Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. User Info Menu

    AW: Veränderungen der Beziehung durch Krankheit und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen

    Und an Deiner Stelle würde ich mal meine Schilddrüse anschauen.
    Wegen der Wichtigkeit noch mal hervorgehoben!
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  2. User Info Menu

    AW: Veränderungen der Beziehung durch Krankheit und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen

    Man muss auch mit 40 kilo mehr nicht unbedingt unattraktiv sein. Besonders, wenn man davor sehr schlank war.
    Nein, durchaus nicht. Aber wenn der Partner nun mal keine dicken Frauen mag, was soll man da machen? Er hat sie knabenhaft untergewichtig kennen gelernt und so attraktiv gefunden. Jetzt ist sie das Gegenteil.
    Da kann man doch nix machen.
    Und es ist ja auch nur ein Teil davon, dass er sie nicht mehr begehrenswert findet.
    Ich denke, man sollte ruhig und ernsthaft darüebr sprechen.

  3. User Info Menu

    AW: Veränderungen der Beziehung durch Krankheit und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Nein, durchaus nicht. Aber wenn der Partner nun mal keine dicken Frauen mag, was soll man da machen? Er hat sie knabenhaft untergewichtig kennen gelernt und so attraktiv gefunden. Jetzt ist sie das Gegenteil.
    Da kann man doch nix machen.
    Allerdings weiß man auch nicht durch welche Filter die TE die Aussagen ihres Mannes filtert? Vielleicht ist er auch einfach von ihrem Gewichtsthema genervt und gibt bereits entsprechende Antworten, weil eh keine Argumente der anderen Art an sie rankommen? Und weil das ihr Hauptthema ist, wobei andere dann übersehen werden... z.B..

  4. User Info Menu

    AW: Veränderungen der Beziehung durch Krankheit und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    (...)

    Man muss auch mit 40 kilo mehr nicht unbedingt unattraktiv sein. Besonders, wenn man davor sehr schlank war.
    nun, der Mann HAT sich aber dahingegehend geäußert, dass es sie nicht mehr so attraktiv findet. Das ist eine Tatsache oder?

    Von "Normalgewicht" auf + 40kg wären z.B. bei meinem Körper von z.B. 67kg auf 107kg
    Ich bin 1,72 groß.

    Das ist schon eine Welt. Wöge mein Mann jetzt statt 80kg 120kg, da wäre ich auch nicht mehr scharf auf ihn. Muss ich zugeben.

    Aber ich würde ihn anders bzw. überhaupt zu unterstützen versuchen.

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •