+ Antworten
Seite 4 von 42 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 419

  1. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.056

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von serotonina Beitrag anzeigen
    So, JETZT verstehe ich das mit dem Zitieren! Entschuldigt bitte die Unübersichtlichkeit!

    3 Jahre hat er sie alleine finanziert.
    Naja gut.
    In drei Jahren hat er vermutlich noch nicht viel alleine getilgt.
    Sprich doch mit ihm ! Sag ihm das du es eigentlich nicht gut findest das dein Geld für die Renovierung so untergegangen ist.
    Er soll dir einen Vorschlag machen wie er das ausgleicht falls die Ehe auseinander bricht.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  2. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.713

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von serotonina Beitrag anzeigen

    Genau, das war der Wunsch meines Mannes. Er hätte sich von Anfang an einen Ehevertrag gewünscht, bei dem alles was die Immobile betrifft aus dem Zugewinn ausgeschlossen worden wäre. Für mich wäre aber so eine Ehe nicht in Frage gekommen.
    Und jetzt kommt es in Frage?
    Oder warum wolltest _du_ jetzt diesbezüglich eine Änderung?


  3. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.905

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von serotonina Beitrag anzeigen

    3 Jahre hat er sie alleine finanziert.
    Hat er beim Erwerb Eigenkapital eingebracht und wenn ja, in welcher Größenordnung?


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.056

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Aber hier scheint mir das Problem ein anderes zu sein.
    Ja.

    @ TE: fühlst du dich sonst von ihm ausreichend wahrgenommen ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  5. Registriert seit
    19.02.2020
    Beiträge
    46

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ist das die Antwort auf "was sagt dein Mann zu deinen Gefühlen"?

    Wäre für mich gravierender als der Vertrag.
    Ich heirate, damit ich mit meinen Problemen nicht mehr allein klar kommen muss....

    Also, rechtlich ist das okay. Unüblich sind Eheverträge auch nicht. Ich hatte in meiner 1. Ehe einen, weil ich die Kirchenmaus und er der Bischof war.

    wie läuft es denn sonst so? Meine These ist immer, dass Geld oder Materie immer nur ein Stellvertreter sind.
    Du also das Gefühl, "Ehe entwertet" etc. jetzt am Vertrag festmachst.

    Der aber auch nur Symptom ist.
    Genau. Das war die Antwort darauf.

    Die Beziehung war an sich sehr harmonisch und (vermeintlich?) auf Augenhöhe. Ironischerweise läuft es seit Erstellung des Vertrages katastrophal.


  6. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    17.133

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von serotonina Beitrag anzeigen
    So, JETZT verstehe ich das mit dem Zitieren! Entschuldigt bitte die Unübersichtlichkeit!
    3 Jahre hat er sie alleine finanziert.
    Jetzt klappt es ja

    Habt ihr darüber gesprochen, das du ab Einzug die Hälfte mitfinanzierst und auch hälftig die Umbaukosten übernimmst, oder lief das einfach so?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  7. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    12.245

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat von serotonina Beitrag anzeigen
    Dass ich mit meinem Problem damit selber klar kommen muss.
    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ist das die Antwort auf "was sagt dein Mann zu deinen Gefühlen"?

    Wäre für mich gravierender als der Vertrag.
    Ich heirate, damit ich mit meinen Problemen nicht mehr allein klar kommen muss....
    ...
    Vor allem mit den Problemen, die ich ohne den Mann, die Heirat und die Folgeerscheinungen nicht hätte.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  8. Registriert seit
    19.02.2020
    Beiträge
    46

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Naja gut.
    In drei Jahren hat er vermutlich noch nicht viel alleine getilgt.
    Sprich doch mit ihm ! Sag ihm das du es eigentlich nicht gut findest das dein Geld für die Renovierung so untergegangen ist.
    Er soll dir einen Vorschlag machen wie er das ausgleicht falls die Ehe auseinander bricht.
    So ist es. Die Laufzeit beträgt gesamt 25 Jahre.
    Der Betrag für die Renovierung ist schon im Ehevertrag festgehalten, da der aus meinem Anfangsvermögen stammt.


  9. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    980

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von serotonina Beitrag anzeigen
    Genau. Das war die Antwort darauf.

    Die Beziehung war an sich sehr harmonisch und (vermeintlich?) auf Augenhöhe. Ironischerweise läuft es seit Erstellung des Vertrages katastrophal.
    Inwiefern?


  10. Registriert seit
    19.02.2020
    Beiträge
    46

    AW: Ehevertrag - ich komme damit nicht klar

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Und jetzt kommt es in Frage?
    Oder warum wolltest _du_ jetzt diesbezüglich eine Änderung?
    Ich wollte erbrechtliche Regelungen nachdem die Kinder da waren. Nicht nur das, auch Dinge wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, notariell Paten vereinbaren. Das ging aber dann unter.

+ Antworten
Seite 4 von 42 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •