Zitat Zitat von Galah Beitrag anzeigen
...Meine Überzeugung ist, dass alle Menschen grundsätzlich aus der ganzen breiten Palette von Verhaltensweisen schöpfen könnten, sich aber oft für ein begrenztes Verhaltens-Set entscheiden.

Gesellschaften, Teams, Freundeskreise, etc., sind aus meiner Sicht immer dann am fruchtbarsten, wenn als männlich und als weiblich bezeichnete Eigenschaften gleichermaßen ausgelebt werden - so kommt das Beste aus beiden Welten zusammen, Yin und Yang halt.
Und auch in jedem Einzelnen sind Yin- und Yang-Anteile.

Persönlich finde ich Menschen am interessantesten und attraktivsten, die auch die guten Eigenschaften des jeweils anderen Geschlechts bewusst ausleben. Beispiele: Sanfte Frauen, die zu gegebenem Anlass auch sehr dominant auftreten; starke Männer, die auch ihre fürsorgliche Seite ausleben, usw.
Auch in Optik + Outfit gefallen mir solche Brüche.
...
Zitat Zitat von Galah Beitrag anzeigen
...Mein Posting sollte nicht ausdrücken, dass jeder alles sein kann. Sondern: Da ist ein riesiger Pool an Möglichkeiten. Es lohnt sich, ihn komplett nach dem eigenen Selbst Entsprechendem zu durchfischen, statt nur in der eigenen Ecke reinzugreifen.
Würde dir weitgehend zustimmen. Ich selbst habe da auch schon meine Erfahrungen gemacht, an mir und an anderen und mit anderen.
Aber es ist auch immer wichtig, zwischen durchschnittlichen und individuellen Werten und Eigenschaften zu unterscheiden. Ich glaube schon, daß es im Mittel Unterschiede zwischen Frauen und Männern, ihren Eigenschaften und Verhaltensweisen gibt - psychisch wie physisch. Jedoch werden diese von der Streuung der Individualeigenschaften überlagert, so daß im Einzelfall "alles mögliche" dabei vorkommen kann. Jeder Jeck is anders.