Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69
  1. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen

    Da grummelt etwas in ihm, das ist für mich offensichtlich.
    Möglicherweise ist er sich über den Grund seiner Unzufriedenheit selbst nicht im klaren, erleichtert sich aber leider ungefiltert bei der TE und gibt seinen Frust an sie weiter.

    Das ist kein sonderlich zielführendes Verhalten um Probleme zu lösen, vielmehr kann dadurch die Mücke zum Elefanten mutieren.

    Abhilfe ist da m.E. nur möglich, wenn sich die TE rigoros gegen dieses Verhalten wendet und den "Unzufriedenen" schonungslos mal nach den möglichen Gründen seiner Unzufriedenheit befragt.

    Erst wenn diese Info auf dem Tisch liegt, kann evtl. eine Lösung gefunden werden.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  2. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Abhilfe ist da m.E. nur möglich, wenn sich die TE rigoros gegen dieses Verhalten wendet und den "Unzufriedenen" schonungslos mal nach den möglichen Gründen seiner Unzufriedenheit befragt.
    Na, ich weiß nicht, ob so ein vehementes Auftreten in einer bisher guten Beziehung hier wirklich angebracht ist.

    Der Mann sollte eigentlich nicht das Gefühl haben, auf der Anklagebank zu sitzen oder sich in einem Verhör zu befinden.

    Aus irgend einem Grund geht es ihm nicht gut. Wenn es, wie vermutet, mit einer gefühlten Unzulänglichkeit und Nutzlosigkeit zusammenhängt, dann ist das Reden darüber mit Sicherheit nicht so einfach.

    Ich vertraue da schon auf das Feingefühl der TE ... sie wird bestimmt ohne Holzhammermethoden auskommen.


    (Hervorhebungen von mir)

  3. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    ... sie wird bestimmt ohne Holzhammermethoden auskommen.


    Eine offene und ehrliche Ansprache hat m.E. nichts mit Holzhammermethoden zu tun.

    Salbungsvolle Worte und Rücksichtnahme beim Versuch ein Problem anzusprechen führen in den allermeisten Fällen zu einem grandiosem Scheitern. Denn entweder versteht der Gesprächspartenr erst gar nicht um was es geht und falls doch, dann kommen die Wichtig- und die Dringlichkeit nicht an, der Ernst der Lage wird leider nicht erkannt.

    lg jaws
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Eine offene und ehrliche Ansprache hat m.E. nichts mit Holzhammermethoden zu tun.

    Salbungsvolle Worte und Rücksichtnahme beim Versuch ein Problem anzusprechen führen in den allermeisten Fällen zu einem grandiosem Scheitern.
    Gut, die TE hätte auch schon längst ansprechen können, wenn sie nicht einverstanden ist, wie ihr Lebensgefährte sie behandelt. Damit muss er dann ggf. mal leben, wenn sein Verhalten eben ein Gewitter auslöst oder einfach auf Widerstand stößt. Schweigen und das Problem verschleppen, dürfte es allerdings auch nicht besser machen.

  5. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Hallo,
    ich möchte noch ein kures Update geben. Wir haben sehr lange und sehr viel geredet. Es kamen Sachen auf den Tisch, die sowohl ich von meiner Seite aus, aber auch er völlig falsch verstanden und interpretiert hatten. Die Kommunikation hat nicht funktioniert und daran werden wir arbeiten. Auch die Bedürfnisse des anderen zu respektieren, auf Wünsche eingehen....
    Es ist da einiges schief gelaufen und Corona hat auch seinen Anteil, wo einer "nur" zu Hause sitzt und seinen Aktivitäten nicht mehr nachgehen kann. Wie einige schon schrieben, ändert sich der Mensch, der nicht mehr aktiv im Arbeitsprozess steht auch. Das entschuldigt natürlich nicht den Umgang - aber es kamen halt viele Sachen zusammen.
    Ich denke, wir sind auf einem gutem Weg, es kann aber noch dauern ...... Danke an alle für Eure Hilfe.

  6. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von Angsthase56 Beitrag anzeigen
    Ich denke, wir sind auf einem gutem Weg, es kann aber noch dauern ......
    Das klingt gut, @Angsthase!

    Die wichtigste Hürde - nämlich wieder richtig mit einander reden - habt Ihr genommen, und das ist schon mal ein Meilenstein :).

  7. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von Angsthase56 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich möchte noch ein kures Update geben. Wir haben sehr lange und sehr viel geredet. Es kamen Sachen auf den Tisch, die sowohl ich von meiner Seite aus, aber auch er völlig falsch verstanden und interpretiert hatten.
    Das ist doch was. Manche Paare verabreden sich auch regelmäßig, ob nun für gemeinsame Aktivitäten oder eben fürs Reden.

  8. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Zitat Zitat von Angsthase56 Beitrag anzeigen
    .
    Es ist da einiges schief gelaufen und Corona hat auch seinen Anteil, wo einer "nur" zu Hause sitzt und seinen Aktivitäten nicht mehr nachgehen kann. Wie einige schon schrieben, ändert sich der Mensch, der nicht mehr aktiv im Arbeitsprozess steht auch. Das entschuldigt natürlich nicht den Umgang - aber es kamen halt viele Sachen zusammen.
    Ich denke, wir sind auf einem gutem Weg, es kann aber noch dauern ...... Danke an alle für Eure Hilfe.
    Das klingt nach einem guten Gespräch!
    Ich drück weiter die Daumen.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  9. User Info Menu

    AW: Wesensveränderung beim Partner

    Angsthase, sehr schön

    Euch weiter alles Gute - und gelegentlich würde ich mich über ein Update freuen.

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •