Antworten
Seite 2 von 50 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 493
  1. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen
    ....Man kann es auch so formulieren, auf den perfekten Partner warten oder einen guten Partner akzeptieren? Mir ist klar, dass es keine Perfektion gibt. Aber mit perfekt in diesem Sinne meine ich, einen sehr gut zu mir passenden.
    Was heisst schon sehr gut passend ? Das sind doch immer nur Momentaufnahmen ! Wie er morgen oder übermorgen drauf ist bzw. was du morgen oder übermorgen erwartest, das kann kein Mensch voraussehen.

    Bau du dir ein Leben auf, mit dem du zufrieden bist, dann kann dir -ich weiss, das ist arg überspitzt gesprochen- der Partner weitgehend egal sein (dass es so einfach nicht ist, weiss ich auch). Vor allem brauchst du dann nicht mehr mit den Worten "perfekt" oder so ähnlich rumjonglieren.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  2. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Vertraust du deinem Partner? Kannst du auf ihn zählen? Liebst du ihn?
    Ich finde Zupacker auch attraktiv. Aber ich will einen, der auch gerne diskutiert, intellektuell ist, Kunst und Kultur schätzt usw. Das ist eben nicht sooo häufig. Und es gibt ja diese Männer! Andere Frauen haben sie ja auch. Also muss ich irgendwas tun, um auch so einen zu bekommen.

    Epische Analysen meiner Befindlichkeiten erwarte ich von meinem Partner auch nicht. Aber eine Empathie sowie auch eine lösungsorientierte Herangehensweise. Letztere Punkte sind bei ihm auch nicht so ausgeprägt.

    Ja, ich vertraue ihm. Ich kann auf sein Wort zählen, ja. Dass ich ihn liebe denke ich nicht.

    Am Anfang fand ich bei ihm gut, dass er so intelligent und einfach nett ist. Aber da kam auch aus der schlimmsten und schmerzhaftesten Trennung meines Lebens und wollte mich wohl ablenken und war froh, schnell jemand zu finden, der passte. Denke ich.

  3. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen

    Bevor man also einsam und allein verendet, könnte man den mittelmäßigen Partner nehmen.

    Ihr passt dann doch gut zusammen und seid auf Augenhöhe.

    Vielleicht bekommst Du ja deinen älteren Kollgen noch rum und kannst mit ihm ein wenig Zeit im "gehobenem Maß" verbringen, was dir dann die Zeit mit deinem mittelmäßigem Partner etwas leichter macht.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Was heisst schon sehr gut passend ? Das sind doch immer nur Momentaufnahmen ! Wie er morgen oder übermorgen drauf ist bzw. was du morgen oder übermorgen erwartest, das kann kein Mensch voraussehen.

    Bau du dir ein Leben auf, mit dem du zufrieden bist, dann kann dir -ich weiss, das ist arg überspitzt gesprochen- der Partner weitgehend egal sein (dass es so einfach nicht ist, weiss ich auch). Vor allem brauchst du dann nicht mehr mit den Worten "perfekt" oder so ähnlich rumjonglieren.

    Gruß Elli
    Eine gewisse Grundstruktur muss ja passen. Sonst sind Jahre zusammen obsolet.

    Mein Leben ist zufriedenstellend und ich bin stolz auf das von mir (allein, ohne Unterstützung) Erreichte. Jetzt möchte ich eben einen Partner, der toll ist. Der mich fordert geistig. Mit dem ich lachen kann. Leidenschaft. Intelligenz. Vertrauen. Das Gefühl, aufeinander zählen zu können.

    Meistens halt.

  5. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Ihr passt dann doch gut zusammen und seid auf Augenhöhe.

    Vielleicht bekommst Du ja deinen älteren Kollgen noch rum und kannst mit ihm ein wenig Zeit im "gehobenem Maß" verbringen, was dir dann die Zeit mit deinem mittelmäßigem Partner etwas leichter macht.
    Nee, würde es nicht, da würde ich ja erst recht sehen, was mir fehlt!


    Die Frage ist eben, ist eine Trennung sinnvoll oder wartet eh nichts Besseres.

  6. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen
    ... Aber mit perfekt in diesem Sinne meine ich, einen sehr gut zu mir passenden.
    Ich für mich kann mir nicht vorstellen, es „da drunter zu machen“.
    Aber das ist natürlich auch leicht gesagt, wenn man so jemanden gefunden hat, das ist mir bewusst.

    (Ich hatte allerdings längere Singlephasen, in denen ich mir auch nicht hätte vorstellen könneń, eine halbgare / mittelmäßige Beziehung einzugehen. )

  7. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen
    .... Jetzt möchte ich eben einen Partner, der toll ist. Der mich fordert geistig. Mit dem ich lachen kann. Leidenschaft. Intelligenz. Vertrauen. Das Gefühl, aufeinander zählen zu können.....
    Ähm, dann such dir so einen ! Wo ist dein Problem ? Entweder ein Mann erfüllt deine "Kriterien" oder er erfüllt sie nicht, im letzteren Fall wird es dann halt nix. Oder er will halt nicht .

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  8. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen

    oder wartet eh nichts Besseres.
    Wahrscheinlich wartet auf euch Beide was Besseres, bzw. etwas "besser passendes".

    Jetzt fehlt dir nur noch der Mut dein Leben in die Hand zu nehmen und selbst zu gestalten.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  9. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von mae_ Beitrag anzeigen
    .

    (Ich hatte allerdings längere Singlephasen, in denen ich mir auch nicht hätte vorstellen könneń, eine halbgare / mittelmäßige Beziehung einzugehen. )
    Warum nicht? Mit Partner kann man ja schöne Dinge machen. Also auch, wenn man ihn nur okay findet.

  10. User Info Menu

    AW: Lauwarme Beziehung vs. Partner als Fels in der Brandung

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich wartet auf euch Beide was Besseres, bzw. etwas "besser passendes".

    Jetzt fehlt dir nur noch der Mut dein Leben in die Hand zu nehmen und selbst zu gestalten.
    Ja, da bin ich mir sicher.

    Und wie? Ich habe Angst, dass dann doch nichts kommt.

Antworten
Seite 2 von 50 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •