Antworten
Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 268
  1. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Sandra, dein Kind müsste jetzt 13 oder 14 sein, sie braucht den Mann nicht - sie braucht Dich, deine Energie und Stabilität die Du an den Mann verschwendest.

    Bei Euch ist nichts stimmig, ihr passt nicht zusammen - es hat ja schließlich einen Grund das ihr Euch räumlich getrennt habt.

    Frau kann sehr gut alleine leben und auf eigenen Füssen stehen - so sie das will.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  2. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Nein !!!
    Ich meine es ernst !
    Ich liebe ihn und habe mich extrem gebunden ich dachte er ist es !
    Ich muss 100 Prozent sicher sein das er sich schlecht verhält und das Problem ist bevor ich ihn verlassen könnte.
    Ich hänge so extrem an ihm das wäre für mich der Horror. Desshalb muss ich doch sicher sein
    Oh je, das hört sich aber richtig ungesund an und abhängig. Du musst doch einfach spüren das es keine gesunde Beziehung zwischen euch ist und sich dauernd anschreien ist absolut ein no go und respektlos .Ihr seid wohl beide nicht beziehungsfähig derzeit, aus meiner Sicht und du solltest dir erstmal eine gute Therapie suchen.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  3. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch mein Eindruck. Und deshalb passen sie auf eine (ungute) Art sehr gut zusammen.
    Den Eindruck habe ich auch!

    Die beiden ziehen nicht am gleichen Strang, sie will - das er die Vaterrolle für ihre Tochter übernimmt und auf Familie macht, er will seine Freiheit.

    Ich finde hier haben sich zwei Menschen getroffen die ihr Leben nicht richtig in der Hand haben, zwei Menschen die nicht zusammen sein sollten.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  4. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Oh je, das hört sich aber richtig ungesund an und abhängig. Du musst doch einfach spüren das es keine gesunde Beziehung zwischen euch ist und sich dauernd anschreien ist absolut ein no go und respektlos .Ihr seid wohl beide nicht beziehungsfähig derzeit, aus meiner Sicht und du solltest dir erstmal eine gute Therapie suchen.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  5. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von DieUnsichtbare Beitrag anzeigen
    Ja, ... ist auch nicht als Kritik an deinem Beitrag gemeint. Ich hab es bloß aufgegriffen.

    Mich ärgert's wenn Menschen monatelang in Therapie sind und dann trotzdem verzweifeln und nicht wissen, wie es weitergeht.
    Ich wundere mich auch immer das viele Menschen in Therapie waren/sind und keinen Schritt weiter sind als zuvor.
    Ich denke es ist wahrscheinlich nicht immer die Schuld von den Therapeuten.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  6. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Es ist nicht so das wir nur unterschiedliche Sachen wollen.
    Es Ist so das wir zusammen gelebt haben in der pandemie unter diesen Bedingungen ohne Arbeit und viel gestritten haben.
    Natürlich haben wir da auxh Sachen gemacht, letzten Sommer noch viele Ausflüge, auch im Winter, oder eben Home Schooling und alles mögliche.
    Er spielt eben nicht so gerne und wir haben öfter gestritten sodass wir sagten es ist besser für uns alle wenn wir grade nicht ganz zusammen leben.
    Meinem Freund ging es auch nicht gut er hat darunter gelitten und kam zu nichts. Er wollte trotzdem mit mir zusammen bleiben und liebt mich und will was mit uns unternehmen er sagt es kommt auch oft Streit dazwischen und ich mache Drama sodass dann wieder keine Unternehmung statt finden kann. Im Sommer haben wir fast nichts gemacht da ich oft zum Zahnarzt musste, er war da Bereit für Ausflüge. Es stört mich das er spontan meistens keine Lust hat aber wenn ich ihn frage für einen bestimmten Tag sagt er auch oft ja. Ich finde das nervig da ich spontan bin aber das muss ich wohl akzeptieren ohne sofort stink sauer zu werden und zu streiten.
    Es ist schon so das ich immer gerne meinen Willen durchsetzen will und dann sauer werde wenn es nicht so ist.
    Aber mir kommt es eben so vor als wäre es so wenig wie ich es mir vorstelle und ich darf dann nicht so emotional und wütend werden.
    Mein Freund sagt es ist wichtig für uns das wir an unseren Sachen arbeiten und Raum jeweils für uns haben das hat nichts damit zu tun das er uns nicht sehen will denn er kommt ja trotzdem dann und bleibt ein paar Tage falls wir uns nicht wieder streiten und ist gerne mit uns. In letzter Zeit ist er nicht viel mit uns raus Gegangen aber er meint das liegt nicht an uns.
    Und was vorhin jemand geschrieben hat bezüglich Freunde und Kinder ist es so das wir ein großes Netzwerk bei uns haben in der Nachbarschaft ich habe einige Freundinnen hier, alleinerziehende und mit Mann mit denen ich gut befreundet bin und unsere Kinder auch miteinander. Sie sind fast jeden Tag zusammen und spielen bei einem von uns oder sind viel draußen. Mein Kind möchte meistens mit den Freunden spielen und hat überhaupt keine Lust mit uns was zu machen. Ich versuche das halt zu initiieren weil ich denke das es wichtig ist aber er möchte meist nicht. Wir haben alle ein gutes sozial leben das ist nicht das Problem.
    Ich sehe das Problem auch stark darin das mein Freund kein Geld verdient und hoffe das sich das ändert da wir so kaum Sachen machen können und man so auf Dauer schwer leben kann.
    Aber so als Mensch werde ich jetzt mal versuchen nicht mehr wegen allem mich so extrem angegriffen zu fühlen sofort in ein Loch zu fallen und hysterisch zu werden. Mein Freund redet dann viel mit mir wenn ich so hysterisch werde und Angst bekomme und auch Angst das wir uns verlieren.
    Ich möchte ihn nicht verlieren und er mich auch nicht.
    Ich hab ein Problem mit Abhängigkeit und Fixierung das hatte ich schon immer und daraus entsteht ein Drama ich denke auch das es mit jedem so wäre und es bringt nichts ihn zu verlassen und dann ist es irgendwann wieder so.
    Ich weiß aber nicht wie ich das schaffen soll das Drama und die Angst ist wohl in mir drin.
    Danke euch

  7. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Sandra, du drehst dich irgendwie im Kreis

    Hier wurde so viel geschrieben, aber ich kann nicht so sehen, dass du da für dich was mitnehmen kannst.
    Im Gegenteil


    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Ich möchte ihn nicht verlieren und er mich auch nicht.
    Ich hab ein Problem mit Abhängigkeit und Fixierung das hatte ich schon immer und daraus entsteht ein Drama ich denke auch das es mit jedem so wäre und es bringt nichts ihn zu verlassen und dann ist es irgendwann wieder so.
    Ich weiß aber nicht wie ich das schaffen soll das Drama und die Angst ist wohl in mir drin.
    Danke euch
    "ich kann nicht" - "ich will nicht"
    Du scheinst dich gerade an deine Ängste zu klammern, als "Argument" um ihn ja nicht verlassen zu müssen.

    Ihr habt überhaupt keine gute Basis für eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe.
    Trotzdem willst du so unbedingt an diesem ganzen ungesunden Konstrukt - für dich und dein Kind - festhalten.
    Ein "wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass" wird nicht funktionieren.

    Versuche doch wenigstens etwas für dich umzusetzen. Vielleicht sind dir Freunde dabei behilflich?
    Lasse ihn da, wo er am liebsten sein möchte, bei sich zuhause und mit seinen Kumpels.
    Dass ihr euch künstlerisch verwirklichen wollt, ist auch in Ordnung. Aber er z.B. hat nicht mal eine solide Grundlage, um wenigstens den bzw. seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
    Vermutlich butterst du dann auch einiges zu, wenn er dann bei dir ist. Und so ist es super bequem für ihn.
    Er genießt die Bequemlichkeit bei dir, aber möchte sonst nichts für dich und dein Kind tun.
    Zudem, du bist ständig unglücklich und was gibt er denn deinem Kind für eine Vorbild ab? - Wie soll dein Kind lernen, wie eine glückliche Familie aussehen soll?

    Sandra, befreie dich doch wenigstens mal ein paar Tage aus dieser ungesunden Abhängigkeit und schaue mal nur auf dich.
    Nur für seine Bequemlichkeiten solltest du nicht mehr zur Verfügung stehen.

    Soll er erst mal sich und sein Leben ordnen.
    Und du tust das jetzt für dich - und dein Kind. Bringe wieder Ruhe und Fröhlichkeit in dein Haus.
    Du schaffst das ganz sicher ohne ihn.

    Dein Leben ist nur so gut, wie du es "machst".

    Wenn er es dann ernst mit dir meinen sollte, dann kann er was dafür tun. Tun und nicht nur schwafeln.
    Geändert von Cosmonova (28.09.2021 um 15:10 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Wäre das jetzt Dein Eingangsposting gewesen, hätte ich gesagt: wo ist das Problem?

    Mir scheint, Dir/Euch sind die eigenen Fehler und Unzulänglichkeiten und die des anderen durchaus bewusst.

    Dann arbeitet Ihr halt beide jeder für sich an sich selbst Jeder lässt dem anderen seinen Freiraum. Du hast erkannt, dass er nicht so familienbezogen ist, dann versuche ihn nicht in die Richtung zu verbiegen.

    Deine Tochter geht als Teenie sowieso bald eigene Wege, der brauchst Du jetzt auch nicht mehr mit Mama-Papa-Kind-heile-Welt-Familie zu kommen.

    So, und das Anschreien lasst Ihr beide einfach sein und alles ist schick.

    Und wenn Dir das nicht reicht, dann trenn Dich von ihm und mach Dir Deine Welt, wie sie Dir gefällt alleine oder mit einem passenderen Mann, der Dir auch Respekt entgegenbringt.

    Was die künstlerische Selbstverwirklichung angeht: auf Hobbywege weitermachen. Damit Geld zu verdienen wird nüscht mehr und ist Energie umsonst verbraten auf falscher Ebene. Lieber realitätsnahen Brotjob suchen. Falls Du auch auf Jobsuche bist, gilt das für Euch beide.

  9. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Neben all dem anderen, was hier schon gebetsmühlenartig immer wieder geschrieben wurde:
    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Mein Kind möchte meistens mit den Freunden spielen und hat überhaupt keine Lust mit uns was zu machen. Ich versuche das halt zu initiieren weil ich denke das es wichtig ist aber er möchte meist nicht. Wir haben alle ein gutes sozial leben das ist nicht das Problem.
    Du willst erzwingen, dass dein Partner und dein Kind was miteinander unternehmen, obwohl BEIDE daran gar kein Interesse haben und dein Kind gut mit Freunden aus der Nachbarschaft beschäftigt ist?

    Gute Güte - lass die beiden in Ruhe! Die wollen nicht!
    Lass deinen Freund vor sich hin brödeln und dein Kind mit seinen Freunden was unternehmen. Dann sind alle zufrieden - bis auf dich natürlich.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  10. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Danke euch
    Wofür denn genau?

    Entweder Du liest die Beiträge hier nicht - oder Du verstehst sie nicht - oder sie interessieren Dich herzlich wenig.

    Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Du so rein keinen einzigen Gedankengang aufgreifst. War aber im anderen Strang schon genauso.

Antworten
Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •