+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 96 von 96
  1. Avatar von Niehagen
    Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    354

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    Zitat Zitat von lalala123 Beitrag anzeigen
    Ich melde mich mal zurück, ich denke zum letzten Mal
    Schade, wieder eine Userin weggebissen hier in der Bri.

    Lala, ich hoffe, Du lässt Dich von dem Verlauf hier nicht entmutigen, ich wünsche Dir und Euch (und dem Nachwuchs) jedenfalls alles Gute!

  2. Avatar von Clarag
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    1.327

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Ach lalala, laß dir von einer mit mehr Lebenserfahrung sagen:
    Das wird wohl kaum besser. ....

    Es hat den Anschein, als ob ersich gar nicht verheiratet fühlt. ....

    Das klingt alles nicht gut. Du wirst Dich an ihm abarbeiten und eines Tages merken, dass Du Lebenszeit verschleuderst.
    Zitat von mir gekürzt, siehe ....

    Lalala,
    wenn Du noch mitliest, dem ist nichts hinzuzufügen.

    Ich picke mir mal folgenden Satz

    Mit einem Studentenvisum hat man keinerlei Ansprüche auf Sozialleistungen, wie zB. Bafög und vielleicht kann man sich vorstellen, wie schwierig es ist, in einem fremden Land ohne finanzielle Unterstützung zu leben, weder von der Familie, noch vom Staat (als Student)
    aus einen Deiner letzten Posts heraus.

    Ich kenne das, wenn auch aus einem anderen Leben im letzten Jahrtausend mit meinem damaligen langjährigen Freund.

    Ich habe ihn über sein Studium begleitet, überlappend haben wir beide studiert. Es ist schwer, der Druck von daheim, hier in D endlich etwas zu erreichen, zu ertragen. Dazu kommt die anderer Mentalität, die andere Sozialisierung, die streift niemand so einfach ab, nur weil er jetzt hier in D ist.
    Das wird auch er fühlen, er will in eine Firma mit großem Namen, schnell Karriere machen.

    Ich habe Ehen nur allein aus dem Grund des Aufenthalts in meinem Umfeld erlebt (und böse scheitern sehen), Diskriminierung, usw, die ganz Bandbreite eben.

    Es wird nicht besser werden. Entweder Du findest Dich mit dem, was ist, ab, oder Du verschendest Lebensenergie.
    Ein Zuhause ist, wohin man geht, wenn einem die Orte ausgegangen sind.
    Barbara Stanwyck
    Geändert von Clarag (18.02.2020 um 12:58 Uhr) Grund: Schreibfehler


  3. Registriert seit
    06.11.2019
    Beiträge
    196

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    Aber das weiß man doch alles vorher (Bankkonto, Miete etc.).

    Komische Geschichte für mich. Trotzdem alles Gute für Dich.
    "Wir haben die schönste Sprache der Welt und behandeln sie wie Dreck."

    (Uwe Steimle)


  4. Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    321

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    Wenn er ein Ausländer ist, der zwingend darauf angewiesen ist (sich darauf angewiesen fühlt) , Karriere zu machen,
    dann ordne ich sein Verhalten ganz anders ein.

    Er unternimmt auch deshalb was mit Freunden, um seine zukünftige Karriere zu fördern, oder um in Kontakt mit seiner Heimat zu bleiben.

    Ich schlage vor, daß Du Dich mit seiner Kultur auseinandersetzt, seine Familie kennenlernst und vielleicht eine Gruppe oder Beratungsstelle für binationale Paare findest.
    Alles Gute,
    Silvia


  5. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    168

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    Ich möchte nochmal von meinen Erfahrungen in einer Ehe mit einem Ausländer erzählen, - das soll nicht heißen, daß es bei lala genauso sein muß,- aber vielleicht gibt es Ähnlichkeiten.
    Mein damaliger Mann war Marokkaner, der Altersunterschied ganz ähnlich, ich wollte auch ein Kind. Er wollte in Deutschland Fuß fassen und erfolgreich sein. Mit Freunden, Männern treffen war ihm wichtig, mit seiner Ehefrau etwas zu unternehmen nicht. So wie in Marokko eben. Die Frauen sind dort auch eher unter sich. Das alles hab ich zu spät erkannt- mit meinem jetzigen,deutschen Mann ist es selbstverständlich, daß wir am Wochenende zusammen frühstücken und den Tag zusammen verbringen.

  6. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    2.151

    AW: verschiedene Konzepte von Freizeit und unterschiedlicher Biorhythmus?

    lalala, dann verstehe ich deine Intention hier nicht.
    Du nimmst ihn in Schutz und sagst, Ihr liebt Euch. Und Du willst auch mitgehen.
    Was möchtest Du denn von uns geraten bekommen?
    Dass es einen Knall gibt und alles übereinstimmt. Konzepte und Biorhythmus?

    Wir sagen Dir, das wird nicht anders, das ist eine Mentalitätsfrage. Und du bist im Verteidigungsmodus.
    Dann mach doch! Bettel weiter nach Paarzeit. Das wird zäh, aber he, Ihr liebt Euch ja.
    Wenn dass das Entscheidende wäre, würden sich viele nicht trennen. Aber Liebe allein genügt nicht. Es muss auch passen im Alltag.

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •