Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 93
  1. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Er sieht eine Frau im Tv und sagt zu dir, er möchte diese auch gerne mal knallen????? ich bin wirklich sprachlos.....was für ein Proll.

    .du selbst bist doch verantwortlich für so eine Ehe und deine Affärre, weil du keine klaren Grenzen setzt und dich nicht stark machst für deine Bedürfnisse...nur wischiwaschi und genauso wirst du auch von deinem Mann behandelt, ohne Respekt und Liebe...so lange, du das nicht lernst, wirst du auch niemals eine Partnerschaft führen auf Augenhöhe...ich empfehle dir mal eine Zeit ganz ohne Kerle und nur auf dich zu besinnen.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  2. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Er sieht eine Frau im Tv und sagt zu dir, er möchte diese auch gerne mal knallen????? ich bin wirklich sprachlos.....was für ein Proll..
    Und? Past doch. Hast du keine Beiträge der TE gelesen?

  3. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    Und? Past doch. Hast du keine Beiträge der TE gelesen?
    Ich habe es eigentlich nur überflogen
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  4. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Mir liegt was an unserer Ehe ganz klar.
    Ich werde meine affäre beenden und werde mir darüber im klaren sein müssen, was ich möchte. Ich muss lernen meinem Mann Grenzen aufzuzeigen. Es wird nicht leicht aber ich hoffe, dass er sieht, dass er so nicht mit mir umgehen kann. Dass nicht von heute auf morgen alles wieder in Ordnung wird, weiss ich aber ich möchte dann wenigstens sagen können, ich habs versucht.

  5. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von regenbogen1234 Beitrag anzeigen
    Mir liegt was an unserer Ehe ganz klar.
    Ich werde meine affäre beenden und werde mir darüber im klaren sein müssen, was ich möchte. Ich muss lernen meinem Mann Grenzen aufzuzeigen. Es wird nicht leicht aber ich hoffe, dass er sieht, dass er so nicht mit mir umgehen kann. Dass nicht von heute auf morgen alles wieder in Ordnung wird, weiss ich aber ich möchte dann wenigstens sagen können, ich habs versucht.
    Du solltest dabei aber auch im Blick haben, welche Fehler du selbst gemacht hast. Damit meine ich nicht (nur) die Affäre.

    Ansonsten ist reden immer gut, denn das klärt die Fronten.

  6. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von regenbogen1234 Beitrag anzeigen
    Mir liegt was an unserer Ehe ganz klar.
    Ich werde meine affäre beenden und werde mir darüber im klaren sein müssen, was ich möchte. Ich muss lernen meinem Mann Grenzen aufzuzeigen. Es wird nicht leicht aber ich hoffe, dass er sieht, dass er so nicht mit mir umgehen kann. Dass nicht von heute auf morgen alles wieder in Ordnung wird, weiss ich aber ich möchte dann wenigstens sagen können, ich habs versucht.
    Meine Güte, lies dich hier mal. Ich komme ja fast wie 10 Jahre aus dem Krieg und bin nicht ohne Grund kämpferisch. Aber du? Ich lese echt nichts weiches, liebevolles, nettes bei dir sondern einen Stil sich auszudrücken, der sich schon abhebt. Ich glaube nicht, dass es deinem Mann an weiteren Maßregelungen fehlt. Damit wirst du 100% deine Ehe auseinanderbringen, wenn dein Mann zu Hause von seinen Eltern nicht schon schlecht behandelt wurde und das Heimatgefühle bei ihm auslöst. Wenn ihr so miteinander umgeht, kann es schon sein, dass Sex einfach das einzig Liebevolle war, was ihr miteinander ausgetauscht habt. Du zeigst dich zwar verletzt über seine Worte, aber ich glaube nicht daran, dass du an dem Klima zu Hause unschuldig bist. Dann ändere was, am Besten dich selbst. Versuchs mal einen Touch weicher, netter, freundlicher und auch authentischer. Bring das doch mal als Wunsch für euch beide ein oder gehen solche Äußerungen nicht?

  7. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Dein Mann verhält sich dir gegenüber unmöglich - keine Frage.

    Aber verhältst du dich ihm gegenüber tatsächlich besser?

    Zitat Zitat von regenbogen1234 Beitrag anzeigen
    Er beschwerte sich auch, dass ich gar nicht würdige oder wertschätze was er alles macht. Soll ich am besten auf die Knie gehen?!

    ... Er beschwert sich, dass von .mor keine Ideen kämen. Ja sorry aber ich mache mir nicht JETZT Gedanken über die Renovierung der Küche, wenn dies erst in 3 Jahren ansteht.
    Komische Ehe, die ihr da führt.

    'Zugewandtheit' sehe ich bei euch beiden nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von Zilia_2 Beitrag anzeigen
    'Zugewandtheit' sehe ich bei euch beiden nicht.
    Sehe ich ähnlich. Mir kommt es so vor als wollen beide dem anderen die letzten Liebesgefühle per Drohung entlocken und wenn die dolle Strategie nicht klappt, gehen sie eben woanders klauen.

  9. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von regenbogen1234 Beitrag anzeigen
    Er sagte selbst er sei etwas überfordert.
    Was vermutlich in erster Linie mit dem Haus und den Arbeiten rund um dieses Projekt zusammenhängt, nehme ich an.

    Ihr wärt nicht das erste Paar, dessen Beziehung dadurch auf eine harte Probe gestellt wird.

    Damit möchte ich kein schlechtes Verhalten rechtfertigen - aber es würde sich lohnen, eben das *Projekt Haus* mal zusammen in seine Bestandteile zu zerlegen und ggfs. neu zu überdenken. Auf mich macht es den Eindruck, als hättet Ihr davon unterschiedliche Vorstellungen - was wiederum zu einem ganz grundsätzlichen Problem werden kann.

    Sein Benehmen und Deine Affäre sind wahrscheinlich falsch umgesetzte Lösungs-Platzhalter.

  10. User Info Menu

    AW: Verhalten von Eheman. Erkenne mich kaum wieder

    Zitat Zitat von regenbogen1234 Beitrag anzeigen
    Mir liegt was an unserer Ehe ganz klar.
    Ich werde meine affäre beenden und werde mir darüber im klaren sein müssen, was ich möchte. Ich muss lernen meinem Mann Grenzen aufzuzeigen. Es wird nicht leicht aber ich hoffe, dass er sieht, dass er so nicht mit mir umgehen kann. Dass nicht von heute auf morgen alles wieder in Ordnung wird, weiss ich aber ich möchte dann wenigstens sagen können, ich habs versucht.

    Nimm es mir bitte nicht übel, aber da liest sich ja ein Steuerbescheid emotionaler und bewegter.

    Offenbar geht es dir beschissen (sorry), könntest Du dir vorstellen, dich um fachliche Hilfe zu bemühen?

    Ich befürchte, ihr werdet das alleine nicht mehr hinbekommen.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •