+ Antworten
Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 344
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    13.484

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Und ein Ehevertrag verhindert dieses Sich-ganz-aufeinander-einlassen?
    Wodurch?
    Sie definieren einen Plan B.


  2. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    296

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Jeder darf natürlich seine Meinung haben und jeder kann seine Ehe regeln wie er will.

    Aber dieses "mit Ehevertrag lässt man sich nicht richtig ein / hat man weniger Vertrauen", das empfinde ich doch als reichlich anmaßend gegenüber den Menschen, die einen Vertrag haben


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.552

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Sie definieren einen Plan B.
    Das heisst- wer darüber redet, was sein kann, dem wird automatisch unterstellt, dass er das auch umsetzen will? Ist das nicht von vornherein auch eine Form von Misstrauen? Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?

    Ich sehe darin keinen Plan B, wenn sich Paare über mögliche Szenarien, die das Leben so spielen kann und dem eigenen Umgang damit mal Gedanken macht.


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.552

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Aber dieses "mit Ehevertrag lässt man sich nicht richtig ein / hat man weniger Vertrauen", das empfinde ich doch als reichlich anmaßend gegenüber den Menschen, die einen Vertrag haben
    Da bin ich ganz bei dir 🌹.

  5. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    13.484

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Jeder darf natürlich seine Meinung haben und jeder kann seine Ehe regeln wie er will.

    Aber dieses "mit Ehevertrag lässt man sich nicht richtig ein / hat man weniger Vertrauen", das empfinde ich doch als reichlich anmaßend gegenüber den Menschen, die einen Vertrag haben
    So meine ich das nicht - andere können das machen, wie sie wollen.

    Es geht mir um eine Erklärung, warum man keinen Ehevertrag will bzw. sich emotional nicht wohl damit fühlt.


  6. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    296

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    So meine ich das nicht - andere können das machen, wie sie wollen.

    Es geht mir um eine Erklärung, warum man keinen Ehevertrag will bzw. sich emotional nicht wohl damit fühlt.
    Ach so.

    Zumindest @Saetien meint aber doch so, würde ich sagen.
    Geändert von schlaucher (26.02.2020 um 15:45 Uhr)


  7. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.870

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Jeder darf natürlich seine Meinung haben und jeder kann seine Ehe regeln wie er will.

    Aber dieses "mit Ehevertrag lässt man sich nicht richtig ein / hat man weniger Vertrauen", das empfinde ich doch als reichlich anmaßend gegenüber den Menschen, die einen Vertrag haben
    Ist ok. Ich empfinde "ohne Ehevertrag ist naiv" andersherum auch als anmaßend.


  8. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.870

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Ach so.

    Zumindest @Saetin meint aber doch so, würde ich sagen.
    Ich habe auch schon mehrfach geschrieben dass das ja jedes Paar halten kann wie es möchte. Im grunde genauso wie bei martha.

  9. Avatar von huppsi
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2.353

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ist ok. Ich empfinde "ohne Ehevertrag ist naiv" andersherum auch als anmaßend.
    Es ist dann naiv, wenn Frauen sich blind drauf verlassen, durch ihre Ehe lebenslang versorgt zu sein, und das ist leider auch heute noch ein häufiger Irrglaube. Die Augen zu verschließen im romantischen Heiratsfieber a la UNS passiert sowas nicht, das ist naiv. Und sollte der Mann bei dem Vorschlag zu emanzipierter Rollenverteilung oder alternativ zum ausgleichenden Vertrag Reissaus nehmen, dann kann man eigentlich nur sagen: zum Glück rechtzeitig gemerkt.


  10. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.870

    AW: Sind Eheverträge notwendig, sinnvoll, unromantisch oder beziehungsschädigend?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Das heisst- wer darüber redet, was sein kann, dem wird automatisch unterstellt, dass er das auch umsetzen will? Ist das nicht von vornherein auch eine Form von Misstrauen? Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?
    Wirklich überhaupt niemand hat etwas gegen "darüber reden" gesagt.

+ Antworten
Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •