+ Antworten
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 193
  1. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.347

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Ja, Fritzi, es gibt doch „Beim Leben meiner Schwester“, auch verfilmt mit Cameron Diaz. 🤔. Das ist auch ein Tipp für mich selbst, merke ich gerade. 😉
    Geändert von Suzie Wong (17.01.2020 um 06:41 Uhr) Grund: Titel falsch


  2. Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    212

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Gibt es ein Buch von Jody Picoult zum Thema „Tod und Sterben“?
    Mehrere.
    Picoult mag ich sonst eher nicht, weil mir ihre Schreibweise zu langatmig ist und sie es damit schafft, dass mich auch eigentlich vielversprechende Themen dann nicht berühren.

    Aber es gibt eine, zufällig von mir in einer englischen Buchhandlung entdeckte Ausnahme, ein Buch von ihr, das mir nach vielen Jahren immer noch sehr präsent ist, und welches ich grandios fand:

    "The Pact" (deutsch: "Bis ans Ende unserer Tage")
    Thema: Selbstmord von Jugendlichen

    Das wirklich Wichtige, weil Tabu-Brechende, finde ich hier nicht das Thema an und für sich, sondern die spezielle Motivation, die sich im Laufe des Buches enthüllt.
    Diese ist mir in meinem ganzen Lese-Leben so noch nie untergekommen, ich halte sie aber für durchaus plausibel, nur eben so tabubehaftet und vordergründig unvorstellbar, dass das nicht thematisiert wird.
    Damit erreichte dieses Buch bei mir auch eine "Erweiterung meines Weltbilds", was ich mir von Büchern generell wünsche, aber oft nicht bekomme.

    @Suzie, zu den Zukunftsthemen: Wie wäre es nach den Bienen mit dem Wasser und den Arten? Ich fand jeden Lunde-Band besser als den jeweils vorigen.
    The sky is always blue above the clouds.

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.347

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    (...)
    @Suzie, zu den Zukunftsthemen: Wie wäre es nach den Bienen mit dem Wasser und den Arten? Ich fand jeden Lunde-Band besser als den jeweils vorigen.
    Die Bienen-Geschichte hat mich weniger begeistert, als ich dachte. Ich gucke mir das Buch mal an.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  4. Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.133

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    So, musste unterwegs schauen was noch ungelesenes auf meinem Reader war und habe jetzt endlich mal gelesen:
    4. Robert Seethaler: "Der Trafikant"

    Brauche ich wahrscheinlich nichts zu schreiben, dazu gibt es ja schon einen Strang. Ich habe es gern gelesen, mir haben Sprache, Stil und Coming of Age der Hauptperson gut gefallen. Nur das mit dem Freud passte nicht so recht dazu... Ich kann mir gut vorstellen, noch weitere Bücher des Autors zu lesen. Ansonsten bin ich immer noch in meiner "Noch-einmal-lesen"-Phase und habe gerade gelesen
    5. Tschingis Aitmatow: Djamila
    Diese kirgisische Liebesgeschichte finde ich nach wie vor wunderschön.
    Allerdings wieder ein Buch, das in keine Kategorie reinpasst.

    Ich habe gerade so gar keine Leseideen für die Challenge. Muss mich wohl einmal durch den Strang lesen und schauen was Ihr so vorschlagt Sonst wird das diesmal nix mit Challenge erfüllen

    3. Gabriel Garcia Marquez: "Die Liebe in den Zeiten der Cholera"
    2. Jeffrey Eugenides: "Die Selbstmord-Schwestern"
    1. Margaret Atwood: "The testaments"
    Außerhalb der Challenge:
    Marc Elsberg: Helix
    David Gilmour: Unser allerbestes Jahr


    1) Roman, der mindestens zu 30% in der Zukunft spielt
    1) Buch mit mindestens einem "zitierenswerten" Satz (nicht im Motto)

    Buch mit einer Himmelsrichtung im Titel
    Buch mit einem Kleidungsstück im Titel
    Buch mit einem übernatürlichen Element, welches auch ganz winzig sein kann
    Buch mit einem Sternzeichen im Titel, wobei alle 12- oder 13-Zeichen-Systeme gelten
    Kinder- oder Jugendbuch
    2) Buch, das eine besondere Geschwisterbeziehung thematisiert
    3) Buch, das eine "verbotene" Liebe beinhaltet
    2) Buch mit einer Verwandtschaftsbezeichnung im Titel

    3) Buch eines Autors / einer Autorin, dessen/deren Nachname mit M anfängt
    4) Buch, das nebenbei auch Wissen über eine bestimmte Epoche vermittelt
    Roman, der in Israel spielt, Sachbuch über Israel oder Buch, dessen Autor aus Israel stammt
    2) Buch über Tod/Sterben
    Buch mit einer Nationalität im Titel
    Buch mit einer Frage im Titel
    Buch, das an einem Tag spielt
    Buch, das auf einer realen Person oder einem realen Vorkommnis basiert
    Buch über Kunst (ohne Musik)
    1) Buch, das eine Kategorie aus einer früheren Bri-Reading-Challenge erfüllt

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.481

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Mit "The Mysterious Howling" von Maryrose Wood, dem Auftakt zu einer Serie um drei Findelkinder, die offenbar von Wölfen großgezogen wurden und jetzt in die Menschenwelt eingeführt werden, habe ich das Jugendbuch abgedeckt.

    1. Roman, der mindestens zu 30% in der Zukunft spielt
      Becky Chambers - The Long Way to a Small, Angry Planet
    2. Buch mit mindestens einem "zitierenswerten" Satz (nicht im Motto)
      Jeanette Winterson - Lighthousekeeping
    3. Buch mit einer Himmelsrichtung im Titel
    4. Buch mit einem Kleidungsstück im Titel
    5. Buch mit einem übernatürlichen Element, welches auch ganz winzig sein kann
      Kate Roseland - Mr. Hicks feiert Weihnachten
    6. Buch mit einem Sternzeichen im Titel, wobei alle 12- oder 13-Zeichen-Systeme gelten
    7. Kinder- oder Jugendbuch
      Maryrose Wood - The Mysterious Howling
    8. Buch, das eine besondere Geschwisterbeziehung thematisiert
      Benedict Wells - Vom Ende der Einsamkeit
    9. Buch, das eine "verbotene" Liebe beinhaltet
      Carmen Korn - Zeiten des Aufbruchs
    10. Buch mit einer Verwandtschaftsbezeichnung im Titel
      Carmen Korn - Töchter einer neuen Zeit
    11. Buch eines Autors / einer Autorin, dessen/deren Nachname mit M anfängt
    12. Buch, das nebenbei auch Wissen über eine bestimmte Epoche vermittelt
      Arno Geiger - Unter der Drachenwand
    13. Roman, der in Israel spielt, Sachbuch über Israel oder Buch, dessen Autor aus Israel stammt
      Eshkol Nevo - Vier Häuser und eine Sehnsucht
    14. Buch über Tod/Sterben
      Chloe Benjamin - The Immortalists
    15. Buch mit einer Nationalität im Titel
    16. Buch mit einer Frage im Titel
    17. Buch, das an einem Tag spielt
    18. Buch, das auf einer realen Person oder einem realen Vorkommnis basiert
      Vanessa Lafaye - Summertime
    19. Buch über Kunst (ohne Musik)
      Laura Barnett - Drei mal wir
    20. Buch, das eine Kategorie aus einer früheren Bri-Reading-Challenge erfüllt
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  6. Avatar von ysa
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    963

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Die nächste Kategorie ist gelesen, nämlich das Buch, das eine besondere Geschwisterbeziehung thematisiert.

    "Die Unsterblichen" von Chloe Benjamin

    Die Geschwister Varja, Daniel, Klara und Simon besuchen eine Wahrsagerin, die angeblich die Fähigkeit besitzt, den Todestag einer Person vorherzusagen. Kann man diesen Aussagen Glauben schenken? Auf alle Fälle kann keiner der vier diesen Tag je vergessen. Denn dieses Wissen beeinflusst ihre Leben enorm.

    Sensibel, klug und schlüssig erzählt die Autorin die sehr unterschiedlichen Schicksale der Geschwister. Eine wirklich interessante und intensiv erzählte Familiengeschichte.
    Außerdem regt das Buch zum Nachdenken an, denn automatisch fragt man sich, wie man selber mit so einer Information umgehen könnte bzw ob man das überhaupt wissen möchte.

    Es waren spannende und anregende Lesestunden. Leseempfehlung!

  7. Avatar von ysa
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    963

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    01) "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr
    02) "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" von Thomas Meyer
    03) "Der Sprung" von Simone Lappert
    04) "Tintenherz" von Cornelia Funke
    05) "Die Macht der Umstände" von W. Somerset Maugham
    06) "Hannah und ihre Brüder" von Ronald H. Balson
    07) "Der Kinderzug" von Michaela Küpper
    08) "Bretonische Geheimnisse" von Jean-Luc Bannale
    09) "Der Attentäter" von Ulf Schiewe
    10) "Rate, wer zum Essen bleibt" von Philipp Tingler
    11) "Die Unsterblichen" von Chloe Benjamin


    01. Roman, der mindestens zu 30% in der Zukunft spielt
    02. Buch mit mindestens einem "zitierenswerten" Satz (nicht im Motto)
    "Rate, wer zum Essen bleibt" von Philipp tingler

    03. Buch mit einer Himmelsrichtung im Titel
    04. Buch mit einem Kleidungsstück im Titel
    05. Buch mit einem übernatürlichen Element, welches auch ganz winzig sein kann
    "Tintenherz" von Cornelia Funke

    06. Buch mit einem Sternzeichen im Titel, wobei alle 12- oder 13-Zeichen-Systeme gelten
    07. Kinder- oder Jugendbuch
    "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr

    08. Buch, das eine besondere Geschwisterbeziehung thematisiert
    "Die Unsterblichen" von Chloe Benjamin

    09. Buch, das eine "verbotene" Liebe beinhaltet
    "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" von Thomas Meyer

    10. Buch mit einer Verwandtschaftsbezeichnung im Titel
    "Hannah und ihre Brüder" von Ronald H. Balson

    11. Buch eines Autors / einer Autorin, dessen/deren Nachname mit M anfängt
    "Die Macht der Umstände" von W. Somerset Maugham

    12. Buch, das nebenbei auch Wissen über eine bestimmte Epoche vermittelt
    "Der Kinderzug" von Michaela Küpper

    13. Roman, der in Israel spielt, Sachbuch über Israel oder Buch, dessen Autor aus Israel stammt
    14. Buch über Tod/Sterben
    15. Buch mit einer Nationalität im Titel
    "Bretonische Geheimnisse" von Jean-Luc Bannalec

    16. Buch mit einer Frage im Titel
    17. Buch, das an einem Tag spielt
    18. Buch, das auf einer realen Person oder einem realen Vorkommnis basiert
    "Der Attentäter" von Ulf Schiewe

    19. Buch über Kunst (ohne Musik)
    20. Buch, das eine Kategorie aus einer früheren Bri-Reading-Challenge erfüllt
    "Der Sprung" von Simone Lappert

  8. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.481

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    @ysa: schön, dass Dir das Buch auch so gut gefallen hat!
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  9. Avatar von ysa
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    963

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    @marie-madeleine Danke für den Tipp! Es war wirklich gut zu lesen. Vor allem hat mich beeindruckt, dass die Autorin eigentlich ziemlich jung ist. Ich kann es zwar nicht begründen, aber ich habe eine wesentlich ältere Autorin erwartet.
    Ein toller Roman!

  10. Avatar von ysa
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    963

    AW: Autumn/Winter Reading Challenge 2019/20

    Habt ihr noch Sternzeichentipps für mich?

    Für die Minimal-Kategorien-Variante (also 15 Kategorien gelesen) habe ich zwar noch "Pläne", aber momentan reizt mich keines der möglichen Bücher...

    Also: SOS!

+ Antworten
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •