Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 147
  1. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Noch einmal zum Thema Krimi ohne Mord.

    Aus der letzten Challenge habe ich mir das Kinder-/Jugendbuch ausgesucht.
    Auf meinem SuB liegen noch aus der Reihe Max und die wilde 7 Band 2 und 3.
    ( Der erste Satz des ersten Buches:"Ich heiße Max. Ich bin neun und wohne im Altersheim."). Das sind Kinderkrimis, hinreißend und ganz ohne Mord. Gilt so etwas auch?
    Dann kann ich euch diese Reihe nur ans Herz legen.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  2. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Diese Krimis ohne Mord sind eine gute Idee - ich behalte es mal im Hinterkopf, aber ich werde weitersuchen, denn ich will nicht allzu viele Kinderbücher in dieser Challenge lesen.
    Ich bin aber momentan schon in Seebühl am Bühlsee....

  3. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Guten Abend!

    Ich hoffe, es geht Euch allen gut und ihr habt ein wenig Zeit zum Lesen.
    Mein erstes Challengebuch diesmal ist "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner. Vermutlich kennt das Buch nun wirklich jede hier - es ist ja auch wirklich lesenswert und immer wiederlesenswert!
    Ich hab noch eine nachträgliche Änderung gemacht: es ist nicht nur die Zwillingskategorie damit erledigt, sondern, weil eben 1949 erschienen auch ein Klassiker.
    Außerdem passt es momentan gerade zu meiner etwas gedrückten Lesestimmung - momentan brauch ich Geschichten, die glücklich ausgehen!

    1) "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner


    1. Roman mit einem Motto
    2. Roman, der zu mind. 80% auf einer Insel spielt
    3. Buch, das sich um Lesen, Bücher (allgemein oder ein spezielles Buch), Bibliothek, Bibliothekare, o.ä., dreht
    4. Titel von einer Short-List für den Deutschen Buchpreis
    5. ein Buch, dessen Autor einen Namen mit Bindestrich hat
    6. ein Buch, das 2019 verfilmt wurde oder eine 2020 Neuerscheinung
    7. Buch aus einer Bücher-Telefonzelle oder einer ähnlichen Einrichtung oder geliehenes/geschenktes Buch
    oder ein Buch, das schon mindestens 2 Jahre auf dem SuB liegt und nur darauf wartet, endlich gelesen zu werden
    8. ein Buch/einen Roman, in dem ein Getränk/ein Gericht eine Rolle spielt
    9. ein Buch mit weniger als 200 Seiten
    10. moderne Adaptation eines Shakespeare-Dramas
    11. Buch mit einem Superlativ im Titel
    12. Buch eines Autors aus Südamerika
    13. Roman, der in einer Metropole/Großstadt spielt - und diese Metropole spielt auch eine besondere Rolle - also es gibt einen Grund dafür, dass der Roman genau da spielt
    14. Buch, das ein unerfülltes Kriterium der letzten Challenge "abarbeitet"
    15. Buch , in dem ein Foto eine entscheidende Rolle spielt
    16. ein Klassiker
    "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner, 1949 erschienen

    17. ein Krimi, in dem kein Mord vorkommt
    18. ein Buch, das im Mittelalter spielt
    19. ein Buch, in dem eineiige Zwillinge vorkommen
    "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner

    20. ein Buch, dessen Titel aus mindestens 5 Wörtern besteht
    Geändert von ysa (07.04.2020 um 07:44 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Es ist ja derzeit reichlich Zeit zum Lesen, so kann ich zwei Aufgaben der Challenge als erledigt abhaken.
    Ebenso wie Ysa habe ich mit zunehmendem Vergnügen Das doppelte Lottchen wieder gelesen.
    Ja, Ysa, ich bin ganz deiner Meinung, solche Bücher braucht es auch in solchen Zeiten.

    Das zweite war leider nicht so gutlaunig von seinem Inhalt, ich habe es heute Mittag ausgelesen und die Bestürzung, die ich während der letzten Seiten spürte, wirkt noch immer nach.
    Ein Buch von meinem SuB: Ein plötzlicher Todesfall von J.K. Rowling


    1. Roman mit einem Motto

    2. Roman, der zu mind. 80% auf einer Insel spielt

    3. Buch, das sich um Lesen, Bücher (allgemein oder ein spezielles Buch), Bibliothek, Bibliothekare, o.ä., dreht

    4. Titel von einer Short-List für den Deutschen Buchpreis

    5. ein Buch, dessen Autor einen Namen mit Bindestrich hat

    6. ein Buch, das 2019 verfilmt wurde oder eine 2020 Neuerscheinung

    7. Buch aus einer Bücher-Telefonzelle oder einer ähnlichen Einrichtung oder geliehenes/geschenktes Buch
    oder ein Buch, das schon mindestens 2 Jahre auf dem SuB liegt und nur darauf wartet, endlich gelesen zu werden

    J.K.Rowling Ein plötzlicher Todesfall

    8. ein Buch/einen Roman, in dem ein Getränk/ein Gericht eine Rolle spielt

    9. ein Buch mit weniger als 200 Seiten

    10. moderne Adaptation eines Shakespeare-Dramas

    11. Buch mit einem Superlativ im Titel

    12. Buch eines Autors aus Südamerika

    13. Roman, der in einer Metropole/Großstadt spielt - und diese Metropole spielt auch eine besondere Rolle - also es gibt einen Grund dafür, dass der Roman genau da spielt

    14. Buch, das ein unerfülltes Kriterium der letzten Challenge "abarbeitet"

    15. Buch , in dem ein Foto eine entscheidende Rolle spielt

    16. ein Klassiker

    17. ein Krimi, in dem kein Mord vorkommt

    18. ein Buch, das im Mittelalter spielt

    19. ein Buch, in dem eineiige Zwillinge vorkommen
    Erich Kästner: Das doppelte Lottchen

    20. ein Buch, dessen Titel aus mindestens 5 Wörtern besteht

    Euch allen Spaß und Erfolg bei der Challenge, und bleibt gesund und guten Mutes.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  5. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Gilt eigentlich Großbritannien als Insel?
    Per offizieller Definition ist es das (Alles, was kleiner ist als Australien), aber eigentlich war das wohl nicht so gemeint, oder???
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  6. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    @PhoeNixa - "Ein plötzlicher Todesfall" - zwar eine wirklich traurige Geschichte (ich hab mir auch sagen lassen, dass es eine sehr realistische Geschichte ist), aber ich finde, dass es wirklich eines der besten Bücher JK Rowlings ist!

    Mit welchem Buch machst Du jetzt weiter?

  7. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Ja, Ysa, ich fand es auch beeindruckend, vor allem merkt man, dass sie aus einer sozial niedrigen Schicht stammt und für wen ihr Herz schlägt. Vorher hatte ich einen Krimi (aus einer Reihe) von ihr gelesen, der mich wenig überzeugt hatte. Vielleicht lag dieses Schätzchen deshalb so lange herum...

    Womit ich weiter mache?
    Ich brauche erstmal etwas Leichtes, glaube ich.
    Vielleicht den Kinderkrimi über Max und die wilde 7.
    Welches hast du denn gerade am Wickel?
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  8. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Mir gefallen ihre Krimis auch Und mittlerweile warte ich schon auf den nächsten Fall, weil sich da ja auch privat viel tut.... und ich einfach neugierig bin!

    Ich bin momentan noch unschlüssig... ich lese gerade "Die Bagage" von Monika Helfer (159 Seiten), "Das Buch vom Süden" von Andre Heller (kategorie aus der letzten Challenge) - ein Buch das ich schon kenne und einfach nur schön finde
    Außerdem sollte ich bald mal mit "Ich bleibe hier" von Marco Balzano beginnen (erscheint 2020).... auch wenn meine Leserunde diesbezüglich nicht so bald stattfinden kann.

    Ich bin momentan überhaupt recht lesezickig....

    Deine Kinderkrimis werde ich mir auch noch genauer anschauen - vielleicht nicht für diese Challenge, aber meine Lieblingsriesen freuen sich immer über Lesefutter
    Danke für diesen Tipp!

  9. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von ming50 Beitrag anzeigen
    Saruma, bist Du sicher? Die Bruce Chatwin Brüder sind eineiig? Das wäre ja super! Das Buch steht schon seit Ewigkeiten auf meiner "mal wieder lesen" Liste. Das habe ich damals total geliebt.
    Sorry für die späte Antwort. Ich schaue gerade erst wieder in den Strang.
    Ja, ich bin sicher. Steht gleich am Anfang des Buches. Gildet also auf jeden Fall.
    Ich finde das Buch auch sehr schön.

  10. User Info Menu

    AW: Summer-Reading-Challenge 2020

    Zitat Zitat von PhoeNixa Beitrag anzeigen
    Gilt eigentlich Großbritannien als Insel?
    Per offizieller Definition ist es das (Alles, was kleiner ist als Australien), aber eigentlich war das wohl nicht so gemeint, oder???
    Hat darauf eigentlich jemand geantwortet? Ich hätte auf jeden Fall kein Störgefühl. Großbritannien ist eine Insel. Punkt.

    Mir fiel noch etwas zu meiner genannten Kategorie
    8. ein Buch/einen Roman, in dem ein Getränk/ein Gericht eine Rolle spielt
    ein.

    Da müssen wir nicht so streng sein. Wenn das Gericht/Rezept/Getränk ein paar Mal vorkommt, dann ist das schon super.
    Braucht ihr Tipps? Ich habe natürlich welche vorbereitet.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •