+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 233
  1. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Hei Leute, bin gerade extrem unsicher ob ich ne komlizierte Zicke bin, oder ob ich Grund hab enttäuscht zu sein. Da hier fast nur vernünftige Leute unterwegs sind, werfe ich mich euch mal wieder zum Frass vor

    Mein Mann und ich sind seit 14 Jahren zusammen. Wir haben eine gute Beziehung, und ich liebe ihn wirklich, und er mich ganz sicher auch....
    Trotzdem hakt es immer mal wieder mit der Kommunikation. Und obwohl ich (nach so vielen Jahren) ganz genau weiss das er das nicht so meint wie es bei mir ankommt, trifft mich das dann doch bis ins Mark.

    Vorweg, mein Mann ist keiner der grosse Worte macht, er ist ein mann der Taten. Dh er sagt so gut wie nie das er mich liebt, auch ist er kein grosser Romantiker. Aber er küsst mich mehrmals täglich, umarmt mich, ist auch sonst sehr aufmerksam. Mit Geschenken tut er sich auch irre schwer.

    Hier nun die Situation:
    Ich bin im Dez 50 geworden. Da ich weiss das er sich schwertut mit Geschenken, habe ich ihm auf die Sprünge geholfen und mir ein Wochenende in einer Gross stadt gewünscht. Er hat mir dann einen Staubsauger gekauft!!!!! Ok. Wir haben dann nach Weihnachten zusammen die Tour in die Gross stadt gebucht nachdem ich ihm erklärt habe das ich den Staubsauger mehr als allgemeingut ansehe, und nicht so wirlich als Geschenk

    Die Reise soll im Mai stattfinden. Gestern kam er von der Arbeit, hatte einen Zettel dabei mit verschiedenen Daten im Mai. Es ging dabei um eine Messe. Auch unsere Tour in die Stadt war auf diesem Zettel vermerkt. Und er wüsste ja nun nicht wie er das alles unterkriegen soll. Mein Kommentar: dann sagen wir die Städte tour ab wenn das alles so eng wird. Seine Antwort: nein nein, ich muss das nur alles hin bekommen...

    Ich fand das extrem stoffelig, ehrlich! Ich wurde immer stinkiger im Laufe des Abends, konnte das aber nicht wirklich formulieren. Habe ihm nun eine mail geschickt (kann sehr gut schreiben, tu mich mit reden manchmal schwer) das ich überhaupt keine Lust mehr habe auf das Wochenende, weil ich das Gefühl habe ich musste mir die TOur regelrecht erbetteln. Und dann bekomme ich auch noch seine Terminprobleme aufs Brot geschmiert. Und ob er ernsthaft meint das ich ihm jetzt dabei helfen soll diese zu lösen? Mein Kommentar: du bist erwachsen und wirst wohl rausfinden was wichtig ist.

    Ich bin einfach so enttäuscht weil es so rüberkam als wäre die Messe genauso wichtig. Ich weiss er meint das nicht so, aber ich finds trotzdem scheisse mit sowas zu mir zu kommen.....

    Auf der anderen Seite denke ich dann, warum bin ich so unsicher und kann nicht einfach drüber stehen? Wo ich doch weiss, er meint es nicht so? Wieso löst das so starke Gefühle in mir aus?

    Ja ist eventuell alles Kinderkacke, und morgen ist alles wieder gut, aber trotzdem..... ich bin so genervt und brauche mal ein paar Kommentare...... welche auch immer. Danke


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.657

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Ist die Messe beruflich oder ein anderer Privatevent?

  3. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Na ja, ist schon auch beruflich, aber er fährt da mit Arbeidkollegen/kumpels hin. Also sowohl als auch..... Er kann aber frei entscheiden, er ist selbstständig. Kein chef zwingt ihn.


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.657

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Also beruflich.

    Ich finde nämlich, wenn man selbstständig ist, kann man eben nicht so frei entscheiden

    Ich verstehe dich übrigens! also nicht, dass du meinst....

    Noch ne Frage bitte
    Was war die Begründung, dass er dir einen Staubsauger zum 50. schenkt und nicht die Reise?

  5. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Er ist extrem unkreativ. Die Reise hatte er im Kopf aber er schaft es einfach nicht zb einen Gutschein zu schreiben...... als ich das erwähnte sagte er gleich: ja wir machen das, ich wollte da mit dir zusammen planen. Dazu muss man sagen das ich immer unsere Urlaube plane und buche......
    Die Messe ist wirklich "freiwillig", er muss da nicht hin. Hat aber sehr Lust, was ich ja auch verstehen kann...... nur das in einen Topf mit unserer Reise zu schmeissen, das fand ich halt echt scheisse.


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.657

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Und warum der Staubsauger?

    Ich meine - der Plan B zu "Hilfe, wie bucht man eine Reise, kann die das nicht selber eh besser, passen tut ihr auch immer nix, was mach ich nur, das ist schon übermorgen"
    ist ja nicht der Staubsauger.

    Wollte er den?

  7. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Wir haben immer mal wieder Zoff wegen der Hausarbeit. wir arbeiten beide 100% . Er hat so einen Robotstaubsauger gekauft den man nur rumschicken muss. Ja es war wohl auch witzig gemeint, und ist ja auch ok. Aber eben kein Geschenk zum 50. War mehr so ein geschenk an uns beide, für den Hausstand.... Keine ahnung was in den Männerhirnen vorgeht und warum es dann dieser Staubsauger wurde


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.657

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Also, was ich machen würde

    Sag ihm, du willst diese Reise und zwar mit ihm und Basta.
    Wie er das hinkriegt - er ist schon ein großer Junge.

    Ich fand die Formulierung, die dir so weh tut, übrigens nicht so schlimm. Sicher, manN kann das gefälliger ausforumulieren, aber, der Inhalt zählt.
    Und der Inhalt ist: er macht das. Er ruckelt im Kalender, aber er macht das.

    Schlaf mal drüber
    Ich finde dich nicht kompliziert, ihn aber auch nicht. Euer Problem ist einfach der Termin-Clash.

    Geh vom Guten aus.


  9. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    17.093

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Azurblau69 Beitrag anzeigen
    Mein Kommentar: dann sagen wir die Städte tour ab wenn das alles so eng wird. Seine Antwort: nein nein, ich muss das nur alles hin bekommen...
    Warum ziehst du dir einen Schuh an, der gar nicht deiner ist?
    Warum willst du ihm die Verantwortung abnehmen?
    Hattest du Angst, das er das nicht von sich aus hinbekommt?

    Oder denkst du, das er auf den Trip gar keine Lust hat?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  10. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Danke, so sehe ich das eigentlich auch.....ich verstehe nur nicht warum mich sowas dann immer so umhaut.....
    na ja, er kann nun die mail lesen und weiss dann warum ich gestern so kurz angebunden war. Ich konnte das irgendwie nicht einfach wegstecken....

+ Antworten
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •