Antworten
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 240
  1. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Wir sind nicht im Homeoffice, haben aber andere gemeinsame Probleme. Wir haben beide während der Coronazeit fürchterlich zugenommen. So viel Homeoffice, bzw. Kurzarbeit war da nicht, aber irgendwie ...
    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russel, Philosoph (1872-1970)


    Make love - not war!

    Auch Ökostrom tötet!

  2. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Das hier alles gut klappt, liegt nur daran, dass wir uns auf alle Stockwerke unseres Hauses verteilen und nur zum Essen zusammenkommen.
    Das ist eine gute Empfehlung und wir hatten das auch so ungefähr gemacht, jede/r hatte seine bzw. ihre Etage.
    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russel, Philosoph (1872-1970)


    Make love - not war!

    Auch Ökostrom tötet!

  3. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Das hier alles gut klappt, liegt nur daran, dass wir uns auf alle Stockwerke unseres Hauses verteilen und nur zum Essen zusammenkommen.
    Wenn wir beide Home Office machen halten wir es auch so und treffen uns nur in den Pausen. Arbeiten im selben Office wäre aus vielerlei Hinsicht keine Option. Zum Glück haben wir den Platz
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  4. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Wo steht das denn

    TH14, auch mich würde interessieren, wie groß Eure Wohnung ist.
    Leider beantwortest Du noch alle Fragen von Usern.

    Besteht die Möglichkeit sich aus dem Weg zu gehen?

    Weiß Dein Partner um Dein Problem?
    Könnt ihr darüber reden?
    Die Wohnung ist gross genug.
    Aber darum geht es ja nicht.
    Selbst wenn wir in getrennten Zimmern sind, ich bin ja trotzdem nicht alleine.

    Mein ganzer gewohnter Ablauf existiert nicht mehr.
    Und an diesem Setting kann ich nichts ändern.

    Er weiß das schon, ist aber (wie alle Männer😉)
    lösungsorientiert.
    Da es keine gibt...

    Nur, wie gehe ich weiter damit um?

  5. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Mir ist immer noch nicht ganz klar, was Du mit dem "gewohnten Ablauf" meinst, der Dir fehlt.
    Was genau ist das denn im Normalfall und wie genau stört er dabei?
    Wenn Du genau benennen könntest, WAS das Problem ist (außer einfach "er ist halt da"), dann könnte Dein Mann auch zur Problemlösung beitragen.
    So ist es halt schlecht, was zu raten.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  6. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    früher hatten die herren ihren keller, wo man sich als aus dem weg ging. oder den schuppen, wo sie werkeln konnten, bzw. den schrebergarten. frau war in haus/wohnung beschäftigt, mann werkelte im keller, schuppen, oder schrebergarten. alles war bestens.

    es gibt ja noch etliche hotels, die zur zeit zimmer als komplettes home-office vermieten.

  7. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Ich denke auch, dass es hilfreich wäre, konkreter zu werden, WAS genau man eigentlich tun und lassen möchte und warum man das nicht tut, wenn der Partner da ist. Oder auch, wie es möglich ist, das trotzdem zu tun.

    Als Beispiel wurde laute Musik im ganzen Haus genannt. Ok - das geht nicht gleichermaßen. Aber dafür gibt es heute technische Möglichkeiten, dass einer von beiden einen Kopfhörer aufhat. Klar, nicht ganz dasselbe - aber vielleicht eine Verbesserung.

    Eine Stunde im Bad? Warum nicht?
    Zwei Stunden nicht reden? Kann man vereinbaren.


    Zitat Zitat von Mendo
    Früher konnte ich nach meinen Termin noch an den See, walken gehen, oder in die Berge. Jetzt ist er immer zuhause und ich muß nach Hause hetzen. Bzw. er ruft an und will wissen, wo ich bin. Das ist einfach ein Druck, den ich früher nicht kannte.
    Das kann man als Paar klären.
    So von außen gesehen ist nicht zu sehen, warum Du nicht an den See walken gehen kannst, nur weil er zuhause ist.

    Ich denke, so manches Problem entsteht daraus, dass zumindest einer von beiden an Home-Office-Zeiten die gleichen Maßstäbe/Erwartungen anlegt, wie sonst in der knappen gemeinsamen Zeit abends oder am Sonntag.
    Der Mann meiner Freundin erwartet jetzt im Home-Office "4 Mahlzeiten am Tag" von ihr, weil sie das sonntags macht.
    Da muss frau dann mal auf den Tisch hauen.


    Apropos Rentner: Bei meinen Schwiegereltern konnte ich das beobachten, dass sie sich neu ausbalancieren mussten, als mein Schwiegervater in Rente ging. Sie war gewöhnt, in der Woche tagsüber machen zu können, was sie will; er war gewöhnt, dass sie sich nach ihm richtet, wenn er zuhause ist.
    Aber sie haben das nach kurzer Zeit hinbekommen - das geht.

  8. Inaktiver User

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von TH14 Beitrag anzeigen
    Die Wohnung ist gross genug.
    Aber darum geht es ja nicht.
    Selbst wenn wir in getrennten Zimmern sind, ich bin ja trotzdem nicht alleine.



    Er weiß das schon, ist aber (wie alle Männer😉)
    lösungsorientiert.
    Da es keine gibt...
    Wenn man kein Problem sieht und die eigene Anwesenheit genannt wird,.. Du als einzige "Lösung" sein in Luft auflösen siehst...
    Tja.
    Das ist eindeutig kein männerspezifisches Verhalten, da Jeder so gucken würde.

    Kommunikationsproblem auch hier, wo Du nicht differenzierter wirst.
    Eigentlich doch schade, wenn Du eine Lösung anstrebst.

  9. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von TH14 Beitrag anzeigen
    Er weiß das schon, ist aber (wie alle Männer😉)
    lösungsorientiert.
    Da es keine gibt...

    Nur, wie gehe ich weiter damit um?
    Autogenes Training. Meditieren, Yoga.
    Kloster.

    Es gibt keine, ausser ausziehen.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. User Info Menu

    AW: Homeoffice/Corona /Beziehung

    Zitat Zitat von TH14 Beitrag anzeigen
    Er weiß das schon, ist aber (wie alle Männer��)
    lösungsorientiert.
    Da es keine gibt...

    Nur, wie gehe ich weiter damit um?
    Es gäbe schon Lösungen, das setzt aber voraus, dass man andere Lösungen auch in Betracht zieht und zu Kompromissen bereit ist. So wie ich dich hier wahrnehme, hab ich den Eindruck, das alles nicht in Frage kommt, was nicht dem früheren Zustand entspricht. Da wird’s dann schwierig. Ich kann dich einerseits gut verstehen, ich habe selbst einen großen introvertierten Anteil und brauche viel Zeit für mich, andererseits weiß ich nicht, was man dir raten soll, wenn alles andere als der frühere Zustand nicht akzeptiert wird. Wonach suchst du dann?

    Edit: ein Golf-Platzreifekurs zu Weihnachten könnte auch helfen. Schon ist er stundenlang aus dem Haus.
    So schade, dass man erst jetzt herausgefunden hat, dass Fußballspiele
    während einer Pandemie völlig ungefährlich sind.
    Man hätte den gesamten Kultursektor retten können,
    wenn man bloß Theater und Konzerthäuser rechtzeitig mit Fußbällen versorgt hätte.

Antworten
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •