+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. Avatar von lu.lu
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    1.085

    A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Ich glaube, noch nie waren wir uns so einige, welches Buch wir lesen wollen. Einstimmig mit 7 Stimmen wurde gewählt:

    Finn, A. J., The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Anna Fox lebt allein. Ihr schönes großes Haus in New York wirkt leer. Trotzdem verlässt sie nach einem traumatischen Erlebnis ihre vier Wände nicht mehr. Anna verbringt ihre Tage damit, mit Fremden online zu chatten, zu viel zu trinken – und ihre Nachbarn durchs Fenster zu beobachten. Bis eines Tages die Russels ins Haus gegenüber einziehen – Vater, Mutter und Sohn. Bei dem Anblick vermisst Anna mehr denn je ihr früheres Leben, vor allem, als die neue Nachbarin sie besucht. Kurze Zeit später wird sie Zeugin eines brutalen Überfalls. Sie will helfen. Doch sie traut sich nach wie vor nicht, das Haus zu verlassen. Die Panik holt sie ein. Ihr wird schwarz vor Augen. Als sie aus ihrer Ohnmacht erwacht, will ihr niemand glauben. Angeblich ist nichts passiert …

    544 Seiten
    Blanvalet Verlag
    ISBN-10: 3764506415
    Preis (broschiert) 15,00 Euro

    Wir lesen in vier Etappen, da das Buch recht umfangreich ist. Ich habe es zur Zeit noch nicht, aber ich denke, daß wir jeweils ca. 135 Seiten lesen. Das wäre

    ab 16.05. Seite 1 – 135,
    ab 23.05. Seite 136 – 270,
    ab 30.05. Seite 271 – 405,
    ab 06.06. Seite 406 bis zum Schluß

    Schlußbetrachtung dann ab 06. Juni 2018

    Es lesen:
    hampelmuse
    Alwa
    Sevilla 1975
    Suzie
    Lolletta
    Lorolli
    lu.lu

    Wie immer kann jeder gern mitlesen, der Lust dazu hat, einfach das Buch besorgen und mit uns diskutieren.

    lu.lu

  2. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.564

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    😀 ich freu mich 📚
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  3. Avatar von Hampelmuse
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    748

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Mein Buch ist da, ich freu mich auch 😀

  4. Avatar von Lolletta
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    6.207

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Dto.

  5. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.564

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Zitat Zitat von lu.lu Beitrag anzeigen
    (...) as Buch recht umfangreich ist. Ich habe es zur Zeit noch nicht, aber ich denke, daß wir jeweils ca. 135 Seiten lesen. Das wäre

    ab 16.05. Seite 1 – 135,
    ab 23.05. Seite 136 – 270,
    ab 30.05. Seite 271 – 405,
    ab 06.06. Seite 406 bis zum Schluß

    Schlußbetrachtung dann ab 06. Juni 2018
    (...)
    lu.lu

    Die Einteilung und dass es überhaupt eine gibt (das Thema hatten wir mal, ist aber länger her und ich war ja zwei Bücher nicht dabei ), finde ich sehr gut.
    Meine Frage: diskutiert ihr dann auch oder ist es freiwillig gehalten? Heißt, wer mag, gibt nach S. 135 seinen Senf dazu, wer nicht, der meldet sich erst am Schluss?

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  6. Avatar von lu.lu
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    1.085

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Das mit der Diskussion nach jedem Leseabschnitt können wir machen. Ich finde es gut, es nach dem gelesenenTeil zu machen, da der Eindruck da noch frisch ist. Wenn man am Ende ist, hat man diesen Eindruck vielleicht nicht mehr so parat.
    Aber wir können es machen, wir wir wollen. Ich wäre dafür - wer noch?

    lu.lu

  7. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.564

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Zitat Zitat von lu.lu Beitrag anzeigen
    Das mit der Diskussion nach jedem Leseabschnitt können wir machen. Ich finde es gut, es nach dem gelesenenTeil zu machen, da der Eindruck da noch frisch ist. Wenn man am Ende ist, hat man diesen Eindruck vielleicht nicht mehr so parat.
    Aber wir können es machen, wir wir wollen. Ich wäre dafür - wer noch?

    lu.lu
    Und wenn wir das offen halten? Heißt, wenn ich am 23.05. Lust habe, meinen Eindruck zu hinterlassen, mache ich das. Aber wenn ich am 23.05. (oder einen Tag später) erst auf S. 25 bin oder ich sogar schon auf S. 250 bin, lasse ich es?
    Das ist nur ein Vorschlag meinerseits. Ich denke, aber es wird automtisch so geschehen, wer am Tag x über seinen Leseeindruck bis Seite x diskutieren möchte, der tut dies. Wer nicht, der nicht.
    Aus der Erfahrung wissen wir ja, dass manche ein wenig hinterherhinken, andere wiederum schon das Buch aus, bevor andere überhaupt durch das erste Kapitel sind - das liegt sicher an der Zeit, die jede von uns zum Lesen hat.

    My 5 cents.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  8. Avatar von Sevilla1975
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    2.479

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Ich gehöre zu den langsamen Lesern. Also langsam, nicht wegen Zeitmangel. Insofern setzt mich der Zeitplan doch ein wenig unter Druck. Aber ich würde ihn nicht ändern wollen. Ist ja schließlich mein persönliches "Problem".

    Erstmal muß der Leser, der das Buch am Freitag hätte abgeben sollen, endlich seinen Hintern zur Bibliothek bewegen Aber zur Not haben wir genug Bibliotheken, in denen ich vielleicht gerade Glück hätte. (In der ganzen Stadt ca. 25-30 Bücher und alle gerade ausgeliehen).
    Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.

  9. Avatar von Lorolli
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    30.141

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Die Einteilung und dass es überhaupt eine gibt (das Thema hatten wir mal, ist aber länger her und ich war ja zwei Bücher nicht dabei ), finde ich sehr gut.
    Meine Frage: diskutiert ihr dann auch oder ist es freiwillig gehalten? Heißt, wer mag, gibt nach S. 135 seinen Senf dazu, wer nicht, der meldet sich erst am Schluss?
    Da wir wirklich sehr unterschiedliches Tempo beim lesen haben, ist es mit dem einteilen einfach schwierig.
    Vor allem möchte man ja nichts verraten, was andere vielleicht noch nicht gelesen haben.

    Für die schnellen Leserinnen ist es sinnvoll sich ein paar Notizen für die Diskussion zu machen.

    Aber eine allgemeine Beurteilung, ob einem der Schreibstil gefällt usw. , kann man ja zwischendurch geben.
    Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.

  10. Avatar von Sevilla1975
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    2.479

    AW: A. J. Finn, The Woman in the Windows - Was hat sie wirklich gesehen?

    Mein Buch kann ich morgen abholen.

    Also ich werde mich an dem Zeitplan orientieren und schauen, wie ich ihn einhalten kann. Und mehr als lesen kann ich auch nicht
    Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •