gemeinsame Kinder und hat dann lange als Frau gelebt, lange Hormone eingenommen und sich 1972 operieren lassen und erzählt in diesem Buch (1974 erschienen) ihre Lebensgeschichte bis dahin, sehr unaufgeregt und sehr in sich ruhend. Ich fand es sehr beeindruckend und spannend und so überhaupt nicht reißerisch, sondern als Schilderung ein völligen Normalität.


    9. Gewinner oder nominierter Roman für den Booker Prize

    10. Ein Buch, das eine Landkarte enthält - 3 Bände Asterix (Asterix bei den Pikten, Der Papyrus des Cäsar,Die Tochter des Vercingetorix)

    11. Ein Buch mit einem Monatsnamen im Titel -
    Schwarzer August. Ein Portugal-Krimi: Lost in Fuseta 4

    12. Buch, bei dem einer der Protagonisten, der sich nicht wohlfühlt in seinem Körper und/oder ein wirkliches Gebrechen hat
    Im Lautlosen - Melanie Metzenthin, der Sohn ist taub


    13. Ein Roman mit einem Helden (m/w/d), mit dem man sich selbst identifizieren kann (z.B. wegen Persönlichkeit, Lebensumständen oder einer besonderen Erfahrung)
    Das Kind in mir will achtsam morden - Karsten Dusse Ein Anwalt, der nicht mehr gerne in seinem Beruf arbeitet und sich mit Mitteln der Achtsamkeit eine berufliche und persönliche Alternative verschafft, dass er dabei (im ersten Band) auch besonders nervende Mandanten tötet ist zwar nicht Teil meiner Realität, aber ich kann es sehr gut nachvollziehen und mit damit identifizieren, auch wenn ich (bisher) einen anderen Weg gehe.



    14. ein Buch, das ein psychisches Problem thematisiert
    Im Lautlosen - Melanie Metzenthin. ein Protagonist ist Psychiater und beschäftigt sich vor allem mit sogenannten Kriegszitterern, also Soldaten aus dem 1. Weltkrieg, die mit einem Trauma zurückkehren.

    15. Ein Titel aus der "BBC Auswahl der 100 bedeutendsten britischen Romane"
    16. Buch, das die Flüchtlingsproblematik (heute oder historisch) aufgreift
    17. Ein Buch, das Polizeigewalt oder/und Rassismus in den USA zum Thema hat"
    18. Ein Roman, in dem ein Hobby eine besondere Rolle spielt

    19. Buch zum Umgang mit Trauer
    Die Stimmlosen von - Melanie Metzenthin. Der zweite Band nach die Lautlosen, spielt unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg in Hamburg, Hauptprotagonisten verschiedene Ärzte und es geht auch um den Umgang mit der Trauer im Krieg verschiedene Angehörige verloren zu haben und wie man damit umgeht. Sehr gut und informaiv geschrieben.

    20. Ein Roman, der vor dem Mittelalter spielt - 3 Bände Asterix (Asterix bei den Pikten, Der Papyrus des Cäsar,Die Tochter des Vercingetorix)


    Damit habe ich 13 Kategorien geschafft und die Challenge damit nicht erfüllt - aber ich hatte viel Spaß und mit der neuen ein Ziel für den Sommer.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. User Info Menu

    AW: Autum/Winter-Reading Challenge 2020/2021

    Mein Resümee. Ich habe die Challenge auch nicht geschafft. 14 Kategorien erledigt, wobei ich das letzte Buch im Eiltempo gelesen habe.

    - Julian Barnes, Vom Ende einer Geschichte: 9, 15
    - Gilian Best, Martha und das Meer: 6, 8, 18
    - Daphne du Maurier, Rebecca: 2
    - Alice Feeney, Manchmal lüge ich: 4
    - Sebastian Fitzek, Der Heimweg: 12
    - Toni Jordan, 1000 kleine Schritte: 13, 14
    - Judith Kerr, Warten, bis der Frieden kommt: 16
    - Amor Towles, Ein Gentleman in Moskau: 10
    - Rachel Joyce, Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry: 19
    - Eva Almstädt, Kalter Grund: 1

    Mir fiel die Challenge schwer. Das hätte ich anfang nicht gedacht, zumal ich an den Kategorien gescheitert bin, die ich sehr gerne erfüllt hätte.
    Buch mit einem Monat im Titel und der Roman, der im Wald spielt. Aber ich habe einfach nichts gefunden.

    Mir zeigt, ich muss strategischer rangehen und die Zeit im Blick behalten. Ich fange gut an und verliere mich dann. Für mich wäre gut, alle 8 Wochen ein Resümee zu ziehen oder auch mir eine feste Vorgabe machen.

    Mein Lieblingstitel war witzigerweise REBECCA.

    suzie
    Es ist Sommer!

Antworten
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •