+ Antworten
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 233

  1. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.329

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    Es fällt mir dennoch schwer, so richtig zu begreifen, dass du - wie soll ich es sagen - nicht bereit bist, zu akzeptieren und dich damit gut zu fühlen, das er ist, wie er ist.
    Ist ja richtig. Aber noch mal: das gilt andersherum doch genauso. Akzeptanz ist doch keine Einbahnstraße. Kann man von ihm nicht genauso erwarten, dass er akzeptiert, wie sie ist? Und das sie anders ist? Und dann zumindest an ihrem Geburtstag mal über den eigenen Schatten springen und sich eben zumindest bemühen?
    Sie hat sich doch den Beschreibungen nach in vielen Punkten beim Thema "Geschenke" schon an ihn angepasst. Ein paar Schritte entgegenkommen von ihm wären doch auch nett, oder?

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.281

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Ist ja richtig. Aber noch mal: das gilt andersherum doch genauso. Akzeptanz ist doch keine Einbahnstraße. Kann man von ihm nicht genauso erwarten, dass er akzeptiert, wie sie ist? Und das sie anders ist? Und dann zumindest an ihrem Geburtstag mal über den eigenen Schatten springen und sich eben zumindest bemühen?
    Sie hat sich doch den Beschreibungen nach in vielen Punkten beim Thema "Geschenke" schon an ihn angepasst. Ein paar Schritte entgegenkommen von ihm wären doch auch nett, oder?
    er beschwert sich doch gar nicht, er hat doch kein problem?
    wenn jemand keine rosinen isst und mir ist das bewusst, dann erwarte ich doch von demjenigen nicht, dass er es mir zu liebe tut.
    doofes beispiel, aber was besseres fiel mir nicht ein.

    ich kann doch nicht mit dem fuß aufstapfen, ich will aber, dass du entgegen deines charakters und so handelst, dass ich mich gut fühle..... ne, funktioniert nicht. wie man sieht.

    und nochmal: erwarten kann man viel. es wird aber nicht erfüllt, wie man sieht.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  3. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    1.232

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Er wusste ja gar nicht, was von ihm erwartet wurde.

    Bisher war das Agreement, dass sie sich nichts zum Geburtstag schenken. Agreement war auch, dass Azurblau die Urlaube und Reisen organisiert, weil das ihr Ding ist.

    Jetzt wünscht sich Azurblau eine Städtereise zum 50. Woher hätte er wissen sollen, dass es nicht nur um einen Gutschein geht, dass es eigentlich gar nicht um die Reise geht, sondern dass der eigentliche Wunsch war, dass er sich mal ins Zeug legt und sich bemüht.

    Azurblau hat doch gar nicht gesagt, was sie sich wirklich wünscht und auch nicht, dass die Perfomance dann als Gradmesser seiner Liebe genutzt wird. Schon bißchen "hinterhältig" ihm gegenüber, ne?

    Ich weiß, dass du, Azublau nicht hinterhältig bist und dir mit der Einstellung ins eigene Fleisch schneidest.

    Hättest du gleich gesagt, was du dir wünschst (s.o.), hättet ihr darüber reden können. Er hätte dir dann hoffentlich erstmal einen Vogel gezeigt und dann hättet ihr 3 Dinge klären können.

    1) Was für eine Städtreise wünscht du dir: Ziel, Aktivitäten, etc. Dann hätte er das mit (Hilfe eines Reisebüros?) organisieren können. Oder er sagt, dass das nicht sein Ding ist und ihr hättet klären können, dass du das Agreement "kein Geschenk" am 50. nicht gilt und er sich etwas anderes überlegt.

    2) Klären, warum du nicht offen agierst. Warum du öfter mal sagst, was du nicht willst (Reise absagen, keine Geburstagsgeschenke, etc). Warum du nicht sagst, was du eigentlich willst (Bemühen, Wertschätzung am 50.). Warum du einen Weg wählst, der nicht transparent ist und mit dem er eigentlich nur verlieren kann, ihr beide nur verlieren könnt.

    3) Welche Rolle die Themen Bemühen, Wertschätzen und Geliebtwerden, der Liebe sicher sein bei dir oder bei euch beiden spielen.


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.921

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    @ Azurblau: kann es sein das er ne Ecke älter ist wie du ? Er hat einen 35 jährigen Sohn.
    Hat er vielleicht schon seinen 60 gehabt ? Wie habt ihr den begangen ? Ich mein ich hätte irgendwo gelesen du hättest ihm eine Reise geschenkt. Aber vielleicht irre ich mich auch.
    Was erwartet er zu seinem Geburtstag ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.856

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Warum du nicht sagst, was du eigentlich willst (Bemühen, Wertschätzung am 50.).
    Wenn ich mir vorstelle, ich müsste es tatsächlich sagen, dass ich mir Bemühen und
    Wertschätzung wünsche, zu welchem Geburtstag auch immer ... ich würde mich ganz
    schrecklich dabei fühlen.

    Das ist nochmal eine ganz andere Hausnummer, als einen konkreten Geschenkwunsch
    zu äußern.

    @Azurblau hatte geschrieben:
    ... machen wir das eben so (um Stress zu vermeiden), dass wir uns zum Geburtstag was
    Kleines oder gar nichts mehr schenken ...


    Ich gehe davon aus, dass das nicht dem eigentlichen Wunsch der TE entspricht.
    Sie verbiegt sich lediglich, der Anpassung zuliebe. Die getroffene Übereinkunft für einen
    singulären Anlass aufzuheben fände ich seltsam.

    Worin, um alles in der Welt, kann der erwähnte "Stress" liegen? Wie muss man da gestrickt
    sein, um ein Geschenk, eine Karte, einen Blumenstrauß auf den Stress-Level zu heben?

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.573

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Worin, um alles in der Welt, kann der erwähnte "Stress" liegen? Wie muss man da gestrickt
    sein, um ein Geschenk, eine Karte, einen Blumenstrauß auf den Stress-Level zu heben?
    Es ist für ihn nicht einfach - ob andere das verstehen oder nicht.
    Wenn es für ihn einfach wäre, würde er es machen.

    Das ist für Beziehungen eine ganz wichtige Erkenntnis.
    Azurblau ist genau in der Falle: Sie empfindet es zumindest so, dass das doch ganz einfach wäre - und wenn er es nicht macht, dann ist das lieblos, und sie fühlt sich ungeliebt (obwohl sie genau weiß, dass das nicht stimmt, und obwohl er ihr seine Liebe vielfältig zeigt).
    Der Fehler ist aber anzunehmen, dass das für ihn einfach sei.


  7. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.329

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    er beschwert sich doch gar nicht, er hat doch kein problem?
    wenn jemand keine rosinen isst und mir ist das bewusst, dann erwarte ich doch von demjenigen nicht, dass er es mir zu liebe tut.
    doofes beispiel, aber was besseres fiel mir nicht ein.

    ich kann doch nicht mit dem fuß aufstapfen, ich will aber, dass du entgegen deines charakters und so handelst, dass ich mich gut fühle..... ne, funktioniert nicht. wie man sieht.

    und nochmal: erwarten kann man viel. es wird aber nicht erfüllt, wie man sieht.
    Ging auch weniger an ihn sondern an die Stimmen hier, die meinen, sie solle ihn so akzeptieren wie er ist. Das gilt ganz allgemein auch andersherum. In diesem Fall hat er so gesehen ja auch keinen Grund zur Beschwerde, weil es ja nach seinem Gusto ist. Und nein, sie kann nicht mit dem Fuß aufstapfen und es einfordern. Das würde vermutlich an dem schalen Gefühl auch nichts ändern, weil es dann ja komplett erzwungen wäre. Aber sollte er nicht von sich aus den Wunsch verspüren, ihr eine Freude zu machen und dafür auch mal über seinen Schatten zu springen?
    Das Rosinenbeispiel passt da tatsächlich nur bedingt, weil sie ja keinen "Mehrwert" davon hätte, wenn er sie essen würde, obwohl er sie nicht mag. Das wäre dann eher vergleichbar mit: Ich mag zwar keine Rosinen, kaufe dir aber trotzdem einen Christstollen mit Rosinen, weil ich weiß, dass du sie magst (und kaufe mir einen 2. ohne oder pule mir die Rosinen heraus)


  8. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    1.232

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Worin, um alles in der Welt, kann der erwähnte "Stress" liegen? Wie muss man da gestrickt
    sein, um ein Geschenk, eine Karte, einen Blumenstrauß auf den Stress-Level zu heben?
    Mir ist das schon klar:
    Stress mit Karte schreiben: es war nicht klar, was sie sich wünscht, das hat auch Azurblaus Mann gemerkt. Etwas Unklares zu formulieren, damit man hinterher nicht der Buhmann ist, ist nicht einfach (eher unmöglich).

    Blumenstrauß als normales Geburtstagsritual mag Azurblau nicht. Blumenstrauß nur, wenn er es will und ihr etwas Gutes tun will. Das ist albern, weil es sich nicht ausschließt. Es zeigt mMn aber die innere Unsicherheit von dir, Azurblau.

    Geschenk ist mal gewünscht, mal nicht nötig mit der Unternote der Enttäuschung und Resignation = double bind und das macht Stress.


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.921

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Es fällt ihm schwer und/oder es ist ihm nicht wichtig.
    Ich finde es aber doch noch spannend zu erfahren ob er so überhaupt keine Erwartungen an seinen Geburtstag hat.
    Ja sie haben sich auf einen Modus geeinigt: was ganz kleines zu schenken. Woher kam das ? Weil er das so wollte ?
    Damit er sich keinen Kopf machen muss ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.366

    AW: Kommunikation? Oder bin ich kompliziert?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Worin, um alles in der Welt, kann der erwähnte "Stress" liegen? Wie muss man da gestrickt
    sein, um ein Geschenk, eine Karte, einen Blumenstrauß auf den Stress-Level zu heben?
    Doch, so etwas kann für jemanden "Stress" bzw. unbehaglich sein, also etwa wortreiche zu Karten schreiben. Es liegt ihm nun mal nicht - und manchmal hat man eher wenig Ambitionen,da auf Krampf jemandem entsprechen zu wollen, bzw. zu müssen.

    Sie kann das alles viel besser, ist da viel eloquenter beim Schenken... und er soll dem jetzt entsprechen.

    Da frage ich mich nach wie vor eher: warum erwarte ich von meinem Partner (wegen eines Datums) plötzlich, dass er etwas tut, was ihm nicht behagt. Nach 14 Jahren. Und vor allem: wieso verknüpfe ich damit seine Wertschätzung für mich? Die er mir doch im Alltag Tag für Tag zeigt und beweist. Wieso da der Krampf mit dem Geburtstagsgeschenk? Er hat doch sofort kapiert, dass sein Roboter nicht so gut ankam und die Reise angesprochen. Er plant so was nicht gerne. Ist das denn so schwer zu verstehen?

    Ich bin nach wie vor der Meinung, das es um mehr geht, als das er das Geburtstagskärtchen nicht fertig zu Ende geschrieben gekriegt hat...

    Aber vielleicht läuft er ja jetzt zu großer Form auf und bucht das ultimativ richtige Hotel und ist damit rehabilitiert?
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

+ Antworten
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •