+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 85 von 85
  1. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.703

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Zitat Zitat von ysa Beitrag anzeigen
    Danke, aber noch versuche ich pro gelesenem Buch nur eine Kategorie abzuzeichnen. Das ist meine ganz persönliche Challenge in der Challenge. Wenn es dann zum Ende der Challenge geht, werde ich sicher wieder mehrere Kategorien abzeichnen...
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  2. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.080

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Zitat Zitat von ysa Beitrag anzeigen
    Momentan hab ich relativ wenig Zeit zum privaten Lesen und eigentlich wußte ich auch nicht, was ich lesen sollte. Manchmal hab ich solche Unlustlaunen Kein Buch passt mir in den Kram Kennt Ihr solche Zeiten?
    Ich greife dann gerne zu altbewährten Büchern.
    Ysa, das geht mir relativ oft so. Gerade auch wieder... Ich liebe es auch, Bücher noch einmal zu lesen und meine Lieblingsbücher eh immer wieder. Ich finde es auch spannend, wie anders Bücher auf mich wirken, wenn ich sie nach langer Zeit mal wieder lese...

  3. Avatar von ysa
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    919

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Ming - damit hast Du völlig recht: sie wirken auch immer wieder anders auf einen.

    Das ist ein Grund, warum ich die Bücher, die mich durch die Jugendzeit bzw ins junge Erwachsenenalter begleitet haben, eigentlich nie wieder lesen möchte. Ich fand sie damals so großartig und sie waren so wichtig für mich und jetzt fürchte ich, dass ich diese Begeisterung nicht wieder aufbringen könnte... Ich möchte mir die Erinnerung daran nicht jetzt irgendwie "anpatzen".


  4. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.080

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Zitat Zitat von ysa Beitrag anzeigen
    Das ist ein Grund, warum ich die Bücher, die mich durch die Jugendzeit bzw ins junge Erwachsenenalter begleitet haben, eigentlich nie wieder lesen möchte. Ich fand sie damals so großartig und sie waren so wichtig für mich und jetzt fürchte ich, dass ich diese Begeisterung nicht wieder aufbringen könnte... Ich möchte mir die Erinnerung daran nicht jetzt irgendwie "anpatzen".
    Auch das kenne ich. Das geht mir mit Büchern so, aber noch mehr mit Orten, die ich bewusst nie wieder besucht habe, weil ich sie genauso in Erinnerung behalten möchte wie sie damals waren....


  5. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.080

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Ich trag hier nur schnell meine nächsten beiden Bücher ein, um meine eigene Leseliste aktuell zu halten. Kriterien habe ich damit leider keine abgedeckt. Mir fehlt gerade die Zeit zum Kriterien recherchieren und Bücher besorgen und ich lese was mir gerade so unterkommt... Vielleicht kann ich ja heute mal den Sonntag nutzen...

    4: Marc Elsberg: Helix
    3. David Gilmour: Unser allerbestes Jahr
    2. Jeffrey Eugenides: "Die Selbstmord-Schwestern"
    1. Margaret Atwood: "The testaments"

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •