+ Antworten
Seite 3 von 955 ErsteErste 123451353103503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 9543

  1. Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    AW: Frauenpower um die 50

    Auch ich möchte gerne mitmachen. Ich bin 53 und habe drei erwachsene Kinder, von denen noch zwei zu Hause wohnen und unser Haus rocken. Es ist noch immer viel los und ich wünsche mir manchmal mehr Ruhe. Ich arbeite halbtags.
    Außerdem fahre ich gern Rad, stricke, lese gern und viel, schwimmen und Sauna ist auch was tolles.
    Vielleicht ist ein virtueller Stammtisch besser, denn mit den tatsächlichen habe ich bisher nicht so gute Erfahrungen gemacht.
    Die kommende Adventszeit macht mir schon zu schaffen und die dunkle Jahreszeit. Sommer-und Herbsturlaub sind vorbei und man muß auf den Sommer sooo lange warten. Aber ein Freund sagte mal, daß die die meditative Zeit ist, nun gut, ich versuche es.
    Bis dann
    galulu
    Leben und Leben lassen

  2. Avatar von Lucia_Maria
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.042

    AW: Frauenpower um die 50

    Guten Morgen,

    durch die Uhrenumstellung bin ich heute schon sehr früh auf den Beinen.

    Ich mag die dunkle Jahreszeit .... und ja, ich finde sie hat was meditatives. Besonders die Adventszeit und die vielen Weihnachtsmärkte. Ich finde den Januar eher sehr trostlos und teuer. Dann flattern ja auch wieder die meisten Rechnungen ins Haus. Aber bis dahin ist ja gottlob noch viel Zeit.

    Gestern war ich nach langer Zeit noch einmal bei IKEA. Besonders die Schnick-Schnack-Abteilung ist für mich immer Verführung pur und ich werde auch immer fündig. Heute ist hier verkaufsoffener Sonntag, läd bei dem milden Wetter auch zu einem Bummel ein.

    Da der Dienstag bei uns im Rheinland Feiertag ist und ich morgen frei (Brückentag) habe, kann ich ein langes Wochenende genießen.

    Euch allen einen schönen Sonntag.

    *winke*
    LuMa
    Die Kunst zu leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

  3. Inaktiver User

    AW: Frauenpower um die 50

    Zitat Zitat von Galulu Beitrag anzeigen
    Auch ich möchte gerne mitmachen. Ich bin 53 und habe drei erwachsene Kinder, von denen noch zwei zu Hause wohnen und unser Haus rocken. Es ist noch immer viel los und ich wünsche mir manchmal mehr Ruhe.
    Guten Morgen,
    ich bin auch schon auf...

    Hallo Galulu, an diese Zeit kann ich mich noch gut erinnern. wenn man von einem langen Arbeitstag nach Hause kam und mit "toller" Musik begrüßt wurde, im Bad die nassen Duschtücher in malerischen Halbkreisen den Boden verzierten usw. usw. Jetzt sind beide schon ein paar Jahre ausgezogen und ganz leise schleicht sich der Gedanke ein: Soviel Ruhe habe ich nun auch wieder nicht gewollt. Beide Kinder wohnen weit weg, dafür sehen wir uns trotzdem sehr oft, aber in der Woche ist es schon sehr ruhig. Ohne meine Hunde, die mich begrüßen, wenn ich komme ...

    Den Dezember mit den vielen Lichtern mag ich auch. Schwippbögen, Pyramiden u.ä. kann es gar nicht genug geben (bin im Erzgebirge= Weihnnachtsland aufgewachsen). Diese vollilluminierten Häuser mag ich allerdings weniger. Aber das ist Geschmackssache

    LG

  4. Avatar von susannelilie
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    385

    AW: Frauenpower um die 50

    Guten Morgen, dachte ich sei hier alleine,
    aber es gibt noch mehr Frühaufsteher!
    Meine Lieblingsjahreszeit ist der Herbst, ich finde er ist eine kräftige Zeit mit tollen Farben und es riecht erdig.Man kann so schön den sonnigen Tag genießen, gleichzeitig schon Kerzen anzünden und den Gedanken nachhängen.
    Liebe Galulu, sicher es ist sehr anstrengend wenn immer volle Lautstärke ist - aber wie schon anjou sagt - wenn es zu ruhig wird?!Bei mir ist es sehr ruhig geworden.Nach der Scheidung bin ich umgezogen und auch meinen Sohn sehe ich sehr wenig - das ist wohl der Lauf der Dinge.
    Ich habe allgemein ein sehr anstrengendes und nicht sonderliches gutes Jahr fast hinter mir, möchte nun die beiden letzten Monate in mich gehen und einfach mal ruhiger werden.Ich habe gekämpft und wenig erreicht, meine Kraft ist am Ende.niedergeschmettert:
    Schön das wir diesen Stammtisch ins Leben gerufen haben.
    Und ich habe noch was Tolles im November geplant - nach Salzburg zum Adventsmarkt für ein paar Tage fahren.Habt ihr da einige Tipps für mich bzw.meine zwei Freundinnen (die fahren mit).
    Bis bald,
    Susanne
    Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles.

  5. Avatar von Bodenpflege
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    251

    AW: Frauenpower um die 50

    Mahlzeit
    Huch schon soooooooooo viele Frühaufsteher tztztzt.
    Und ich lese hier das sowenige den Herbst und Winter mögen.Ich oute mich mal ich mag den Sommer gaaaaar nicht.Mochte ich noch nie auch als Kind nicht wie mir berichtet wurde.Ich liebe Herbst,Winter je kälter desto besser,ich trage auch nie einen Schal oder ne Mütze und Handschuhe naja wenn es sein muss.Wenn ich mal gaaaaanz viel Geld habe möchte ich gerne ins Eishotel nach Norgwegen hmmmmm das muss richtig cool sein.Wenn ihr mal Bilder sehen wollt einfach bei Google*Eishotel* eingeben.
    Wir lesen uns die Bodenpflege
    Wahrheit tut 5Minuten weh,Lügen ein Leben lang


  6. Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    AW: Frauenpower um die 50

    Ich höre von allen, daß es mal zu ruhig wird und das Haus zum Museum, oder Möbelausstellung wird. Aber heute früh waren beim Frühstück 6 Leute, ist ja ganz nett, aber das viele Geschirr paßt kaum in die Spülmaschine.
    Meine Tochter hat mit ihrem Freund geduscht und so sieht das Bad auch aus, da sie schnell weg mußte. Ich will mich nicht beschweren, sie helfen auch viel. Aber ich träume manchmal davon das Haus so wieder zu finden, wie ich es verlassen habe.
    Wie Lucia-Maria schon sagte, am schlimmsten ist der Januar, so trostlos. So ein "Eishotel" ist sicher sehr romantisch, aber es ist alles kalt, grrr.
    Aber vielleicht hilft uns ja dieser Stammtisch über die fürchterlichen Wochen, bis man wieder
    Leben und Leben lassen


  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    12

    AW: Frauenpower um die 50

    Hallo Petra,

    ich möchte auch mit schnattern. Das bin ich: 53 Jahre, in festen Händen, 2 fast erwachsene Söhne, berufstätig (ganztags) - das bin ich nicht ganz, aber ein wenig!

    Freue mich auf einen regen Austausch - danke für die Anregung!!!!!!!!!!!!!!!!!


  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    12

    AW: Frauenpower um die 50

    Ich will mich nicht beschweren, sie helfen auch viel. Aber ich träume manchmal davon das Haus so wieder zu finden, wie ich es verlassen habe.

    Ich kann Dich sehr gut verstehen. Manchmal wird mir zuhause alles zuviel. Klar ist Trubel, Leben in der Hütte schön. Aber manchesmal regt mich z. B. das Türengeklapper der jungen Leute auf. Es ein Raus und Rein. Dann sehne ich mich nach absoluter Ruhe. Aber das alles ist bei mir tagesformabhängig! Oder bin ich vielleicht launisch. Ich hoffe doch nicht!!!!!!

    So nun meine Meinung zu den Jahreszeiten: Ich mag sie alle - jede hat ihre Vor- und Nachteile. Und das Schönste ist: sie sind alle zeitlich begrenzt!!! Also kann ich jede für sich genießen, weil ich ja weiß, sie ist bald vorbei.

    Müßte ich micht für eine Jahreszeit entscheiden, fiele die Wahl auf den Frühling.

    Also jetzt genieße ich den lauen Herbsttag mit wenig Sonne. Die Kälte darf sich gern noch lange lange Zeit lassen.

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag!!!!!!!!

  9. Inaktiver User

    AW: Frauenpower um die 50

    Zitat Zitat von Galulu Beitrag anzeigen
    Ich höre von allen, daß es mal zu ruhig wird und das Haus zum Museum, oder Möbelausstellung wird. Aber heute früh waren beim Frühstück 6 Leute, ist ja ganz nett, aber das viele Geschirr paßt kaum in die Spülmaschine.
    Meine Tochter hat mit ihrem Freund geduscht und so sieht das Bad auch aus, da sie schnell weg mußte. Ich will mich nicht beschweren, sie helfen auch viel. Aber ich träume manchmal davon das Haus so wieder zu finden, wie ich es verlassen habe.
    Wie gesagt ich kann mich sehr gut daran erinnern. Und sicher will ich auch nicht mehr dahin zurück. Da würde mir auch die Energie und die Nervenstärke fehlen. Ich frage mich dann immer wie das Frauen managen die mit Anfang 40 das erste Kind bekommen.Pupertäre Kids mit Mitte/Ende 50... Habe drei Kolleginnen auf die das zutrifft, d.h. erstes Kind mit 40 bzw. 44

    Aber warum verflixt nochmal, muss alles immer ins andere Extrem kippen. Ich habe ein Jahr gehabt, da konnte ich die Ruhe, das Vorfinden des Hauses im Normalzustand total genießen.

    Aber wie ich schon sagte, so langsam schleicht sich der Gedanke ein... und so sollen jetzt die nächsten 20-30J. sein? Und was wird, wenn ich nicht mehr arbeite?

    Aber das soll kein Gejammer werden. Ich versuche einfach aktiv was zu tun. Unter anderem hier zu schreiben

    Eishotel Norwegen... da willst du hin...Respekt. Ich war mal in der "Eisbar" in Stockholm. Spannend, außergewöhnlich. Aber ich war schon sehr froh, als ich wieder in die Wärme, ans Tageslicht konnte

    Hallo logo1, schön das immer mehr dazu kommen. So macht das "Geschnatter" richtig Spaß.

    LG

  10. Avatar von Lucia_Maria
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.042

    AW: Frauenpower um die 50

    Guten Morgen aus dem Rheinland,

    ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche.

    Ich werde die zwei zusätzlichen freien Tage nutzen um in Ruhe einige Dinge zu erledigen die aus Mangel an Zeit verschoben worden sind und fange heute morgen mit einem Termin beim Friseur an. Herrlich wenn man mal alles ohne Zeitdruck angehen kann.

    *winke*
    LuMa
    Die Kunst zu leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •