Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94
  1. User Info Menu

    smirk stress wegen der ex



    in unserer bürorunde ging es eben wieder richtig rund. eine kollegin (35 jahre) hat in einer kiste fotos von der ex des partners gefunden. aufreizende fotos, offensichtlich geschmackvoll ausgeleuchtet und dann privat geschossen. explizides "nachfragen" ergab, was sich ergeben muss: nach dem "fund" hat sie sich natürlich an seinem rechner zu schaffen gemacht und einen "besonderen" ordner gefunden, in dem er von ihr alte mails, die ihm wohl besonders am herzen lagen, aufbewahrt hatten. es kam, wie es kommen musste: er hat natürlich entdeckt, dass sie geschnüffelt hat und jetzt ist zwischen den beiden seit gut 3 wochen funkstille. sie wollten zusammenziehen und das hat er jetzt bereits in frage gestellt.

    es hat auch aus diesem grund einen riesen terz zwischen den beiden gegeben, weil sie davon ausgegangen ist, dass er diese bilder vernichtet bzw. verbannt, wenn er eine neue beziehung eingeht. zwei weitere kolleginnen blasen natürlich in das gleiche horn, würden sich hintergangen fühlen und ungeliebt etc. (welch ein blödsinn).

    ich verstehe ehrlich gesagt diese reaktion nicht. auf meinen zarten einwand, sie hätte schließlich keinen neuwagen gekauft, reagierte sie genervt und mit unverständnis. schließlich sie SIE seine nummer eins - was bräuchte er da noch die fotos der ex. mein gott, es ist seine vergangenheit.
    ist es für manche frauen wirklich so schwer, das zu akzeptieren ? ich meine, er ist doch mit IHR zusammen. was schert sie sich um ein paar hochglanzbildchen, die offensichtlich VOR ihrer zeit geschossen worden sind.
    ich kanns nicht nachvollziehen....

    herzlichst - eine nachdenkliche eule

  2. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    eule, ich auch nicht.
    aber ich weiß inzwischen, durch viele gespräche dieser art, dass ich da recht "alleine" mit bin, mit dieser einstellung.

    wie oft habe ich schon gehört, dass "frau" den mann ihres herzen fragt, wie viele frauen er schon gehabt habe vor ihr,dieser dann auch ehrlich antwortet und nun plötzlich der haussegen schief hängt, weil besagte frau im grunde gar nicht wissen wollte, wie viele und sie nun mit der ehrlichen antwort probleme hat.
    und was wäre, er hätte sie angelogen, die zahl etwas geringer gemacht? hatte sie das herausbekommen, auweia.

    irgendwo habe ich hier mal gelesen, dass man manches eben gar nicht wissen möchte oder sollte...aber dann bitte auch nicht fragen.

    frau will einen mann, der sich als liebhaber nicht gerade als anfänger und duselig entpuppt, aber wie es dazu gekommen ist, wird einfach negiert.

    und wenn, wie im fall deiner arbeitskollegin, zusammenziehen geplant ist, gehe ich davon aus, dass beide sich sicher sind, dass beide es so wollen...und damit ist die vergangenheit abgeschlossen.
    dass da noch bilder oder briefe existieren, na und?
    was haben die mit dem hier uns jetzt zu tun?
    die bilder und das geschehen drumrum sind ein teil seiner vergangenheit, haben ihn vielleicht mit geprägt (die geschenisse*gg*) zu dem gemacht, was die kollegin jetzt an ihm liebt.

    nein, ich kann so ein verhalten nicht verstehen.
    ich vermute oft ein ganz unsicheres selbstwertgefühl dahinter.


    lachattenoire

  3. Inaktiver User

    AW: stress wegen der ex

    Zitat Zitat von Lachattenoire
    ich vermute oft ein ganz unsicheres selbstwertgefühl dahinter.
    dto.

    frag die kollegin doch mal, ob sie, wenn sie sich GANZ EHRLICH fragt, sagen würde, dass "die andere" hübscher, schlanker, erotischer ist?!
    und dann frag sie, mit wem er denn nun zusammen ist: mit der ex oder mit IHR?! mit wem wollte er zusammenziehen? mit wem war er glücklich? und als finale: wem hat er vertraut...

    sonnige grüße,
    supawetta

  4. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    Hallo Bonsaieule,

    ich bemerke bei mir auch schon mal, dass ich ein bischen eifersüchtig werde, wenn mein Mann von seiner Ex-Freundin spricht, aber ich kann mit dem Gefühl umgehen und es als mein Problem werten.

    Ab einem bestimmten Alter sind wir doch alle "Gebraucht" und ich telefoniere sogar ab und zu mit meinem Ex, da wäre es total dumm meinem Mann das Gespräch über seine Ex zu verbieten, wo er doch gar nicht mehr mit ihr redet, weil sie sich im Streit getrennt haben.

    Einen Blick auf solche Bilder würde ich auch werfen und neidisch feststellen an welchen Stellen die Ex besser ausgesehen hat als ich. Dann würde ich meiner besten Freundin erzählen an welchen Stellen sie schlechter aussieht als ich und dann würde ich das ganze einfach vergessen.

  5. Inaktiver User

    AW: stress wegen der ex

    nein eigentlich stehst du damit nicht allein kätzchen,

    ich habe Bilder aus meiner ersten Ehe ja auch aufgehoben - und mein jetziger Mann die aus seiner ersten Ehe auch.

    Das ist doch ein wichtiger Teil meines/seines Lebens. Wieso sollte man/frau die Erinnerung daran vernichten wenn ein neuer partner ins Leben kommt?!

    Das die Kollegin so reagiert ist allein ihr Problem - ihr mangelndes Selbstwertgefühl - daran sollte sie arbeiten.

    Das ihr Freund nun erstmal "bedient" ist kann ich gut verstehen.
    Ich wäre auch sauer. Schließlich hat jeder das Recht auf eine Privatsphäre auch in einer Beziehung.

    Also bonsaieule laß dich nicht beirren - du siehst das doch vollkommen richtig!

    Dharma

  6. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    Zitat Zitat von keksengel
    Ab einem bestimmten Alter sind wir doch alle "Gebraucht" und ich telefoniere sogar ab und zu mit meinem Ex, da wäre es total dumm meinem Mann das Gespräch über seine Ex zu verbieten, wo er doch gar nicht mehr mit ihr redet, weil sie sich im Streit getrennt haben.
    hi keksengel:
    sehe ich auch so. was soll der quatsch, sich mit der vergangenheit des partners rumschlagen. und vor allen dingen: wenn ich doch schon mit den bildern nicht zurecht gekommen bin, warum muss ich dann noch dedektiv spielen und den rechner auseinandernehmen, um dann die bestätigung zu haben, dass "da noch was ist" (zwar nur in papierform - aber immerhin) ?

    ich frage mich wirklich immer, wenn ich solche diskussionen mitbekommen - oder wie in diesem fall aktiv beteiligt bin - wie wenig selbstwertgefühl diese person haben muss, dass sie solche vergleiche anstellt.

    ich sage mir auch immer: er ist mit mir zusammen. alles andere ist egal. was soll mein mann sagen ? immerhin ist der erste freund, den ich 9 jahre hatte (von 16 bis 25) auch heute noch ein fester bestandteil meines lebens - und mittlerweile auch einer meines mannes. immerhin fahren die beiden übers wochenende auf motorradtour und gehen zusammen zum sport.
    wäre ja grauenhaft, wenn er mich da regelmäßig anzicken würde, bloß weil es da mal was zwischen uns gegeben hat.

  7. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Das ihr Freund nun erstmal "bedient" ist kann ich gut verstehen. Ich wäre auch sauer. Schließlich hat jeder das Recht auf eine Privatsphäre auch in einer Beziehung.
    da wäre ich auch bedient. wie kann man nur. ich habe ihr eben nochmal gesagt, dass sie das selbst schuld ist, wenn er jetzt auf abstand geht. meine güte, damit könnten weder mein mann noch ich umgehen. kein wunder, dass er sich jetzt zurückgezogen hat.


  8. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    Zitat Zitat von bonsaieule
    :nach dem "fund" hat sie sich natürlich an seinem rechner zu schaffen gemacht


    es hat auch aus diesem grund einen riesen terz zwischen den beiden gegeben, weil sie davon ausgegangen ist, dass er diese bilder vernichtet bzw. verbannt, wenn er eine neue beziehung eingeht.
    Nun ja, verbannt in einem gewissen Sinne hat er ja. Früher hätte man die Sachen in eine Kiste gepackt und tief im Schrank oder auf dem Speicher verstaut, jetzt ist es halt ein besonderer Ordner im Computer.

    Aber warum soll ich meine Vergangenheit symbolisch auslöschen, weil ich einen neuen Partner habe? Ich bin immer noch ich, mit all meinem Vorleben, was mich (auch) zu der gemacht hat, in die mein Partner sich verliebt hat. Wer das nicht akzeptieren kann, meint nicht mich.

    ich kanns nicht nachvollziehen....
    Ich auch nicht. Bzw. ich kann bestens nachvollziehen, dass er jetzt alles in Frage stellt, das würde ich an seiner Stelle auch.

    Grüße,
    Edelherb
    Die Ente bleibt draußen.

  9. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    hi edelherb:
    mir ist das völlig schleierhaft, wie man daraus ein solches theater herleiten kann.

    ich habe wirklich versucht, ihr klarzumachen, dass sie sein vertrauen aufs übelste missbraucht hat. dieser mail-ordner schien nicht unbedingt öffentlich zugänglich zu sein. also ganz klar: kontrolle und schnüffelei. sie muss ja schon gezielt danach gesucht haben, denn - so wie das im gespräch allmählich zutage kam - war dieser ordner NICHT sofort erkennbar als das, was er ist.

    und das gerade in einer phase, wo man über das zusammenziehen nachgedacht hat.
    das er davon erst mal die nase voll hat, braucht ja wohl nicht weiter kommentiert zu werden - sie ist es doch selbst schuld.

    am schlimmsten finde ich aber ihre haltung: sie ist wirklich der ansicht, dass sie im recht ist und das es von seiner seite aus ungehörig ist, diese alten sachen aufzuheben. sie fühlt sich ernsthaft aufs tiefste verletzt. und er ? er wurde beschnüffelt. darf das auch verletzen ?

  10. User Info Menu

    AW: stress wegen der ex

    Zitat Zitat von bonsaieule
    und das gerade in einer phase, wo man über das zusammenziehen nachgedacht hat.
    Das war vielleicht gerade gut so. Besser, als erst hinterher. Jetzt wissen wenigstens beide, woran sie sind.
    Die Ente bleibt draußen.

Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •