Antworten
Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 435
  1. User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von maxima8
    .................................................. .

    Also, die Lösung ist ganz einfach. Sollen die Kinder demnächst statt den Schimmelreiter die Gebrauchsanweisung vom Gameboy lesen.
    Ich meine, die bessere Lösung wäre wieder eine Geschlechtertrennung in der Schule. Damit würde diese ganze Problematik automatisch entschärft.

    Cook3
    Eine Beleidigung kann nur treffen, wenn man ihr einen gewissen Wahrheitsgehalt zugesteht - fühlt man sich also beleidigt, sollte man sich fragen, warum dem so ist. (Poison)
    ------------------------------------------------------

    Das Verlangen nach Gegenliebe ist nicht das Verlangen der Liebe, sondern der Eitelkeit. (Friedrich Nietzsche)

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    @ maxima:

    Du weißt doch, daß ich -und viele andere auch- sich nicht mehr zu Deinen Kommentare äußern, da es ansonsten ohnehin in persönlichen Beleidigungen deinerseits endet. (siehe Nachbarthread)

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Wo bitte werden die Frauen bei der Bildung diskriminiert? Wo haben sie ungleiche Bildungschancen?
    Erstens habe ich das nicht behauptet.
    Ich habe beispielhaft ein Ziel der Emanzipation aufgezählt, welches nichts mit Luxus zu tun hat.
    Zweitens gilt dies natürlich noch für den größten Teil der Welt.
    Auch wenn dieses Ziel in Deutschland weitgehend erreicht ist, bleibt es immer auch noch ein Ziel für die unzähligen Staaten, in denen Frauen von Bildung ausgeschlossen sind.

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von lordsofmidnight
    @ maxima:

    Du weißt doch, daß ich -und viele andere auch- sich nicht mehr zu Deinen Kommentare äußern, da es ansonsten ohnehin in persönlichen Beleidigungen deinerseits endet. (siehe Nachbarthread)
    Dann ist es ja auch gut, denn ich erwarte auch von Dir nie eine Antwort, da Du bisher noch nie etwas belegen konntest, was Du behauptet hattest.

  5. Inaktiver User

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von maxima8
    Dann erzähl mir doch mal, wie das so 1950 war, als die Jungs noch bessere Noten schrieben als die Mädchen und die Kindergärten Deutschlands noch fest in männlicher Hand waren.
    Aber, ach, wie seltsam, es gab noch nie so viele Männer in den Kindergärten wie heutzutage.
    Was für eine witzige These. Eine abnehmende Zahl von Frauen wird dafür verantwortlich gemacht, dass Jungs neuerdings im Kindergarten angeblich schlechter gefördert werden als zu Zeiten, als fast ausschließlich Frauen in den Kindergärten gab.
    Weißt Du was. Da die Jungen die besseren Noten hatten als es noch keine männlichen Kindergärtner gab, wäre doch eigentlich die Logik, dass die zunehmenden Männer der Grund für deren schlechtere Vorbereitung auf die Schule ist. Du müsstes doch also, als Verfechter simplifizierter Lösungen: "Männer raus aus den Kindergärten!", fordern
    Seit wann gibt es denn in Kindergärten so etwas wie Noten?

    Zitat Zitat von maxima8
    Erstens habe ich das nicht behauptet.
    Ich habe beispielhaft ein Ziel der Emanzipation aufgezählt, welches nichts mit Luxus zu tun hat.
    Warum zählst du es als "Ziel" auf, wenn es in der Realität schon umgesetzt ist?

    Zitat Zitat von maxima8
    Zweitens gilt dies natürlich noch für den größten Teil der Welt.
    Auch wenn dieses Ziel in Deutschland weitgehend erreicht ist, bleibt es immer auch noch ein Ziel für die unzähligen Staaten, in denen Frauen von Bildung ausgeschlossen sind.
    Ja, das sehe ich ein. Da ich wie du annehme, dass der Kultusminister von Bangladesh regelmäßig in der Bri-comm mitliest, sollten wir diesen Aspekt natürlich nicht unerwähnt lassen.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von Cook3
    Das ist schlicht falsch. Das Verhältnis ist in etwa ausgeglichen.
    Über neunzig Prozent aller ofiziellen Studien belegen genau dieses Verhältnis (85 -95% der Opfer sind Frauen). Etwas über neun Prozent der Studien, die einen angeblichen Gleichstand propagieren berufen sich auf die CTS-Methode. Murray A. Straus, der die Methodik entwickelte, hat sie ausdrücklich für die Bewertung von häuslicher Gewalt als ungeeignet bezeichnet und darauf hingewiesen, dass seine Methodik hier politisch motiviert genutzt wird.

  7. User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    maxima,

    was ist eigentlich dein anliegen? warum beschäftigt dich die frage der "emanzipation" gerade jetzt so sehr? hast du irgendeine persönliche erfahrung gemacht, die dich jetzt umtreibt und auf das problem "emanzipation" reduziert? ich habe jetzt viel von dir gelesen und irgendwie habe ich den eindruck, du willst den finger in eine wunde legen, die gar keine ist - nicht einmal mehr für viele frauen.

    es stimmt, die frauenbewegung hat viel erreicht, auch wenn einige protagonistinnen meistens über das ziel hinausgeschossen sind (muss vielleicht manchmal auch sein, wenn man etwas erreichen will).

    ich finde, die männer müssten jetzt nachziehen und sich viel mehr mit ihrem "mann-sein", ihrer "männlichkeit" auseinandersetzen. einige tun das schon oder haben das getan (auch davon kann man hier in der bricom lesen). viele aber sind immer noch sehr verunsichert... ich würde es ihnen aber auch nicht "aufdrücken" wollen, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    liebe grüße
    alinaluna
    ************************
    Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere recht haben könnte. Jürgen Habermas
    ************************

  8. User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ja, das sehe ich ein. Da ich wie du annehme, dass der Kultusminister von Bangladesh regelmäßig in der Bri-comm mitliest, sollten wir diesen Aspekt natürlich nicht unerwähnt lassen.
    ************************
    Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere recht haben könnte. Jürgen Habermas
    ************************

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    @ maxima:

    q.e.d.


  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was hat Emanzipation mit Emanzipation zu tun

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Seit wann gibt es denn in Kindergärten so etwas wie Noten?

    Du, als Verfechterin der "die schlechte Vorbereitung der Jungen in den Kindergärten führt zu schlechteren Noten der Jungen in der Schule." müsstest doch sehr gut nachvollziehen können wie dieser Zusammenhang zu verstehen ist.

    Warum zählst du es als "Ziel" auf, wenn es in der Realität schon umgesetzt ist?
    1. Weil ich nicht wüsste, warum ich das nicht tun darf.
    2. Emanzipation als Luxus bezeichnet wurde und Bildungschancen kein Luxus sind.
    3. Ich habe Dir doch auch erklärt, dass es in der Realität nicht umgesetzt ist. Es war und ist eine Zielsetzung der Emanzipation. Auch wenn Deine Perspektiven an den Grenzen von Deutschland enden.

    Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Argumenten zum Thema?

Antworten
Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •