+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 160

  1. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    12.796

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    ich fände es sehr schön, wenn sich die nachtclubbesitzer ganz persönlich darum kümmern würden mir männer vom hals zu halten...
    Anstatt nein zu sagen, rufst du nach einem Mann und Beschützer wie ein kleines Mädchen. Entweder kannst du als Frau mit einer Situation in einem Nachtclub umgehen - dann jammerst du auch nicht über Anmache, übergriffige Männer oder Sexismus - oder du gehst in andere Lokale. Wie eine Erwachsene.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  2. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    12.796

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    ich kann angesichts solcher beiträge nur hoffen, dass in diesem forum keine opfer von vergewaltigungen ihre erfahrungen schildern. das ist sekundäre viktimisierung at it's best.
    Hauptsache, du kannst mit einem unzutreffenden Modewort um dich schmeißen.

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    ich differenziere zwischen sexueller belästigung und nervigen situationen...
    Das wäre schön von dir gewesen...
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.529

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Du sagst, Du differenzierst, Dein Eingangsbeitrag liest sich aber so, als ob Du da recht viel in einen Topf wirfst.

    Im Nachtclub würde entsprechende Türpolitik die Zielkundschaft vertreiben - was ist denn mit den Frauen, die genau deshalb dahin gehen, damit man sie anspricht (gibt es ja auch), wie soll man die von Frauen wie Dir, die das nicht wünschen, unterscheiden?

    Selbes Problem auf der Straße - der Ehering wäre vermutlich wirklich nicht das allerschlechteste Mittel, "hässlich machen" kann auch funktionieren, also die Quote zumindest runterfahren - nur: Beides ist natürlich eine Verhaltensänderung.


  4. Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    26

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Hauptsache, du kannst mit einem unzutreffenden Modewort um dich schmeißen.
    auf welches modewort beziehst du dich und weshalb findest du es aufgrund der konnotation unzutreffend?


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.529

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Ich weiß nicht, worauf chryseis sich bezieht, aber "victim blaming" bei harmlosen Flirtversuchen in der Öffentlichkeit ist schon unzutreffend - wenn ich ungewollt angeflirtet werde, bin ich kein Opfer, also kann mit mir auch kein victim blaming betrieben werden.

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.649

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    habe hier lediglich gefragt, ob ich einen teil des von mir eindeutig als nervig und nicht übergriffigen verhaltens damit reduzieren könnte.
    Nein.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  7. Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    26

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Du sagst, Du differenzierst, Dein Eingangsbeitrag liest sich aber so, als ob Du da recht viel in einen Topf wirfst.

    Im Nachtclub würde entsprechende Türpolitik die Zielkundschaft vertreiben - was ist denn mit den Frauen, die genau deshalb dahin gehen, damit man sie anspricht (gibt es ja auch), wie soll man die von Frauen wie Dir, die das nicht wünschen, unterscheiden?

    Selbes Problem auf der Straße - der Ehering wäre vermutlich wirklich nicht das allerschlechteste Mittel, "hässlich machen" kann auch funktionieren, also die Quote zumindest runterfahren - nur: Beides ist natürlich eine Verhaltensänderung.
    ich habe jetzt im weiteren threadverlauf mehrfach differenziert und bereits eingestanden, dass ich das anders formuliert hätte. gleichzeitig finde ich es aber dann auch sehr interessant zu beobachten, dass mir aufgrund der verschiedenartigkeit der vorfälle in der überwiegenden mehrheit der beiträge unterstellt wird, es könne dann ja nur an meiner haltung liegen - und nicht etwa daran, dass es ein strukturelles sexismusproblem gibt. dass sich die situation in meiner stadt diesbezüglich in den vergangenen jahren verschlechtert hat war zwar auch thema der medialen berichterstattung, aber ich lese dann besser noch drei selbsthilfebücher zum thema körpersprache.

    zur türpolitik: ich empfinde flirtversuche in nachtclubs nicht per se als belästigung und verstehe auch nicht, inwiefern sich das aus meinen beiträgen überhaupt ableiten lässt. große gruppen stark alkoholisierter männlicher wochenendtouristen machen aber nicht nur in meiner, sondern manch anderer europäischen großstadt probleme, dort reagiert man allerdings (vielleicht, weil man nicht den belästigten frauen mangelnde haltung vorwirft, sondern weiß, dass alkoholisierte gruppen von jungen männern im nachtleben probleme bereiten können). die easyjetter gab es vor 15 jahren in dieser frequenz auf jeden fall nicht und in den szenen in denen ich unterwegs war konnte man in clubs flirten ohne angegrapscht zu werden.
    Geändert von nouvellevague (24.01.2019 um 00:36 Uhr)


  8. Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    26

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, worauf chryseis sich bezieht, aber "victim blaming" bei harmlosen Flirtversuchen in der Öffentlichkeit ist schon unzutreffend - wenn ich ungewollt angeflirtet werde, bin ich kein Opfer, also kann mit mir auch kein victim blaming betrieben werden.
    in diesen fällen verwende ich den begriff nicht (falls ich es in bezug auf dieses ganz konkrete beispiel unerwünschter flirtversuche getan haben soll darf man gerne entsprechende zitieren). in dem von mir in post #49 zitierten beitrag sieht es allerdings ganz anders aus, da dort nicht nur nervige, sondern auch übergriffe zitiert wurden, die eindeutig gewalt darstellen.


  9. Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    26

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Anstatt nein zu sagen, rufst du nach einem Mann und Beschützer wie ein kleines Mädchen. Entweder kannst du als Frau mit einer Situation in einem Nachtclub umgehen - dann jammerst du auch nicht über Anmache, übergriffige Männer oder Sexismus - oder du gehst in andere Lokale. Wie eine Erwachsene.
    oder behalte weiterhin meinen sinn für humor.

  10. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.588

    AW: Fake-Ehering tragen um Belästigungen zu reduzieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    ... Im Nachtclub würde entsprechende Türpolitik die Zielkundschaft vertreiben - was ist denn mit den Frauen, die genau deshalb dahin gehen, damit man sie anspricht (gibt es ja auch), wie soll man die von Frauen wie Dir, die das nicht wünschen, unterscheiden?
    ...
    Wie jetzt - Männer können nicht hellsehen?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •