+ Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 267
  1. Inaktiver User

    Summer Reading Challenge 2018

    Liebe Lese-Begeisterte,

    im Vorgängerstrang haben wir die Kategorien für die anstehende Reading-Challenge ausgewählt:

    1. Buch über Schuld u./o. Sühne u./o. Verzeihen
    2. Buch über die Liebe (Sachbuch oder Liebesgeschichte)
    3. Buch (Sachbuch oder Roman), in dem es (auch) um eine Krankheit geht
    4. Buch mit einer Farbe im Titel
    5. Roman, in dem (fast) nur Tiere vorkommen oder in dem ein Tier eine zentrale Rolle spielt
    6. Roman, der in einer Stadt spielt, die man nicht kennt
    7. Roman, den der/die Verfassser/in im Alter 60+ geschrieben hat
    8. Buch mit einer Zahl im Titel
    9. Buch mit mehr als 500 Seiten
    10. Buch, in dem eine Wissenschaft eine Rolle spielt
    11. Roman, der auf einem anderen Kontinent (nicht: Nordamerika) spielt
    12. Ein Sachbuch oder einen Roman über einen Menschen, den Du bewunderst oder vor dem Du großen Respekt hast
    13. Märchenroman bzw. Buch, das von Magie erzählt
    14. Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wird
    15. Roman, in dem es um die Befreiung einer Frau geht oder Buch, das von einer "besonderen" Frau handelt
    16. Buch mit Wasser im Titel (Meer, See, Bach, Fluss... etc)
    17. Ein Roman, in dem es um Minderheiten, Unterdrückte, Rassismus oder ganz neutral Vorurteile geht
    18. Ein Roman, der auf einem Schiff spielt / eine Schiffsreise zumindest als wichtiges Ereignis hat
    19. Buch mit einer Pflanze im Titel
    20. Buch mit einem Vornamen im Titel

    Dauer: 1.4.-30.9
    Werden 15 der 20 Kategorien abgedeckt, dann gilt die Challenge als erfüllt.

    Lasst uns stöbern, lesen, uns austauschen, Neues entdecken, Biblio-Freuden genießen...!
    Geändert von Inaktiver User (02.04.2018 um 08:42 Uhr) Grund: Kategorie 17 - wie besprochen - angepasst

  2. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.172

    AW: Summer Reading Challenge 2018


  3. Inaktiver User

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Öhm, gerade habe ich einen logischen Fehler in der Kategorienliste gefunden:
    Kategorie 17 deckt automatisch Kategorie 11 mit ab, da sich der Begriff "Apartheid" qua Definition nur auf Südafrika bezieht. Daher schlage ich vor, bei Kategorie 11 als Einschränkung "ohne Nordamerika und Südafrika" hinzuzufügen.
    Kann ich (- oder Suzie als Moderatorin) die Ausgangsliste entsprechend modifizieren?

    Ggf. könnten wir auch die Apartheidskategorie so umformulieren, dass sie weiter gefasst ist und nicht zwangsläufig Südafrika umfassen muss. Das Apartheidsthema ist doch sehr eng...
    Geändert von Inaktiver User (30.03.2018 um 22:14 Uhr)

  4. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Ich hab bei der Winterchallenge immer mal wieder reingeschaut und sehnsüchtig auf die Sommerchallenge gewartet.. ich würde daher sehr gerne bei euch mitmachen, wenn ich darf.

    Ich bin leider nicht die schnellste Leserin, daher weiß ich nicht, ob ich die Challenge schaffen werde. Aber habe das Gefühl, dass ich auf die Weise zu Büchern greifen werde, die ich sonst eher nicht gelesen hätte.

  5. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    4.630

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Herzlich willkommen und herein spaziert, starsandstripes!


    Schön, dass Du mitmachen möchtest, ich für meinen Teil bin ja immer beruhigt, Mitstreiter dabei zu haben, die die Challenge nicht mit links durchziehen!
    Und der Spaß an der Freud ist sowieso die Hauptsache!
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  6. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.172

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Öhm, gerade habe ich einen logischen Fehler in der Kategorienliste gefunden:
    Kategorie 17 deckt automatisch Kategorie 11 mit ab, da sich der Begriff "Apartheid" qua Definition nur auf Südafrika bezieht. Daher schlage ich vor, bei Kategorie 11 als Einschränkung "ohne Nordamerika und Südafrika" hinzuzufügen.
    Kann ich (- oder Suzie als Moderatorin) die Ausgangsliste entsprechend modifizieren?

    Ggf. könnten wir auch die Apartheidskategorie so umformulieren, dass sie weiter gefasst ist und nicht zwangsläufig Südafrika umfassen muss. Das Apartheidsthema ist doch sehr eng...
    wir können beide 3 Tage editieren. Ich kann ja mal sagen, welche Romane ich im Blick hatte, als ich diese Kategorie nannte:

    WER DIE NACHTIGALL STÖRT von Harper Lee
    GUTE GEISTER von Kathryn Stockett

    Man könnte auch "Roman, in dem es um Minderheiten, Unterdrückte, Rassismus oder ganz neural Vorurteile geht" sagen. Was meint ihr?

  7. Avatar von hm10lb
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    4.354

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich komme auch mal wieder ganz vorsichtig aus meiner Ecke hervor... leider bin ich irgendwann in die Challenge-Kriterien der Winter-Challenge nicht so recht reingekommen, da einfach sehr viel anderes zu tun war und mir so die Muße zum Lesen fehlte, aber ich würde mich doch ganz gern von Eurer Kriterienliste wieder ein bisschen inspirieren lassen.

    Liebe Grüße
    hm10lb


    Was ist Glück?
    Wohlwollen finden. Und Vertrauen.
    Sich willkommen fühlen.
    Miteinander lachen können.
    Sein dürfen, wie man ist. Unverstellt.
    Sich gut aufgehoben fühlen.
    Verstanden, geborgen, geliebt.

    (J. Mariss)


  8. Inaktiver User

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    @Starsandstripes und @hm10lb, herzlich willkommen - schön, dass Ihr dabei seid!

    Diese Challenge ist recht sportlich, weil die Kategorien weniger Überlappungsmöglichkeiten bieten als im letzten Halbjahr - da hatte sich fast jedes Buch meiner Lektüre gleich mehreren Kategorien zuordnen lassen.
    Aber es soll ja nur um den Spaß an der Freud', sprich: Dabeisein & Sich-drauf-einlassen, gehen.

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    wir können beide 3 Tage editieren. Ich kann ja mal sagen, welche Romane ich im Blick hatte, als ich diese Kategorie nannte:

    WER DIE NACHTIGALL STÖRT von Harper Lee
    GUTE GEISTER von Kathryn Stockett

    Man könnte auch "Roman, in dem es um Minderheiten, Unterdrückte, Rassismus oder ganz neural Vorurteile geht" sagen. Was meint ihr?
    Ah, an die US-Apartheid hatte ich gar nicht gedacht. Mein Googlen führte mich nur zu Südafrika. Deinen Vorschlag finde ich sehr gut, und ich habe die Kriterienliste im ersten Post entsprechend angepasst (- bevor sie nicht mehr geändert werden kann). Wenn das nicht im Sinne von jemandem ist, bitte melden!


    Für mich - und sicher auch für manch andere - gibt es übrigens noch einen besonderen Aspekt bei dieser Challenge: Den der Kostenersparnis. Ich bin bewusst davon abgekommen, jedes Buch, auf das ich Lust habe, spontan zu kaufen und habe somit die Herausforderung, auf kostenlose oder stark kostenreduzierte Quellen zurückzugreifen und dennoch optimalen Lesegenuss zu behalten, also das Gefühl, immer genau das zu lesen, was ich im aktuellen Moment gerade am liebsten lesen möchte.
    In meinem Fall kommt stark erleichternd dazu, dass ich mir (noch) ein Audible-Abo leiste, also quasi unbegrenzten Zugriff auf praktisch alle Hörbücher habe.

    Wie und wo trackt Ihr eigenlich Eure Will-ich-bald-mal-lesen-Bücher-Liste? Bei mir ist es unübersichtlich geworden, da ich Amazon-Merkzettel, Audible-Merkzettel, Kindle-Merkzettel, Onleihe-Merkzettel und kostenlose Kindle-Leseproben (als Merkzettel zweckentfremdet) benutze, je nachdem, worauf ich am leichtesten Zugriff habe, wenn ich einen neuentdeckten Titel festhalten will.
    Dieses System möchte ich umstellen und optimieren, bes. im Hinblick auf die Bezugsquellenfrage. Bisher waren andere To-Dos aber immer wichtiger...

  9. Inaktiver User

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    Alle in eine Liste und die Quelle dann dahinter schreiben.

  10. Inaktiver User

    AW: Summer Reading Challenge 2018

    So, ich habe den ersten Titel auserkoren, den ich demnächst zu hören beginnen werde:
    "Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt" - wollte ich sowieso bald lesen, und damit sind 4-5 Kategorien abgedeckt.

    Das mit der Mehrfach-Abdeckung ist doch auch dieses Mal nicht so schwer. Spontan fallen mir einige Lieblingsbücher ein, die sich dafür anbieten:
    • Elizabeth Gilbert: Das Wesen der Dinge und der Liebe - 2, 9, 10, 11, 15, evtl. 18
    • Margaret Atwood: Alias Grace (s. meine Rezension im Vorgängerstrang) - 1, 9, 10, 15,17, 20
    • Irvin D. Yalom: Und Nietzsche weinte - 3, evtl. 6 (Wien), 7, 10, evtl. 12 (Nietzsche, Lou Salomé)
    • Kate Grenville: Lilian's Story - evtl. 6 (Sydney), 11, 15, 20
    • Tino Hemmann: Hugo - 1, 3, evtl. 6 (Leipzig), evtl. 10, 17, 20
    • Gabriel Garcia Marquez: Die Liebe in den Zeiten der Cholera - 2, 3, evtl. 6 (Cartagena), 9, 11 - leider die 7 knapp verpasst

    - Fallen Euch auch Bücher ein, die Ihr sehr mögt und die gleichzeitig viele Kategorien abdecken? Dann postet sie bitte!
    Geändert von Inaktiver User (03.04.2018 um 18:41 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •