Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62
  1. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    hat er! Als er Frederik anruft meldet er sich zuerst mit seinem Namen, den Frederik allerdings nicht kennt, dann sagt er, er wäre der Optiker.
    Ich meinte am Anfang. Dass er dann seinen Namen nannte, war/ist sicher ein bewusster Schachzug der Autorin. Vielleicht ein kleiner Aufwecker am Schluss für den Leser? ☺️
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  2. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Ich habe gestern das Buch zu Ende gelesen und kann nur noch einmal bestätigen, dass es mir sehr gut gefallen hat. Eine wunderbare Abwechslung zu den vielen Krimis die ich sonst lese. Es hat mich jedes Mal wenn ich es zur Hand nahm sofort in seinen Bann gezogen.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  3. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Auf jeden Fall ein Buch zum diskutieren, da es unterschiedlich gefallen hat und das bekommt dem Lesekreis gut. 🤗
    Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.

  4. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Zitat Zitat von Lorolli Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall ein Buch zum diskutieren, da es unterschiedlich gefallen hat und das bekommt dem Lesekreis gut. 🤗
    Das dachte ich auch. ☺️
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  5. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Guten Morgen, Ihr Lieben,

    habe Eure Kommentare natürlich noch nicht gelesen, denn ich bin "erst" auf Seite 161

    ich hab das Buch bekommen und gleich mit Lesen begonnen und mag es gar nicht mehr aus der Hand legen....

    Ich finde, es liest sich sehr flüssig und ich mag die Geschichte sehr.

    Wenn ich fertig bin, schreibe ich nochmals und lese dann auch Eure Meinungen- bin gespannt

    Habt ein schönes Wochenende!

  6. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    heute hab ich´s ausgelesen- was für ein wunderbares Buch- ich habe mehrmals laut aufgelacht und auch ein wenig geweint...was mir eigentlich nie beim Lesen passiert...doch, es hat mich angerührt...

    Muss erst das Ganze setzen lassen....

    eine geniale Geschichte- und vor allem die Art, wie sie sich entwickelt...

    Danke von Herzen für diese Entdeckung!

    haben es jetzt alle hier gelesen und schon kommentiert?

  7. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Und heute waren die Enkel hier und die Ältere bemerkte, dass sie heute noch gar nicht ferngesehen hätte. Sie darf sich immer in der Mediathek eine Folge der zahlreichen Zoogeschichten anschauen. Ratet mal, welches Tier da zu sehen war, genau, ein Okapi, ein Junges mit Muttertier
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  8. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Ausgelesen, Tränen in den Augen, fröhlich, nachdenklich, bei mir.
    Ein wunderbares Bucherlebnis.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  9. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Zitat Zitat von PhoeNixa Beitrag anzeigen
    Ausgelesen, Tränen in den Augen, fröhlich, nachdenklich, bei mir.
    Ein wunderbares Bucherlebnis.
    so gings mir gestern auch!

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    Ratet mal, welches Tier da zu sehen war, genau, ein Okapi, ein Junges mit Muttertier
    wie schön, die sieht man eh selten- ein ganz besonderes Tier....und sogar mit Nachwuchs...

  10. User Info Menu

    AW: Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann

    Für die, die es noch nicht gelesen haben, ich kann euch Mittagsstunde von Dörte Hansen ans Herz legen.
    Eine wirklich schöne Geschichte, man muss allerdings ein klitzekleines bisschen plattdeutsch lesen und verstehen können.

    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •