+ Antworten
Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 233

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    11.081

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Azurblau69 Beitrag anzeigen
    Wir haben immer mal wieder Zoff wegen der Hausarbeit. wir arbeiten beide 100% . Er hat so einen Robotstaubsauger gekauft den man nur rumschicken muss. Ja es war wohl auch witzig gemeint, und ist ja auch ok. Aber eben kein Geschenk zum 50. War mehr so ein geschenk an uns beide, für den Hausstand.... Keine ahnung was in den Männerhirnen vorgeht und warum es dann dieser Staubsauger wurde
    hab ich mir fast gedacht....

    Ich schenke auch immer Zeugs, das ich selber gerne hätte
    Kann das auch immer nicht so unterscheiden, was mein "haben will" ist und was das der anderen

    Ich glaube, du überforderst ihn mit der Reise-Orga....
    ich kenne auf Anhieb mehrere Männer, die da Bedenken hätten, dass sie es dem Weibe recht machen können - und das lähmt und lähmt und lähmt, bis man einen Saugi kauft, den Mann eh immer wollte.

  2. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    ja es ist meine Unsicherheit..... das gilt allerdings nur für Liebesbeziehungen.
    Im Leben bin ich eine gestandene Frau, auch im Jobb, kann vor 100 Leuten reden ohne Probleme... usw. Ich verstehe das nicht warum ich immer das schlechteste denke..... ich fand es einfach doof das er mit diesem Zettel ankam. Es ist ja klar das unsere gemeinsame Tour schon lange gebucht ist und 1 Prio hat. Den rest muss er etweder irgendwie hinbekommen, oder absagen.... ist mir doch wurscht. Aber warum fragt er mich???? Damit ich dann sage: ist schon gut, wir verschieben die Städtetour?


  3. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    16.664

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Azurblau69 Beitrag anzeigen
    Aber warum fragt er mich???? Damit ich dann sage: ist schon gut, wir verschieben die Städtetour?
    Machst du öfter Dinge für Andere, die du gar nicht tun möchtest und bist dann innerlich grummelich?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.488

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Dein Mann hat Glück dass er Dir den Staubsauger zum 50.ten geschenkt hat und nicht mir, dass hätte definitiv eine neue Fensterscheibe bedeutet....

    Mein Mann ist auch so ein Depp, findet nie das richtige Geschenk selbst wenn ich es ihm vor die Nase klebe...

    Aber letztendlich geht es um Wertschätzung und War nehmen meiner Person! Ein Geschenk kann zeigen dass der andere einen Wunsch mit bekommen hat, dass er sich Mühe gibt damit man sich freut!

    Ganz ehrlich diese Stoffel merken das nicht und sie meinen es noch nicht mal böse, sie sind einfach doof!

    Aber da erwarte ich von meinem Mann ganz klar dass er da auf mich eingehen muss, weil ICH das brauche ! und zwar von ihm!
    Statt des 5. Massagegutschein lieber NUR eine Geburtstagskarte mit lieben Worten, so etwas bedeutet mir viel mehr!

    Mach die Städtetour, jetzt warst Du der Stoffel, er hat gesagt dass er das nicht absagen will, aber er muss das andere noch drum herum bauen... Lass ihn mal machen und grins Dir einen dabei!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  5. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.806

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Machst du öfter Dinge für Andere, die du gar nicht tun möchtest und bist dann innerlich grummelich?
    Nee aber ein guter Nein sager bin ich nicht. Und manchmal verbiege ich mich auch....

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.356

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Boah, dein Mann traut sich was. Bei der Staubsaugeraktion hätte ich eine Augenbraue hochgezogen und nur gesagt "ist das ein Witz?". Ich hätte das Geschenk definitiv nicht angenommen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.289

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Warum ziehst du dir einen Schuh an, der gar nicht deiner ist?
    Warum willst du ihm die Verantwortung abnehmen?
    Hattest du Angst, das er das nicht von sich aus hinbekommt?

    Oder denkst du, das er auf den Trip gar keine Lust hat?
    Ich dachte ich sei die einzige, die es nicht versteht.

    Ich suche immer noch nach der Stelle, wo der Mann was falsch macht......
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  8. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    16.664

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Azurblau69 Beitrag anzeigen
    Nee aber ein guter Nein sager bin ich nicht. Und manchmal verbiege ich mich auch....
    Hm.
    Wieso fühlst du dich verantwortlich für seine Terminplanung und fragst auch noch, ob ihr den Termin verschieben sollt, wenn du das gar nicht willst?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.289

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Boah, dein Mann traut sich was. Bei der Staubsaugeraktion hätte ich eine Augenbraue hochgezogen und nur gesagt "ist das ein Witz?". Ich hätte das Geschenk definitiv nicht angenommen.
    Na ja, wenn immer so kommuniziert wird, kann ich verstehen, dass er sich gar nichts dabei gedacht hat.

    Ich vermute eher, dass die TE wegen ihrem vorauseilendem Gehorsam sauer ist.

    Ich mein, ist doch sein Problem, wie er die Termine koordiniert.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.376

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Azurblau69 Beitrag anzeigen
    Hier nun die Situation:
    Ich bin im Dez 50 geworden. Da ich weiss das er sich schwertut mit Geschenken, habe ich ihm auf die Sprünge geholfen und mir ein Wochenende in einer Gross stadt gewünscht. Er hat mir dann einen Staubsauger gekauft!!!!! Ok. Wir haben dann nach Weihnachten zusammen die Tour in die Gross stadt gebucht nachdem ich ihm erklärt habe das ich den Staubsauger mehr als allgemeingut ansehe, und nicht so wirlich als Geschenk
    Ich erinnre mich, dass ich in den ersten Jahren auch so Versuche gemacht habe, zu äußern, was ich mir wünsche... also etwa: ne Kette.... - und bekommen habe ich dann ein Armband oder eine Hose oder eine Jacke...

    Ich habe dann recht schnell gemerkt, dass zumindest mein Mann das einfach nicht mag, wenn ich IHM Vorschläge mache, was ICH gerne geschenkt bekommen würde - und habe das dann auch einfach akzeptiert. Es hat mich auch nie gestört, das er da sperrig reagiert.

    Er schenkt halt, wann und was er möchte - und damit kann ich super leben.

    Vielleicht ist dein Mann auch so ein Typ, der sich das nicht durch die Blume - oder gar direkt - sagen lassen möchte, was er schenken soll. OK, der Staubsauger war jetzt in meinen Augen auch wirklich nicht der burner... da hätte ich auch sparsam geguckt.

    Ich persönlich würde dennoch dem anderen nicht sagen, dass ich sein Geschenk unpassend finde und lieber noch was anderes hätte... da hätte ich an deiner Stelle lieber dann ihn zum Städtetrip eingeladen...

    Aus dem was du scheibst - ok - sind nur wenige Sätze, meine ich zu lesen, dass er dich liebt, wertschätzt und das auf seine Weise auch oft und zuverlässig zeigt. Von daher kann ich nicht so richtig nachvollziehen, was genau dich da so gekränkt hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er zu dem Trip keine Lust hat - vll tut er sich tatsächlich einfach nur mit der Orga schwer.
    Nimm ihn, wie er ist...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

+ Antworten
Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •