Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 117 von 117
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen

    - Ich will nicht egoistisch genannt werden, wenn ich Sehnsucht nach einem menschlichen Grundbedürfnis habe. Mitte des letzten Jahrhunderts gab es ein Experiment, Babys ohne Körperkontakt und Zuwendung aufzuziehen. Die Kinder sind gestorben.

    - Ich will mich und andere Mitleidende nicht in eine unsensible "Aufforderinnen-Ecke" gestellt sehen, die nicht in der Lage sind, einen passenden Rahmen für ein Gespräch über keinen Sex zu gestalten.
    Denn: Man kann über Sex reden. Niemand aber redet über Gründe für keinen Sex. Wenn frau dann noch mit einem Mann gesegnet ist, der weder über seine Gedanken noch über seine Gefühle spricht,
    dann könnte ich ihm noch so entgegenkommen, das Resultat wäre "Null" ausgesprochen oder aber wie in meinem Fall "Null" unausgesprochen.
    Gut, nur weshalb will man partout von einem bestimmten Menschen Körperkontakt und Sex, der dies meist schon seit Jahren verweigert? Zwingen kann und sollte man selbstverständlich niemanden, genauso wie einem keiner verbieten kann eigene Wünsche und Bedürfnisse zu äußern und im Gespräch nach Lösungen zu suchen. Diese können eine offene Ehe genauso wie eine Trennung sein. In jedem Fall ist der Partner dann in die Auseinandersetzung mit einbezogen und muss sich nicht eines schönen Tages so ganz plötzlich wundern, wenn die Koffer gepackt werden.

    Warum leidet man fast schon stillschweigend jahrelang? Das verlangt doch niemand. Klar ich bin Single und wenn, dann wird es bei mir wohl in der nächsten Zeit höchstens mal eine Datingphase geben. Da ist es sicherlich leicht auszusortieren, was nicht passt. Nur kann man doch auch nicht erwarten, dass eine lange Beziehung gleichbleibt und ein Garant für sexuelle und emotionale Bedürfnisse ist? Auf der anderen Seite ist ebenso klar, dass wenn dies nicht der Fall ist, dass das bestenfalls nur noch eine Freundschaft ist.

    Übrigens gibt es Sexualtherapeuten. Wenn beide Partner wirklich Interesse an einer Lösung haben, dann wäre vielleicht ein Termin dort hilfreich.
    Geändert von noprincess (10.06.2021 um 13:22 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Danke Dir!
    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Ich würde in so einer Beziehung emotional verhungern, und das hat überhaupt nichts mit Egoismus zu tun!
    Fremdgehen halte ich dagegen auch für keine Option.
    Der vorwurfsvolle Unterton gegenüber der TE ist auch etwas unangebracht. "Warum hast du so lange ausgehalten?"
    Jeder hat eben seine individuelle Schmerzgrenze woanders. Wie lange. "darf" man denn aushalten, bis diese Grenze erreicht ist? Ein Jahr, drei Jahre, fünf Jahre? Ich kann bestens verstehen, wenn die TE noch Hoffnung hatte, dass sich irgendwann irgendwie irgendwas ändert
    Dieser Punkt scheint jetzt erreicht zu sein. Da bleibt in meinen Augen nur, sich mit der Situation abzufinden, oder zu gehen.
    Dazu muss man allerdings die gewohnte Komfortzone verlassen und eventuell materielle Einschnitte hinnehmen.

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Nachtrag :
    Ich kenne übrigens einen Mann, der schon mehr als zehn Jahre so lebt. Seiner Frau würde es wahrscheinlich nichts ausmachen, wenn er eine Zweitbeziehung einginge, aber das will er nicht.
    Sie dagegen will die Scheidung nicht, weil sie ihr gewohntes luxuriöses Haus nicht aufgeben will. Er ergibt sich in sein Schicksal, statt einfach die Scheidung durchzusetzen... Muss man nicht verstehen, aber solche Leute gibt es.

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Hallo MyWay55,

    dein letzter Beitrag ist eine Weile her. Mich würde interessieren wie es bei euch weiterging? Hast du deinem Mann den Brief gegeben? Was ist daraufhin passiert?

    Ich bin/war in einer ähnlichen Situation. Ich habe es zum Glück geschafft mich im Juli zu trennen. Wir waren 7 Jahre zusammen. Und die Anzahl an Sex kann ich vermutlich auch an 4 Händen abzählen. In einem Jahr kamen wir sogar nur auf 1 x. Am Anfang kam es schon öfter vor, aber nicht so wild, hemmungslos und leidenschaftlichen wie ich es aus anderen Beziehungen kannte. Ich fand unseren Sex schon nach 2 Jahren langweilig und eben auch nicht häufig genug.

    Ich fand meinen Freund in allen Dinge auch toll und war verliebt und wollte unter gar keinen Umständen aufgeben. Also schlug auch ich vor, ob ich mir nicht für Sex einen anderen Mann suchen dürfte. Nein, das wollte er auf gar keinen Fall. Er wollte ja auch, dass es wieder besser wird und was ändern. Es geschah NIX. Dann schlug ich vor, ob wir dann nicht was anderes, zum Beispiel einen Singer Club ausprobieren wollen. Nein, das wollte er auf gar keinen Fall. Er wollte ja auch dass es wieder besser wird und was ändern. Es geschah NIX.

    Oft habe ich ihm gesagt, dass ich (jetzt) 47 Jahre alt bin und mir ein sexloses Leben nicht vorstellen kann. Ich mag Sex. Ich möchte Sex. Ja ja, das möchte er auch und zwar nur mit mir und er will das ändern. Tja auf diese Veränderung habe ich Jahre gewartet.

    Im Juli habe ich dann rausgefunden, dass er auf einer Sexseite nach Treffen mit Männern geguckt hat. Er hatte mir mal gestanden, dass er das vor unserer Beziehung 1 x ausprobiert hat. Ich habe nichts gegen ausprobieren. Fragte ihn aber, ob das einmalig war, ob er sich sicher ist, dass er mich will, ob ich genüge....... Ja ja, also er steht nur auf MICH und will auch nur MICH. Ich hatte dann noch mal vorgeschlagen, ob wir uns gemeinsam nach einem Mann umsehen. Nein. Ob wir uns gewisses Sexspielzeug besorgen sollen. Nein. Swinger Club. Nein.

    Ich fand mich eigentlich total aufgeschlossen (Vorschläge was man alles ausprobieren könnte) und ehrlich (vorher zu fragen ob ich mir einen Mann für Sex suchen dürfte, Fremdgehen ist nicht so mein Ding). Er wollte all das nicht, hat aber auch keine Energie aufgebracht was zu tun. Dann im Nachinein rauszufinden, dass er die Energie für andere aufgebracht hätte, fand ich sehr enttäuschend.

    Immerhin hatte es den Vorteil bei mir das Fass zum überlaufen zu bringen und mich endlich zu trennen.

    Nun hoffe ich, dass mein sexloses Leben bald zu Ende ist.

    Ich verstehe dich jedenfalls sehr gut. Man schätzt den Menschen an seiner Seite wegen so vieler anderer guter Eigenschaften. Man möchte auch nicht einfach aufgeben, nur weil es in einer Sache nicht so gut läuft. Gut finde ich von dir (und auch von mir), dass wir das Thema offen angesprochen haben. Schade, dass wir nicht gehört wurden.

    Ich habe übrigens auch immer gesagt "Der liebt mich!" Inzwischen frage ich mich, ob ich Gleichgültigkeit mit Liebe verwechselt habe.

    Wenn du magst, melde dich doch noch mal. Mich würde wirklich interessieren was bei dir inzwischen passiert ist.

    Liebe Grüße
    Monsterpüppi
    B.i.t.c.h.

    Babe in total control of herself



  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von Monsterpueppi Beitrag anzeigen
    Im Juli habe ich dann rausgefunden, dass er auf einer Sexseite nach Treffen mit Männern geguckt hat. Er hatte mir mal gestanden, dass er das vor unserer Beziehung 1 x ausprobiert hat. Ich habe nichts gegen ausprobieren. Fragte ihn aber, ob das einmalig war, ob er sich sicher ist, dass er mich will, ob ich genüge....... Ja ja, also er steht nur auf MICH und will auch nur MICH. Ich hatte dann noch mal vorgeschlagen, ob wir uns gemeinsam nach einem Mann umsehen. Nein. Ob wir uns gewisses Sexspielzeug besorgen sollen. Nein. Swinger Club. Nein.

    Ich fand mich eigentlich total aufgeschlossen (Vorschläge was man alles ausprobieren könnte) und ehrlich (vorher zu fragen ob ich mir einen Mann für Sex suchen dürfte, Fremdgehen ist nicht so mein Ding). Er wollte all das nicht, hat aber auch keine Energie aufgebracht was zu tun. Dann im Nachinein rauszufinden, dass er die Energie für andere aufgebracht hätte, fand ich sehr enttäuschend.
    Ich finde es gut, dass du den Mut hattest das zu schreiben und auch, dass du dich endlich getrennt hast.
    Geändert von noprincess (12.08.2021 um 14:03 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann küsst mich nicht, er schläft nicht mit mir - Parallel-Beziehung und nun

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass du den Mut hattest das zu schreiben und auch, dass du dich endlich getrennt hast.
    Oh, Dankeschön noprincess.
    B.i.t.c.h.

    Babe in total control of herself



Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •