Antworten
Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 268
  1. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Aber welche seiner Reaktionen sind toxisch? Ist es toxisch von ihm wenn ich sage zum 100. mal bitte komm mit ich wünsche es mir und er dann nein ich will nicht sagt ? Das ist doch nicht toxisch?
    Ist es toxisch wenn ich dann weine und erregt sage so stelle ich mir keine Familie vor und er mich dann anschreit „ so redest du nicht mit mir“?
    Ist es toxisch wenn er wieder mal absagt weil er nicht schlafen konnte und ich mich drüber aufrege u sauer werde das ich mich nicht auf ihn verlassen kann und er wieder nicht kommt und wir bei mir eine Lösung finden müssen und er mich dann am Telefon anschreit ich wäre ein Verständnisloser schlimmer mensch ?
    Ist es toxisch wenn an der Geburtstagsfeier meines Kindes sehr viel Minden Park getragen werden muss und er sagt er kommt nach weil es ihn stresst mit den ganzen Leuten und die anderen helfen mir dann tragen und er kommt dann wie immer nach. Ist es toxisch von mir das ich sauer werde und ihn anmaule das er mal wieder nicht gleich mit kommt sondern nach kommen will oder Ist es von ihm toxisch das er sich so verhält ?
    Das ist doch hoch kompliziert oder ?
    Von wem ist es toxisch ?
    Vor dir und von ihm ist das Verhalten toxisch, so lese ich deine Beschreibungen. Er will nicht das, was du von ihm willst und du kannst das nicht akzeptieren, bleibst bei diesem labilen Mann, der zig Probleme hat, anstatt dich zu trennen und an deinen Problemen zu arbeiten.

    Nur du kannst selber für dein Glück und deine Zufriedenheit sorgen. Mit diesem Mann wirst du auf keinen grünen Zweig kommen und nicht das erreichen, was du eigentlich willst.

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Er ist nicht sein Vater. Es ist ihm zu viel.



    Eigentlich nicht … Er ist nicht der Mann, den du gerne hättest. Du hättest gerne einen, der dein Kind adoptiert, euch unterstützt, für euch da ist, nicht so rumgammelt usw … Aber! Er! Ist! Es! Nicht! Deine Lösung heißt jetzt nicht: gar nichts mehr von ihm zu erwarten, deine Lösung wäre: ein Leben ohne ihn. Und dann mal alleine oder besser mit Hilfe versuchen, mit dem Leben klarzukommen. Du scheinst ja Menschen überhaupt nicht einschätzen zu können und gute Beziehung kennst du nur aus dem TV oder wie …

    Ach ich wiederhole mich … und wir anderen auch. Lies einfach den ganzen Strang noch mal in Ruhe. Es gibt hier so viel tolle Beiträge.

  3. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Ich merke schon das verwirrt mich noch mehr als das er mir hilft hier.
    Das ist eben das schwierige wir streiten sehr stark und mich stören Sachen aber auf der anderen Seite verstehen wir uns wieder total gut und lieben uns und haben Spaß alle zusammen.
    Viele sagen er ist der „ böse“ manche sagen es liegt an mir. Das weiß keiner und dafür braucht man wohl ein klares Gespräch und Bild von beiden Seiten bei einem Therapeuten das bringt hier nichts.
    Wahrscheinlich ist er gar nicht so schlimm wie ich manches an ihm finde und ich muss ihn so akzeptieren wie er ist.


    Ich könnte versuchen ihn einfach so zu lassen, nichts von ihm zu erwarten nicht das er dies macht und dorthin mitgeht.
    Ich frage ihn und wenn er nicht will oder zu 90 Prozent nicht dann muss ich das akzeptieren ohne das ich es auf mich beziehe und versuche es nicht persönlich zu nehmen, zu weinen oder so.
    Einfach er möchte nicht es geht ihm nicht gut oder er hat keine Lust.
    Und das eine mal wo er ja sagt im Monat freue ich mich und sonst sehe ich ihn eben nur zuhause oder wir gehen gassi.
    So verhält man sich wohl normal und lässt den anderen in Ruhe.
    Ich lasse ihn auch trinken mit dem Freund und Musik machen wann er will und rufe nicht nervend an warum er wieder getrunken hat.
    Er kann alles freiwillig machen und muss nichts und ich rege mich über nichts mehr auf und habe keine Erwartungen.
    So könnte ich es mal versuchen
    Ich schlage vor, genau das mal so 2-3 Monate lang zu machen, und dann zu überprüfen, wie es Dir geht.

  4. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    Vor dir und von ihm ist das Verhalten toxisch, so lese ich deine Beschreibungen. Er will nicht das, was du von ihm willst und du kannst das nicht akzeptieren, bleibst bei diesem labilen Mann, der zig Probleme hat, anstatt dich zu trennen und an deinen Problemen zu arbeiten.

    Nur du kannst selber für dein Glück und deine Zufriedenheit sorgen. Mit diesem Mann wirst du auf keinen grünen Zweig kommen und nicht das erreichen, was du eigentlich willst.
    Also verhalten wir uns doch beide toxisch und sind beide das Problem nicht nur er ?
    Wie könnte ich mich denn besser verhalten das ich nicht toxisch bin man kann ja nur an sich was ändern

  5. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    Warum hast du dann diese Frage hier reingestellt, wenn du sein Verhalten für normal hältst?

    Es ist dir schon geschrieben worden, was an seinem Verhalten dir gegenüber respektlos und toxisch ist. Warum verstehst du das nicht?

    Langsam habe ich den Eindruck, du machst dir hier einen Spass mit uns, oder, was schlimmer wäre, bei dir ist Hopfen und Malz verloren.

    Dann spare dir doch die Zeit hier zu schreiben und bleibe bei diesem Mann.
    Nein !!!
    Ich meine es ernst !
    Ich liebe ihn und habe mich extrem gebunden ich dachte er ist es !
    Ich muss 100 Prozent sicher sein das er sich schlecht verhält und das Problem ist bevor ich ihn verlassen könnte.
    Ich hänge so extrem an ihm das wäre für mich der Horror. Desshalb muss ich doch sicher sein

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Also verhalten wir uns doch beide toxisch und sind beide das Problem nicht nur er ?
    Wie könnte ich mich denn besser verhalten das ich nicht toxisch bin man kann ja nur an sich was ändern
    Ja, ihr beide verhaltet euch toxisch. Du kannst aussteigen aus diesem "Spiel", das bedeutet aber Trennung von diesem Mann.

    Es gibt viele gute Bücher zu diesem Thema und weitere therapeutische Hilfe wäre für dich sicherlich hilfreich, in der Hoffnung, dass du eines Tages weisst, warum und weshalb du dich mit diesem Mann eingelassen hast und was du in Zukunft anders machen kannst, vor allen Dingen im Interesse deines Kindes.

  7. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern mit ihm darüber geredet und das Problem erläutert und sagte so wie er sich verhält und zu allem nein sagt und nichts will und wie passiv sein Verhalten ist und wir viel Zeit er Am liebsten für sich und seine Musik hat und alles und keine Lust auf spiele hat mit Kindern Und das ihm jeder Stress und jede Anforderung zu viel ist und das ich ihn Desshalb nicht als besonders geeignet halte für Kinder.
    Er sagte dazu was mich sehr erstaunt er denkt das liegt an seiner temporären Situation wenn es bei ihm klarer wäre kann er sich schon vorstellen mal ein guter Vater zu sein und würde dann auch mit seinem Kind spielen.
    Ich dachte wie naiv kann er sein das er denkt das er mit fast 30 ein anderer Mensch wird der plötzlich das alles gerne macht nur weil er eine Arbeit hat wieder und sowas. Ich hab es bei allen Menschen gesehen die ich seid der Jugend kenne da hat sich keiner in seiner Grund Struktur geändert.
    Und hier stimme ich Dir vollkommen zu. Er wird sich nicht mehr in seiner Grundstruktur ändern, und er ist nicht besonders geeignet für Kinder.
    Du hast völlig Recht.

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Nein !!!
    Ich meine es ernst !
    Ich liebe ihn und habe mich extrem gebunden ich dachte er ist es !
    Ich muss 100 Prozent sicher sein das er sich schlecht verhält und das Problem ist bevor ich ihn verlassen könnte.
    Ich hänge so extrem an ihm das wäre für mich der Horror. Desshalb muss ich doch sicher sein
    Oh, das liest sich nach nicht gesunder und emotional reife Liebe. Sorry, meiner direkten Gedanken. Du verlässt ihn nicht, sondern du beendest selbstbewusst und erwachsen eine Beziehung, die dir und deinem Kind und einem Hund nicht gut tut.

  9. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Aber ganz ehrlich ist das was du schriebst was ich von einem Mann will für mein Kind Zuviel verlangt oder ist es normal das ich das verlange und wünsche wenn ich ein Kind habe und mit meinem neuen Mann eine Familie will?
    Gibt es Männer die sich so verhalten oder ist das zu viel von mir und sowas findet man sowieso nicht und ich kann froh sein das er mein Kind akzeptiert und das wir ihn haben ?
    Versteht ihr meinen Zwiespalt ??
    Ich kenne so viele Frauen die sich einen Partner wünschen und keinen Funden ich war so glücklich das er mich auch liebt.
    Ich kenne Frauen die ein Kind mit gebracht haben und der neue Mann und sie zu einer Familie wurden und dachte das ist ganz normal !! Und sie haben noch ein Kind bekommen.
    Wenn das sowieso unrealistisch ist jemanden zu finden der das alles so motiviert macht mit dem Kind kann man sich doch freuen das man einen Mann hat der auch mal was macht und nett ist aber eben nicht so viel zu geben hat. Ich bin in einem schrecklichen Zwiespalt.

  10. User Info Menu

    AW: Was stimmt nicht mit meinem Freund?

    Zitat Zitat von Sandra999 Beitrag anzeigen
    Aber welche seiner Reaktionen sind toxisch? Ist es toxisch von ihm wenn ich sage zum 100. mal bitte komm mit ich wünsche es mir und er dann nein ich will nicht sagt ? Das ist doch nicht toxisch?
    Ist es toxisch wenn ich dann weine und erregt sage so stelle ich mir keine Familie vor und er mich dann anschreit „ so redest du nicht mit mir“?
    Ist es toxisch wenn er wieder mal absagt weil er nicht schlafen konnte und ich mich drüber aufrege u sauer werde das ich mich nicht auf ihn verlassen kann und er wieder nicht kommt und wir bei mir eine Lösung finden müssen und er mich dann am Telefon anschreit ich wäre ein Verständnisloser schlimmer mensch ?
    Ist es toxisch wenn an der Geburtstagsfeier meines Kindes sehr viel Minden Park getragen werden muss und er sagt er kommt nach weil es ihn stresst mit den ganzen Leuten und die anderen helfen mir dann tragen und er kommt dann wie immer nach. Ist es toxisch von mir das ich sauer werde und ihn anmaule das er mal wieder nicht gleich mit kommt sondern nach kommen will oder Ist es von ihm toxisch das er sich so verhält ?
    Das ist doch hoch kompliziert oder ?
    Von wem ist es toxisch ?

    Sandra, alles, was ich raus lese ist, dass du ihm nur hinterher bist, scheinbar ohne ihn gar nichts geht bei dir.
    "Warum macht er nicht? - Warum tut er nicht?" usw.
    Das liest sich schon sehr anstrengend.

    Mir scheint, dieser Mann ist dein ganzer und alleiniger Lebensinhalt.
    Du drehst dich nur um ihn.
    Und wenn dir einmal "nein" nicht reicht, dann fragst du noch 3x nach.

    Hast du es so nötig, dich an diesen Mann zu klammern, der offensichtlich nicht die gleiche Ansicht von dieser Beziehung hat, wie du?
    Er scheint nur mehr die Annehmlichkeiten mitnehmen zu wollen, sonst nichts.

    Du versuchst auf Biegen und Brechen eine Familienkonstellation herzustellen, die es aber wohl nicht gibt. Weil er eben darauf so gar keine Lust hat.
    Es ist DEIN Kind und es ist DEINE Aufgabe, dich um dein Kind zu kümmern. - Was du sicherlich tust. Aber du willst ihn da in die Pflicht nehmen, was nicht funktioniert.
    Kümmert sich denn der Kindsvater?

    Wie sieht es denn sonst mit deinem Leben aus, ohne ihn?
    Hast du denn schöne Lebensinhalte für dich? - Freunde? Hobby, eine schöne Beschäftigung für dich?
    Mal Ausgehen, wenn sich vielleicht deine Eltern mal um dein Kind kümmern könnten?

    Nimm mal DEIN Leben wieder in deine Hände und mache dich mal unabhängig von einem anderen Menschen bzw. diesem Mann hier.
    Ihr habt beide völlig unterschiedliche Leben und passt wohl nicht so zusammen, wie du dir das wünschst.
    Er hat andere, eigene Ziele in seinem Leben, die mit dir wohl nicht viel zu tun haben.

    Ein Mann, der wirklich mit dir zusammen sein wollte, wird sich auch genau darum bemühen.
    Aber du solltest eben auch ein eigenes und ausgefülltes Leben haben, dich nicht nur auf deinen Partner verlassen, dass er dir genau das erfüllen soll.
    Für dein schönes Leben bist du zuständig, niemand sonst.

Antworten
Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •