Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Hast du jemals zu deinem Ehemann so klare Worte gerichtet?

    Ich finde dich sehr klar hier und es ist für mich daher so schwer nachzuvollziehen wie dein Mann (bei dem du sicher bist das er dich liebt) dich einfach "verhungern" lässt und zu keinem Gespräch oder Kompromiss bereit ist
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Hast du jemals zu deinem Ehemann so klare Worte gerichtet?

    Ich finde dich sehr klar hier und es ist für mich daher so schwer nachzuvollziehen wie dein Mann (bei dem du sicher bist das er dich liebt) dich einfach "verhungern" lässt und zu keinem Gespräch oder Kompromiss bereit ist
    Ja, das habe ich. Er sagte beim letzten Mal (es ist jetzt ungefähr 1 1/2 Jahre her) direkt "Und, willst du jetzt gehen?" Ich sagte, nein, ich will nicht gehen, ich möchte, dass wir darüber sprechen und eine Lösung finden. Und dass ich schon längst weg wäre, wenn ich nicht finden würde, dass wir so ein gutes Team sind.

    Aber danach ist dann wieder nur ein großes Schweigen. Ich hatte ihn auch schon gebeten, mit mir zu einer Paarberatung zu gehen. Darauf sagt er einfach nur Nein, das mache ich nicht.

    Ich glaube, dass es ihn schon bedrückt, mir das nicht geben zu können, dass er sich damit aber auch nicht ernsthaft auseinander setzen möchte. Vermutlich hat er Angst vor den Konsequenzen, was ich verstehen kann.

    Als wir uns kennenlernten, war eine seiner ersten Fragen, ob ich beruflich etwas therapeutisches mache. Seine frühere Freundin war Psychotherapeutin und er fand es total anstrengend, dass sie immer "reden" wollte... Er mag oder kann sich nicht mit sich auseinandersetzen und sitzt es einfach aus.

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Meine Prognose: Er wird es nicht herausfinden, weil er es nicht herausfinden will.

    Oder er findet einmal heraus, daß Du ihn betrügst, macht Dir eine Szene, Du gelobst Besserung, wenig später betrügst Du ihn wieder, und irgendwann will er es nicht mal wissen.

    Ich denke nicht, daß Dein Mann Dir den Gefallen tun wir, Dir die Entscheidung = Trennung abzunehmen. Ich denke aber auch nicht, daß sich zwischen euch etwas ändern wird. Reden kann da auch gar nichts bringen. Man kann ein Bedürfnis nicht herbeireden. Er will keinen Sex. Fertig. nicht mal kuscheln, küssen. Soll er sich dazu zwingen? Das wäre für Dich auch nicht schön? Die Frage ist, wie gut Du mit dem Gefühl leben kannst, als Frau so gar nicht gewollt zu werden. Ob Du das wirklich als Asexualität seinerseits verstehen und nicht persönlich nehmen kannst.

    Das wäre das Einzige, wozu Reden gut sein könnte: Du verstehst ihn - er versteht Dich. Und dann findet ihr gemeinsam eine Lösung. Wenn es eine gibt, mit der ihr beide leben könnt. Aber bislang scheint er genau daran nicht interessiert zu sein. Er möchte, daß alles so bleibt, wie es ist, und bisher hast Du es nach einem Vorstoß und Versuch ja auch jedes mal wieder aufgegeben. Er hat es ausgesessen und ausgeschwiegen. Das ist nicht nett. Und nicht partnerschaftlich.

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zeitgleich - gerade lese ich Deinen letzten Absatz. Wie passend.

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von MyWay55 Beitrag anzeigen
    Als wir uns kennenlernten, war eine seiner ersten Fragen, ob ich beruflich etwas therapeutisches mache. Seine frühere Freundin war Psychotherapeutin und er fand es total anstrengend, dass sie immer "reden" wollte... Er mag oder kann sich nicht mit sich auseinandersetzen und sitzt es einfach aus.
    Hier liegt wohl der "casus knacksus".

    Er hat ein sehr großes Problem mit Nähe. Er kanzelt es ab als "Hollywood-Gedöns".

    Wenn du jedoch über deine Gefühle sprichst, stresst ihn das. Er kann es nämlich nicht. Warum er sich diese Mauer um sich aufgebaut hat, liegt womöglich in seiner Vergangenheit.

    Aber möchtest du ihn therapieren?

    Es gibt Momente in eurer Beziehung, die fühlen sich gut an. Aber die mit wichtigste Säule, der, der Emotionalität, der Körperlichkeit, der Sexualität, die klammert er aus und erwartet das auch von dir. Wie du damit klar kommst, ist ihm egal.

    Wenn er sich seines Problems bewusst wäre, sich diesem stellt, gäbe es mehrere Szenarien:

    Er empfindet eure Ehe, dich, als so wichtig, dass

    .......er dich diese fehlende Säule mit einem anderen Menschen ausleben lässt.

    ......er an sich arbeitet, der Ursache für diese emotionale Kälte auf den Grund geht, um sie mit der Frau ausleben zu können, die er angeblich liebt.

    So geht m. E. Partnerschaft.

    Er jedoch lässt dich eiskalt abblitzen und droht noch dazu mit Trennung, wenn du emotional einbrichst.

    Alles andere, angeblich Schöne mit ihm kann doch nur deiner Verlustangst geschuldet sein.

    Eine (Liebes)Beziehung lagert niemals die Emotionalität aus.

    Vielleicht helfen dir diese Gedanken.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Keinen Sex zu haben ist das Eine, aber Dein Mann möchte auch sonst keine Nähe. Das finde ich fast noch schlimmer, da kann man auch eine WG aufmachen. Ich würde ihm sagen, dass Du so nicht weitermachen kannst und Dir einen weiteren Partner für deine körperlichen Bedürfnisse suchen wirst. Dann kannst Du seine Reaktion abwarten und entscheiden, wie Du weiter vorgehen möchtest. Direkt beichten würde ich vielleicht noch nicht.

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von MyWay55 Beitrag anzeigen
    Er sagte beim letzten Mal (es ist jetzt ungefähr 1 1/2 Jahre her) direkt "Und, willst du jetzt gehen?" Ich sagte, nein, ich will nicht gehen, ich möchte, dass wir darüber sprechen und eine Lösung finden. Und dass ich schon längst weg wäre, wenn ich nicht finden würde, dass wir so ein gutes Team sind.
    Vielleicht seid ihr ein gutes Team im Arbeitsbereich oder politisch oder was weiß ich, aber emotional lässt er dich komplett hängen, da bist du ihm egal. Er weiß auch genau, dass seine kalten Sprüche (na? Willst du jetzt gehen? oder auch Paartherapie? Ohne mich!) nie Konsequenzen haben, da du eher einknickend unterwegs bist.

    Zitat Zitat von MyWay55 Beitrag anzeigen
    Er mag oder kann sich nicht mit sich auseinandersetzen und sitzt es einfach aus.
    … was bei euch ja bisher gut funktioniert!

    Himmel, MyWay, das Leben hat noch so viel mehr als eiskalte Männer, denen du emotional wumpe bist, zu bieten!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Ist "asexuell" eigentlich so eine "Mode"diagnose?

    Kommt nur im Forum vor, finde ich.

    Draußen ist es eher: ich stehe nicht (mehr) auf dich.

  9. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von OriginalSin Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht an Liebe ohne Sex - und mit Besitzansprüchen.

    Wenn er Dich liebt, will er Dich glücklich sehen. Wenn er keinen Sex will, kann er nicht von Dir verlangen, auch ohne Sex zu sein. Das ist nicht Liebe, sondern Besitzergreifung auf Kosten des Partners.


    ... und überhaupt der Rest deines Postings.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  10. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ist "asexuell" eigentlich so eine "Mode"diagnose?

    Kommt nur im Forum vor, finde ich.

    Draußen ist es eher: ich stehe nicht (mehr) auf dich.
    Ich glaube nicht.
    Der Unterschied ist ja, " ich stehe nicht (mehr) auf dich" könnte ergänzt werden mit "aber auf jemand anderen".

    Generell keine Lust auf Sex heißt eher " ich stehe nicht darauf". Egal mit wem.

    Ich hatte lange Jahre eine Freundin, die nur bei der bloßen Andeutung, dass andere Menschen ein Sexualleben besitzen, ein gedehntes "Iiiiiiieh!" von sich gab.
    Das hat mich immer total fassungslos gemacht - aber sowas gibt es ja wohl tatsächlich und ganz unabhängig vom jeweiligen Partner.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •