Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69
  1. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Und inwieweit hilft nun die Empörung über diese eine Urteil in Frankreich, hier in Deutschland etwas zu verändern?
    Sie hilft Bewusstsein zu wecken, was offensichtlich immer noch nötig ist.
    "Generischer Akkusativ. Den anderen Fällen sind mitgemeint."
    Twitterperle

  2. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Was hilft denn hier - wo die Rechtsprechung eine ganz andere - das Bewusstsein für die Zustände in Frankreich? Wäre es da nicht zielführender, sich um die Verhältnisse vor Ort zu kümmern?
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  3. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Was hilft denn hier - wo die Rechtsprechung eine ganz andere - das Bewusstsein für die Zustände in Frankreich? Wäre es da nicht zielführender, sich um die Verhältnisse vor Ort zu kümmern?
    Es wird doch gerne mal behauptet, dass es mit der Gleichberechtigung im Westen alles zum Besten stünde, nur halt in der islamischen Welt, ja, da.....
    Da hätten wir dann hier mal ein Gegenbeispiel.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  4. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Gerade haben wir hier mehrere Threads, in denen der Mann den Sex "verweigert".


    Ich sehe auch einen Unterschied zwischen "Sex als einklagbares Recht" und "kein Sex als Grund für Schuld bei der Scheidung".

    Noch nie hat der Gerichtsvollzieher die Ehefrau ins Bett getragen.

  5. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Mich macht das Urteil fassungslos und es ist meiner Meinung nach ein Schlag ins Gesicht für all das, was in westlichen Ländern bzgl sexueller Selbstbestimmung bisher erreicht wurde. Das ist aus meiner Sicht auch völlig unabhängig von der Frage, ob die Schuldfrage vor Gericht noch geklärt werden muss.
    Es gibt zig (medizinische) Gründe keinen Sex mehr zu wollen. Angefangen bei hormonellen Veränderungen in dem Wechseljahren oder Erektionsstörungen bei Männern. Als verheiratetes Paar hat man zig Möglichkeiten sich zu arrangieren oder eben bei fehlender Kommunikation sich zu trennen.
    Aus meiner Sicht hat die Ehe aber mehrere Phasen und baut nicht nur auf dem Versprechen der ehelichen Vereinigung. "In Sickness (and in health)" ist der Teil, wo man als Paar den anderen stützt und die Ehe einen weiter tragen sollte, auch wenn man eben nicht mehr normal "funktioniert".

    Wo zieht man den ansonsten eine Grenze? Wachkoma hin oder her, du musst deinen ehelichen Pflichten nachkommen!??? Wann ist man krank genug um von der Pflicht entbunden zu werden? Und haben Männer es dann einfacher oder schwerer, wenn sie nicht mehr performen können während Frauen ja die Möglichkeit haben sich solide vergewaltigen zu lassen???

    Diese Fragen sollte man beantworten können, wenn man so ein Urteil fällt. Denn wenn die Schuldfrage ein Element des Scheidungsverfahrens ist gehe ich davon aus, dass es auch mit entsprechenden finanziellen Regelungen einhergeht. Da den Sex mit einzubeziehen ist für mich Sexuelle Nötigung vom Staat ausgehend.

  6. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Gerade haben wir hier mehrere Threads, in denen der Mann den Sex "verweigert".


    Ich sehe auch einen Unterschied zwischen "Sex als einklagbares Recht" und "kein Sex als Grund für Schuld bei der Scheidung".

    Noch nie hat der Gerichtsvollzieher die Ehefrau ins Bett getragen.
    Aber so mancher Ehemann den Sex schon erzwungen und ist straflos davongekommen.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  7. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    für mich ist die Gretchenfrage:
    ist die Ehe bereits geschieden und nur noch die finanziellen Dinge zu regeln (bzw per Urteil gerade geschehen)?

    Sich nicht einseitig scheiden lassen zu können (weil zB religiöse XXX die Gründe dafür ablehnen) ist das eine (siehe Israel...).

    In einem Land mit Schuldprinzip einen finanziellen Ausgleich zu erstreiten ne andere Sache.

    Und Vergewaltigung in der Ehe natürlich eine Dritte und gottseidank in D eine Sache für den Staatsanwalt,

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  8. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    @juibdu

    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  9. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Hier ist das doch mal ganz gut dargestellt, unter welchen Umständen/Gründen Ehen in Frankreich geschieden werden können:
    Franzosisches Familienrecht – Svenja-Schmidt-Bandelow.de

    Und ja, ich war auch ganz schön platt, als ich das las.

    Wenn sich Paare einig sind, ist das ja ne glatte Geschichte.

    Da Frankreich sehr katholisch geprägt ist, wollte man wohl mit dem "Verschulden" noch den Rest an kirchlicher Einflussnahme sichern?

    Ich glaube nicht, dass der Franzose so unbedingt über die Grenzen guckt, was in anderen Ländern los ist. Er ist doch sehr patriotisch geprägt (andere Sprachen na ja .... eigentlich nicht so seins und geurlaubt wird im eigenen Land).
    Geändert von Chambord (22.03.2021 um 16:18 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Richterspruch: Kein Sex ist schlimmer als Gewalt

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Was hilft denn hier - wo die Rechtsprechung eine ganz andere - das Bewusstsein für die Zustände in Frankreich? Wäre es da nicht zielführender, sich um die Verhältnisse vor Ort zu kümmern?
    Hätten sich deutsche Frauen immer nur an den "Verhältnissen vor Ort" orientiert, wäre vermutlich das Frauenwahlrecht nicht schon über 100 Jahre alt. Ich halte es durchaus für angebracht, sich umzugucken, wie die Verhältnisse in den Nachbarländern sind und sich entsprechend zu positionieren, bevor noch irgendjemand auf dumme Ideen kommt. Oder hältst du es beispielsweise für falsch, sich solidarisch mit den polnischen Frauen zu erklären, die gegen die Rückschritte beim Abtreibungsrecht protestieren?
    "Generischer Akkusativ. Den anderen Fällen sind mitgemeint."
    Twitterperle

Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •