Antworten
Seite 51 von 61 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 601
  1. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Liebe Lady,

    Bin da ganz bei Nadin. Wenn Freundschaft einseitig wird oder sich 'Freunde' nur den Nutzen aus dieser Freundschaft ziehen ohne selbst etwas dazu beitragen, dann sollte man diese hinterfragen. Ich mach da selbst gerade die Erfahrung damit. Manchmal komme ich mir vor als würde ich nur als Ablenkung oder Ballast-Ablader herhalten während das Interesse an mir gegen Null geht. Kenne ich auch dass Leute auch einfach nur Anerkennung suchen und einem dann belabern wie toll nicht alles bei ihnen sei und einem dann eventuell sogar mit Mitleid kommen weil das eigene Leben in deren Augen so gar nicht mit deren mithalten kann. Von solchen Menschen hab ich mich schon vor längerer Zeit distanziert. Sowas deprimiert nur und hat auch nichts mehr mit Freundschaft zu tun.

    Muss leider seit Donnerstag das Bett hüten wegen Grippe.Influenza ist es keine aber eine ziemlich miese bakterielle Infektion. Die ersten paar Tage hat mich das Fieber niedergestreckt, mittlerweile sind es Hustenanfälle die mich quälen aber ich hab mir sagen lassen dass dies Zeichen der Besserung sind. Nunja.

    Hoffe ihr seit bei bester Gesundheit und genießt die ersten Frühlingstage! Ich hab davon leider nichts mitbekommen aber naja. Ab morgen sind wieder Schnee und Regen angesagt... man könnte glauben es wäre schon April, so wechselhaft wie das Wetter ist.

    Lieben Gruß ♡
    Jessi

  2. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo

    Nadine und Jessi - ich habe ziemlich Distanz zu der Freundin. Seit sie ihre Coaching Ausbildung gemacht hat und sich nun bemüssigt fühlt, jeden aus seinen Problemen zu coachen. Ich aber möchte ab und zu in einer Bar über meinen Sir abblästern können ohne tolle Coaching-Tipps zu erhalten, wie ich nun den Sir ändern könnte, damit die Probleme nicht mehr bestehen. Und wenn ich im Vergleich sehe, ich streite weniger mit dem Sir als sie mit ihrem Mann, da ist immer leichtes Gezicke dabei.

    Es hat sich wieder in Perspektive gerückt und geht nun bis zum Sommer ohne Probleme, dann in etwa ist das nächste Wiedersehen :-)

    Hier läuft es mehr oder weniger im grünen Bereich. Richi schafft nun dank grossen Fortschritten den Schritt vom Kindergarten in die 1. Klasse. Der einzige, welche nicht davon begeistert ist, ist er ;-).

    Tessinsaison haben wir auch schon eingeläutet, vor 2 Wochen haben wir abends sogar grilliert. Ich werde nun den verwelkten Kamelienstrauss langsam entsorgen. Dank Schnee und einem geknickten Hauptast bin ich an die wirklich schönen Blumen gekommen. Und der Kamelienbusch wird es ohne Probleme überleben.

    Wünsche euch einen guten Start in den Frühling, der ja in 3 Tagen beginnt.

    Lieben Gruss
    Lady

  3. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Liebe Lady,

    ich habe zuerst Kamellenstrauss gelesen. Kamelle ist bei uns ein kölscher (Köln) Begriff und bedeutet Bonbons. Karneval werden 'Kamelle' geworfen

    Es gibt 'Freunde' die man einfach nicht braucht. Oder vermeintlich gute Freunde, die einen nach über 30 Jahren aus heiterem Himmel wie Dreck behandeln, nicht mit einem sprechen, und dann noch in die Opferrolle verfallen, dass man selber nachtragend sei. So geschehen. Ich versuche auch zu sortieren, den Ball flach zu halten aber es ist schwer. Auch bei schwierigen Freundinnen kann ich nicht sagen 'das wars mit uns'. Aber ich sage mehr meine Meinung, will mich und meine Haut mehr schützen. Ist auch gerade geschehen und sie hat geweint. Aber sie weint fast immer und schnell......

    Ich bin in den letzten Monaten öfters auf Beerdigungen, auch am Freitag wieder. Wir sind halt alle ü50 und die Eltern sterben. Auch das ist nicht einfach, gehört aber zum Leben. Nur haben wir es nicht gelernt.

    Wir hatten heute fast 20 Grad, morgens ist es bitter kalt. Der Frühling kann kommen

    Ina liebe Grüsse und Jessi gute Besserung.

    Und Grüsse an alle sowieso
    Gucci

  4. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo Zusammen

    Lady, ich musste grad lachen wegen Richi. Meine Freundin hat dasselbe Problem mit ihrem Sohn. Der findet den Wechsel in die Schule auch nicht so prickelnd. War aber auch schon so als er in den Kindergarten "musste".
    Du wirst es am besten spüren was/wie der richtige Umgang mit deiner Freundin ist. Denk dabei einfach auch an Dich und dein "Seelenwohl".

    Ja, der Frühling ist wirklich schön zu spüren zur Zeit. Konnte heute das erste Mal ohne Thermowäsche zur Arbeit. (Unsere Uniformhose ist so dick wie ein Blatt Papier, man kann sogar gegen das Licht durchgucken.)
    Ich finde es herrlich wenn ich morgens die Vögel zwitschern hör, wenn ich nach draussen komme oder gucke und all das neu spriessende Grün sehe. Ok, den Heuschnupfen hätten sie behalten können...

    In einer Woche geht die umzieherei wieder los, ich bin schon fleissig am vorbereiten. Putze was ich schon kann, sortiere aus. Freue mich sehr auf die neue Wohnung, aber der Umzug dürfte schon vorbei sein.

    Liebe Grüsse an alle, Nadin

  5. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo Nadin,

    ich habe auch mit starkem Heuschnupfen zu tun aber sehr gute Medikamente. Gestern musste ich auch Kortison nehmen.

    Wir möchten unser Haus verkaufen und nächstes Jahr wieder in meinen Heimatort ziehen. Das Ausmisten wird für mich wie Ballast abwerfen sein. Aber ich kann dich gut verstehen. Den eigentlichen Umzug braucht man nicht
    Zuerst müssen wir mal eine schöne Wohnung finden. Es ist jedoch noch zu früh, es sei denn es bietet sich ein Neubauprojekt an, in dem Wohnungen nächstes Jahr fertig werden. Wir wollen auch nicht kaufen, sondern wieder zur Miete wohnen. Und natürlich müssen wir auch einen Käufer für unser Haus finden.
    Wir werden sehen.

    Dir liebe Grüsse
    Gucci

  6. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo Gucci

    Was hast Du denn für Medis gegen den Heuschnupfen? Ich hab nur so die hier gängigen, Claritine zum Beispiel. Probiere aber gerne was gutes Neues aus.

    Das ausmisten tut schon gut, aber ich bin Momentan so müüüüde.... Und ich hab dauernd Spätschichten, jeweils nach 6 Tagen nur 1 Frei. Ich mag grad so gar nicht. Freue mich auf den April, da besserts dann wieder.

    Liebe Grüsse, Nadin

  7. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Liebe Nadin,

    die gängigen Mittel aus der Apotheke helfen mir nicht.

    Ich nehme 2 verschreibungspflichtige Medikamente, je nach Schwere der Symptome.
    Es ist 'Ebastel' für normal starke Tage und zusätzlich 'Prednisolon' (Kortison) für ganz schlimme Tage.
    Wie gesagt, helfen sie mir sehr gut.

    Dann wünsche ich Dir, dass Du den restlichen März noch gut rum kriegst und toi, toi, toi für den Umzug.

    Liebe Grüße
    Gucci

  8. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo Mädels,

    Hatte heut schon eine Nachricht geschrieben aber das hat dann mit der Übertragung wohl nicht geklappt, die Verbindung in der Bahn ist ja nicht die beste.

    Heute Morgen hab ich bei 0 Grad das Haus verlassen, es war sehr frostig. Das wärmste waren 10 Grad. Von 20 träume ich! Muss immer noch meinen dicken Wintermantel, Schal, Haube und Co tragen. Bin leider auch immer noch krank. Zwar seit Montag wieder im Büro aber meine (mittlerweile) Bronchitis ist noch alles andere als abgeklungen. Aber der Bastard im Büro hat schon gemeckert weil ich letzte Woche krank im Bett lag. Aber da hatte ich auch Fieber! Naja was solls. Morgen muss ich noch aushalten dann werd ich das Wochenende wohl wieder im Bett verbringen werde.

    Euch Heuschnupfen-Geplagten baldige Besserung!

    Alles Liebe,
    Jessi

  9. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Mädels,

    Die dritte Woche in der ich so erkältet bin. Es hat den Anschein es will gar nicht besser werden. Mein permanentes Husten nervt nicht nur mich sondern auch meine Mitmenschen. Im Büro versuch ich schon das Husten zu unterdrücken obwohl dies meist nur noch eine schlimmere Hustenattacke auslöst aber mir ist es selbst schon sehr unangenehm. Dabei inhaliere ich brav und nehme Hustensaft, trinke gefühlte 700 Liter Tee am Tag. Ach ja es gibt bestimmt Schlimmeres, aber ich musste jetzt schon das dritte Mal die Ballettstunde absagen die bereits bezahlt sind und das nervt. Ich hatte zwar nachgefragt ob sie mir diese Stunden netterweise irgendwie anrechnen können dass ich beim nächsten Block weniger zahle aber sie sind mir nur sehr wenig entgegengekommen und meinten Einzelausfälle werden normalerweise nicht berücksichtigt das wäre unfair gegenüber den anderen die ja auch den vollen Betrag zahlen. Dass ich ja nicht aus Jux fernbleibe wollte ich dann nicht nochmal argumentieren, nunja. Morgen werd ich wohl zu einer neuen Ärztin wechseln. Mein alter Arzt ist nicht nur unsympathisch sondern auch 40 min weit entfernt und das ist mir mittlerweile zu weit.

    Ich wünsch euch eine angenehme Woche!
    Lieben Gruß
    Jessi
    Geändert von ina5 (24.03.2015 um 23:02 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Übersiedelung der 'Myself-girls' :-)

    Hallo Jessi, hallo Mädels!

    Sorry dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe - ich hatte wieder mal 14 Tage kein Internet und bei meinem Betreiber schien niemand zu wissen, warum nicht.
    Termin mit Techniker ausgemacht, extra freigenommen, wer nicht kam, war der Typ vom Internetanbieter.
    Die Rechnung haben sie aber brav und prompt eingezogen.

    Nachdem ich zigmal angerufen habe und nichts besser wurde, habe ich mich nun beim Konsumentenschutz erkundigt, dann ratzfatz einfach gekündigt, sofort das neue Modem eines anderen Anbieters installieren lassen, den alten Krempel selber deinstalliert und am Heimweg von der Arbeit mal eben bei dem alten Anbieter "vorbeigeschmissen".
    Und siehe da, auf einmal stand mein Telefon nicht mehr still, ob man nicht doch etwas machen könne, man würde mir preislich entgegenkommen, etc., bla, bla, bla....
    Mir aber egal - ich muss zwar für April nochmal 19 Euro zahlen, wegen der Kündigungsfrist, aber die sollen sie in Gottsnamen haben und Ruhe geben, ich will mit der Bagage nix mehr zu tun haben.

    Das neue funktioniert prima, man kann sich auf die Techniker verlassen, der kam punktgenau zum vereinbarten Zeitpunkt und wartete sogar noch, bis ich mich mit allen meinen Geräten wieder ins Heimnetzwerk eingewählt hatte und alles funktionierte.
    Die Herstellung und das Modem waren gratis (das war grade zufällig eine Aktion), für März kostet es für die paar Tage bloß ein paar Euro, und erst im April zahle ich dann voll. Billiger als das Alte ist es, nebenbei erwähnt, auch noch....

    Tja, mein alter Anbieter hat wohl auch gedacht, mit einer Frau kann man alles aufführen, die kennt sich eh nicht aus.....bätsch!!!

    Jessi, das hört sich aber nicht so gut an. Wahrscheinlich hättest du doch noch nicht so bald wieder ins Büro gehen sollen.
    Hast du denn wenigstens euer Büro-Ekel auch angesteckt oder ist der Kerl immun gegen sowas?
    Ich drücke die Dauen, dass die neue Ärztin gut ist und es dir bald wieder gut geht.
    Hat denn in Wien nun wenigstens der Frühling Einzug gehalten?
    Ich habe heute mit unserer Übersetzerin gemailt, die sitzt in Wien, und die schwärmte vom schönen Frühlingswochenende.
    Bei uns ist auch schon die dritte Woche Sonne und tagsüber schon einiges an Wärme - obwohl es morgens immer noch kalt ist, Reif auf der Wiese liegt, und man die Pudelhaube gut brauchen kann.

    Meine Oma hat übrigens bei hartnäckigem Husten immer folgendes Rezept angewandt:

    Einen schwarzen Rettich oben aufschneiden, aushöhlen, die Schnipsel kleinschneiden und mit Honig vermischen.
    Das dann wieder in den ausgehöhlten Rettich reinfüllen.
    Dann unten mit einer Stricknadel ein Loch reinstechen, den Rettich auf ein großes Glas setzen, und warten, bis unten der Honig wieder raustropft.
    Diesen Sirup dann löffelweise essen.
    Ist zwar ein Geschmackserlebnis sondergleichen, und vielleicht bildet man es sich auch ein (und aktiviert womöglich so die Selbstheilungskräfte, hihi), aber bei mir hat es beim letzten Husten geholfen.

    Dann wünsch ich Dir und allen anderen (Heu)Schnupfen-Geplagten recht gute Besserung und noch einen schönen Abend - hab noch einen Termin mit Waschmaschine und Bügeleisen....
    Ganz lieben Gruß,
    RockCat

Antworten
Seite 51 von 61 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •