+ Antworten
Seite 44 von 45 ErsteErste ... 3442434445 LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 447
  1. gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2019
    Beiträge
    314

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Du darfst bei Ich bleiben.
    Das trifft nicht auf alle , was auch immer "alte" Männer zu.
    Stimmt, auch junge Männer fotografieren alle unter röcken und bohren Löcher in Trennwänder von Umkleiden.
    Sorry mein Fehler, also sagen wir lieber "alle Männer" statt "alte Männer" du sitzt da mit im Boot ob du das nun wahr haben willst oder nicht....wie gut das wir in einer Gesellschaft ohne Vorurteile leben


    Aber unter uns, der Beitrag ist der Hammer, er zeigt das wir noch Lichtjahre von dem entfernt sind was ich persönlich unter "Gleichberechtigung" verstehe.
    Die meisten Mädels hier wären mit einem emanzipierten Mann schlicht total überfordert.
    Geändert von Rhoenschaf (27.06.2019 um 15:01 Uhr)

  2. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.688

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Rhoenschaf Beitrag anzeigen
    Aber unter uns, der Beitrag ist der Hammer, er zeigt das wir noch Lichtjahre von dem entfernt sind was ich persönlich unter "Gleichberechtigung" verstehe.
    Wie fast immer bei deinen Beiträgen verstehe ich Bahnhof. Welcher Beitrag ist der Hammer ... und worum geht es überhaupt?
    Die meisten Mädels hier wären mit einem emanzipierten Mann schlicht total überfordert.
    Na klar, darum natürlich, du meinst einen so emanzipierten Mnn wie dich ... aber das wissen wir ja alle schon.

    Im Übrigen weiß ich nicht, ob es als korrekte Quellenangabe durchgeht, wenn ein fremdsprachiger Artikel verlinkt wird. Aber es steht halt auch da nix von Gewalt von irgendwelchen Männern drin, sondern i.P. dasselbe wie im Fokus-Artikel.

    Ja, falls du es noch nicht mitbekommen hast: das Klima wird nicht nur in Schwimmbädern aggressiver, sondern überall (z.B. in Rathäusern) .
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)
    Geändert von Sprachlos (27.06.2019 um 15:14 Uhr)

  3. gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2019
    Beiträge
    314

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Wie fast immer bei deinen Beiträgen verstehe ich Bahnhof. Welcher Beitrag ist der Hammer ... und worum geht es überhaupt?
    der ganze Strang

    Na klar, darum natürlich, du meinst einen so emanzipierten Mnn wie dich ... aber das wissen wir ja alle schon.
    Erzähl mal, wie bin ich denn? Was weißt du denn?
    Spannend was ihr alles so wisst.....

    Ich hätte auf alles verlinken können, es entspricht nicht deinem Weltbild also ist es blöd ;)

  4. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2.958

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Naja, repräsentativ sind diese Beträge jetzt auch nicht, eher subjektive Wahrnehmungen und "Taten" von Einzelnen. Typische Reaktion ist dann eben - wie deine - noch mehr Stränge, noch mehr Einschränkung.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  5. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2.958

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Rhoenschaf Beitrag anzeigen
    Die meisten Mädels hier wären mit einem emanzipierten Mann schlicht total überfordert.
    Your deficit, your prejudice!
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  6. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.688

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Rhoenschaf Beitrag anzeigen
    Ich hätte auf alles verlinken können, es entspricht nicht deinem Weltbild also ist es blöd ;)
    Genau. Du dagegen total differenziert.
    Erzähl mal, wie bin ich denn? Was weißt du denn?
    Spannend was ihr alles so wisst.....
    Du erklärst uns doch dauernd, dass die Frauen in deinem Umfeld so unemanzipiert sind und darum mit dir nicht klarkommen - oder umgedreht, wie auch immer. Nun halt pauschal die Frauen in der Bricom, auch durch die Bank unemanzipiert ... ich denke mal, alle Parteien werden es überleben.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)


  7. Registriert seit
    12.02.2019
    Beiträge
    178

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Rhoenschaf Beitrag anzeigen
    Erzähl mal, wie bin ich denn?
    Du siehst dich gerne als den einzigen emanzipierten Mann (weltweit) und alle anderen sind doof.

    Und wir Frauen sind auch doof, denn wir stehen ja dummerweise nur auf die anderen.

    Trifft es das in Etwa?

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.360

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zitat Zitat von Rhoenschaf Beitrag anzeigen
    Stimmt, auch junge Männer fotografieren alle unter röcken und bohren Löcher in Trennwänder von Umkleiden.
    Sorry mein Fehler, also sagen wir lieber "alle Männer" statt "alte Männer" du sitzt da mit im Boot ob du das nun wahr haben willst oder nicht....wie gut das wir in einer Gesellschaft ohne Vorurteile leben


    .

    Schmunzel*

    Ich sitze.... ganz ....sicher... nicht in einem zugeteilten Boot...:))))

    Das Schild vor sich her tragen gilt übrigens gleichermaßen für entsprechende Männer...
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.502

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Irgendwie verstehe ich das mit dem Burkini Verbot nicht.

    Jede Frau kann doch schwimmen/liegen wie sie will.

    Die einen im Bikini - die anderen im Badeanzug und die nächsten im Burkini.

    Ein Burkini ist eine Badebekleidung für moslemische Frauen und kein Alltagsdress zum einkaufen.

    Irgendwie ist mir das zu hoch und verstehe die Aufregung deswegen nicht.

    Soll doch bitte jeder anziehen was ihm gefällt - sich wohl fühlt und die anderen Leben lassen

    --------

    ich bin auch nicht der Meinung das eine Frau die Burkini trägt, unterdrückt wird usw.

    Das sind oft emanzipierte Frauen die einfach andere Werte/Kultur haben.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.
    Geändert von luftistraus (27.06.2019 um 17:53 Uhr)


  10. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.399

    AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    "Mädels" habe ich in meinem Haushalt 2. Aber die würden dich, Rhoenschaf, eher wegen deines Alters stehen lassen. Sie finden Herren im Alter ihres Vaters unattraktiv.

    Ich frage mich gerade, was ich mir unter einem emanzipierten Mann vorstellen kann??

+ Antworten
Seite 44 von 45 ErsteErste ... 3442434445 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •