Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 151
  1. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von ysa Beitrag anzeigen
    Bitte um diesen Tipp! Mir fällt da nur das Buch von I Allende ein und da weiß ich eigentlich nicht, ob ich es lesen möchte....
    (...).
    Trümmerkind von Mechthild Bormann.
    Ein Foto löst ein Rätsel. Ich denke, das verrät nichts. Ein tolles Buch, ich habe es gerne gelesen.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  2. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Suzie, danke für die vielen Tipps

    Kannst Du eines davon besonders empfehlen? So spontan klangen alle gut, aber bei keinem hat es bei mir sofort "klick" gemacht.

    Ysa, das Allende-Buch zum Foto steht bei uns (geerbt von der Schwieger-Oma(, deshalb werde ich es wohl lesen. Darf der Titel genannt werden?
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  3. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Suzie, danke für die vielen Tipps

    Kannst Du eines davon besonders empfehlen? So spontan klangen alle gut, aber bei keinem hat es bei mir sofort "klick" gemacht.

    Ysa, das Allende-Buch zum Foto steht bei uns (geerbt von der Schwieger-Oma(, deshalb werde ich es wohl lesen. Darf der Titel genannt werden?
    Fritzi, den Roman von Arens, Der Duft von Schokolade habe ich gerne gelesen.
    Aber wenn du gerne Allende liest?, dann ist Esquivel was für dich. Es ist typisch „südamerikanisch“. Ich glaube, das nennt man magischen Realismus.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  4. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Danke, Suzie, ja, das wäre dann wahrscheinlich was!

    Mein erstes gelesenes Buch hat auch südamerikanische Bezüge:

    Caroline Bernard: Frida Kahlo und die Farben des Lebens

    Erfüllt die Kriterien 7 als geschenktes Buch und Kategorie 20.
    Hätte ich mir selbst nicht gekauft, bin aber froh, es gelesen zu haben. Gute Unterhaltungsliteratur, aber ich habe dabei viel interessantes über Frida Kahlo erfahren und es als guten Anlass genommen, mich mit ihrem Werk zu befassen.

    1. Roman mit einem Motto

    2. Roman, der zu mind. 80% auf einer Insel spielt

    3. Buch, das sich um Lesen, Bücher (allgemein oder ein spezielles Buch), Bibliothek, Bibliothekare, o.ä., dreht

    4. Titel von einer Short-List für den Deutschen Buchpreis

    5. ein Buch, dessen Autor einen Namen mit Bindestrich hat

    6. ein Buch, das 2019 verfilmt wurde oder eine 2020 Neuerscheinung

    7. Buch aus einer Bücher-Telefonzelle oder einer ähnlichen Einrichtung oder geliehenes/geschenktes Buch
    oder ein Buch, das schon mindestens 2 Jahre auf dem SuB liegt und nur darauf wartet, endlich gelesen zu werden

    Caroline Bernard: Frida Kahlo und die Farben des Lebens

    8. ein Buch/einen Roman, in dem ein Getränk/ein Gericht eine Rolle spielt

    9. ein Buch mit weniger als 200 Seiten

    10. moderne Adaptation eines Shakespeare-Dramas

    11. Buch mit einem Superlativ im Titel

    12. Buch eines Autors aus Südamerika

    13. Roman, der in einer Metropole/Großstadt spielt - und diese Metropole spielt auch eine besondere Rolle - also es gibt einen Grund dafür, dass der Roman genau da spielt

    14. Buch, das ein unerfülltes Kriterium der letzten Challenge "abarbeitet"

    15. Buch , in dem ein Foto eine entscheidende Rolle spielt

    16. ein Klassiker

    17. ein Krimi, in dem kein Mord vorkommt

    18. ein Buch, das im Mittelalter spielt

    19. ein Buch, in dem eineiige Zwillinge vorkommen

    20. ein Buch, dessen Titel aus mindestens 5 Wörtern besteht
    Caroline Bernard: Frida Kahlo und die Farben des Lebens


    Jetzt habe ich mit Kafka, "Der Prozess" angefangen und als Hörbuch mit "Macbeth" von Jo Nesbo, das hatte mein Mann da.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  5. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Mit Esquivel hast du auch Kategorie 12.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  6. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Mit Esquivel hast du auch Kategorie 12.
    Ja, aber die habe ich schon mit Allende und dem Buch zum Photo
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  7. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade ein Buch eingefallen, in dem ein Foto eine durchaus wichtige Rolle spielt. Ich möchte nicht spoilern, aber wer den Tipp haben möchte, gerne.
    Wo ist der Ich bitte auch. Melden-Smilie?
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  8. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zu dem Buch mit dem Foto fiele mir noch Die Tochter des Uhrmachers von Kate Morton ein.


    Was ist Glück?
    Wohlwollen finden. Und Vertrauen.
    Sich willkommen fühlen.
    Miteinander lachen können.
    Sein dürfen, wie man ist. Unverstellt.
    Sich gut aufgehoben fühlen.
    Verstanden, geborgen, geliebt.

    (J. Mariss)


  9. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Oh, ich erinnere das Buch von I. Allende!
    Die weiblichen Hauptfiguren hießen alle (in irgendeiner Sprache) WEISS, Blanca und Alba erinnere ich noch, die letzte nicht mehr.
    Ich habe dieses Buch geliebt. So lange her...
    Dass ein Foto wichtig ist, erinnere ich gar nicht mehr.
    (Aber es ist auch eines von denen, die drei Zeitebenen umfassen - was ja nicht gilt, mich anscheinend allerdings als Thema verfolgt.)
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  10. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von hm10lb Beitrag anzeigen
    Zu dem Buch mit dem Foto fiele mir noch Die Tochter des Uhrmachers von Kate Morton ein.
    Wunderbar! Das habe ich zu Weihnachten bekommen, aber noch nicht gelesen.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •