Antworten
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 117
  1. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Das waren ja nicht meine "Freunde". Sie hatten in meinem Leben eine andere Bedeutung. Und das hatte ja auch Gründe. Wenn diese Bedeutung (Lebenspartner in Liebe) dann wegfällt, egal warum, warum sollte man sich dann die Arbeit machen, um sich die Person zurechtzubiegen (oder sich selbst zu verbiegen), damit man unbedingt freundschaftlich verbunden bleibt?
    Gut, bei mir war das komplett anders, ich liebte die Person und ich fand sie auch als unerotische Person gut. Als dann die Liebe verblich, blieb ein angenehmer Mensch übrig, da war nix mit Verbiegenmüssen.

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    warum sollte ich mit jemandem befreundet sein, dessen Gesprächsverhalten mich zunehmend nervt, oder den ich zunehmend ... oberflächlich finde, oder eitel? Oder der mich betrogen hat?
    Wenn ich den Kontakt zu ihnen so schön und wertvoll und unverzichtbar finde, und sie als Menschen auch, warum trenne ich mich dann überhaupt erst? Dann kann man auch zusammenbleiben. Dann höre ich doch auch nicht auf, sie zu lieben?
    Weil die erotische Liebe tot war.

    Wir müssen uns da aber auch nicht einigen
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Die Grundsatzdiskussion ist zwar interessant (und ich habe sie auch mit angestoßen), aber hier haben wir ja einen speziellen Fall.

    Und da ist die Frage, was IHM vorgeworfen wird, was er andersmachen sollte oder sogar müsste, noch nicht beantwortet.
    Genauso die Frage, worauf sich der Rat einiger stützt, dass SJI89 sich trennen sollte.

    Dass die Ex nervig ist, ist keine Antwort darauf.

  3. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Marta-Agata

    Und da ist die Frage, was IHM vorgeworfen wird, was er andersmachen sollte oder sogar müsste, noch nicht beantwortet.
    Genauso die Frage, worauf sich der Rat einiger stützt, dass SJI89 sich trennen sollte.

    Dass die Ex nervig ist, ist keine Antwort darauf.
    Das er sich abgrenzen muss, wenn jemand seine Grenzen dauerhaft übertritt.

    Das er sich von der ex erpressen und beleidigen lässt.

    Das er den Kontakt weiterhin aufrecht erhält, obwohl da nix gesundes oder eine respektvoll Freundschaft da ist.

    Ein Mann der die Realität so verdreht...... Sich hinter hohlen Phrasen versteckt..... Nicht für sich einstehen kann.....
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  4. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Das er sich abgrenzen muss, wenn jemand seine Grenzen dauerhaft übertritt.

    Das er sich von der ex erpressen und beleidigen lässt.

    Das er den Kontakt weiterhin aufrecht erhält, obwohl da nix gesundes oder eine respektvoll Freundschaft da ist.

    Ein Mann der die Realität so verdreht...... Sich hinter hohlen Phrasen versteckt..... Nicht für sich einstehen kann.....
    Ganz genau Mit so Männern, kann man auch keine gute Beziehung führen, was man zuerst als nett und gutmütig empfindet, entpuppt sich dann später als jemand ohne Substanz.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  5. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Offensichtlich lese ich einen anderen Thread ...

    Es steht doch explizit im Eingangsposting, dass und wie er sich abgrenzt, dass er sich nicht erpressen lässt (sondern "auf ihre Avancen nicht eingeht"), und auf die Beleidigungen hin hat er eine klare Ansage gemacht (das steht in einem späteren Posting).

    Und dem Mann vorwerfen, dass er die Realität verdreht - wenn man es selbst tut (zumindest die Information, die wir haben, verdrehen - Genaues wissen wir ja nicht) - das ist schon apart.

    Aber warten wir auf SJI89.

  6. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von SJI89 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn mehrfach damit konfrontiert dass ich diese Beziehung seltsam finde und ob er noch .....
    .....
    Wenn ich ihn dann konfrontiere und frage wieso sie ....
    Zitat Zitat von SJI89 Beitrag anzeigen
    Genau damit habe ich ihn auch konfrontiert.
    Mir ist aufgefallen Du konfrontierst ihn mit Fragen, "warum, wieso, weshalb machst du so, warum nicht so, warum macht sie so und nicht so..."

    Hm, Du willst es nicht mehr ansprechen, Du willst kein Drama daraus machen....
    Ich wünschte ich müsste da nicht so ein Drama draus machen - ich sage ja auch schon gar nichts mehr.
    Dir gefallen oder viel mehr, seine Antworten die er Dir gibt, reichen Dir nicht, sie befriedigen Dich nicht, Deine Gedanken finden keine Ruhe. Womöglich ist auch schon eine leichte Spannung, wenn Du ihn doch wieder konfrontiert hast?

    Du kriegst Antworten auf genau die Fragen die Du ihm stellst und auf die er auch eine Antwort weiß, denn er kann Dir nicht sagen warum die Ex sich so verhält wie sie sich verhält.

    Wenn Du ihn konfrontieren willst, warum nicht mit Deinen eigenen Gefühlen? Dann besteht die Möglichkeit, dass ihr mal in ein wirkliches Gespräch kommt. Bis jetzt habe ich hier von Dir nur von Vorwürfen ihm gegenüber gelesen und irgendwann macht das Gegenüber dicht. Du wirst mir jetzt bestimmt vehement widersprechen, "ich mach ihm doch keine Vorwürfe". Doch genau so kommt es beim Gegenüber an, ob Du das beabsichtigst oder nicht, er macht dicht und irgendwann kriegt ihr euch in die Wolle, weil Deine Gedanken kreisen noch mehr. Du fragst ihn ja jetzt schon Löcher in Bauch und bestimmst was er wie zu finden hat und er "muss" Dir beteuern dass Du die jenige welche bist mit der er sein Leben teilen möchte.

    Du vertraust ihm nicht, das kommt bei ihm an. Du zweifelst an seiner Liebe zu Dir, das kommt bei ihm an, Du gibst ihm vor wie er zu fühlen hat und das nur Deine Sicht auf seine EXbeziehung richtig ist, das kommt bei ihm an. Und im Endeffekt ist das nur traurig, weil Dein Verhalten bei ihm auch Gefühle auslösen die wiederum sein Verhalten auch Dir gegenüber beeinflussen werden.

    Sag ihm wie es in Dir aussieht, dass Du eifersüchtig bist, das Du ein Problem mit Freundschaften zwischen Expartnern hast, das Du Angst hast ihn zu verlieren und das Du nicht weißt wie Du mit Deinen Gefühlen umgehen sollst, das es Dir weh tut...

    Hab Mut und öffne Dich ihm gegenüber, gib ihm die Möglichkeit Dich kennenzulernen, gib ihm die Möglichkeit zu hören was in Dir drin vorgeht, keiner kann die Gedanken und Gefühle des anderen lesen. Dieses, wenn er mich liebt müsste er doch merken, er müsste doch spüren was ich will und möchte...Blödsinn... Das ist Deine Definition von Liebe, niocht seine und wenn das Deine Definition von Liebe ist, dann müsste diese doch auch für Dich gelten. Dann müsstest Du doch auch spüren und merken und hättest keine Zweifel an seiner Liebe und würdest ihm vertrauen.
    Geändert von Hummelbein (25.01.2021 um 01:48 Uhr) Grund: Tippfehler

  7. Inaktiver User

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen

    Es steht doch explizit im Eingangsposting, dass und wie er sich abgrenzt, dass er sich nicht erpressen lässt (sondern "auf ihre Avancen nicht eingeht"), und auf die Beleidigungen hin hat er eine klare Ansage gemacht (das steht in einem späteren Posting).

    .
    Du verstehst offensichtlich die fehlende Abgrenzung gar nicht.

    Trotz dieser Tiraden seiner Ex hält er Kontakt zu ihr und lässt so ihr Vorgehen weiter zu, statt sich klar

    >>>> abzugrenzen

    und den Kontakt zu meiden, um das zu unterbinden.

    Du sprichst das EP an.
    Da steht auch drin, dass er den Kontakt hält entgegen ihres Verhaltens, weil
    "sie ist ja nicht nur nervig".

    Warum also sucht er weiter Kontakt?

    Was fändest DU so positiv an einem Partner, dessen Ex ihn laufend kontaktiert und beschimpft... Und so auch seine Laune Dir ggü. damit beeinflusst?

  8. Inaktiver User

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Hummelbein Beitrag anzeigen

    Sag ihm wie es in Dir aussieht, dass Du eifersüchtig bist, das Du ein Problem mit Freundschaften zwischen Expartnern hast,... .
    Das finde ich arg konstruiert.

    Warum wird hier so ein Verhalten immer wieder "Freundschaft" genannt?

    Das ist es nicht.
    Freundschaft ist positive Zuwendung und nicht kontinuierlich beschimpfen.

  9. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Warum also sucht er weiter Kontakt?
    Weil ihm etwas an ihr liegt.

  10. User Info Menu

    AW: Seine ex ruft ständig an / Belastung in der Beziehung

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Gut, bei mir war das komplett anders, ich liebte die Person und ich fand sie auch als unerotische Person gut. Als dann die Liebe verblich, blieb ein angenehmer Mensch übrig, da war nix mit Verbiegenmüssen.

    Weil die erotische Liebe tot war.
    Und das war der einzige Grund für die Trennung? Für alle deine Trennungen bisher? Alles lief super, der Mann war toll, die Beziehung klasse, man war glücklich miteinander, nur die Erotik fehlte? (Ich wage zu behaupten, dass das in sehr vielen langjährigen Beziehungen so wird. Je harmonischer und langjähriger, desto weniger erotische Spannung.)
    Und es war komplett symmetrisch und beidseitig, also bei beiden ging die erotische Liebe gleichzeitig verloren? Keiner fühlte sich vom anderen verletzt oder zurückgewiesen?

    Wenn das wirklich die einzige Art von Trennung ist, die du je erlebt hast, dann: Wow. Super. Dann hast du vermutlich sehr viel sehr richtig gemacht und außerdem großes Glück gehabt.

    ... ganz ehrlich: Aufgrund fehlender Erotik habe ich mich noch nie getrennt. Würde ich wohl auch nie. Das spielt für mich am Anfang einer Liebesbeziehung eine große Rolle, später dann aber nicht mehr.


    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns da aber auch nicht einigen
    Stimmt.
    >>Der Zahn der Zeit steht auf der Seite der Vernunft.<< (Jan Böhmermann) 🐧🐧🐧

Antworten
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •