Thema geschlossen
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 91
  1. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so. Und ich komme noch einmal darauf zurück, dass er dich offenbar gar nicht gut behandelt hat, als ihr noch zusammen wart. Auf manche Frauen üben Machos eine große Faszination aus. Sie sehen hinter dem "respektlosen" und womöglich aggressiven Auftreten auch die starke Schulter zum Anlehnen. Dazu passt auch deine Fantasie, dass er dich schnappt und mit dir "durchbrennt".

    Aber wie Skinhype schon sagt: Sowas gibt es in Filmen und Romanen, und nicht in den besten. Du brauchst niemanden, der als Retter auf dem weißen Pferd erscheint. Du kannst dich ganz allein von deinem Verlobten trennen, bei deinen Eltern ausziehen, dein eigenes Leben leben. Einfach nur, weil du es willst.

    Und noch mal: Du musst dich nicht zwischen diesen beiden Männern entscheiden. Du solltest dich für dein eigenes Leben entscheiden.

    Mag sein das da was wahres dran ist. Sagen wir mal so. Mein ex ist kein Muster Schwiegersohn. Aber wenn man ihn besser kennt, und weiß warum man so handelt dann versteht man ihn besser. Ich glaube nicht das jeder der mal ausrastet direkt schlecht ist oder ? Das Dachte ich damals.. vor paar Jahren. Aber ich ertappe mich immer wieder, wie ich in manchen Situationen genau wie er Handel.. und dann denk ich mir immer .. hmm dcheisse jetzt versteh ich sein Verhalten. Ich war damals noch zu dumm um zu verstehen.. aber jetzt ist es zu spät. Ihr könnt es leider nicht nachvollziehen.. aber bei uns in der Kultur zieht die Frau erst aus wenn sie verheiratet ist. Und nein ich hab es nicht nötig zu heiraten um ausziehen, denn ich liebe meine Eltern über alles und zu Hause geht es mir gut. Habe einen guten Job und bin zufrieden. Ich wäre auch zufrieden mit meinem Verlobten zu heiraten. Nur macht es mich kaputt wenn ich dran denke dass ich niemals wieder mit meinem ex zusammen kommen werde. Und das es für immer vorbei ist. Und dass er irgendwann auch heiratet macht mich auch kaputt. Ich würde gerne wieder mit ihm zusammen kommen. Habe auch keine Angst oder so.. nur hab ich Angst dass ich es dann bereue. Und so einen tollen Menschen gehen lassen hab. Ich weiß euch tut mein Verlobter leid. Aber schon bei unserer kennenlernphase meinte ich zu ihm dass ich ein ex Freund habe über den ich nicht hinweg komme.. er wusste es von Anfang an.. er meinte nur dass es sich legt usw ... naja ich will euch auch nicht weiter nerven.. in 2 Wochen heirate ich wahrscheinlich. Meine Bekannten haben auch alle schon ein Flug gebucht nach Deutschland für die Trauung.. naja

  2. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so. Mein ex ist kein Muster Schwiegersohn. Aber wenn man ihn besser kennt, und weiß warum man so handelt dann versteht man ihn besser.
    Hmmm, ich habe das Gefühl, dass du uns nicht alles sagen willst, was mit diesem Mann los ist, dass er "kein Muster-Schwiegersohn" ist. Das musst du natürlich auch nicht. Aber mein Gefühl ist kein gutes.

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das jeder der mal ausrastet direkt schlecht ist oder ?
    Menschen, die "ausrasten", tun das in aller Regel nicht nur einmal, denn sie können ihre Impulse nicht kontrollieren, oder sie glauben einfach, das Recht dazu zu haben, und wollen andere einschüchtern.
    Die Frage ist auch, was man unter "ausrasten" versteht. Eine etwas lautere Auseinandersetzung - kann passieren. Wenn aber jemand beispielsweise die Wohnung demolieren oder gar die Hand gegen mich erheben würde, dann wäre bei mir der Ofen aus, und zwar gleich beim allerersten Mal. Allerdings ist mir das in meinen über 60 Lebensjahren noch nie passiert, weil ich aggressive Männer nicht attraktiv finde, sondern lächerlich. Ganz besonders um Männer, die im Suff "ausrasten", würde ich immer einen ganz, ganz großen Bogen machen. Was soll mir denn an solchen Typen gefallen?

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Meine Bekannten haben auch alle schon ein Flug gebucht nach Deutschland für die Trauung..
    Erstaunlich. Bis jetzt gilt ja noch die Corona-Notbremse. Oder sind da, wo du lebst, schon wieder große Feiern erlaubt? Und mal ganz davon abgesehen: Dass die Gäste schon einen Flug gebucht haben, ist nicht wirklich ein Grund, die geplante Hochzeit durchzuziehen.

    Weißt du, irgendwie habe ich das Gefühl, dass dir dein eigenes Leben erstaunlich gleichgültig ist. Der Ex ist (so vermute ich) gewalttätig. Aber du bringst ganz viel Verständnis auf. Den Verlobten liebst du eigentlich nicht. Aber jetzt ist nun mal die Hochzeit geplant und die Gäste sind eingeladen. Dann heiratest du eben.
    DIES IST DEIN LEBEN. Du kannst es nur einmal leben. Deshalb solltest du dir überlegen, wie du es leben willst, und dich nicht in dein vermeintliches Schicksal ergeben.

    Das gleiche gilt für dein Verhältnis zu deinen Eltern. Wenn du gern mit ihnen zusammen lebst, ist das toll. Aber zu sagen: "Das ist in unserer Kultur nun einmal so.", halte ich für Unsinn. Du bist längst erwachsen, du lebst in Deutschland, du kannst deine Entscheidungen treffen.
    Geändert von gecko57 (28.05.2021 um 22:01 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne wieder mit ihm zusammen kommen. Habe auch keine Angst oder so..
    Wovor könntest du denn Angst haben, dass du extra schreibst, dass du keine hast? Es gibt also Dinge an diesem Mann, die einem Angst machen könnten?

  4. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Das hier habe ich nicht ganz verstanden:
    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Und ich bin dann in eine andere Stadt gezogen weil ich einfach weg wollte von ihm ich wollte alles vergessen und neu anfangen. Ich war damals 21 Jahre alt und bin mittlerweile 27 Jahre alt.
    Du wohnst doch bei deinen Eltern und sagst, dass es in eurer Kultur üblich ist, dass junge Frauen bis zur Heirat bei den Eltern leben. Aber damals bist du ganz allein in eine andere Stadt gezogen?

  5. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Wie lange willst Du denn noch warten um die Karten auf den Tisch zu legen?

    Egal für welchen Mann von beiden - oder auch keinen - Du Dich entscheidest, für eine Hochzeit, also den Bund des Lebens mit Deinem Verlobten bist Du jetzt nicht bereit.

    Ich kann Dir nur raten, fair zu sein. Zu ihm, zu Dir selbst und den Druck dieser anstehenden Hochzeit rauszunehmen. Ob ihr zusammen bleibt, ob er sich dann von Dir trennt, steht dann auf einem anderen Blatt.
    Aber eine Hochzeit durchziehen wo Du Dir selber nur denkst f**k, was tu ich da, ist doch der denkbar schlechteste Weg, um aus Deinem Gefühlschaos rauszu finden. Meinst Du nicht?
    life's a beach

  6. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Es ist denke ich zu spät..
    Wenn es um eine so wichtige Entscheidung geht ist es definitiv nicht zu spät.

    Mit einer abgesagten Hochzeit kann man eher leben als mit jahrelangen regrets.


    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Ich war schon in Therapie...
    Was genau wolltest Du denn therapiert haben?


    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Ich habe schon immer mein ex geliebt. Habe mich auch nur getrennt weil jeder in meinem Umfeld meinte ich sollte dies tun.
    Aus welchen Gründen hat jeder (!) das gemeint?
    Das sagt man doch nicht einfach mal so. Was steckt dahinter?


    Zitat Zitat von ImeanIdream Beitrag anzeigen
    mein rat: gibt deinem ex eine zweite chance. eine große liebe trifft man nicht so oft im leben.
    Das wäre spontan auch mein Rat.
    Wenn es nicht funktioniert, dann hast Du wenigstens die Gewissheit, es wirklich versucht zu haben.


    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich. Bis jetzt gilt ja noch die Corona-Notbremse. Oder sind da, wo du lebst, schon wieder große Feiern erlaubt?
    Ja, dieser Punkt wundert mich in der Tat ebenfalls.

  7. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von Herzgegenverstand Beitrag anzeigen
    Und ich bin dann in eine andere Stadt gezogen weil ich einfach weg wollte von ihm ich wollte alles vergessen und neu anfangen. Ich war damals 21 Jahre alt und bin mittlerweile 27 Jahre alt.
    Du schreibst, dass du noch bei deinen Eltern lebst, sind sie denn mit in die neue Stadt gezogen?
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  8. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Du schreibst, dass du noch bei deinen Eltern lebst, sind sie denn mit in die neue Stadt gezogen?
    ach Leute, wer lesen kann, der lese....

  9. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Das hier habe ich nicht ganz verstanden:


    Du wohnst doch bei deinen Eltern und sagst, dass es in eurer Kultur üblich ist, dass junge Frauen bis zur Heirat bei den Eltern leben. Aber damals bist du ganz allein in eine andere Stadt gezogen?

    Der Text wäre viel zu lang gewesen. Ich bin in die neue Stadt gezogen weil dort mein Bruder lebt. Bin dort zu ihm hin gezogen. Das haben natürlich meine Eltern erlaubt. Bin dann nach einem Jahr wieder weg gezogen. Hab dann hier 2 Jahre gelebt wieder bei meinen Eltern ..Dann bin ich wieder eigentlich für paar Monate zu meinem Bruder. Und hab in dieser Zeit mein Verlobten kennengelernt. Musste dann wieder zurück nach einem Jahr. Weil ich wollte. Ich wollte bevor ich heirate Zeit mit meinen Eltern verbringen. Bin seit Februar ungefähr wieder hier in der Stadt. Und fahre nächste Woche, mit meinen Eltern zu mein Bruder weil die Trauung dort statt findet. Und dann fahren die ohne mich zurück. Und ich bleibe dort.. (da mein Bruder Familie ist, durfte ich)

  10. User Info Menu

    AW: Kurz vor Heirat was soll ich machen

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Hmmm, ich habe das Gefühl, dass du uns nicht alles sagen willst, was mit diesem Mann los ist, dass er "kein Muster-Schwiegersohn" ist. Das musst du natürlich auch nicht. Aber mein Gefühl ist kein gutes.

    [ed.]
    Ab dem 14.06 sind 125 Personen erlaubt (innen) und 250 draußen..
    Geändert von skirbifax (29.05.2021 um 08:18 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt

Thema geschlossen
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •