Antworten
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 136
  1. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Du wohnst seit 5 Jahre mit dem zusammen, er verdient über 1.000 € mehr als Du und Ihr teilt Euch die Kosten 50 : 50?
    Da wäre ich schon gegangen.
    Er wird sich gegen eine Trennung mit Händen und Füßen wehren, dazu hat er schon zu viel Gewinn gemacht.
    Lass Dir ja nicht einfallen, für irgend etwas zu bürgen.
    Ich kenne solche Vögel, aber drauf reingefallen wäre ich (fast) nur einmal.
    Nach der Trennung hatte ich nichts zu zahlen und er alle Schulden, die er gemacht hat.
    Wer damit spielt, dich zu verlieren, den solltest du gewinnen lassen.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von aina28 Beitrag anzeigen
    Das würde ich ja machen, das möchte er aber nicht.
    Weil er weiß, daß er dann was sieht, was ihm nicht gefallen wird, und argumentieren muß, warum er was nicht tun will, sozu er keine Lust hat.

    Mach's trotzdem, damit du selber die Zahlen so genau kennst wie möglich.

    Aber sein Ziel ist, nicht über Geld zu reden, weil er glaubt, daß dann alles gut wird. Da kannst du ihn nicht mit Zahlen überzeugen

    Auf das "konservativ" würde ich nur sagen, "Ja." Und unausgesprochen lassen, "hast du da ein Problem mit?"
    Du willst ja auch einen Mann und einen Hausstand und eine Familie. Hat er da auch ein Problem mit?


    Zitat Zitat von Nette1962 Beitrag anzeigen
    Du wohnst seit 5 Jahre mit dem zusammen, er verdient über 1.000 € mehr als Du und Ihr teilt Euch die Kosten 50 : 50?
    Da wäre ich schon gegangen.
    Ja. Das macht selbst unter den besten Umständen keinen Spaß, und das hier sind nicht die besten Umstände.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Vergiss es, der will nicht.
    SIE soll es ja machen (die Excel-Liste). Dass ER das nicht machen wird, ist mir klar.

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Ich habe Erfahrung mit Leuten, die nicht mit Geld umgehen können. Zum Glück war nie einer davon mein Partner und ich habe nie jemandem Geld geliehen . . das sieht man nämlich nie wieder respektive man ist noch der kleinkarierte Spiesser, wenn man es zurückhaben möchte.

    Die ticken einfach anders, was den Umgang mit Geld angeht.

    luci
    Da hast Du sowas von Recht!

    Ich verleihe Summen maximal an den engsten Familienkreis, und auch dann nur mit Vertrag, und auch nur das nur seeehr, seeehr selten, und Summen, die mich nicht ans Existenzminimum bringen.

    Alle Anderen - sorry nein!

  4. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    @aina28:
    Beantworte meine Fragen nur, wenn Du möchtest:
    Wie oft hat er Dich schon angepumpt und wie viel Geld schuldet er Dir inzwischen?
    Hat er Dich schon beklaut?
    Und gesagt: "Du weißt doch, dass Du es wieder bekommst, ich weiß nur noch nicht, wann" - oder so ähnlich?

    Was glaubst Du, was auf dich zukommt, wenn er von niemanden mehr auch nur einen Cent bekommt?
    Und so weit wird es -früher als Du denkst- auch kommen.
    Sei froh, wenn Du dann schon getrennt bist, je länger, desto besser.

    Diesen Mist solltest Du nicht ausbaden müssen.
    Wer damit spielt, dich zu verlieren, den solltest du gewinnen lassen.

  5. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von Herbstwanderung Beitrag anzeigen
    Ich verleihe Summen maximal an den engsten Familienkreis, und auch dann nur mit Vertrag, und auch nur das nur seeehr, seeehr selten, und Summen, die mich nicht ans Existenzminimum bringen.
    Für umsonst heißt es nicht: Bei Geld hört die Freundschaft auf.

    Sollte allerdings auch für Beziehungen gelten.

    @TE: Wann gedenkst Du denn, das ultimative Gespräch zu führen?

  6. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von Herbstwanderung Beitrag anzeigen
    SIE soll es ja machen (die Excel-Liste).
    Das habe ich schon verstanden . . alleine was nützt es?

    Aus einem Menschen, der nicht mit Geld umgehen kann, macht man vermutlich keinen sparsamen Menschen mehr . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Aus einem Menschen, der nicht mit Geld umgehen kann, macht man vermutlich keinen sparsamen Menschen mehr . .
    Das kann der Mensch nur selber machen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Du wohnst seit 5 Jahre mit dem zusammen, er verdient über 1.000 € mehr als Du und Ihr teilt Euch die Kosten 50 : 50?
    Nicht während ich noch studiert habe. Erst seit ich im Job bin und das auch auf meinen Wunsch hin. Er hat von sich aus vorgeschlagen, dass ich weniger zahle. Ich weiß, dass es da durchaus andere Konstellationen gibt, aber ich möchte es so.
    Ist zwar Off-topic, aber da würde mich natürlich mal interessieren, wie ihr das handhabt? Ich kenne es tatsächlich auch im Bekanntenkreis nicht anders: Jeder zahlt 50 %, das hat sich dann nur bei gemeinsamen Kindern geändert, wobei selbst da alle ihre eigenen Konten behalten haben.

    Wie oft hat er Dich schon angepumpt und wie viel Geld schuldet er Dir inzwischen?
    Tatsächlich rein gar nichts. Er hat mich noch nie nach Geld gefragt, im Gegenteil, ich habe mir im Studium hin und wieder mal was geliehen (wobei ich da jetzt von 20€ oder weniger rede).

    Das mit der Excel-Tabelle wäre an sich eine gute Idee, wenn einfach der Durchblick fehlt. Aber den hat er ja.. letztendlich würde ich ihm damit ja gegen seinen Willen das zeigen, was er eh schon weiß. Trotzdem danke für den Rat.

  9. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    Zitat Zitat von aina28 Beitrag anzeigen
    Das würde ich ja machen, das möchte er aber nicht.
    Er weiß auch warum er das nicht möchte, dann sieht er nämlich wieviel Mist er baut. Wieviel Schulden er hat. Dann sieht er das mal schwarz auf weiß. Offensichtlich ist er im Verdrängen perfekt. Dann könnte er einen Schreck bekommen, dann könnte er nicht wissen wie es weitergeht. Da kann so vieles bei ihm passieren und das alles möchte er nicht. Typisches Verhalten von Süchtigen.

    "Er möchte das nicht" das wäre mir völliig egal, ob er das möchte oder nicht. Ich würde Klarheit wollen und wenn er sein Verhalten nicht ändert, dann wäre ich weg.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  10. User Info Menu

    AW: Partner mit hohen Schulden

    TE - es ist nicht DEINE aufgabe, ihm eine Aufstellung seiner Schulden zu machen. Wenn du gut für dich sorgen willst, dann sag ihm heute abend:

    Lieber Schatziputzi - endweder schreibst du mir bis in 14 Tagen eine gute und vollständige Aufstellung deiner Schulden und Tilgungsraten usw - mit einem Plan nweis, wie du deine Schulden in welchem Zeitraum abbezahlen willst - oder ich bin weg.

    Und übrigens- du hat 1000 Euro netto mehr wie ich - wir werden weiterhin die Essenskosten und Nebenkosten hälftig tragen - aber bei der Wohnung zahlst du ab jetzt 70 Prozent und ich nur noch 30 prozent.

    Danke für das Gespräch Schatziputzi. Und ja ich bin eine wertkonservative Frau mit finanziellem Verstand.

    Gespräch Ende

    Frage am Rande die nebenbei wichtig ist- wie sieht es mit dem Mietvertrag aus ?

Antworten
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •